You are not logged in.

#1 2020-03-21 19:27:14

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,307
Website

Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Hi,

im Forum über dieses Forum habe ich einmal die Frage geäußert, ob es aus eurer Sicht evtl. Sinn macht, zu Discourse zu wechseln?
https://forum.openstreetmap.org/viewtop … pid=780824
Ich würde mich freuen, wenn dort auch einige der (nur) hier Lesenden evtl. ihre Gedanken dort mit einbringen könnten.


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#2 2020-03-21 23:25:12

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 3,147
Website

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

!i! wrote:

wenn dort auch einige der (nur) hier Lesenden evtl. ihre Gedanken dort mit einbringen könnten.

Gerade für nur Lesende der Hinweis: Wenn Ihr auf den Link klickt und seht die Fehlermeldung "Bad request. The link you followed is incorrect or outdated.", liegt das daran, dass Ihr nicht angemeldet seid. Das ist hier im deutschsprachigen Forum ok, nur Schreiben geht dann halt nicht. In "Feedback" muss man angemeldet sein und die Fehlermeldung ist eher nicht soooo aussagekräftig.

Offline

#3 2020-08-19 19:05:12

dbauszus
Member
Registered: 2020-08-19
Posts: 2

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

In einem Discourse thread wuerde ich hier auch direkt mal nen +1 geben. Hier geht das natuerlich nicht. wink

FluxBB ist ja auch nicht (so) schlecht aber Discourse ist schon etwas moderner.

Ich wuerde auch gerne sehen das vielleicht ein paar Mailing Lists gebrauch von Discourse machen. Wenn ich jeden Morgen die gewaltigen Treeview Mails von meinen OSM und OSGEO listen sehe. roll

Offline

#4 2020-08-20 08:38:53

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,942

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

dbauszus wrote:

...

FluxBB ist ja auch nicht (so) schlecht aber Discourse ist schon etwas moderner.
...

Ausser das es bunter ist (Geschmacksfrage, ich halte es für Augenkrebs), gibt es nichts aber auch gar nichts das für Discourse spricht.

Offline

#5 2020-08-20 16:44:04

Bernhard Hiller
Member
Registered: 2011-05-10
Posts: 989

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

!i! wrote:

Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

standards.png

Offline

#6 2020-08-20 17:14:54

Tordanik
Moderator
From: Germany
Registered: 2008-06-17
Posts: 2,547
Website

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

SimonPoole wrote:

Ausser das es bunter ist (Geschmacksfrage, ich halte es für Augenkrebs), gibt es nichts aber auch gar nichts das für Discourse spricht.

Also mir würde da einiges einfallen. Zum Beispiel ist es inzwischen echt nicht mehr zeitgemäß, dass man Bilder vom eigenen Rechner nicht einfach in einen Post einfügen kann, sondern sie auf einer externen Website hochladen muss. Hatten schon so einige Neulinge Schwierigkeiten damit. (Dadurch findet man leider auch regelmäßig eigentlich interessante ältere Posts, denen leider die Bilder fehlen, weil die auf der externen Website längst gelöscht wurden.)

Ein besserer Editor und eine bessere Syntax (Markdown statt BBCode) fürs Schreiben von Posts würde ich auch nennen – schon eine einfache Liste ist hier im Forum etwas, wofür man in der Doku nachlesen muss, wie es geht.

Das "moderne" Design ist Geschmacksfrage, ja.

@Bernhard: Einer der besten XKCD-Comics, aber in diesem Fall eher kein Risiko. Wenn wir Discourse einführen, dann m.E. nur als "Softwareupgrade" für das bestehende Forum, nicht als noch eine zusätzliche Plattform.


OSM in 3D: OSM2World

Offline

#7 2020-08-20 18:11:53

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,942

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Tordanik wrote:

....
Also mir würde da einiges einfallen. Zum Beispiel ist es inzwischen echt nicht mehr zeitgemäß, dass man Bilder vom eigenen Rechner nicht einfach in einen Post einfügen kann, sondern sie auf einer externen Website hochladen muss. Hatten schon so einige Neulinge Schwierigkeiten damit. (Dadurch findet man leider auch regelmäßig eigentlich interessante ältere Posts, denen leider die Bilder fehlen, weil die auf der externen Website längst gelöscht wurden.)
...

Dafür gibts eine (gewartete!) Extension https://fluxbb.org/resources/mods/upload-mod/

Offline

#8 2020-08-20 19:00:31

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 449

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Es hat ein paar Features von der Helplist, man kann Antworten markieren, man kann auf Beiträge reagieren, Sachen die heut zu tage durchaus praktisch sind und auch von jüngeren Internetnutzern gewünscht ist. Und ja, es gibt eine Extension für FluxBB, aber es fühlt sich niemand so wirklich für das FluxBB Forum verantwortlich. Ja, ich habe mal den aktuellen Theme geschrieben, damit man am Smartphone hier im Forum mitlesen kann, aber das sind zum teil lauter Sachen, die Discourse einfach von Haus aus mitbringt, ordentlich implementiert. Es gibt eine größere Nutzerbasis, was zwar grundsätzlich unwichtig ist, was aber praktisch ist, wenn es um gewartete Plugins geht und so weiter. Es würde ja auch darum gehen, dass die help wegfallen würde, afaik. Es wurde angedacht, soweit mir bekannt, dass das aktuelle Forum sogar ins Discourse überzogen wird und es hier lesend trotzdem bestehen bleibt, als Archiv, so zu sagen.

Offline

#9 2020-08-20 21:54:34

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,942

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Negreheb wrote:

... Es würde ja auch darum gehen, dass die help wegfallen würde, afaik. ....

Die Tatsache, dass das einer das in der Diskussion um die Zukunft der Helpsite mal eingeworfen hat, heisst nicht, dass das je ernsthaft in Erwägung gezogen wurde. Es ist einfach eine ganz andere Anwendung, da ist es Grössenordnungen wahrscheinlicher, dass man als Ersatz was auf SO macht.

Offline

#10 2020-08-25 19:09:02

MalgiK
Member
Registered: 2018-05-24
Posts: 52

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Mit welchem Code bekommt man hier im Forum (fluxbb) klein geschriebenen Text hin.
Also analog zum wiki mit <small>Text</small> oder bei GitHub mit <sup>Text</sup>.
Laut https://www.bbcode.org/examples/?id=5 wird [size=50]Text[/size] erwähnt, scheint aber nicht zu funktionieren.

Und wie sieht das bei Discourse aus, kann man dort klein geschriebenen Text codieren?

Offline

#11 2020-08-25 20:14:00

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 523

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Ein Forum um alle drei erwähnten Kanäle zusammenzuführen (Discourse) und eine Chat-Platform um slack-us, irc (telegram,...) zusammenführen (Rocket.Chat? Mattermost?), das wäre mal richtig gut. Ich schließe mich dbauszus und Tordanik an.

Mailinglisten sind das Schlimmste, weil ...

  • hohe Einstiegshürde für nicht technik-affine Leute

  • keine Möglichkeit zu moderieren / schon gesendete Beiträge zu löschen (siehe grade die letzten Tage der "VANDALISM"-Typ auf der Tagging-ML)

  • sie nicht dafür gemacht sind einfache Zustimmung auszudrücken, sondern eher nur Dissenz (kein +1-Button o.Ä.)

  • keine Möglichkeit die Nachrichten in irgendeiner Form zu formatieren

  • dafür dass es ein Email-Archiv ist, erstaunlich schlechte Möglichkeiten dieses nach Stichwörtern zu durchsuchen

  • weil Emails echt das falsche Medium für öffentliche Diskussionen sind: ich möchte keine 1000 ungelesene Mails in meinem Postfach haben, aber ich möchte auch nicht für jedes "Subforum" einen eigenen Filter in den E-Mail-Clients jedes meiner Geräte einrichten. Ich will auch nicht ständig Benachrichtigungen über noch eine und noch eine ungelesene Email aber gleichzeitig will ich auch nicht alle Beiträge (per Filter) automatisch als gelesen markieren, sonst bekomme ich nicht mit wenn ein Beitrag geschrieben wurde für ein Topic dass mich interessiert. Mailinglisten sind 90iger tech

Das flux-BB-Forum hätte die Mailinglisten schon längst ablösen sollen, doch auch fluxBB ist mittlerweile nicht mehr zeitgemäß, weil ...

  • sie nicht dafür gemacht sind einfache Zustimmung auszudrücken, sondern eher nur Dissenz (kein +1-Button)

  • schlechte Möglichkeiten zu formatieren

  • keine Anhänge

  • (naja, allgemein ziemlich viele kleine Dinge die mit aktueller Software die weiterentwickelt wird einfach besser gemacht ist. Ich könnte hier jetzt eine ziemlich lange Liste von allesamt relativ unwichtigen und subjektiven Punkten anführen, ich denke das Hauptargument gegen FluxBB ist dass es seit zwei Jahren nicht mehr weiterentwickelt oder gewartet wird)

  • Vergessen wir nicht, dass FluxBB 17 Jahre alt ist und sich seitdem nicht grundlegend was an dem Konzept getan hat. Ist quasi millenium tech

Wenn man das Forum hier liest, und schaut, wo Aktivität ist, dann erscheint es so, als sei die deutsche Community mit grooooßem Abstand die aktivste Community. Aber das stimmt so nicht. Die deutschen hier sind sehr aktiv, aber andere lokale Communities scheinen das Forum regelrecht zu meiden.

Ich treibe mich wie auch viele andere nicht-Amerikaner mittlerweile auf slack-us herum weil mir IRC zu fummelig geworden ist und für viele Anliegen der Chat sowieso viel geeigneter ist als ein Forum, inklusive vieler Topics die hier so im deutschen Forum entstehen. ("Wie würdet ihr X taggen?", "User X hat komisch gemappt, was soll das?")
Wie mit einem Forum möchte ich einfach auf einen Link klicken können der sich in meinem Browser öffnet und dann ganz einfach eingeloggt sein, inklusive - wie in modernen Foren üblich - ne Übersicht darüber ob Leute in Threads in denen ich beteiligt war was geschrieben haben sowie allgemein ungelesene Nachrichten.

Offline

#12 2020-08-25 20:34:26

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 449

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Zwecks Chat ist inzwischen Element (ehemals Riot) vom matrix-Protokoll im Gespräch, da gibt es ein GitHub issue dazu, der Deutsche Channel ist auch ganz gut besucht. Für einige Sachen, die du erwähnt hast, wird der DE-Chat dort auch genutzt.

Offline

#13 2020-08-25 20:59:58

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 523

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Also ein Chat auf matrix-basis läuft schon? Hast du da einen Link wo man das mal (im browser) ausprobieren kann?

Offline

#14 2020-08-25 21:12:01

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 449

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Naja, ein OSM-Server dafür ist im Gespräch, bis dahin kannst du einfach über https://element.io/ oben rechts "Get Element" und dann "Try Element in Browser" das ganze online über den offiziellen Element-Matrix-Server (und den Element-Client) probieren. Channels dafür sind #osm-de:matrix.org und #osm-at:matrix.org zum Beispiel plus ein haufen anderer. Spanien, Agentinien, Nicaragua und Frankreich sind recht große Channels, zum Beispiel. Jetzt lassen wir das hier aber, hier gehts um Discourse, nicht um Matrix tongue

Offline

#15 2020-08-25 21:49:21

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,942

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

westnordost wrote:

Ein Forum um alle drei erwähnten Kanäle zusammenzuführen (Discourse) und eine Chat-Platform um slack-us, irc (telegram,...) zusammenführen (Rocket.Chat? Mattermost?), das wäre mal richtig gut. Ich schließe mich dbauszus und Tordanik an.,,,

Schreien ersetzt keine Argumente (in Discourse geht das sicher auch noch in Rot).

Wichtig ist das ein Angebot der OSMF für jede der 3 populären Interaktionsformen besteht, dass kein Konto bei einem Drittanbieter erfordert. Definitiv war es nie die Absicht die Mailinglisten mit dem Forum zu ersetzten oder umgekehrt. Einige Communities schwören auf Foren, andere auf Mailinglisten, einige brauchen nur Chats und einige haben sich aufgeteilt. Alles zu vereinigen ist zwar ein hehres Ziel, die Praxis zeigt, aber, dass wird scheitern.

PS: slack ist übrigens, wie auch IRC, eigentlich, oh Gott wie schlimm, 70iger Jahre Tech (siehe Bitnet Relay).

Last edited by SimonPoole (2020-08-25 21:51:07)

Offline

#16 2020-09-09 19:47:05

Identität
Member
Registered: 2020-03-26
Posts: 3

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Hier würde ich auch gerne auf den weltweiten Matrix chat von OSM hinweisen der mit einem OSM Discord server "ge-bridged" ist und somit leuten auf beiden plaftformen erlaubt miteinander zu schreiben
ebenfalls gibt es dort auch die OSM tagging und talk mailing liste zu lesen (man kann aber hier nicht direkt Antworten)
Hier ist der Link:
https://matrix.to/#/+osmworld:privacytools.io

So könnte zumindest eine algemeine ansamlung von chat Servcien aussehen
Matrix erlaubt es einem auch zu fast jedem service bridges zu erstellen
https://matrix.org/bridges/

Offline

#17 2020-09-10 07:11:35

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 449

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

SimonPoole wrote:

Schreien ersetzt keine Argumente (in Discourse geht das sicher auch noch in Rot).

Wichtig ist das ein Angebot der OSMF für jede der 3 populären Interaktionsformen besteht, dass kein Konto bei einem Drittanbieter erfordert. Definitiv war es nie die Absicht die Mailinglisten mit dem Forum zu ersetzten oder umgekehrt. Einige Communities schwören auf Foren, andere auf Mailinglisten, einige brauchen nur Chats und einige haben sich aufgeteilt. Alles zu vereinigen ist zwar ein hehres Ziel, die Praxis zeigt, aber, dass wird scheitern.

Dick schreiben ist kein schreien. Üblicherweise WERDEN GROßBUCHSTABEN MIT SCHREIEN ASSOZIIERT. Dick ist nur herausheben.

Das ist auch das Ziel mit dem Discourse-Forum, dass kein Dritt-Account notwendig ist und es sieht so aus, als funktioniert das auch so. Und, das ist eben auch ein Vorteil von Discourse, Mailinglisten können im Forum integriert werden. Deswegen muss da nichts ersetzt werden. Dadurch wird niemand ausgeschlossen.

Und das Matrix-Protokoll mit dem Element-Messenger, das ist ein Chat, kein Forum. Diese beiden zu vereinigen wird meiner Meinung nach nicht funktionieren. Ein Chat und ein Forum sind komplett unterschiedliche Kommunkationsformen. Und @Identität: Das ist eine Community und die würd ich aktuell einfach weglassen, das Community-Feature wird komplett überarbeitet und es ist nicht gewährleistet, dass die nach der Überarbeitung auch noch so funktionieren wird. Es ist imho nicht Zielführen damit zu "werben".

Offline

#18 2020-09-10 08:24:16

Identität
Member
Registered: 2020-03-26
Posts: 3

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

@Negreheb ich wollte auch nicht sagen dass ein chat das gleiche ist wie ein Forum ich wollte nur zeigen das es für Chat Plattformen in der internationalen Community schon Schritte gibt mehrere Kanäle/Plattformen zusammen zulegen so dass jeder seine Lieblings Platform benutzen kann.
Was man von chat Plattformen und der Zusammenlegung hält ist eine ganz andere Sache.

Offline

#19 2020-09-11 09:56:29

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 523

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Ich habe Element neulich ausprobiert und leider festgestellt dass Threads nicht unterstützt werden. Das ist im einem Channel mit tausenden Teilnehmern (OSM slack zb) ein muss, und auch sonst quasi nicht mehr wegzudenken sobald man sich daran gewöhnt hat. Man stelle sich vor, dieses Subforum wäre stattdessen ein Topic, das ginge garnicht.

Wer nicht weiß wie man sich threading vorstellen kann man ja mal auf OSM slack vorbeikommen: https://slack.openstreetmap.us/

Bisher habe ich von der UI her leider keine bessere (open source) Alternative dazu gesehen. Rocket Chat hat zumindest so eine Art threading (aber nicht so gut gelöst finde ich). Auf der anderen Seite ist slack nicht FOSS, Puristen werden das also nicht nutzen wollen, zudem braucht man einen Account bzw es gibt kein durchsuchbares Archiv, wodurch zB Taggingdiskussionen die dort geführt werden (wesentlich mehr als auf der ML übrigens, und in der Regel kommen sie sich zu einem Resultat) alle quasi off-the-record sind.

Offline

#20 2020-09-11 19:16:35

the-asca
Member
Registered: 2020-05-18
Posts: 18

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

westnordost wrote:

Ich habe Element neulich ausprobiert und leider festgestellt dass Threads nicht unterstützt werden. Das ist im einem Channel mit tausenden Teilnehmern (OSM slack zb) ein muss, und auch sonst quasi nicht mehr wegzudenken sobald man sich daran gewöhnt hat. Man stelle sich vor, dieses Subforum wäre stattdessen ein Topic, das ginge garnicht.

Das stimmt zu Element(Riot) bzw. Matrix nicht.

Man kann Communities anlegen, welche unendlich viele Räume haben. So kann man also eine OSM-Community haben, welcher dann wiederum Räume zugeordnet sind. Also z.B. ein Raum "OSM-germany-allgemein", "OSM-germany-hilfe", ...
Man kann auch eine Community "OSM-germany" z.B. machen und dann halt je Thema ein eigenen Chatraum erstellen. Sichtbarkeit kann man auch sehr individuell einstellen, sodass auch lesbar alles öffentlich ist, entsprechend indizier-, auffind-, zitier- und referenzierbar. Chaträume können dann auch "geschlossen" werden, indem halt allen die Schreibrechte entzogen werden, wenn ein Thema beendet wäre o.ä.
Ein "Threading" ließe sich also somit ebenfalls umsetzen - ob sinnig oder nicht (allgemein, nicht bezogen auf Element/Matrix), will ich aber nicht beurteilen.

Offline

#21 2020-09-11 20:15:03

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 449

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Hähäm, hier gehts primär um Forum/Help zu Discourse wegen diverser Vorteile, weniger um Matrix/Element. Und selbst dann, dann hat man viele Channels, aber keine Threads. Und selbst dann, das Community-Feature ist aktuell einach nur kaputt, das sollte eigentlich nicht mal erwähnt werden, um ehrlich zu sein, bis es überarbeitet wurde. Und auch das dauert noch länger. Also, lassen wir Matrix/Element hier in diesem Thread mal ruhen.

Weitere Vorteile von Discourse sind übrigens guter RTL-Sprachen-Support, der bei Flux einfach immer noch nicht drinnen ist, aber immer wichtiger wird. Es ist inzwischen schon relativ lächerlich, dass das nicht drinnen ist. Bei einem Pull-Request bei FluxxBB selbst, welches einfach nicht angenommen wird vom Developer.
Weiter, Foto-Upload, was für viele einfach immer wichtiger wird. Immer, wenn etwas auf Fremd-Services Hochgeladen wird, kann es flöten gehen. Wenn es am gleichen Server ist, bleibt es normalerweise schon, so lang der Server besteht. Ausser bei Fehlern und gröberen Umbauten, eh klar, aber gut.

Offline

#22 2020-09-13 16:55:58

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 523

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Ich glaube Ian Dees hatte vor kurzem (testweise?) ein Script geschrieben um komplett alle Threads aus FluxBB in ein discourse zu importieren, meinte dann aber in einem Nebensatz dass er nicht sicher sei ob es nicht sinnvoller wäre, FluxBB zu archivieren (read-only) und stattdessen neu zu starten. Man könnte ihn dazu ja mal interviewen, er ist auf https://slack.openstreetmap.us/

Offline

#23 2020-09-16 10:06:20

OSM_RogerWilco
Member
Registered: 2019-08-27
Posts: 259

Re: Forum, ML, help zu Discourse Server zusammenführen?

Ich kenne Discourse nicht. Ich kenne selber nur die älteren wbb und phpBB Forensoftware aus User/Admin/Moderator-Persektive. Bin da also nicht auf dem aktuellen Stand.

Jedenfalls bin ich sehr für ein Upgrade.

Online

Board footer

Powered by FluxBB