OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-02-25 16:21:06

chrislybaer
Member
Registered: 2017-05-19
Posts: 5

Verwendung des contact: Schemas

Hallo,
Vor ein paar Monaten bin ich auf das contact: Taggingschema bei Kontaktdaten umgestiegen.
Bei diesem wird an den Anfang des Tags "contact:" angehängt. Es ist die neuere Version des "normalen" Taggings.
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:contact

Es ist meiner Meinung nach deutlich genauer und übersichtlicher.
Einerseits ist klar ersichtlich, dass es sich um Kontaktdaten handelt, anderseits ist eine viel genauere Spezifikation möglich.

Sehr viele Geschäfte besitzen beispielsweise social-media Seiten, die ohne dieses Taggingschema nicht sinnvoll eingetragen werden können.
Ohne dieses Schema müsste z.B. für jedes neue soziale Netzwerk ein neuer Tag entworfen werden, der von vielen Clients erst Jahre später, wenn überhaupt dargestellt werden könnte.
Mit diesem Schema kann man jedes beliebige Netzwerk oder ähnliches hinzufügen, und jeder Client weiß sofort um was es sich handelt.

Dieses Schema wird zurzeit zu etwa 10% verwendet, ist jedoch noch von keinem Editor als Standart eingestellt (soweit ich weiß).


Meiner Meinung nach wird es höchste Zeit, auf dieses Taggingschema umzusteigen.
Wie seht Ihr dies und kanntet ihr dieses Tagging überhaupt?

viele Grüße,
Chris

Offline

#2 2018-02-25 21:32:59

Lukas458
Member
From: Wuppertal
Registered: 2017-05-01
Posts: 157

Re: Verwendung des contact: Schemas

Ich finde das Schema grundsätzlich auch besser und hatte mal beim iD-Editor angeregt, es einzuführen, was aber exakt mit der Begründung, dass es ja „kaum verbreitet“ sei, abgelehnt wurde...

Soll heißen: Damit es von Editoren berücksichtigt wird, wollen zumindest manche Editoren-Entwickler, dass es bereits vor einer Unterstützung durch den Editor häufig verwendet wird. Ist für mich nur teilweise nachvollziehbar...


Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben. Freundliche Grüße!

Offline

#3 2018-02-26 07:39:54

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 62

Re: Verwendung des contact: Schemas

Dieses Thema ist wahrscheinlich schon lange diskutiert worden, ohne zu einem Ergebnis zu kommen.

Ich persönlich bin auch Fan dieses Tagging Schemas, da es, wie Chris schon anmerkte, ermöglicht, die vielen "sozialen" Netzwerke zu taggen, ohne jedem einen eigenen Key zu verpassen. Ein Blick auf https://taginfo.openstreetmap.org/search?q=contact zeigt zum einen, dass einige Leute das Spiel nicht verstanden haben (:P), zu anderen wird contact:facebook=* sehr viel öfter genutzt als facebook=*. Auch ermöglicht das Schema eine Unterscheidung zwischen Festnetz und Mobiltelefon (contact:phone=* vs. contact:mobile=*). Bei letzterem taggen einige Leute phone_1=*, was leider zum einen iD-bedingt ist, aber auf der anderen Seite auch ein Zeichen dafür, dass "Bedarf" für eine Unterscheidung besteht. Das contact:* Tagging wird u.a. von Osmand ausgewertet, welches z.B. eine Facebookseite mit einem kleinen FB-Symbol vorweg anzeigt.

Einige POI haben lediglich eine Facebookseite und keine eigene Webpage mehr. In meinen Augen ein Armutszeugnis, aber für einen nicht unerheblichen Anteil der Menschen völlig normal. So eine Seite als website=* oder contact:website=* zu taggen widerstrebt mir.

Die nicht so weite Verbreitung des Schemas ist vermutlich tatsächlich eher auf die nicht vorhandene Verwendung in Editor Vorlagen zurückzuführen.

@chrislybaer: vermutlich meinst Du die Vorlagen. Für den Fall dass nicht: beim manuellen Hinzufügen von Tags ist das Schema zumindest in JOSM und Vespucci (andere verwende ich nicht) vorhanden, so dass man nur co... tippen muss, um die entsprechende Auswahl angezeigt zu bekommen.

Offline

#4 2018-02-26 08:50:51

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 3,868
Website

Re: Verwendung des contact: Schemas

Was mich bei contact:phone stört ist die Angabe der Formatierung der Nummer im WIKI. Dort wird eine abweichende Formatierung zu phone angegeben. Obwohl die Diskussion um das Format ergeben hat den internationalen Standart zu verwenden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rufnummer#Schreibweisen

Wobei E. 123 angewendet werden sollte.

Offline

#5 2018-02-26 09:17:54

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 62

Re: Verwendung des contact: Schemas

Mmmh, das ist mir noch nicht aufgefallen. Vielleicht sollte man es mal anpassen, denn ich denke nicht, dass es einen Grund gibt, den Wert anders zu formatieren. Merkwürden...

Offline

#6 2018-02-26 09:55:11

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 8,945

Re: Verwendung des contact: Schemas

chrislybaer wrote:

Meiner Meinung nach wird es höchste Zeit, auf dieses Taggingschema umzusteigen.
Wie seht Ihr dies und kanntet ihr dieses Tagging überhaupt?

Ja, ist bekannt. Problem sind halt die über 1 Million Einträge von phone=*
und auch website=* ist noch weit verbreiteter als contact:website

Hier bin ich gegen eine mechanische Umtaggung.

Es steht jedem Mapper frei das alte oder das neue Schema zu nutzen.


Nichtkommerzieller Mapper aus dem Münsterland.

Online

#7 2018-02-26 10:32:04

surveyor54
Member
From: Rhein-Main-Gebiet
Registered: 2010-05-23
Posts: 270

Re: Verwendung des contact: Schemas

highflyer74 wrote:

Mmmh, das ist mir noch nicht aufgefallen. Vielleicht sollte man es mal anpassen, denn ich denke nicht, dass es einen Grund gibt, den Wert anders zu formatieren. Merkwürden...

Das hatte ich vor ein paar Monaten auch schon einmal angesprochen.

https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=60382

Offline

#8 2018-02-26 10:49:43

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,804
Website

Re: Verwendung des contact: Schemas

highflyer74 wrote:

Ein Blick auf https://taginfo.openstreetmap.org/search?q=contact zeigt zum einen, dass einige Leute das Spiel nicht verstanden haben (:P)

Was stört dich an dieser Liste, die passt doch, also ich habe dort (zumindest auf der ersten Seite) nichts ungewöhnliches entdeckt
wenn du auf contact:housenumber, contact:street anspielst, das nehme ich z.B. wenn ich eine Ferienhütte erfasse und der Besitzer woanders wohnt.

Was mich aber ärgert ist eher die full-url-copy Tatsache bei vielen Subkeys, z.B. Instagram, Twitter und Co, obwohl dort nur der Benutzername verlangt wird ... da frage ich mich wie sowas kommt ... ist es die Bequemlichkeit? ... hat man bei anderen Objekten geschaut und dann "copy&paste" gemacht? ... oder liest man schlicht und einfach die Wiki Dokumentation nicht?!


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#9 2018-02-26 11:10:42

emga
Member
Registered: 2014-05-21
Posts: 311

Re: Verwendung des contact: Schemas

Harald Hartmann wrote:

ist es die Bequemlichkeit? ... hat man bei anderen Objekten geschaut und dann "copy&paste" gemacht? ... oder liest man schlicht und einfach die Wiki Dokumentation nicht?!

- Ja
- Vielleicht
- Ja, ich wusste bis vor ein paar Minuten nicht mal das es contact:xyz überhaupt gibt (Woher auch, da müsset man ja im Wochenrhytmus kontrollieren), wird ja auch nirgends vorgeschlagen, wenn ich schnell in iD einen POI eintrage gibt es website, phone, etc aber nix mit contact:xyz. Und rein vom Bauchgefühl hätte ich auch immer alles rein kopiert.

Last edited by emga (2018-02-26 11:10:50)

Offline

#10 2018-02-26 11:12:30

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,804
Website

Re: Verwendung des contact: Schemas

Ach ganz vergessen: JOSM hat übrigens ein contact:* Preset wenn man sich simonpoole's beautified-JOSM-preset installiert wink


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#11 2018-02-26 11:23:35

emga
Member
Registered: 2014-05-21
Posts: 311

Re: Verwendung des contact: Schemas

Harald Hartmann wrote:

Ach ganz vergessen: JOSM hat übrigens ein contact:* Preset wenn man sich simonpoole's beautified-JOSM-preset installiert wink


das gibt es aber nicht als Erweiterung direkt in JOSM, oder finde ich es dort nur nicht?

Offline

#12 2018-02-26 18:29:55

Tordanik
Moderator
From: Germany
Registered: 2008-06-17
Posts: 2,301
Website

Re: Verwendung des contact: Schemas

Ich finde die jahrelange Parallelexistenz von contact:* mit den etablierten Tags wie website und phone eher suboptimal und halte das für eines von vielen kleinen Dingen, die das OSM-Tagging derzeit unnötig verwirrend machen.

Letztendlich ist es mir nicht wichtig, welches der beiden Schemata sich letztlich durchsetzt, denn es ist aus meiner Sicht eine Geschmacksfrage ohne handfeste inhaltliche Unterschiede. Allerdings wird contact für die gängigsten Schlüssel deutlich seltener verwendet ...

contact-phone.png
contact-website.png

... und trotz jahrelanger Bemühungen holt es auch nicht auf, eher im Gegenteil. Angesichts der langen Vorgeschichte des Themas drängt sich mir da die Frage auf: Wäre es nicht an der Zeit, den Versuch der Einführung als gescheitert zu betrachten und abzubrechen? Alternativ: Die Idee nach einem knappen Jahrzehnt jetzt doch einmal zur Abstimmung bringen und mit dem Ergebnis zu leben?

Offline

#13 2018-02-26 19:43:47

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 931

Re: Verwendung des contact: Schemas

Ich bin manchmal ganz froh, dass es zwei Schemen gibt. Da kann man dann aus phone_2, website_2 usw. contact:... draus machen und gut ist.

Offline

#14 2018-02-26 20:01:28

Yokr
Member
Registered: 2015-10-31
Posts: 514

Re: Verwendung des contact: Schemas

Ich kannte contact schon, allerdings habe ich trotzdem weiterhin ab und an eine website=* gesetzt, einfach weil ich irgendwie immer dachte, dass es was auf sich haben sollte wo man einen Kontakt herstellen kann. Aber eine Website ist ja irgendwie oft auch einfach auf Informationen aus, nicht mal unbedingt um eine Kontaktmöglichkeit zu haben. Das habe ich dann also falsch gesehen oder?

Was mMn ein wenig unsauber ist: wenn man bspw. contact:facebook=* nimmt und bspw. contact:phone gegenüberstellt, dann hat das nach dem Doppelpunkt ja eine unterschiedliche Bedeutung.

Offline

#15 2018-02-26 21:08:28

chrislybaer
Member
Registered: 2017-05-19
Posts: 5

Re: Verwendung des contact: Schemas

Ich finde die jahrelange Parallelexistenz von contact:* mit den etablierten Tags wie website und phone eher suboptimal und halte das für eines von vielen kleinen Dingen, die das OSM-Tagging derzeit unnötig verwirrend machen.

Das sehe ich genau gleich.

denn es ist aus meiner Sicht eine Geschmacksfrage ohne handfeste inhaltliche Unterschiede

Geschmacksfrage auf jeden Fall, aber ich sehe auch große Inhaltliche Unterschiede.
Bei ganz normalen Webseiten und Telefonnummern unterscheidet sich natürlich nicht so viel, aber für die alle weiteren Dinge (z.B. soziale Netzwerke, Handynummern, etc.) sehe ich einen großen Unterschied.

... und trotz jahrelanger Bemühungen holt es auch nicht auf, eher im Gegenteil.

Wenn man die Prozentualen Werte nimmt (für contact:Website) holt es langsam auf:
11,67% (23.12.17)
12,03% (10.2.18)
12,04% (25.2.18)

Wäre es nicht an der Zeit, den Versuch der Einführung als gescheitert zu betrachten und abzubrechen?

Grundsätzlich halte ich eine Entscheidung auch für sinnvoll.
Das Problem dass es sich bisher noch nicht durchgesetzt hat, sehe ich darin, dass die meisten Leute logischerweise die Voreinstellung des Editors benutzen. Und diese wollen das Schema nicht implementieren, da es zu wenig Leute benutzen. Es handelt sich also um einen Teufelskreis...

Dieser würde sich jedoch (denke ich) unterbrechen lassen.

Zumindest mir ging es so dass ich sehr lange Zeit nichts von diesem Schema wusste, bis ich durch Zufall einmal darauf gestoßen bin


Ich kannte contact schon, allerdings habe ich trotzdem weiterhin ab und an eine website=* gesetzt, einfach weil ich irgendwie immer dachte, dass es was auf sich haben sollte wo man einen Kontakt herstellen kann. Aber eine Website ist ja irgendwie oft auch einfach auf Informationen aus, nicht mal unbedingt um eine Kontaktmöglichkeit zu haben. Das habe ich dann also falsch gesehen oder?

contact:website= kann immer anstatt website= verwendet werden, egal welche Informationen auf der Seite angeboten werden. Es muss sich jedoch um die offizielle und eigene Seite des jeweiligen Geschäfts etc. handeln.


Was mMn ein wenig unsauber ist: wenn man bspw. contact:facebook=* nimmt und bspw. contact:phone gegenüberstellt, dann hat das nach dem Doppelpunkt ja eine unterschiedliche Bedeutung.

Leider habe ich nicht ganz verstanden was du meinst. Bei addr: werde ja auch verschiedene Tags hinter das addr: gepackt.

Das ist so gedacht dass hinter dem : genau spezifiziert wird, um welche Kontaktinfo es sich handelt. Wie bei addr: hinter dem : genau spezifiziert wird, um welche Adressinfo es sich handelt.

Offline

#16 2018-03-16 19:01:10

thetornado76
Member
Registered: 2015-08-19
Posts: 77

Re: Verwendung des contact: Schemas

chrislybaer wrote:

Grundsätzlich halte ich eine Entscheidung auch für sinnvoll.
Das Problem dass es sich bisher noch nicht durchgesetzt hat, sehe ich darin, dass die meisten Leute logischerweise die Voreinstellung des Editors benutzen. Und diese wollen das Schema nicht implementieren, da es zu wenig Leute benutzen. Es handelt sich also um einen Teufelskreis...

Das halte auch ich für das große Problem. Weiterhin wird auf nahezu allen Wiki Seiten auf die alten keys verwiesen.
Solange die Editoren die alten keys verwenden, hat contact kaum eine Chance sich durchzusetzen.

Um eine Entscheidung zu treffen, müsste ein proposal erstellt und zur Abstimmung gebracht werden? Könnte dies jemand tun? Ich fürchte das mein Schulenglisch dafür nicht ausreicht, würde aber mithelfen.

Offline

#17 2018-03-16 23:23:32

chrislybaer
Member
Registered: 2017-05-19
Posts: 5

Re: Verwendung des contact: Schemas

ein Proposal wäre natürlich eine gute Idee, würde ich mir jedoch gerade auch nicht zutrauen.

ich kann diesen Forumspost auch nochmal im englischen Forum veröffentlichen, dann können da die weiteren Schritte mit einbeziehung der anderen besprochen werden.

Offline

#18 2018-03-17 21:51:32

chrislybaer
Member
Registered: 2017-05-19
Posts: 5

Re: Verwendung des contact: Schemas

Habe nun diesen Post noch auf Englisch in den "General Chat" gepackt:

https://forum.openstreetmap.org/viewtop … pid=689986

Offline

#19 2018-03-18 09:55:31

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 3,868
Website

Re: Verwendung des contact: Schemas

Warum nicht beides erhalten?

Es gibt mitunter zwei verschiedene Webseiten - oder Telefonnummern. Dann nutze ich das contact:*=* als zweite Angabe (besser als phone_1=* -> https://taginfo.openstreetmap.org/search?q=phone_1 )

Offline

#20 2018-05-08 23:13:15

amilen
Member
Registered: 2017-09-20
Posts: 5

Re: Verwendung des contact: Schemas

Hallo,

ich habe (wohl etwas zu voreilig) verschiedene Eigenschaften vom alten Schema (phone=*, fax=*, url=*, website=*, email=*)  zum neuen Schema (contact:phone=*, contact:fax=*, contact:website=*, contact:email=*) im grösserem Ausmass geändert. Dies fand grösstenteils zusammen während einer aktuellen maproulette-Aufgabe (Formatänderung von Telefon- und FAX-Nummern) im Thüringer Gebiet statt. 
Markus366 schreibt in einen meiner Änderungssätze in der Diskussion dazu, es wäre keine gute Idee, dies ohne eine Besprechung durch eine breitere Allgemeinheit zu tuen. Die weiteren Informationen dazu sind im Änderungssatz (https://www.openstreetmap.org/changeset/58388486) in der Diskussion zu finden. 
 
Den betreffenden Abschnitt aus der Diskussion hänge ich hier unten an: 
"Bezüglich contact= Schema.
[…]im deutsch-sprachigen Raum gibt es keine Vorgaben, das contact= Schema zu verwenden.
Sicher ist dies nicht falsch, jedoch hat es sich in osm eingebürgert, dass solche großflächigen Maßnahmen zum umeditieren zuvor (z.B. im Forum ) besprochen werden.
https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=61464
Es wäre schön, wenn du dem folgst, bevor du weiterhin Änderungen einträgst.[…]
Danke für den Link zur Besprechung im Forum. Generell sagt mir dieses neue Schema etwas mehr zu, da wie auch im Forum erwähnt
- beispielsweise die „Kontakte“-Tags, (wenn alphabetisch geordnet wegen Präfix contact:…) alle etwas übersichtlicher direkt untereinander stehen
- die Option auch für contact:mobile gegeben ist
- das Schema scheinbar einfacher in dieser Übersichtlichkeit erweiterbar ist
Dass das alte Schema durch die bestehenden Vorlagen/Presets bevorteilt wird, finde ich nicht so optimal.
Nebenbei, um die "großflächigen Maßnahmen" etwas genauer zu beschreiben. Ich hatte jetzt mal im kleinen "Thüringen" Änderungen vorgenommen, die ich mit dem iD-Editor einzeln händisch durch kleine Änderungssätze umgesetzt habe.
Mal eine Gegenfrage, wurde in der Gemeinschaft besprochen, dass die iD-Editor Vorlage und JOSM-Hauptvorlage für das ältere und nicht das neuere Schema Anwendung findet?
Generell ist mir aber nicht so sehr wichtig, wie gesagt nur der Ordnung halber.
Danke für den Tipp, ich werde mal im Forum zu hier und somit zu den Info’s von verlinken und mal fragen ob noch mal Änderungen solcher Art gewünscht sind oder eher nicht.
Würdest Du ein eins der beiden Schemen (mit oder ohne contact:*=*) bevorzugen? Falls ja, welches?

 
Wie seht Ihr das Thema? 
- alle bis jetzt gemachten Änderungen diesbezüglich rückgängig machen, 
- aktuelle Änderungen behalten aber keine weiteren neuen durchführen, 
- Edits weiterführen aber in einer anderen Art und Weise, 
- so wie bisher in gleicher Art weiter editieren.

Offline

#21 2018-05-09 06:41:07

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,689

Re: Verwendung des contact: Schemas

amilen wrote:

- aktuelle Änderungen behalten aber keine weiteren neuen durchführen, 

[X] Dafür. Ein Revert würde wieder neue Versionen in die Datenbank schreiben, das ist vollkommen unnötig. Eine Änderung bestehender Kontaktangaben finde ich andererseits genauso unnötig. Lass alles so, wie es jetzt ist, lass bestehende Kontakte stehen und erfass neue Kontakte nach dem dir lieberen Schema. Mir gefällt das neue auch besser, weil es weniger Firstleveltags erzeugt: Auswerter, die das ignorieren, müssen nur contact:* ausblenden (auch nach einer Erweiterung des Tag-Raumes) und nicht alle einzeln; Auswerter, die nur das benötigen, können ebenso einfach alle für sie relevanten Tags selektieren. Aber vor einer Änderung sollten auch Befürworter des alten Schemas zur Sprache kommen.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#22 2018-05-09 07:12:25

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,804
Website

Re: Verwendung des contact: Schemas

@amilen: mir stellt sich aber eine andere, vielleicht noch viel wichtigere Frage: WIE führst du deine Änderungen durch? Du musst dich jetzt nicht rechtfertigen, aber das ist schon wichtig zu wissen, ob du z.B. (1) "einfach nur stupide" das alte Telefonnummerformat in das neue überträgst, oder ob du (2) in jedem Einzelfall prüfst, ob die Telefonnummer noch aktuell ist? Dasselbe gilt natürlich nicht nur für die Telefonnummer, sondern auch für den Umzug von "altem" aufs neue contact:Schema, prüfst du da auch zunächst, ob die Website noch exisitiert, etc. oder trägst du einfach nur um?

PS: Soweit ich das auf anderen Channels mitbekommen habe, ist/war diese #Phone_or_fax_number_is_not_in_international_format_(ITU-T_E.164) Maproulettes auch ziemlich umstritten!


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#23 2018-05-09 08:21:02

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 3,868
Website

Re: Verwendung des contact: Schemas

Ich finde beide gerechtfertigt. Als "Grundausstattung" nehme ich das phone=*, ... und als Ergänzung das contact:phone=*. Wo bei ich contact:phone=* auch ohne phone=* zum Beispiel bei Kleingärtenvereinen, Sportvereinen, ... nutze, die vor Ort keinen Ansprechpartner haben.

"Alte" durch "neue" Daten zu ersetzen finde ich sowieso schlecht. Und das mit dem "mechanischen" Edit über das eigene Gebiet hinaus ebenfalls. Stelle dir einmal eine Gaststätte vor, die für sich die Daten auswertet und jetzt bei phone= nichts mehr angezeigt bekommt.

Offline

#24 2018-05-09 08:31:32

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,683

Re: Verwendung des contact: Schemas

Ich mag die alten Tags (phone, fax, etc) lieber. Ganz einfach weil ich zu faul bin, jedesmal contact: davor zu schreiben. Solange es eine 1:1 Beziehung (bspw phone <-> contact:phone) gibt, sehe ich keinen Vorteil darin, mir mehr Arbeit zu machen. Und wer einen sieht, kann das ja sehr einfach mit einer Fallunterschiedung in der DB selber ändern. Da diese Tags nur einen sehr geringen Anteil bei mir ausmachen, möchte ich mich daher auch nicht mit einem neuen Plugin beschäftigen. Optisch sieht es natürlich schöner aus, wenn alles geordnet ist smile


Thomas

Offline

#25 2018-05-09 13:20:56

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 62

Re: Verwendung des contact: Schemas

@SunCobalt: in meinem JOSM brauche ich auch ohne Plugin contact:* nie ausschreiben, sondern er schlägt es mir beim manuellen Hinzufügen von Tags schon vor, sobald ich anfange zu tippen. Dann einfach mit den Pfeiltasten das richtige auswählen, mit TAB in das Wert-Fenster und schon geht es los. Vom Zeitaufwand ist das kaum ein Unterschied. Vermutlich bietet das Plugin aber noch mehr Möglichkeiten. Muss ich direkt mal ausprobieren...

Yokr schrieb in #14 "einfach weil ich irgendwie immer dachte, dass es was auf sich haben sollte wo man einen Kontakt herstellen kann". Ich sehe bei dem, was nach dem ":" kommt, keinen Widerspruch, denn sowohl Websites als auch die sogenannten sozialen Netzwerke bieten die Möglichkeit, einen Kontakt herzustellen. Ob dies am Ende per Website, Facebook, oder einen Anruf stattfindet, spielt nicht wirklich eine Rolle.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB