You are not logged in.

#1 2020-03-14 11:36:48

beautifulplaces
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 159

Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Ich wurde von einem Mitarbeiter der Firma Geofabrik darauf hingewiesen, dass das Geschäftsmodell einiger Firmen darin besteht, Datenabzüge von OpenStreetMap zu erstellen, und offline zu vermarkten. Daher sei das Erfassen von sich kurzfristig sich ändernden Merkmalen wie Öffnungszeiten -anders als zum Beispiel bei Google Maps- in OpenStreetMap nicht vorgesehen.

Ich finde dass Firmeninhaber entsprechend verantwortungsvoll mit ihren Einträgen vorgehen, und kurzfristige Korrekturen bei Öffnungszeiten auch sicher wieder richtigstellen.
Daher meine Aufforderung aus aktuellem Anlass. Geänderte Öffnungszeiten dennoch auch per OpenStreetMap zu den Menschen zu bringen.
(Google fordert aktuell Firmeninhaber zur Veröffentlichung krisenbedingt geänderter Öffnungszeiten auf)

Login:
https://www.openstreetmap.org/login

Anleitung:
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … ning_hours

Kontrolle:
https://openingh.openstreetmap.de/?zoom … ning_hours

Edit: + erklärender Text nach Moderatoraufforderung.

Last edited by beautifulplaces (2020-03-15 08:03:56)

Offline

#2 2020-03-14 17:40:45

pol_ja
New Member
Registered: 2018-02-13
Posts: 2

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Bitte ja nicht! - Sonst müssen wieder einmal ein paar Wenige diese "Verbesserungen" rückgängig machen, wenn vielleicht in ein paar Tagen oder Wochen plötzlich wieder alles normal ist... roll
Außerdem - derzeit besser solche und ähnliche Bearbeitungen bleiben lassen, bei denen Surveys unbedingt notwendig sind - bleibt's lieber zu Hause und gesund! wink

Offline

#3 2020-03-14 22:06:34

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 481

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Moment, was meinst du hier? Du gibst hier wie üblich keine Infos, was du meinst und haust eine mysteriöse Meldung raus.

Meinst du jetzt, bei geschlossenen Bars und Geschäften gehören die Öffnungszeiten angepasst, gelöscht oder ähnliches wegen Corona? Ist das hier nur eine Diskussion oder ist das jetzt deine Aufforderung, dass das gemacht werden soll? Hast du das schon wo gemacht? Wenn ja, wo?

Und zu guter letzt schließe ich mich pol_ja an: Bitte ja nicht! Ich darf auf den Punkt im Wiki hinweisen, bei den best practices: "Don't map temporary events and temporary features" https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Goo … y_features und das ist genau das.

Offline

#4 2020-03-15 00:10:14

beautifulplaces
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 159

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Du darfst nicht die serielle Arbeitsweise der Basemap, auf OpenStreetMap übertragen.
In der Basemap gibt es ja auch nur eine beschränkte Zahl an paid Mitwirkenden, daher benötigt die Basemap bekanntlich auch monate, bis Daten durch die dort serielle Bearbeitung aktualisiert sind. Eine temporäre Information hat daher auch in basemap.at nichts verloren.

OpenStreetMap ist hingegen ein paralleles Projekt. Bei entsprechendem Interesse -und öffentlicher Aufforderung- können wir in OSM zeitlich tausende Mitwirkende aktivieren.
Es ist Gewerbetreibenden zuzumuten, ihren Eintrag in OpenStreetMap selbst zu aktualisieren, und diesen später auch selbst aktuell zu halten.
Übrigens ich habe mir die Mühe gemacht, und unsere Firmeneinträge genauer angesehen, die meisten hiervon stammen von Gelegenheitsmitwirkenden. Das ist ein starker Indiz, dass es uns gelungen ist Firmenangehörige als Editoren ihrer eigenen Einträge zu gewinnen.

Offline

#5 2020-03-15 00:11:45

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,873
Website

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Hallo beautifulplaces,

Moderatorhut auf
Das Forum ist nicht dein Blog. Ich möchte Postings, die bloß aus Links besteht ohne erläuternden Text bestehen, hier nicht sehen.
Moderatorhut ab

Bei OSM mappen wir stabile Informationen. Öffnungszeiten in Krisensituationen können sich kurzfristig ändern. Unser Daten- und Erfassungsmodell ist dafür nicht ausgelegt.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#6 2020-03-15 00:20:39

beautifulplaces
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 159

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Nakaner wrote:

Hallo beautifulplaces,

Moderatorhut auf
Das Forum ist nicht dein Blog. Ich möchte Postings, die bloß aus Links besteht ohne erläuternden Text bestehen, hier nicht sehen.
Moderatorhut ab

Bei OSM mappen wir stabile Informationen. Öffnungszeiten in Krisensituationen können sich kurzfristig ändern. Unser Daten- und Erfassungsmodell ist dafür nicht ausgelegt.

Viele Grüße

Michael

Hallo Michael, hast du einen Anruf erhalten?

Gerade in Krisenzeiten kann OpenStreetMap einen wertvollen Beitrag leisten.
Wenn es uns gelingt Gewerbetreibende anzusprechen ihre Öffnungszeiten selbst aktuell zu halten, dann ist das eine Hilfe, und Deine Befürchtungen sind so unbegründet.

Unser Erfassungsmodell ist hierfür ausgelegt, das Tile- Geschäftsmodell Deiner Firma zugegeben hierfür nicht, OK

In Zeiten der Not, denke ich, darf man auch Kompromisse zulassen, und Menschen dürfen sich auch auf Openstreetmap.org über Öffnungszeiten und kurzfristige Änderungen informieren.

Offline

#7 2020-03-15 08:45:40

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 481

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Ach, immer herrlich erfrischend, wie du die halben Sätze und Fragen in Beiträgen ignorierst und dafür alles mögliche behauptest *seufz* Es ist schade, dass du keine normale Diskussion starten kannst. Es wär echt zu einfach. Er hat keinen Anruf erhalten, man kann Beiträge melden und dann sollte der Moderator etwas machen. Ich vermute ganz stark, dass das hier der Fall war. Oder er hat einfach so geschaut. Da brauchts keinen Anruf.

Zurück zum Thema. Die ursprüngliche Frage ist ja nicht uninteressant und wäre tatsächlich zu überlegen, aber insgesamt bin ich auch dagegen. Nakaner meint mit "Unser Daten- und Erfassungsmodell ist dafür nicht ausgelegt." nicht die geofabrik, sondern OSM selbst. Bitte fantasier da nicht einfach etwas herbei. Ich benutze Online-Navis, aber die aktualisieren nur einmal im Monat. Würden wir das jetzt ändern und ich aktualisier meine Karte nicht, werde ich das wohl nie mitbekommen. Online ist halt primär eine Online-Karte, da wird primär online nachgeschaut, alles online gemacht. Bei OSM wird sehr viel Offline gemacht. Ich benutze z.B. osmand. Offline.

Außerdem wiedersprichst du dir eh selbst. Auf der einen Seite sollen die Firmen das selbst machen, die einmalig online waren um Ihren Laden upzudaten, auf der anderen Seite willst du denen hier im Forum bekannt geben, dass doch bitte alles aktualisiert werdens soll. Die sind mit sehr großer Wahrschenlichkeit NICHT hier im Forum unterwegs, somit bringt der Aufruf nichts.



Wirklich, warum kannst du nicht einfach ne normale Diskussion anstarten *seufz*

Offline

#8 2020-03-15 09:29:09

beautifulplaces
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 159

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Negreheb wrote:

Ach, immer herrlich erfrischend,

Google hat aktuell ein Programm zur Veröffentlichung krisenbedingt geänderter Öffnungszeiten aufgelegt.
Du empfiehlst also die Benutzung von Google und nicht etwa von OpenStreetMap, und Deine Meinung ist allen Ernstes, uns kennt eh niemand.

Übrigens eines der erfolgreichsten Projekte im OpenStreetMap Umfeld ist: hotosm

Übrigens OSMAnd kennt auch einen Online Modus. Sofern Du dich gerade in einem Krisengebiet aufhältst so schalte OSMAnd auf Online Karte.

Help - OsmAndosmand.net › help-online
Do you use the offline maps offered within the OsmAnd app for download, or online (tile / raster) maps

edit: Hinweis auf den OSMAND Online Modus hinzugefügt.

Last edited by beautifulplaces (2020-03-15 09:35:51)

Offline

#9 2020-03-15 09:42:26

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 481

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Leg mir nicht Worte in den Mund, die ich so nicht gesagt habe. Und interpretier nicht Sachen absichtlich falsch. Ich empfehle gar nichts sondern teile dir die Sachlage mit. Google primär offline, OSM oft Offline (zumindest meiner Meinung nach).

Ich weis, dass es den gibt, ich benutze ihn nicht, weil ich OSMand benutze um Offline-Karten zu haben.

Aber schön zu sehen, dass du die 'wichtigen' parts der Diskussion einfach ignorierst, damit es dir besser in dem Kram passt.

Offline

#10 2020-03-15 10:13:00

beautifulplaces
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 159

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Negreheb wrote:

Leg mir nicht Worte in den Mund, die ich so nicht gesagt habe. Und interpretier nicht Sachen absichtlich falsch. Ich empfehle gar nichts sondern teile dir die Sachlage mit. Google primär offline, OSM oft Offline (zumindest meiner Meinung nach).

Ich weis, dass es den gibt, ich benutze ihn nicht, weil ich OSMand benutze um Offline-Karten zu haben.

Aber schön zu sehen, dass du die 'wichtigen' parts der Diskussion einfach ignorierst, damit es dir besser in dem Kram passt.

Kram?, in Krisenzeiten, ist jede Hilfe welche wir den Menschen geben können äußerst sinnvoll. Ich bin stolz darauf dass wir gerade in solchen Zeiten mit OpenStreetMap helfen dürfen.

Offline

#11 2020-03-15 11:16:15

Jan Olieslagers
Member
From: B-3150
Registered: 2019-09-15
Posts: 129

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

(apologies for posting in English)
The operating hours of shops, schools, restaurants and what not have not changed collectively. The one thing that has changed is that, by law, they cannot be applied. Every citizen is supposed to know the law, and to abide by it. That should be quite sufficient.

[machine translation]
Die Betriebszeiten von Geschäften, Schulen, Restaurants, und was noch alles, haben sich nicht geändert. Das einzige, was sich geändert hat, ist, dass sie zeitweise nich zutrefflich sind, wegen Gesetzliche Maßnahmen. Jeder Bürger soll das Gesetz kennen und sich daran halten. Das sollte völlig ausreichen.

Offline

#12 2020-03-15 11:30:22

beautifulplaces
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 159

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Jan Olieslagers wrote:

(apologies for posting in English)
The operating hours of shops, schools, restaurants and what not have not changed collectively. The one thing that has changed is that, by law, they cannot be applied. Every citizen is supposed to know the law, and to abide by it. That should be quite sufficient.

[machine translation]
Die Betriebszeiten von Geschäften, Schulen, Restaurants, und was noch alles, haben sich nicht geändert. Das einzige, was sich geändert hat, ist, dass sie zeitweise nich zutrefflich sind, wegen Gesetzliche Maßnahmen. Jeder Bürger soll das Gesetz kennen und sich daran halten. Das sollte völlig ausreichen.


Das trifft hier nicht zu, Öffnungszeiten werden in Österreich nicht verordnet.
Beispiel: das Gemeindeamt Kirchdorf in Tirol hat am Montag geschlossen, jenes von St. Johann in Tirol auf Vormittag reduziert bis 12:00 Uhr geöffnet.

Offline

#13 2020-03-15 16:06:52

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,873
Website

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Moderatorhut auf
Hallo,

ich habe beautifulplaces bis 14. April 2020 gesperrt. Wer bei der Bitte, seinen Beitrag anzupassen und verständlicher zu machen, mir gleich Hörigkeit unterstellt und in alte, bekannte Verschwörungstheorien wieder hervorkramt, hat kein Interesse an einer konstruktiven und sachlichen Diskussion. Derartige persönliche Angriffe sind hier nicht erwünscht.

Bei Umgehungsversuchen (z.B. Benutzerkonten-Umbenennung) verlängert sich die Sperre um mindestens 2 Monate.

Viele Grüße

Michael
Moderatorhut ab


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#14 2020-03-16 22:03:51

Rogehm
Member
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,755

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

@Nakaner  Du reagierst immer sehr heftig gegen den österreichischem Kollegen und nutzt deine Möglichkeit verschärft.
Ich sehe hier keineswegs eine Überreaktion des erwähnten Kollegen, du machst es dir mit deinen Sperren einfach zu leicht. Er hat sich Gedanken gemacht, was in der aktuellen Situation mit OSM möglich ist, ist das nicht konform im OpenData? Ich sehe hier keine Verschwörungstheorien, natürlich hat der Kollege eine nicht immer kompatible Meinung zu der Mehrheit der Community.
Schaut mal, was jetzt gerade passiert im D/A/CH Raum!  Und auch in USA wird das Thema angesprochen.
Ich würde dich bitten, hier den Moderatorhut wirklich mal unter den Tisch zu werfen. Wir brauchen momentan alle Leute, um auch in der OSM angemessen auf die Corona Krise zu reagieren, obwohl das HOFFENTLICH nur eine kurzwöchige Krise ist, aber wer weiss das schon! Deinen Kleinkrieg kannst du nach der Krise fortsetzen....  sad

Last edited by Rogehm (2020-03-16 22:10:19)


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Offline

#15 2020-03-17 01:42:58

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 481

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Roghem, die Diskussion ansicht ist ja berechtigt, aber dann sollte man auch ordentlich die Diskussion starten und führen und nicht nonsense schreiben. Es kamen erst drei Links ohne weitere Erklärung. Nach hinweis, dass er doch bitte erklären soll, was er meint, wird Nakaner wieder mal eine VT an den Kopf geworfen. Er ignoriert Diskussionbeiträge und pickt sich ein paar Sachen heraus um sich dann zu beschweren. Auf all das wurde er schon des öfteren hingewiesen, er könnte es sich langsam mal überlegen, eine bessere Diskussion zu starten.

Zurück zum Thema - ich finds nicht gut. beautifulplaces wiederspricht sich hier auch ein bisschen selbst, einerseits meint er, "wir" sollen das machen, auf der anderen Seite sollen die Firmenbetreiber das selbst machen und auch aktuell halten. Das halte ich für unrealistisch, dass das passieren wird. Machen wir das?  Könnte man machen, ist aber auch sehr aufwendig und schwer wieder zurückzusetzen. Ich habe wo den Ansatz gesehen einen extra covid19:opening_hours=* tag zu setzen, das wäre einfach wieder zurückzusetzen, wenn alles vorbei ist. Insgesamt wechselt viel zu viel hin und her. Spielplätze geschlossen. Sportplätze geschlossen. Sportanlagen geschlossen. Restaurants teilweise offen. Auch nicht alle. Da müsste man jedes einzeln durchgehen.

Dazu kommen dann offline-navis, die einmal im Monat aktualisiert werden, die bekommen davon womöglich nicht mal was mit. Online, kann sein. Ich könnte mir das also am ehesten mit einem extra-tag vorstellen. Aber mit den Konstanten wechseln ist das auch schwer zu kontrollieren hmm

Offline

#16 2020-03-17 02:05:34

Rogehm
Member
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,755

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Ich habe auch heute  im deutschen Forum eine ähnliche Diskussion gestartet, dort aber nicht mit dem hiesiegen fatalen Verlauf. Nach wie vor finde ich die Reaktion vom Moderator absolut unangemessen. Meine Device: "So wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus". Vielleicht als Tipp für den betroffenen Kollegen, diese Weisheit zum Herzen zu nehmen.


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Offline

#17 2020-03-17 09:16:32

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 1,166

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Bei Johann (aktuell beautifulplaces) ist für mich immer unklar, ob er eine Diskussion startet, weil ihn das Thema interessiert, oder nur, weil er damit eine weitere Gelegenheit schaffen möchte, seine eher abstrusen Theorien zu verbreiten. Ihm ist es offensichtlich nicht möglich, beides zu trennen.
Ich unterstelle aber trotzdem, das Johann in guter Absicht handelt und erlaube mir, über seine Beiträge zu schmunzeln und ab und an zu denken: "Da hat er jetzt vielleicht mal Recht".
Edit: Zwei Zeilen auf Wunsch von Johann entfernt.

Last edited by GerdP (2020-03-17 14:14:50)

Offline

#18 2020-03-17 10:15:15

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,873
Website

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Moderatorhut auf

Hallo,

ich habe in meinem Beitrag vom 15. März 2020 01:11 Uhr beautifulhistory gebeten, sein Eingangsposting um ein paar erläuternde Worte zu ergänzen und nicht nur Links zu posten. Diese Bitte erfolgte noch ohne Sperrandrohung. Zwar hat er die Bitte befolgt, jedoch in Verschwörungstheorie-Kontext gesetzt, den zahlreiche seiner früheren Beiträge (teilweise unter den Benutzernamen addresshistory*org und geocodec) haben. Ihr könnt das oben selber nachlesen, ich habe die Beiträge nicht editiert.

Da es nicht das erste Mal ist, habe ich ihn direkt einen Monat lang gesperrt. Das Thema ist zwar diskutierenswert, aber wenn der Diskussionsstil nicht in Ordnung ist, ist eine Sperrung trotzdem und dann erst recht angemessen. In Folgefällen wird die Sperrdauer mindestens das Doppelte der letzten Sperre betragen. Vielleicht kommt auch bald der Moment, an dem sich OSM-Institutionen wie die OSMF ernsthaft darüber Gedanken machen müssen, ob es tragbar ist, ihn in diesem Forum weiterhin teilnehmen zu lassen.

Wer mich als Moderator unterstützen möchte, darf sich gerne bei mir per E-Mail melden. Ich befürchte aber, dass kaum jemand im Fall beautifulplaces mit maximaler Neutralität glänzen kann.

Ich freue mich, dass die anderen Teilnehmer dieses Forums diese Diskussion sachlich führen.

Viele Grüße

Michael
Moderatorhut ab


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#19 2020-03-17 17:23:23

JM82
Member
Registered: 2016-01-07
Posts: 443

Re: Erlaubt OpenStreetMap ausnahmsweise das Mappen geänderter Öffnungsz.

Ich bin der Meinung, die aktuelle Krise sollte im Tagging in Mitteleuropa keinen Niederschlag finden.
Zwar ist die Idee, abweichende Öffnungszeiten in OSM zu erfassen ob der Aktualität, die OSM bietet, auf den ersten Blick verlockend. Doch muss man sagen, dass
a) das aktuelle Leben eingeschränkt wurde/ist und
b) OSM hier gegenüber anderen Informationsdienstleistern (allen voran google) kaum die erste Anlaufstelle dafür sein wird
c) der weitere Verlauf der Krise völlig offen ist (es kann sowohl schlimmer wie auch besser werden - wenn es besser wird, muss man dann schlagartig all diese Tags wieder entfernen oder wie?)
d) trotz Krise die Anzahl der Aktiven in AUT sich nicht verändert (sie müsste wohl steigen, damit das bewältigbar wird)
e) der Nutzen solcher temporär gültiger Tags für einen Zeitraum von etwa 2-3 Monaten äußerst fraglich ist.

Man sieht auch auf hdyc.neis-one-org, dass momentan - trotz Krise (viele Menschen bleiben zu hause) - nicht mehr Leute beitragen bzw. in OSM aktiv sind, als sonst üblich. (am Woe sind es so um die 70-80 und unter der Woche 20 weniger etwa, die einen Edit machen). Was bedeutet das dann faktisch: dass diese 50-60 Menschen kurzfristig in AUT irgendwelche Öffnungszeiten/Sperren/Behinderungen/Orte in Quanrantäne eintragen sollen? Einrichtungen (POIs), die per se großteils noch gar nicht in OSM drinnen sind? Ich halte das für völlig unpraktikabel, möchte jetzt aber niemanden vom beitragen abhalten. Es gibt in OSM, wohl nicht nur in DE, sondern auch in AUT, sehr viel zu tun - Adressen, POIs, landuses, niederrangige Straßen/Wege usw.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB