You are not logged in.

#301 2019-12-06 13:28:21

5R-MFT
Member
Registered: 2015-12-04
Posts: 88

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

kreuzschnabel wrote:

So unterschiedlich sind die Menschen. Ich bevorzuge es, ein Tempolimit informationshalber erstmal nur „klein“ zu sehen und erst dann, wenn ich wegen Unachtsamkeit zu schnell werde, das schildähnliche Symbol als Warnung eingeblendet zu bekommen. Also wie in OsmAnd smile

Das permanente Schild da rechts oben ist mir zu aufdringlich, wenn ich mich doch sowieso schon danach richte. Als würde mein Beifahrer ständig murmeln: „Nur 70 fahren … denk dran, nicht über 70 … hier ist nur 70 erlaubt …“

Deshalb wäre es schön, so was auf seinen persönlichen Geschmack einstellen zu können. Mir hat die alte Tempolimit-Anzeige in ME sehr viel besser gefallen.

--ks

+1

Last edited by 5R-MFT (2019-12-06 13:28:54)

Offline

#302 2019-12-06 13:40:25

PiJu
Member
Registered: 2018-09-23
Posts: 26

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

5R-MFT wrote:
PiJu wrote:

Auch die Option, Gefahrenstellen wie Schlaglöcher oder liegengebliebene Fahrzeuge zu melden, halte ich für einen sehr guten Fortschritt. Das hilft den anderen Autofahrern. Deswegen ist es eigentlich nicht so schön, dass man diese Funktion nun auch ausschalten kann, was ja bedeutet, dass der User gar nichts melden möchte.

Natürlich würde ich dies und jenes melden, das mache ich auch bei anderen Apps. Nur, die sichtbare Karte wird durch andere (meiner Meinung) nach zu große Anzeigen immer kleiner, da finde ich den zusätzlichen bunten Button mit dem Megafon schon lästig. Es würde doch ein einfaches + zeichen reichen auf das man klicken kann.

Dann frage ich mich auch ab wann die Position gespeichert wird. Wenn man auf das Megafon tippt oder erst wenn das abgeschickt wird ?

Okay, das Design des Buttons könnte man natürlich noch ändern.

Die Frage, welche Positionen gespeichert wird, ist berechtigt. Auch ist noch unklar, ob eine Meldung reicht, oder ob Mehrere melden müssen, damit die Gefahr angezeigt wird. Und auch die Verweildauer der Meldung ist noch völlig offen.

Offline

#303 2019-12-06 14:29:22

5R-MFT
Member
Registered: 2015-12-04
Posts: 88

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

PiJu wrote:

. Auch ist noch unklar, ob eine Meldung reicht, oder ob Mehrere melden müssen, damit die Gefahr angezeigt wird. Und auch die Verweildauer der Meldung ist noch völlig offen.

Ich vermute ein Melder reicht schon. Jeder weitere kann dann auf den Daumen hoch tippen und dann erhöht sich die Zahl in dem kleinen Kreis.

Ja Verweildauer ist auch ein Thema. Schau mal im  Rubensweg , Roßdorf, Nürtingen in einer Zufahrtstr. gleich 2 Stück. Der ältere vom 08. November, der neuere nur eine Hausnummer weiter vom 02. Dezember. Vermute das nur jemand das ausprobiert hat aber ist jetzt schon fast ein Monat her.

Löschen kann man den nur wenn man vor Ort ist. Dann poppt eine Meldung im Display auf ob der noch aktuell ist. Hatte aber in dem Augenblick kein Auge zum Blitzer suchen frei.

Last edited by 5R-MFT (2019-12-06 14:30:15)

Offline

#304 2019-12-06 20:26:26

PiJu
Member
Registered: 2018-09-23
Posts: 26

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

5R-MFT wrote:
PiJu wrote:

. Auch ist noch unklar, ob eine Meldung reicht, oder ob Mehrere melden müssen, damit die Gefahr angezeigt wird. Und auch die Verweildauer der Meldung ist noch völlig offen.

Ich vermute ein Melder reicht schon. Jeder weitere kann dann auf den Daumen hoch tippen und dann erhöht sich die Zahl in dem kleinen Kreis.

Ja Verweildauer ist auch ein Thema. Schau mal im  Rubensweg , Roßdorf, Nürtingen in einer Zufahrtstr. gleich 2 Stück. Der ältere vom 08. November, der neuere nur eine Hausnummer weiter vom 02. Dezember. Vermute das nur jemand das ausprobiert hat aber ist jetzt schon fast ein Monat her.

Löschen kann man den nur wenn man vor Ort ist. Dann poppt eine Meldung im Display auf ob der noch aktuell ist. Hatte aber in dem Augenblick kein Auge zum Blitzer suchen frei.

Okay, danke. Werde ich nächste Woche mal testen

Offline

#305 2019-12-07 00:22:51

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 636

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

PiJu wrote:

Ich finde das neue Design ziemlich gelungen.

-1

Eigentlich zu allen neuen Design-Punkten (wie Leistenverbreiterungen, Zoomfang von unten links nach oben rechts, aufdringliche Ist-Geschwindigkeitsanzeige, neuer Meldeknopf)

Vielleicht gewöhne ich mich mit der Zeit daran, dass die turn:lanes nun unten eingeblendet werden. Bei den anderen Punkten werde ich wohl dem alten schlichten classic-Design nachtrauern, welches wohl in sehr ähnlicher Form doch mittlerweile einige Jahre Bestand hatte.

Ich bin ja vermutlich sowieso nicht so der Mainstreamer, deswegen benötige ich auch nicht das Design von an den anderen Mainstrain-Navi-Apps, oder auch fest eingebauten KFZ-Navi-Geräten.

kreuzschnabel wrote:

Solange Router-Basisfunktionalität fehlt, kann das Design so cool sein wie es will, ich benutze das Ding zunehmend ungern und eigentlich nur noch wegen der schnellen Offline-Routenberechnung und des kostenlosen HD-Traffic.

+1

Ich hänge noch daran, weil es trackerfrei ist, eine angenehme Kartendarstellung hat, z.B. recht gute Unterstützung von OSM-turn:lanes bietet und ggf. auch wegen der raschen Routenberechnung.
Das Thema hoch aktuelle Kartenupdates ist mir nicht so wichtig. (Erstmal sind diese Überraschungen doch toll und zweites kann man das immer gut als Argument benutzen, damit in osm nicht alles wochen- und ggf. auch nicht monatsaktuell gemappt werden soll, was sowieso die derzeitige Gemeindestärke nicht aktuell halten kann)

Last edited by AB-inf-x-chg-AB (2019-12-07 00:23:58)


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#306 2019-12-10 20:26:32

mr glee
Member
From: Severity Town
Registered: 2016-04-25
Posts: 102

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

"nur" fürs protokoll... ich habe mich heute mal richtig mit dem neuen "design" routen lassen. mag sein das ich ein gewohnheitstier bin, aber dieses neue layout war für mich in der praktischen anwendung nicht sehr hilfreich!
dann fehlte mir auch noch der gewohnte signalton vor den radarstellen (bislang gab es immer ein deutliches tonsignal, egal ob die normale navigationsansagen stumm, leise oder normal laut eingestellt waren)!

kurzum... ich will und mag mich nicht mit diesem eye-candy der letzten ME-versionen mehr auseinandersetzen. ich habe deshalb noch vor der rückfahrtdie alte version wieder installiert. und war auf dem rückweg dann glücklich und zufrieden.

wer kontakt zu den ME-entwickern haben sollte, dieser beitrag ist frei zum (ver-)teilen. wink

Online

#307 2019-12-11 05:15:45

escada
Moderator
Registered: 2011-08-13
Posts: 1,743

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

@mr glee:  Ich habe GE wegen Ihrer Beschwerde kontaktiert

Offline

#308 2019-12-12 10:56:19

5R-MFT
Member
Registered: 2015-12-04
Posts: 88

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Gerade eben kam wieder ein Update für Android. An der Optik hat sich anscheinend nichts geändert.

Habe am Wochenende ME ausgiebig genutzt.

Zur der zu großen Geschwindigkeitsanzeige: Die überdeckt im Querformat zum Teil die Fahrstrecke die ja auch jetzt nicht mehr mittig sondern eher Richtung rechten Bildrand gerückt ist.

Die Anzeige Ankunftszeit, Fahrtdauer, Entfernung ist definitiv zu groß.
Statt dessen sollten die Fahrspurenanzeige größer gemacht werden.

Was ich auch vermisse ist das angezeigt wird auf welcher Straße man gerade fährt. War in der alten Version sehr hilfreich.
2x wurde ich in die parallel Straße gelotst weil das Haus näher an der anderen Straße lag. OsmAnd hätte mich richtig gelotst. Daduch war ich ganz überrascht daß das Haus nicht auf der rechten Seite sondern auf der linken Seite angekündigt wurde.

Für die Rückfahrt wollte ich dann wieder zurück zu OsmAnd+ aber nach dem die Routenberechnung nach ca. 1 Minuten noch nicht fertig war habe ich dann wieder ME benutzt.


Einer der Blitzer von Beitrag #297 in der Sackgasse der am 02 Dezember gemeldet wurde ist immer noch drin. Der ist jetzt schon 10 Tage da drin.

Last edited by 5R-MFT (2019-12-12 11:23:21)

Offline

#309 2019-12-12 10:58:42

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

5R-MFT wrote:

An der Optik hat sich anscheinend nichts geändert.

Da wird sich auch nichts mehr groß ändern. Die haben jetzt -zig Stunden Aufwand in die GUI gesteckt, dann schmeißen sie das doch nicht einfach weg, nur weil ein paar Hanseln das alte besser gefallen hat.

--ks

Offline

#310 2019-12-12 11:43:35

5R-MFT
Member
Registered: 2015-12-04
Posts: 88

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

kreuzschnabel wrote:
5R-MFT wrote:

An der Optik hat sich anscheinend nichts geändert.

Da wird sich auch nichts mehr groß ändern.

--ks

Das fürchte ich auch, aber die größe der Felder anpassen kann doch nicht so schwierig sein. Denkt zumindest einer der davon keine Ahnung hat.

Offline

#311 2019-12-12 11:57:34

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 636

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Das Fadenkreuz (die Blende) früher unten links positioniert, war eigentlich auch recht angenehm.
Jetzt, wenn man den orangen Meldeknopf deaktivieren kann, ist an seiner Stelle auch wieder Platz für Fadenkreuz ;-)


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#312 2019-12-12 12:02:42

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 636

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Habe gerade in einer Nachbarbesprechung
https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=68188
ein schönes Beispiel für die Darstellung der POI-Informationsdaten gesehen:
https://anyfinder.info/img/mockups/poidetail3.png
So (inkl. url/Webseite) wünsche ich mir das für ME...


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#313 2019-12-24 12:50:13

escada
Moderator
Registered: 2011-08-13
Posts: 1,743

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Here is the feedback I got from the Magic Earth team after I mentioned this thread to them:

Dear Marc,

Thank you for writing this email and we very much appreciate you directing us to the OSM forum. We were not aware the new Magic Earth layout is such a discussed subject ?

Personally, when I first saw this new layout, I too thought the old one was better and easier to use. But, honestly, after some time to get used to it, I started to see it is more intuitive and really easier to use.

The new layout splits the screen in 2 zones when viewing in landscape: the navigation bar and road info on the left + map and pointer shifted a bit to the right. The reason behind the new layout is that items on the screen which you can tap and interact with are closer to you. Therefore, they are easier to see because they are all on the left and also, it will be faster for you to tap on them being closer to your driving position with the device on your right side.

If you give it a chance, it is very likely you will get used to it. Nevertheless, we are gathering ideas and suggestions on how to make the look and feel of the app better and better. The ideas are logged under case number C2278, so they can be analyzed for future versions of the app.

Best regards,
Razvan

Offline

#314 2019-12-24 15:48:58

JokerGermany
Member
Registered: 2018-12-07
Posts: 203

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Die Idee mit den 2 Zonen ist ja auch gut, aber wenn die Navigations bar nicht ausgeklappt ist, sollte die Karte zentriert sein!

Last edited by JokerGermany (2019-12-24 15:49:35)

Offline

#315 2019-12-28 10:43:26

Event3r
New Member
Registered: 2019-12-28
Posts: 2

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach einer Alternative zu waze, womit ich eigentlich richtig zufrieden bin (bis auf die sammelwut, keine offline maps) ziemlich zufrieden bin auf ME gestoßen.

Habe die aktuelle iOS Version installiert und hätte noch ein paar Fragen.

1. Gibt eine TTS Stimme die von der Qualität an die von Siri kommt? Die derzeitige klingt so extrem künstlich
2. werden Traffic Daten nur von einem Dienstleister bezogen oder werden dafür auch die gerät der Nutzer benutzt?
3. gibt es auch mobile Blitzer Meldungen? Finde da bei iOS nichts, aber habe hier gelesen das es das scheinbar bei Androide gibt. Gelten die Meldungen dann auch für iOS?
4. wie funktioniert die Stau Umfahrung, wenn man zb eingestellt hat das man die aktuelle Route bevorzugt?


Danke.

Offline

#316 2020-01-07 06:58:35

JokerGermany
Member
Registered: 2018-12-07
Posts: 203

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Event3r wrote:

2. werden Traffic Daten nur von einem Dienstleister bezogen oder werden dafür auch die gerät der Nutzer benutzt?

Glaube leider nur noch die von Dienstleistern.
Leider, weil ich kein Problem damit hätte richtig ANONYMISIERTE Daten für Traffic herzugeben. Funktioniert aber so ja auch ganz gut.

Event3r wrote:

3. gibt es auch mobile Blitzer Meldungen? Finde da bei iOS nichts, aber habe hier gelesen das es das scheinbar bei Androide gibt. Gelten die Meldungen dann auch für iOS?

Also meiner Meinung nach geht da nichts über Blitzer.de, aber da darf man bei ios ja richtig für blechen, aber das sollte man als ios nutzer ja gewohnt sein *SCNR*

Event3r wrote:

4. wie funktioniert die Stau Umfahrung, wenn man zb eingestellt hat das man die aktuelle Route bevorzugt?

Naja, vermute er schaut wie viel Zeit auf der neuen Route eingesparrt wird.
Ist es eine Minute, wird er wohl bei der Einstellung noch keine andere Route empfehlen.
Ab wie vielen Minuten weiß ich allerdings nicht.

Offline

#317 2020-01-07 07:28:47

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Bekam am 26.12. folgende Blitzerwarnung, obwohl ich das in ME abgeschaltet habe:

Screenshot-20191226-125227-Magic-Earth.png

Nehme an, das war so eine Schnellmeldung eines anderen Users, und ich werde mittels der zwei Daumen rechts oben zur Bestätigung aufgefordert.

Das läuft aber auch auf eine illegale Blitzerwarnung hinaus. Lässt sich das zuverlässig abschalten?

--ks

Offline

#318 2020-01-10 13:37:06

derkleineul
Member
Registered: 2020-01-10
Posts: 2

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Hallo, ich nutze mittlerweile gern Magic Earth in Verbindung mit Apple CarPlay... allerdings habe ich bei den „Erweiterten Einstellungen“ den Punkt „OSM Mode“ gefunden ? Was bedeutet der und sollte ich ihn eher aktivieren oder nicht ? Danke und Lg

Offline

#319 2020-01-10 17:34:37

shammat
Member
Registered: 2011-11-02
Posts: 68

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

kreuzschnabel wrote:

Das läuft aber auch auf eine illegale Blitzerwarnung hinaus. Lässt sich das zuverlässig abschalten?

Scheint nicht so zu sein. Ich habe das Feature komplett de-installiert und kriege die Benutzermeldungen auch.

Offline

#320 2020-01-10 18:52:48

Andreas Binder
Member
From: Bavaria
Registered: 2010-06-26
Posts: 531

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

derkleineul wrote:

Hallo, ich nutze mittlerweile gern Magic Earth in Verbindung mit Apple CarPlay... allerdings habe ich bei den „Erweiterten Einstellungen“ den Punkt „OSM Mode“ gefunden ? Was bedeutet der und sollte ich ihn eher aktivieren oder nicht ? Danke und Lg

Hatte ich vor ein paar Wochen in #273 diesem Threads auch schon mal angefragt und würde mich immer noch interessieren smile

Andreas Binder wrote:

Weiß jemand, was bei den "Erweiterte Einstellungen" der Punkt "OSM Mode" bewirkt?

Grüße
Andreas

PS. Verwendete ME-Version: 7.1.19.47.D7... auf iPhone

Offline

#321 2020-01-10 20:55:42

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 636

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

shammat wrote:
kreuzschnabel wrote:

Das läuft aber auch auf eine illegale Blitzerwarnung hinaus. Lässt sich das zuverlässig abschalten?

Scheint nicht so zu sein. Ich habe das Feature komplett de-installiert und kriege die Benutzermeldungen auch.

Ja, scheint nicht so, aber vielleicht hilft es auf Dauer, wenn man dann bei den Meldungen immer mit "Daumen runter" antwortet wink


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#322 2020-01-11 13:11:26

shammat
Member
Registered: 2011-11-02
Posts: 68

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Ich habe nur ein "Daumen hoch" ein "Daumen runter" gibt's nicht

Last edited by shammat (2020-01-11 13:11:41)

Offline

#323 2020-01-12 11:16:49

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 636

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

shammat wrote:

Ich habe nur ein "Daumen hoch" ein "Daumen runter" gibt's nicht

Kann ich nicht bestätigen. Bei mir gab es heute sowohl bei einer grün hinterlegten Meldung (bezüglich Fotoapparat) wie auch bei einer gelb hinterlegten Meldung (wegen Baustelle) die Optionen "Daume runter" und "Daume hoch".

Nebenbei, beim Fotoapparatsymbol ist oben rechts in der Ecke die Ziffer "0" erkennbar, beim Baustellensymbol die Ziffer "7"...

Edit: PS, wann gab es das letzte Mal eigentlich frische osm-Daten?

Last edited by AB-inf-x-chg-AB (2020-01-12 11:17:55)


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#324 2020-01-14 23:33:20

derkleineul
Member
Registered: 2020-01-10
Posts: 2

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

Andreas Binder wrote:
derkleineul wrote:

Hallo, ich nutze mittlerweile gern Magic Earth in Verbindung mit Apple CarPlay... allerdings habe ich bei den „Erweiterten Einstellungen“ den Punkt „OSM Mode“ gefunden ? Was bedeutet der und sollte ich ihn eher aktivieren oder nicht ? Danke und Lg

Hatte ich vor ein paar Wochen in #273 diesem Threads auch schon mal angefragt und würde mich immer noch interessieren smile

Andreas Binder wrote:

Weiß jemand, was bei den "Erweiterte Einstellungen" der Punkt "OSM Mode" bewirkt?

Grüße
Andreas

PS. Verwendete ME-Version: 7.1.19.47.D7... auf iPhone


Sooooo ... ich hab ne Antwort von Magic Earth ... ich kopier sie mal hier rein :
„...
Thank you for contacting us.

The OSM mode is an advanced setting for error reporting. When OSM mode is enabled, a microphone is displayed on the map and you can tap this to record audio messages. The messages are added to the video log that is being recorded at that time. We plan to extend this feature to be able to report errors on the map directly to OpenStreetMap from Magic Earth.

The feature however is not in its final form yet. A user manual is currently not available for Magic Earth, but please reply to this email with any app-related questions you might have and we will be happy to assist you.

Thank you and best regards,
Razvan“

Offline

#325 2020-01-16 06:45:14

JokerGermany
Member
Registered: 2018-12-07
Posts: 203

Re: Kurzer Erfahrungsbericht zu Magic Earth

AB-inf-x-chg-AB wrote:
shammat wrote:
kreuzschnabel wrote:

Das läuft aber auch auf eine illegale Blitzerwarnung hinaus. Lässt sich das zuverlässig abschalten?

Scheint nicht so zu sein. Ich habe das Feature komplett de-installiert und kriege die Benutzermeldungen auch.

Ja, scheint nicht so, aber vielleicht hilft es auf Dauer, wenn man dann bei den Meldungen immer mit "Daumen runter" antwortet wink

sicherlich ....

.... nicht.

Aber vermies ruhig allen anderen die Funktion...


derkleineul wrote:

The OSM mode is an advanced setting for error reporting. When OSM mode is enabled, a microphone is displayed on the map and you can tap this to record audio messages. The messages are added to the video log that is being recorded at that time. We plan to extend this feature to be able to report errors on the map directly to OpenStreetMap from Magic Earth.

Der ist cool, für Mapper echt nützlich.
Unter Android gibt es nur den Entwicklermodus?

Offline

Board footer

Powered by FluxBB