You are not logged in.

#201 2022-03-30 20:47:14

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 5,001
Website

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

Entgegen meiner neulichen Kritik mal ein äußerst positives Beispiel und in dem Zusammenhang mustergültige Bearbeitung:

https://www.openstreetmap.org/changeset/119123987

Die User surveyor54 und vogelfreier haben hier zu 100% alles richtig gemacht. Wohl zuerst gesehen bei Alkis bzw. Maxar, erfasst nach Alkis...saubere Historie, Geometrie, Adresse...

Einzig nach https://www.mapillary.com/app/?pKey=491789815366309 könnte man durchaus, eventuell, vieleicht, ein klein wenig nach Wohnhaus/ Garage differenzieren, daß ist aber Jammern auf sehr hohem Niveau und hier nicht der Rede wert, daß mache ich selbst auch nur, wenn ich mir da jeweils sicher bin.

Aber so soll es sein. Historie und alles sauber nachvollziehbar...

Hier zeigt sich auch daß man nicht genug Quellen hinzuziehen, aber auch immer abwägen muß!

Sven

Offline

#202 2022-03-30 21:25:59

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 3,298

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

streckenkundler wrote:

Hier zeigt sich auch daß man nicht genug Quellen hinzuziehen, aber auch immer abwägen muß!

+1
Und auch mal gnädig sein, wenn die Hundehütte schief geraten ist wink.

Offline

#203 2022-05-08 18:31:06

Hezza Fezza
Member
Registered: 2022-05-08
Posts: 7

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

Ein neues Update (8. Mai 2022):

Am meisten fehlt noch in Sachsen-Anhalt mit 57%.

Offline

#204 2022-05-17 15:53:10

Hezza Fezza
Member
Registered: 2022-05-08
Posts: 7

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

Offline

#205 2022-05-17 22:59:57

puma515
Member
From: Naturpark Aukrug
Registered: 2021-12-25
Posts: 87

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

Lese grade zum 1 mal von diesem Projekt.
Dazu 1 Hinweis: In Schleswig-Holstein gibt es noch 2 Kleinstädte die wohl keinem Aufgefallen sind.

In Kellinghusen fehlen Gebäude an einigen Straßen südlich der Stör:
https://www.openstreetmap.org/note/2639603

Es fehlen in Hanerau-Hademarschen noch gut die Helfte der Gebäude:
https://www.openstreetmap.org/note/2985550

Vieleicht hat ja einer der Aktiven Gebäude Mapper lust die auch zu erstellen.

Last edited by puma515 (2022-05-17 23:00:51)

Offline

#206 2022-05-18 07:14:41

googlenaut
Member
Registered: 2017-06-24
Posts: 45

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

puma515 wrote:

Vieleicht hat ja einer der Aktiven Gebäude Mapper lust die auch zu erstellen.

no problem. Kellinghusen-müsste jetzt komplett sein. Hanerau-Hademarschen nördlich der Bahnstrecke jetzt hoffentlich auch.

Last edited by googlenaut (2022-05-18 09:25:49)

Offline

#207 2022-05-18 14:35:51

puma515
Member
From: Naturpark Aukrug
Registered: 2021-12-25
Posts: 87

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

googlenaut wrote:
puma515 wrote:

Vieleicht hat ja einer der Aktiven Gebäude Mapper lust die auch zu erstellen.

no problem. Kellinghusen-müsste jetzt komplett sein. Hanerau-Hademarschen nördlich der Bahnstrecke jetzt hoffentlich auch.

big_smile Danke, Das ging jetzt sehr schnell.

Kellinghusen sieht zu 99% komplett aus. Das motievirt mich jetzt da das nicht so weit weg ist das ich dort bald mal eine Tour hin machen werde um weitere details vor ort zu erfassen.

Hanerau-Hademarschen hast du soweit ich das sehe wohl alle Wohngebäude Nördlich der Bahn gefunden und erstellt.

Südlich der Bahn fehlt nun noch vieleicht 100 Wohngebäude habe die hinweise dort entsprechend dem nun aktuellen Stand kommentiert.

Last edited by puma515 (2022-05-18 14:36:14)

Offline

#208 2022-05-18 20:31:54

googlenaut
Member
Registered: 2017-06-24
Posts: 45

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

puma515 wrote:

Kellinghusen sieht zu 99% komplett aus. Hanerau-Hademarschen südlich der Bahn fehlt noch.

Ja, da kommt man leider nur etappenweise weiter. Inzwischen sieht es schon etwas besser aus.

Offline

#209 2022-05-21 17:58:43

onkelben866
New Member
Registered: 2022-05-21
Posts: 2

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

googlenaut wrote:
BeKri wrote:

Wie fx99 schon sagt. Gebiet noch mal schnell durchladen: Prüfung durchlaufen lassen und sich über überlappende Gebäude "freuen". Kleiner Nebeneffekt: der unterschiedliche Zeichenstil und wie weit man auseinander ist.

Alles klar. Vielen Dank! aktueller Zwischenstand:
Bayern wurde heute abgefrühstückt. Bleiben noch Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg.

Kurze Frage, hier wird gesagt das Bayern fertig ist.
Mir sind aber einige Sachen aufgefallen, wo definitiv nicht neu sind und noch nicht gemappt wurden.
Daher wollte ich Fragen ob diese Quest noch Mal erneuert wird auch in Sachen Grundlegende Rohdaten?

Gruß

Offline

#210 2022-05-22 13:29:01

googlenaut
Member
Registered: 2017-06-24
Posts: 45

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

Mit einem speziell darauf zugeschnittenen Auswahlmechanismus, der nicht übermäßig viele "no issues" generiert, wäre das vorstellbar. Ansonsten läuft das so wie in Kellinghusen und Hanerau-Hademarschen. Wer in OSM etwas erkennt, was dort fehlt, nicht mehr existiert, oder einfach falsch gemappt wurde, darf dort gern selbst Hand anlegen. Vorsicht jedoch bei umfänglicheren Edits, an denen sich schnell ein Streit entzünden kann.

Offline

#211 2022-05-22 19:40:58

onkelben866
New Member
Registered: 2022-05-21
Posts: 2

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

googlenaut wrote:

Mit einem speziell darauf zugeschnittenen Auswahlmechanismus, der nicht übermäßig viele "no issues" generiert, wäre das vorstellbar. Ansonsten läuft das so wie in Kellinghusen und Hanerau-Hademarschen. Wer in OSM etwas erkennt, was dort fehlt, nicht mehr existiert, oder einfach falsch gemappt wurde, darf dort gern selbst Hand anlegen. Vorsicht jedoch bei umfänglicheren Edits, an denen sich schnell ein Streit entzünden kann.


Ja das habe ich gemacht bzw. bin ich noch dabei. In einer Ortschaft das alles nachzuholen gerade.
Aber Dankeschön schon mal für die Rückmeldung.

Offline

#212 2022-06-11 15:53:59

Hezza Fezza
Member
Registered: 2022-05-08
Posts: 7

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

Offline

#213 2022-06-13 13:24:08

googlenaut
Member
Registered: 2017-06-24
Posts: 45

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

Ramelowdistan a.k.a. Thüringen ist abgefrühstückt! Dank an das Esri-Team, dessen Bildmaterial mich hier am meisten überzeugen konnte.

Offline

#214 2022-06-13 20:37:06

hfs
Member
Registered: 2014-08-23
Posts: 39

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

onkelben866 wrote:

Mir sind aber einige Sachen aufgefallen, wo definitiv nicht neu sind und noch nicht gemappt wurden.
Daher wollte ich Fragen ob diese Quest noch Mal erneuert wird auch in Sachen Grundlegende Rohdaten?

Hallo onkelben866,

ja, ich habe schon die nächste Runde vorbereitet und dann werden anhand der aktuellen Daten wieder Aufgaben in ganz Deutschland generiert. Aber die möchte ich erst online stellen, wenn die aktuelle Runde abgearbeitet ist. Also, wenn Ihr alle den verbliebenen zwei (mit Mappern) unterversorgten Bundesländern unter die Arme greift, dann geht’s schneller ;-)

Viele Grüße,
hfs

Offline

#215 2022-06-14 07:37:48

googlenaut
Member
Registered: 2017-06-24
Posts: 45

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

Problem bei den "verbliebenen zwei unterversorgten Bundesländern" ist deren extreme Kleinteiligkeit. Das schreckt Newbies ab, und entnervt treue Hardcore-Mapper. Zeitaufwand für die letzten Edits in Thüringen (Grabe, Bollstedt, Großengottern, etc.): eher Stunden als Minuten. smile

In Brandenburg läuft es aktuell geschmeidiger. Aber die dicken Brocken kommen vermutlich noch. Spätestens dann auf der Zielgeraden. smile

Last edited by googlenaut (2022-06-23 12:05:32)

Offline

#216 2022-06-15 20:23:42

hfs
Member
Registered: 2014-08-23
Posts: 39

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

Ja, da hast Du recht. Ich könnte die letzten zwei Challenges abbrechen und die neuen Aufgaben berechnen. Die Wohngebiet mit vermutlich fehlenden Gebäuden würden dann automatisch bei der Neuberechnung wieder auftauchen.

Die Geschwindigkeit wird leider immer langsamer und wenn wir in dem Tempo weitermachen wird’s noch ein paar Monate dauern.

VGvJLr3.png

Wenn es wieder frisches Futter im ganzen Bundesgebiet gibt, dann motiviert das sicher wieder mehr zum Mitmachen.

Ich werde versuchen, wieder kleinere Tasks zu generieren. Einerseits werde ich den Grenzwert zum Verschmelzen sehr kleiner Gebiete wieder absenken. Außerdem möchte ich probieren, ob ich sehr große Polygone automatisiert halbieren kann.

Offline

#217 2022-06-22 20:44:27

hfs
Member
Registered: 2014-08-23
Posts: 39

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

Ich bin dabei, die nächste Challenge vorzubereiten. Diesmal gehe ich so vor, dass Wohngebiete zuerst anhand von Straßen zerschnitten werden. Dann wird pro Block berechnet, wieviel Prozent der Fläche durch Wohngebäude bedeckt ist. Alle Blöcke ganz ohne Gebäude oder unter X % werden dann Aufgaben in der Challenge.

Dabei habe ich jetzt folgendes Problem: Es gibt viele große landuse=residential-Flächen, die durch kleinere Parks, Friedhöfe, Sportflächen usw. überlagert werden. Auf der gerenderten Karte auf osm.org fällt das nicht so auf. Aber bei dieser Art der Datenauswertung sind das natürlich Gebiete ohne Häuser, die jetzt als „Problem“ markiert würden.

Hier einmal ein konkretes Beispiel in Emden:

PLzzZuP.png

Pink umrandet sind landuse=residential. In Blautönen sind die Gebiete mit „zu wenig“ Gebäuden, für die Aufgaben erzeugt würden.

Z.B. ist https://www.openstreetmap.org/way/137560224 ein landuse=residential, aber die Parks https://www.openstreetmap.org/way/179234914 und https://www.openstreetmap.org/way/103356380 überlappen das Gebiet.

Hier hat auch jemand die Namen der Stadtteile an die Wohngebiete geschrieben, so dass sie anscheinend parallel auch für das Mapping der Stadtteile verwendet werden.

Was soll ich tun? Ich sehe mehrere Möglichkeiten:

Man stellt sich auf den Standpunkt, dass landuse=residential nur dort verwendet werden sollte, wo hauptsächlich Wohnhäuser stehen. Dazu zählen Parks, Friedhöfe und Sportstätten nicht. Es sollte immer möglichst eine Landnutzung geben und die Gebiete sollten sich nicht überlappen. Stadtteile sollten als boundary=administrative-Relation gemappt werden und nicht mit den landuse=residential verknüpft sein. Es gibt dann mehrere Möglichkeiten:

  • Ich fahre mit der Analyse fort wie skizziert. Diese überlappende Gebiete werden Aufgaben in Maproulette. Die Mapper werden aufgefordert, die Gebiete zu entflechten. In der Aufgabenbeschreibung könnte ich versuchen, dazu Hinweise unterzubringen.

  • Oder das sollte eine getrennte Challenge „überlappende Landnutzung“ werden.

  • Oder, das ist kein gutes Problem für MapRoulette. Es muss woanders gelöst werden. Z.B. könnte man versuchen, es in ein QA-Tool einzubringen (falls es das nicht schon gibt).

Der andere Standpunkt könnte sein, dass es hier gar kein Problem gibt und das schon in Ordnung so ist. In dem Fall könnte ich bei der Auswertung noch einen Zischenschritt einbauen und die Parks etc. am Anfang aus den Wohngebieten ausschneiden und die weitere Analyse nur auf den nicht-überlappten Teilen machen.

Was denkt ihr?

Offline

#218 2022-06-22 22:01:33

Rainero
Member
Registered: 2016-02-26
Posts: 360

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

Wenn es Ziel der Aufgabe ist, Flächen zu identifizieren, in denen möglicherweise zu wenige Gebäude kartiert sind, würde ich es so machen wie du im letzten Punkt beschreibst: Parks, Sportgelände o.ä. vom residential abziehen und die Rest-residential-Flächen analysieren.
Die Frage, ob man die Flächen besser entflechten kann bzw. sollte, wäre für mich ein anderes Thema, das man ggf. getrennt angehen könnte.

Offline

#219 2022-06-23 12:23:57

googlenaut
Member
Registered: 2017-06-24
Posts: 45

Re: Ungemappte Wohngebiete in Deutschland anhand Zensus

Ja, diese zwei Schritte (1. Entflechten, 2. Nachverdichten) sehe ich auch. Punkt 1 ist leider nicht ganz trivial. Habe das mal bei unserer Partengemeinde in Südafrika gemacht. Da konnte ich glücklicherweise um Gewerbegebiete, Schulen und Parkanlagen herum navigieren ohne auf MP zurück zu greifen. Wenn das hier auch so ginge, wäre das schön. Ansonsten lieber so lassen wie es ist.

Last edited by googlenaut (2022-06-23 12:26:08)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB