You are not logged in.

#76 2021-03-20 22:32:58

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,237

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Hungerburg wrote:

Selbst eine Liste der anzuschreibenden Konten ist nicht schwierig erstellt, hier 260×500, ich verrate nichts, das aufwendig zu ermitteln wäre, https://osmstats.neis-one.org/?item=countries - sicher einige der angeschriebenen darunter?

Paar Stichproben gemacht für .de, ich bin (aktuell) auf Pos 165. Alle, die sich hier gemeldet haben, haben (deutlich) "bessere" Positionen. Also kann man davon ausgehen, dass wahrscheinlich mind. 200 Leute angeschrieben wurden.
Edit: surveyor54 hat Pos 378
Edit2: das ist übrigens nicht das erste Mal, dass ich hier Spam bekommen habe. Habs nur nicht kommuniziert. Gemeldet -> weg

Last edited by MKnight (2021-03-20 22:40:13)


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#77 2021-03-22 21:51:50

Lukas458
Member
From: Wuppertal
Registered: 2017-05-01
Posts: 462

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

https://www.openstreetmap.org/user/Dolores%20Lingle scheint auch so ein Kandidat zu sein. Gerade eben eine Nachricht bekommen, User-Profil existiert noch.


Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben. Viele Grüße! smile

Offline

#78 2021-03-22 22:33:33

Danfost
Member
Registered: 2021-01-31
Posts: 101

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Hallo,
@Lukas458, Heute schon gemeldet

Gruß
Danfost

Last edited by Danfost (2021-03-22 22:34:39)

Offline

#79 2021-03-23 14:33:40

surveyor54
Member
From: Rhein-Main-Gebiet
Registered: 2010-05-23
Posts: 361

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Lukas458 wrote:

https://www.openstreetmap.org/user/Dolores%20Lingle scheint auch so ein Kandidat zu sein. Gerade eben eine Nachricht bekommen, User-Profil existiert noch.

Sie ist schon wieder da, heute 10:47 Uhr.

Offline

#80 2021-03-23 15:40:53

OSM_RogerWilco
Member
From: Heidekreis (Niedersachsen)
Registered: 2019-08-27
Posts: 1,048

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Hier auch wieder.

Offline

#81 2021-03-23 20:32:13

Protoxenus
Member
From: Ostseeküste
Registered: 2008-10-26
Posts: 337

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Es geht weiter: H... Hughes und Dolores L....
Es sollte doch der Aufwand für das Erstellen eines Kontos erhöht werden.


Ein Viertel der Zeit, die ich für das Mappen aufwende, verschwende ich, um den Unfug, den Andere verzapfen, indem sie Ränder von Flächen an Mittellinien von anderen Flächen kleben, zu korrigieren bzw. zu umgehen.

Offline

#82 2021-03-23 22:01:08

woodpeck
Member
Registered: 2009-12-02
Posts: 1,139

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Erspart doch den Forenlesern diese unsinnigen Meldungen, hier kann niemand was dagegen tun und das einzige, was passiert, ist, dass sich alle gegenseitig besorgt zunicken: Ja, ich finde das auch ganz schlimm! Findest Du das nicht auch schlimm? Ja, das ist wirklich schlimm! Schlimm, schlimm, schlimm! Hier ist schon wieder ein Spam. Und hier ist wieder einer. Schaut mal was ich bekommen hab. Schon wieder! Schlimm, oder?

Stattdessen einfach auf den User-Link in OSM gehen und (falls es die Seite überhaupt noch gibt) "Report this user" klicken ("Diesen Benutzer melden"). Dann anklicken "This user profile is/contains spam" ("Dieses Benutzerprofil ist/enthält Spam"), und wenn ihr wolt ins Textfeld noch (das am besten Englisch, für die Admins) "received sex spam message from this user", und dann wird der Account gekillt. Zwar nicht sofort - es schaut schon noch jemand von Hand rüber - aber danach ist die Sache erledigt.

Offline

#83 2021-03-23 23:17:42

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,237

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

woodpeck wrote:

Erspart doch den Forenlesern diese unsinnigen Meldungen, hier kann niemand was dagegen tun und das einzige, was passiert, ist, dass sich alle gegenseitig besorgt zunicken: Ja, ich finde das auch ganz schlimm!

+1

Gibt da überhaupt nix zu besprechen, Profile melden -> fertig.

Gibt da dann allerdings doch ein Problem: die Admins kommen mit dem Bannen scheinbar nicht hinterher. "Die" "Dolores" hat 24h ihren Link gehabt und ich schau jetzt nich nach, ob das Profil endlich weg ist.
Das is aber Mist.
Das Problem ist imho (aktuell) weniger die Spammer, die durchs sieb fallen, sondern die Geschwindigkeit, wie die nach Meldung entsorgt werden. >24h ist imho inakzeptabel


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#84 2021-03-24 06:52:28

OSM_RogerWilco
Member
From: Heidekreis (Niedersachsen)
Registered: 2019-08-27
Posts: 1,048

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

@woodpeck: Wo ist denn Dein Problem damit? Offensichtlich beschäftigt das die Leute, wenn es eine aktuelle SPAM-Welle gibt. Ich hatte jedenfalls vorher nie SPAM bei OSM. Es wird ja auch darüber diskutiert, ob man etwas dagegen tun sollte oder nicht und was möglich ist. Wen es nicht interessiert oder wer sich daran nicht beteiligen möchte, muss den Faden ja nicht lesen. Dein Einwand kann ich nicht nachvollziehen.

MKnight wrote:

Gibt da überhaupt nix zu besprechen, Profile melden -> fertig.

Anscheinend ja doch:

MKnight wrote:

Gibt da dann allerdings doch ein Problem: die Admins kommen mit dem Bannen scheinbar nicht hinterher. "Die" "Dolores" hat 24h ihren Link gehabt und ich schau jetzt nich nach, ob das Profil endlich weg ist.
Das is aber Mist.
Das Problem ist imho (aktuell) weniger die Spammer, die durchs sieb fallen, sondern die Geschwindigkeit, wie die nach Meldung entsorgt werden. >24h ist imho inakzeptabel

Offline

#85 2021-03-24 08:35:56

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 2,084

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

MKnight wrote:

...
Das Problem ist imho (aktuell) weniger die Spammer, die durchs sieb fallen, sondern die Geschwindigkeit, wie die nach Meldung entsorgt werden. >24h ist imho inakzeptabel

Mir wäre es neu das die OSMF einen Schichtbetrieb betreibt.

Offline

#86 2021-03-24 08:39:35

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 2,084

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

OSM_RogerWilco wrote:

@woodpeck: Wo ist denn Dein Problem damit? Offensichtlich beschäftigt das die Leute, wenn es eine aktuelle SPAM-Welle gibt. Ich hatte jedenfalls vorher nie SPAM bei OSM. Es wird ja auch darüber diskutiert, ob man etwas dagegen tun sollte oder nicht und was möglich ist. Wen es nicht interessiert oder wer sich daran nicht beteiligen möchte, muss den Faden ja nicht lesen. Dein Einwand kann ich nicht nachvollziehen. ...

Es geht vor allem darum, dass die Leute jedes Auftreffen eines neuen Spamers hier melden oder mehrmals melden. Das bringt überhaupt nichts, ausser die jeweiligen Konten zu bewerben.

Offline

#87 2021-03-29 17:14:50

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 502

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Sandra_Bell
mag mich gerade (17.22) und schickt mir den link auf eine Dating Website.

Offline

#88 2021-03-31 08:41:54

blauloke
Member
Registered: 2009-11-19
Posts: 312

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Am 15.3. habe ich eine Spam erhalten und gestern auch wieder.

Offline

#89 2021-03-31 09:02:13

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 1,531

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Macht es irgendeinen Sinn, jede spam mail hier kundzutun? Ich lösche die Dinger einfach.

Offline

#90 2021-03-31 10:46:41

saul-goodman
Member
Registered: 2021-03-02
Posts: 17

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Was ich mich immer frage: Welche Intention verfolgen der Urheber der Spam-Nachrichten? OSM ist doch ein spezialisiertes Netzwerk von vielen, klugen Leuten, die gemeinsam an einer Karte arbeiten. Es dürfte doch klar sein, dass niemand darauf reinfällt! Das ist für mich in etwa so, als würde man Personen, die abends an großen Straßen in Städten stehen und auf ,,Mitfahrgelegenheiten" warten, auf einmal in 30er-Zonen stellt.

Offline

#91 2021-03-31 10:59:41

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 592

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Falsche Denkweise. Das ist wie bei den Prinzen aus Nigeria oder so. Die sind ja absichtlich doof. Jeder liest das und sagt "So ein Schrott!" und löscht das einfach. Die, die sich da aber melden, die kann man dafür schröpfen, weil das sind wahrscheinlich die Leute, die nicht die hellsten sind und nicht gleich zur Polizei latschen. Da gehen mal viele Emails raus, keine Kosten, oder hier einige Anmeldungen, ebenfalls wenige bis keine Kosten und die, die sich doch melden, da geht dann mehr.

Und, OSM ist ein Netzwerk von Karten-Affinen Leuten. Ich glaube nicht, dass bei OSM jetzt mehr kluge Leute unterwegs sind als sonst irgendwo. big_smile

Offline

#92 2021-03-31 18:28:02

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,237

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Bei Spam macht's einfach die Masse, war immer schon so. Die spammen ja nicht nur in OSM rum, sondern in jedem Medium, wo Kommunikation stattfinden kann.


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#93 2021-03-31 20:09:39

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 3,160

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

MKnight wrote:

Bei Spam macht's einfach die Masse

und wenn es sich nicht lohnen würde, würde man es nicht machen sad

Offline

#94 2021-03-31 21:41:42

Hungerburg
Member
Registered: 2020-12-11
Posts: 331

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

seichter wrote:

und wenn es sich nicht lohnen würde, würde man es nicht machen

Also an alle hier mitlesenden: Nichts kaufen dort!

Offline

#95 2021-04-01 07:31:28

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 502

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

GerdP wrote:

Macht es irgendeinen Sinn, jede spam mail hier kundzutun? Ich lösche die Dinger einfach.

Ich sehe den Sinn darin, dass bei gehäufter Belästigung Strategien entwickelt werden müssten, den Spam einzudämmen, z. B. PN erst nach x Tagen Mitgliedschaft oder nach Kontakt, begonnen von einem erfahrenen Mapper. Bleibt es begrenzt, kann man sich den Aufwand sparen.

Offline

#96 2021-04-01 08:24:06

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 1,531

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Mit "hier" meinte ich speziell das deutsche OSM Forum. Ist doch kein deutschsprachiges Problem, oder? Ich kenne mich überhaupt nicht damit aus, wie sowas serverseitig erkannt oder verhindert wird. Ich gehe davon aus, dass das den allermeisten so geht. Die wenigen, die sich auskennen, sollten sich doch eher mit den Admins in Verbindung setzten als mit der deutschen Community.

Offline

#97 2021-04-01 08:53:28

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 638

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

GerdP wrote:

Die wenigen, die sich auskennen, sollten sich doch eher mit den Admins in Verbindung setzten als mit der deutschen Community.

Schon, aber wo finden sich eigentlich Hinweise, wer als Admin für die OSM E-Post zuständig ist und wie man den erreicht?

Offline

#98 2021-04-01 09:23:51

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 592

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Leute, geht auf das (EDIT: OpenStreetMap!)-Profil des Spammers und rechts oben ist dann der Punkt zu finden:

Diesen Benutzer melden

Da müsst ihr keine E-Mail heraussuchen und müsst nicht wissen, wer Admin ist. Die Person, die dafür zuständig ist, bekommt dann eine Nachricht und macht sich bei vermehrten Aufkommen dann Gedanken über das ganze. Das ist auch der Weg, wie das "erkannt" wir, wenn man so will. Posts in irgend einem Forum, wo die entsprechenden Personen nicht unterwegs sind und die Sprache womöglich nicht mal sprechen, bringen halt nix.

Und für konkrete Ideen, wie man Spam eindämmen könnte, da sollte man sich wohl auf Github melden und Vorschläge machen, was man für Aktionen setzen könnte.

Last edited by Negreheb (2021-04-01 10:23:59)

Offline

#99 2021-04-01 09:49:40

aeonesa
Member
From: Thüringen
Registered: 2008-08-25
Posts: 778

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

Negreheb wrote:

Leute, geht auf das Profil des Spammers...

Auch wenn es wahrscheinlich ein >>Freudscher Vertipper<< war, musss darauf hingewiesen werden, dass dieser Tipp sehr gefährlich sein kann. Bitte keinen Link in der Nachricht anklicken sondern in Eurem eigenen Profil die Meldefunktion bei den Nachrichten benutzen.

Im schlimmsten Fall kann hinter solch einem Link ein Virus lauern. Fachleute, wie die Admins haben Werkszeuge, um das auch online zu analysieren ( im besten Fall eine virtuelle Maschine). Es gibt aber auch Dienste, in die man den Link kopieren kann, die das online analysieren können.

Scheinbar hat es mich jetzt auch erwischt. Ich habe eine Meldung aus meinem Online-Spamfilter, dass eine Nachricht von osm.org aussortiert wurde. Muss mich mal einloggen.

Nachtrag: Es hat mich auch erwischt. Die "Userin" ist aber schon wieder abgemeldet.
Wenn man den Link mal mit einem Analysetool analysiert, kommt man auf die IP-Adresse 173.0.157.217. Die führt dann zu einer bekannten Spambutze namens Namecheap. Abuse braucht man gar nicht erst zu probieren. Das lässt die kalt. Der Domain name cm-trk4.com ist Teil des Links.

[Mod Edit: Keine Links von Spammerseiten zitieren! ]

IMHO wäre es sinnvoll, wenn die Admins mal den Adressraum aus dem die Angriffe kommen analysieren. Und wenn es immer der gleiche ist einfach mal sperren. Muss noch nicht mal dauerhaft sein.

Nachtrag2:

OSM_RogerWilco wrote:

Negreheb hat das schon richtig beschrieben. Man muss das OSM-Profil des SPAM-Profils aufrufen und kann dort melden. Im eigenen Profil kann man keine Nachrichten melden.

Du hast Recht. Habe ich zu schnell drüber gelesen. Wichtig ist aber es muss das OSM-Profil des Spammers sein. Bitte keinesfalls auf den Link in der Nachricht klicken.

Last edited by aeonesa (2021-04-01 10:14:54)


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht. (Lebensweisheit)

Offline

#100 2021-04-01 10:02:53

OSM_RogerWilco
Member
From: Heidekreis (Niedersachsen)
Registered: 2019-08-27
Posts: 1,048

Re: Spam über das OSM-Nachrichtensystem?

aeonesa wrote:
Negreheb wrote:

Leute, geht auf das Profil des Spammers...

Auch wenn es wahrscheinlich ein >>Freudscher Vertipper<< war, musss darauf hingewiesen werden, dass dieser Tipp sehr gefährlich sein kann. Bitte keinen Link in der Nachricht anklicken sondern in Eurem eigenen Profil die Meldefunktion bei den Nachrichten benutzen.

Negreheb hat das schon richtig beschrieben. Man muss das OSM-Profil des SPAM-Profils aufrufen und kann dort melden. Im eigenen Profil kann man keine Nachrichten melden.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB