You are not logged in.

#1 2021-09-13 11:19:30

flohoff
Member
Registered: 2018-08-09
Posts: 417
Website

Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

Hi,
ich habe hier und auf der Tagging Mailingliste das Thema der "Falsch zugeordneten" Adressen ja schon mehrfach Adressiert. D.h. Hausnummer 1 wird der Hauszufahrt von Hausnummer 2 zugeordnet und da rein geroutet obwohl von dort gar kein Zugang besteht. Es geht mir nicht darum dieses konkrete Beispiel zu fixen - Das geht mit dem aktuellen Datenmodell von OSM nur in dem man Daten absichtlich fälscht und kaputt machen.

Das liegt am  Adressesuche -> Nagivationspunkt Übergang in dem einfach der nächstgelegene Punkt auf dem Straßennetz gesucht wird.

Ich habe jetzt einen "Krassen" fall wo mich ein Anwohner angeschrieben hat das sich ständig Auslieferfahrer von Amazon und Co bei ihm Festfahren.

Es geht um diese Adresse - Putzhagen 22b, Gütersloh.

https://www.openstreetmap.org/way/274918530

Hier ist die Hauszufahrt nötig weil ansonsten bei der Navigation die Nutzer auf die Nördlich gelegene "Herzebrocker Straße" geschickt werden "Sie haben ihr ziel erreicht" was halt Bullshit ist. Von dort existiert kein Zugang.

Jetzt ist das Problem das die Adressen

Putzhagen 22, 22a, 24, 56 und 62 auch auf die Zufahrt geschickt werden obwohl die damit nichts zu tun haben und auch die jeweiligen Hauszufahrten so wie sie denn existieren gemapped sind.

D.h. als option fallen aus

- "access" tags - Wenn ich das mache wird auch für 22b die Hauszufahrt kaputt gemacht.
- Weitere Hauszufahrten für die anderen Anwohner - da ist alles gemapped.

Ich habe jetzt als option versucht die Centroid bildung der Gebäudeoutlines zu überlisten und habe die Adressen auf Nodes verschoben um die Manuell positionieren zu können. (Näher an den richtigen Zufahrten)

Das wird für 24, 56, 58, 62 klappen so wie ich Kontrolliert habe (Änderung von eben - also noch nicht aktiv)

Für 22 und 22a wird das nicht klappen weil eben die Zufahrt zu 22b viel näher liegt.

Ideen?

Flo
PS: Es geht mir darum hier das Problem weiter zu Diskutieren - nicht das konkrete Beispiel zu fixen. Das Beispiel lässt sich mit dem aktuellen Datenmodell von OSM nicht fixen. Das ist einfach kaputt. Ich hatte ja mal die "Navaid" relation vorgeschlagen, die ja als "unnötig" abgeschmettert wurde, ohne für Probleme wie dieses eine Antwort zu haben.

Offline

#2 2021-09-13 11:29:11

SafetyIng
Member
Registered: 2021-01-22
Posts: 284

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

flohoff wrote:

Ideen?

Flo
PS: Es geht mir darum hier das Problem weiter zu Diskutieren - nicht das konkrete Beispiel zu fixen. Das Beispiel lässt sich mit dem aktuellen Datenmodell von OSM nicht fixen.

Hm... Also an dem Beispiel von dir hätte ich es ggf. mit Darstellung der Zäune schon mal eine "visuelle" Unterstützung.
Ansonsten hilft es glaube ich nur, Zufahrten/Wege zusätzlich hinzuzufügen. Aber gleichzeitig müssen die Router sich vielleicht auch vom einfachen "Wir routen zum nächstgelegenen Punkt" bei Adressen etwas abwenden und der in der Adresse angegebenen Straße auch etwas an Gewicht geben....

Offline

#3 2021-09-13 11:35:14

flohoff
Member
Registered: 2018-08-09
Posts: 417
Website

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

SafetyIng wrote:
flohoff wrote:

Ideen?

Flo
PS: Es geht mir darum hier das Problem weiter zu Diskutieren - nicht das konkrete Beispiel zu fixen. Das Beispiel lässt sich mit dem aktuellen Datenmodell von OSM nicht fixen.

Hm... Also an dem Beispiel von dir hätte ich es ggf. mit Darstellung der Zäune schon mal eine "visuelle" Unterstützung.
Ansonsten hilft es glaube ich nur, Zufahrten/Wege zusätzlich hinzuzufügen. Aber gleichzeitig müssen die Router sich vielleicht auch vom einfachen "Wir routen zum nächstgelegenen Punkt" bei Adressen etwas abwenden und der in der Adresse angegebenen Straße auch etwas an Gewicht geben....

Es gibt hier nicht mehr an Hauszufahrten als gemapped ist. 22 und 22a haben ihre Garagen direkt an der Straße stehen und nur einen Fußweg (Der für die Navigation per Auto nicht im Graphen ist und nicht in betracht kommt).

Und eine "andere Straße" nehmen ist doch auch nur verschieben des Problems. Produziert doch nur eine andere klasse Fehler. Und in diesem Fall ist ja die Straße sogar gleich. Es ist alles Putzhagen.

Und es ist ja auch nicht so einfach. Der "Router" KANN nur zu einem Punkt routen. Welches ist dieser Punkt? Wenn ich eine Adresse suche via Nominatim bekomme ich ggfs das Gebäudeoutline. Da kann man nicht hin routen. Ich brauche einen Punkt. Also wird über ST_Centroid der Geometrische Mittelpunkt des Outlines genommen und dann von diesem aus der nächstgelegene Punkt auf dem Straßennetz gesucht (Deshalb ist das bei der 24 Schief gegangen. Da war zwar das Gebäude näher an der eigenen Hauszufahrt, aber nicht der Gebäudemittelpunkt).

Deshalb hatte ich ja mal die "NavAid" relation vorgeschlagen bei der ich für ein OSM Objekt, wenn es angesteuert werden soll einen exakten Punkt definieren kann. Das wird dann für die 1-5% der Adressen/Objekte gebraucht bei denen das nicht automatisch zu finden ist.

Flo

Offline

#4 2021-09-13 11:35:14

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 2,112

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

Grundsätzlich müssen die Leute ja irgendwie zu ihrem Hauseingang kommen. Sprich es gibt Zufahrten, Fusswege und Eingänge. Denke es sollte in irgendeiner Form wenn diese gemappt sind, möglich sein die auch für das Fahrzeugrouting zu berücksichtigen (auch wenn diese nicht befahren werden können).

Last edited by SimonPoole (2021-09-13 11:35:35)

Offline

#5 2021-09-13 11:37:14

flohoff
Member
Registered: 2018-08-09
Posts: 417
Website

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

SimonPoole wrote:

Grundsätzlich müssen die Leute ja irgendwie zu ihrem Hauseingang kommen. Sprich es gibt Zufahrten, Fusswege und Eingänge. Denke es sollte in irgendeiner Form wenn diese gemappt sind, möglich sein die auch für das Fahrzeugrouting zu berücksichtigen (auch wenn diese nicht befahren werden können).

Aber auch das kann ja falsch sein. Stell dir vor die Hausnummer 22b hätte noch einen hinteren Garteneingang zur Herzebrocker Straße. Soll ich dann alle da hin routen? Die stehen dann immer an der Abgeschlossen Gartentür. Willst du das dein Besuch immer hinten am Gartentor steht?

Das verschiebt doch nur den Fehler in eine andere Richtung. IMHO bekommst du das Automatisiert nie für alle Fälle hin. Es braucht einen Mechanismus das "Explizit" zu definieren welcher der Navigationspunkt ist.

Flo

Offline

#6 2021-09-13 12:01:49

SafetyIng
Member
Registered: 2021-01-22
Posts: 284

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

flohoff wrote:

Das verschiebt doch nur den Fehler in eine andere Richtung. IMHO bekommst du das Automatisiert nie für alle Fälle hin. Es braucht einen Mechanismus das "Explizit" zu definieren welcher der Navigationspunkt ist.

Adhoc hätte ich nur diese Ideen der Lösung, das so zu Lösen:
1. Kennzeichnung der Grundstücke als Grundstücksfläche + entrace=main für den "Haupteingang" zum Grundstück
2. Relation mit z.B. type=entrace die z.B. ein Objekt (area oder node) mit der Adresse (Gebäude, POI, etc.) mit einem Punkt zum Routing/Eingang verbindet. Änhlich wie entrace=* könnte man hier mit Rollen main, sencondary usw arbeiten und für ein Grundstück mehrere Eingänge definieren. Man könnte anhand der roles ggf. sogar die access-Typen unterscheiden (main_vehicle, main_foot, usw.....)

Da 2. für z.B. Nominatim besser auswertbar wäre, würde ich sowas sogar eher bevorzugen. Müsste man ggf. ein Proposal draus machen und v.a. Nominatim auch dazu bringen, es auszuwerten.....
V.a. das zweite lässt sich dann auch sehr gut mit einem Zaun/barrier koppeln. Dass dann das barrier=gate o.ä. als Option in der Relation wäre

Last edited by SafetyIng (2021-09-13 12:02:50)

Offline

#7 2021-09-13 12:11:24

winkeldings
Member
Registered: 2021-05-26
Posts: 23

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

Für eine generelle Lösung könnte ich mir vorstellen einen zweiten 'addr' Node auf die Grundstückszufahrt zu legen und einen neuen Tag 'addr:*=*' (* durch sinnvolle Namen ersetzen) hinzuzufügen. Der neue Tag soll den Node dann als vorgeschlagene Zufahrt definieren. Ein Router würde dann in der Umgebung nach diesem neuen Tag und der ausgewählten Adresse suchen und so die passende Zufahrt finden.

Das hätte den Vorteil, dass an dem bestehenden Tagging nichts geändert werden muss, weil ja meistens die aktuelle Methode ausreicht. Nachteil wäre natürlich, dass die Adressdaten doppelt eingetragen werden.

Edit: Wie oben bereits gesagt wäre wohl eine Relation und ein neuer Tag besser, der beschreibt, dass der Punkt auf der Straße die vorgeschlagene Zufahrt ist.

Last edited by winkeldings (2021-09-13 12:12:38)

Offline

#8 2021-09-13 16:21:20

flohoff
Member
Registered: 2018-08-09
Posts: 417
Website

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

In der "navaid" relation Idee hatte ich das ja nochmal generischer angefangen - Ich glaube ich schreibe bei gelegenheit mal ein proposal.

Die Idee war auch so Dinge wie "Centro Oberhausen" oder "Flughafen Frankfurt" zu erschlagen.
D.h. es kann auch mehr als einen navaid für ein Objekt geben.

D.h. die relation sagt das wer zum Centro Oberhausen möchte die verschiedenen Parkplätze angeboten bekommt (In mode "car") - Im modus "Zu Fuß" bekommst du die wirklichen Eingänge angeboten. Die können dann sogar noch Namen bekommen.

Wenn ich "Flughafen Frankfurt" suche will ich ja im Navi "Ankunft Terminal 1", "Abflug Terminal 1", "Ankunft Terminal 2" "Abflug Terminal 2", "Parkplatz West 1", "Parkplatz West 2" etc angeboten bekommen.

In diesem Fall nehme ich einfach das Haus mit der Adresse und einen Punkt auf der Straße und gut ist es. Keine Einschränkung der Modalität, Namen oder mehrere möglichkeiten.

So von der Idee ...

Flo

Offline

#9 2021-09-13 17:19:07

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 1,083

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

Es gab ja mal im Karlsruhe-Schema type=roadAccess, weiß aber nicht ob das ausgewertet wird. https://taginfo.openstreetmap.org/relations/roadAccess

Last edited by Thomas8122 (2021-09-13 17:22:05)

Offline

#10 2021-09-13 21:12:53

smootheFiets
Member
Registered: 2019-12-09
Posts: 473

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

Routing nach den Halligen (!) ist auch tückisch ohne navaid: https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=73711

Flo, ich würde dein Proposal unterstützen.

Offline

#11 2021-09-14 10:47:27

flohoff
Member
Registered: 2018-08-09
Posts: 417
Website

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

Thomas8122 wrote:

Es gab ja mal im Karlsruhe-Schema type=roadAccess, weiß aber nicht ob das ausgewertet wird. https://taginfo.openstreetmap.org/relations/roadAccess

Cool - das kannte ich noch gar nicht. Ich tippe das es keiner verwendet oder auswertet. Selbst die "associatedStreet" relation ist ja gestorben.

Aber so in etwa stelle ich mir das vor.

Allerdings mit angaben zur modalität also Fuß/Fahrrad/Auto/ÖPNV - kann ja unterschiedlich sein, und eben noch "Namen" damit man ggfs mehrere solche relations da dran hängen kann die unterschiedliche Punkte haben und der User eine möglichkeit der Auswahl hat.

Flo

Offline

#12 2021-09-14 11:23:57

SafetyIng
Member
Registered: 2021-01-22
Posts: 284

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

flohoff wrote:

Allerdings mit angaben zur modalität also Fuß/Fahrrad/Auto/ÖPNV - kann ja unterschiedlich sein, und eben noch "Namen" damit man ggfs mehrere solche relations da dran hängen kann die unterschiedliche Punkte haben und der User eine möglichkeit der Auswahl hat.

Klingt echt nice, kannte ich auch nicht. Deine Erweiterung lässt sich ja sicher auch einpflegen/-bauen. Also Lust hätte ich schon, das gemeinsam anzugehen cool

Offline

#13 2021-09-14 12:17:33

EinKonstanzer
Member
From: Düsseldorf (Wersten)
Registered: 2011-04-21
Posts: 839

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

An dieser Stelle sollte "entrance=main" an den Häuschen das Problem lösen.
Ob sich Router die Mühe machen das auzuwerten ist noch was anderes. Ganz nebenbei: Wie sieht es eigentlich mit Nominatim aus?

Aber auch ein "entrance=main" ist kein Automatismus für Erfolg. Rein geschätzt ist der Eingang bei Hausnummer 22a immer noch näher an der Zufahrt als an der Straße.

Bezüglich Relationen...
Wo ist denn eigentlich der Eingang am Supermarkt? Also wo soll man hingeroutet werden?
Als Fußgänger zum Eingang, als Fahradfahrer zum Fahrradständer, als Autofahrer zum Parkplatz (oder zur TG-Eingahrt beim Einkaufszentrum) und als Lieferant zum Lieferanteneingang....
Könnte aber beim Einkaufszentrum dazu führen, daß man für jeden Laden eine Relation pflegen muß.

Eine einfachere Lösung ist es spezielle "Anfahrtsadressen" zu pflegen.
Oder umgekehrt. So wie du es im Prinzip gemacht hast: Die Adresse gehört an den Anfahrtspunkt.
... und die Häuschen bekommen einen Zusatz-tag der dort die Adresse zu einem reinen "label" macht.
Das eine für den Renderer und das andere für den Router.

Offline

#14 2021-09-14 15:28:43

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 3,484
Website

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

SimonPoole wrote:

Grundsätzlich müssen die Leute ja irgendwie zu ihrem Hauseingang kommen. Sprich es gibt Zufahrten, Fusswege und Eingänge. Denke es sollte in irgendeiner Form wenn diese gemappt sind, möglich sein die auch für das Fahrzeugrouting zu berücksichtigen (auch wenn diese nicht befahren werden können).


in Italien sind die Nummern auf den Zugangspunkten, wo der öffentliche Raum verlassen wird am Übergang zum Grundstück oder Gebäude. Rechtlich gesehen (in Deutschland sind es Grundstücksnummern). Da klappt das Routing gut, aber man weiß nicht unbedingt, zu welchem Grundstück oder Gebäude/Laden die Nummer gehört (wo sie aufhört, auch kann ein Gebäude viele Nummern „haben“).
In Deutschland ist das Problem anders rum wink
Zusätzlich zu den Gebieten zu denen die Nummern gehören, muss man die Zugangspunkte mappen. barrier=gate / entrance oder entrance=* je nachdem wer die Nummer hat. Der Bezug wird dadurch hergestellt, dass ein solches Objekt (Tür/Zugang) auf dem outline einer Adresse sitzt. Problemchen ist dabei derzeit, dass die Nummern auf Gebäuden getaggt werden auch wenn ein Grundstück dazugehört. Eigentlich gehören die Nummern in Deutschland auf Grundstücke, aber das ist nur bei POIs so gemappt (wenn sie flächig gemappt sind)

Offline

#15 2021-09-14 17:07:20

flohoff
Member
Registered: 2018-08-09
Posts: 417
Website

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

EinKonstanzer wrote:

An dieser Stelle sollte "entrance=main" an den Häuschen das Problem lösen.
Ob sich Router die Mühe machen das auzuwerten ist noch was anderes. Ganz nebenbei: Wie sieht es eigentlich mit Nominatim aus?

Aber auch ein "entrance=main" ist kein Automatismus für Erfolg. Rein geschätzt ist der Eingang bei Hausnummer 22a immer noch näher an der Zufahrt als an der Straße.

Genau - Bei Hausnummer 22 und 22a geht das trotzdem schief.

EinKonstanzer wrote:

Bezüglich Relationen...
Wo ist denn eigentlich der Eingang am Supermarkt? Also wo soll man hingeroutet werden?
Als Fußgänger zum Eingang, als Fahradfahrer zum Fahrradständer, als Autofahrer zum Parkplatz (oder zur TG-Eingahrt beim Einkaufszentrum) und als Lieferant zum Lieferanteneingang....
Könnte aber beim Einkaufszentrum dazu führen, daß man für jeden Laden eine Relation pflegen muß.

Eine einfachere Lösung ist es spezielle "Anfahrtsadressen" zu pflegen.
Oder umgekehrt. So wie du es im Prinzip gemacht hast: Die Adresse gehört an den Anfahrtspunkt.
... und die Häuschen bekommen einen Zusatz-tag der dort die Adresse zu einem reinen "label" macht.
Das eine für den Renderer und das andere für den Router.


Der Punkt ist - Das kann man dort hinzufügen (Optional) wo der Automatismus eine absurd kaputte Lösung findet. Das ist ja beim Supermarkt eher nicht so. Wenn ich zu einem Supermarkt route dann sehe ich den Fahrradständer, den Lieferanteneingang oder den Kundeneingang.

Das ist mitunter nicht so wenn man zu so komplexen Objekten wie "Nationalpark Eifel", "Flughafen Frankfurt", "Centro Oberhausen" oder Campingplätzen route.

Am Flughafen Paderborn habe ich dieses Experiment vor Jahren mal gewagt und bin hier rausgekommen:

https://www.openstreetmap.org/?mlat=51. … 4&layers=N

Dann sieht man zwar die Landebahn. Aber zum Terminal sind es drumherum nochmal 6-8km. Das liegt daran das für eben den komplexen POI "Flughafen Paderborn" der "nächstgelegene Punkt auf dem Straßennetz" völlig unvorhersehbar irgendwo landet. Und der Flughafen Paderborn ist jetzt bei leibe nicht groß oder komplex.

Kurzes Beispiel das wieder sehr Lustig ist:

Campingplatz Ecktannen:
https://www.openstreetmap.org/direction … 2&layers=N

Routed mich in die mitte des Campingplatzes - "Sie haben das Ziel erreicht" - Wollte ich da hin? Nein.

Und sowas kannst du auf vielen Campingplätzen wiederholen. Wenn alles "access=private" ist stehst du auf einem Waldweg in Sichtweite des Campingplatzes, wenn alles offen ist wie hier in der Mitte des Campingplatzes. Aber deterministisch zur Rezeption bringt dich keiner. Da kann man tausende Beispiele ad hoc erzeugen wo das schief geht.

Das ist ein Grundlegendes Problem mit "Flächen POIs" - POIs heissen nicht umsonst "POINT of interest" und nicht "Area of Interest".

POI ist eine Fläche, Navigation/Routing geht nur zu Punkten. Wie komme ich von der Fläche zu einem Punkt? Der Automatismus macht das für kleine Flächen relativ gut (Häuser, Supermärkte, Tankstellen) (Sicherlich 99% richtig mit eben den Ausnahmen wie hier beschrieben) und failed grandios bei Dingen wie Nationalparks, Flughäfen, Campingplätzen, Industrieanlagen, Malls und Städten und eben auch bei kleinen POIs die eben nicht triviale Anfahrtsstrukturen haben.

Flo

Offline

#16 2021-09-14 17:14:43

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 3,484
Website

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

flohoff wrote:

m Flughafen Paderborn habe ich dieses Experiment vor Jahren mal gewagt und bin hier rausgekommen:

https://www.openstreetmap.org/?mlat=51. … 4&layers=N

Dann sieht man zwar die Landebahn. Aber zum Terminal sind es drumherum nochmal 6-8km. Das liegt daran das für eben den komplexen POI "Flughafen Paderborn" der "nächstgelegene Punkt auf dem Straßennetz" völlig unvorhersehbar irgendwo landet. Und der Flughafen Paderborn ist jetzt bei leibe nicht groß oder komplex.

ja, kenne ich auch https://github.com/osm-search/Nominatim/issues/1389
wir müssen die Router fixen!

Offline

#17 2021-09-14 17:20:18

flohoff
Member
Registered: 2018-08-09
Posts: 417
Website

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

dieterdreist wrote:
flohoff wrote:

m Flughafen Paderborn habe ich dieses Experiment vor Jahren mal gewagt und bin hier rausgekommen:

https://www.openstreetmap.org/?mlat=51. … 4&layers=N

Dann sieht man zwar die Landebahn. Aber zum Terminal sind es drumherum nochmal 6-8km. Das liegt daran das für eben den komplexen POI "Flughafen Paderborn" der "nächstgelegene Punkt auf dem Straßennetz" völlig unvorhersehbar irgendwo landet. Und der Flughafen Paderborn ist jetzt bei leibe nicht groß oder komplex.

ja, kenne ich auch https://github.com/osm-search/Nominatim/issues/1389
wir müssen die Router fixen!

Aehm - Nein - Das kann kein Automatismus der Welt finden. Der braucht hilfe. Deshalb ja die "navaid" relation.

Vom vorgehen passiert ja folgendes.

- Du gibst die Adresse/POI Namen ein
- Nominatim findet ein OSM Objekt (Eine Fläche)
- Nominatim liefert dir den "Mittelpunkt" (Postgres ST_Centroid) von diesem Objekt.
- Ein router (OSRM, graphhopper - you name it) nimmt diesen Mittelpunkt und sucht in seinem Graphen den nächstgelegenen Punkt für deine Modalität
- Du wirst zu diesem Punkt geroutet.

Wo willst du das jetzt im Router fixen?

Flo

Offline

#18 2021-09-14 18:26:27

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 3,484
Website

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

flohoff wrote:

Aehm - Nein - Das kann kein Automatismus der Welt finden. Der braucht hilfe. Deshalb ja die "navaid" relation.

Vom vorgehen passiert ja folgendes.

- Du gibst die Adresse/POI Namen ein
- Nominatim findet ein OSM Objekt (Eine Fläche)
- Nominatim liefert dir den "Mittelpunkt" (Postgres ST_Centroid) von diesem Objekt.
- Ein router (OSRM, graphhopper - you name it) nimmt diesen Mittelpunkt und sucht in seinem Graphen den nächstgelegenen Punkt für deine Modalität
- Du wirst zu diesem Punkt geroutet.

Wo willst du das jetzt im Router fixen?

Flo


Nominatim gibt eine Fläche als Ergebnis (in dem Fall der uns interessiert), und da darf der Router eben nicht den Mittelpunkt nehmen sondern einen geeigneten Punkt, z.B. den Haupteingang oder Hauptzugang, bzw. könnte es auch erkennen dass es mehrere Eingänge gibt und nochmal nachfragen...

Offline

#19 2021-09-14 18:53:36

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,836

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

Ja, damit sollten sich die meisten Fälle erschlagen lassen, wenn man zusätzlich die Zugangswege (auch Fußwege) beim Routing berücksichtigt.

Also: Adressbuilding hat ein entrance=main Node (oder genau einen entrance=yes):
Diesen als Routingziel nehmen anstelle des Mittelpunkts.


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#20 2021-09-14 19:31:52

flohoff
Member
Registered: 2018-08-09
Posts: 417
Website

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

chris66 wrote:

Ja, damit sollten sich die meisten Fälle erschlagen lassen, wenn man zusätzlich die Zugangswege (auch Fußwege) beim Routing berücksichtigt.

Also: Adressbuilding hat ein entrance=main Node (oder genau einen entrance=yes):
Diesen als Routingziel nehmen anstelle des Mittelpunkts.

Fußwege berücksichtigen hatten wir oben Diskutiert - Nein - hilft nicht.

Und Entrance hilft auch nicht wenn der näher an Straße B als an A ist.

Flo

Offline

#21 2021-09-14 19:34:20

flohoff
Member
Registered: 2018-08-09
Posts: 417
Website

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

dieterdreist wrote:

Nominatim gibt eine Fläche als Ergebnis (in dem Fall der uns interessiert), und da darf der Router eben nicht den Mittelpunkt nehmen sondern einen geeigneten Punkt, z.B. den Haupteingang oder Hauptzugang, bzw. könnte es auch erkennen dass es mehrere Eingänge gibt und nochmal nachfragen...

Ich geh mal mit einer Steilen These Vorran: Du schreibst den Entscheidungsbaum als "Pseudocode" und ich suche dir 100 Beispiele die damit nicht funktionieren.

Du kannst mir glauben das ich das seit 8 Jahren oder so immer wieder durchdenke. Und vor 8 Jahren hab ich auch mit automatischen Auswertungen angefangen die dieserlei Probleme automatisch findet.

Und ein Thema was ich da identifiziert und in den letzten Jahren bei mir gefixed habe in der Ecke sind tracks als Hauszufahrten, mit der Gießkanne verteilte access tags und fehlende Hauszufahrten.

Und jetzt bleibt halt ein Bodensatz an Problemen die sich durch fälschen von OSM Daten nicht lösen lässt.

Flo

Offline

#22 2021-09-14 20:25:11

flohoff
Member
Registered: 2018-08-09
Posts: 417
Website

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

Und hier ein paar Beispiele aus meiner Auswertung die dann zu fixen wären durch den Automatismus.

Wer da selber suchen will - Es sind herrliche Beispiele dabei - Hier ein Link auf die Interaktive Karte - hier NRW - Dortmund Fußgängerzone.

https://osm.zz.de/dbview/?db=addresses- … .46469,18z

Hier nur ein paar Beispiele:

Fußgängerzone Köln:

koeln-fussgaengerzone.png

Kaserne Augustdorf. Es würde sinn ergeben alle Adressen zur Pforte zu delegieren. Aktuell gehen die zu diversen Straßen denen Access tags fehlen oder eben auf die Panzerringstraße nach außen:

augustdorf-kaserne.png

Müngstener Brücke - Ein teil der Adressen geht richtigerweise zum Parkplatz vor der Schranke. Eine Adresse geht auf das gegenüberliegende Wohngebiet:

muengstener-bruecke.png

Die Kapelle auf dem Friedhof Schildesche - Sollte auf den Parkplatz gehen, geht zur Schäferstraße die gar keinen Zugang zum Friedhof hat:

kapelle-schildesche.png

Und es gibt auch noch so absurde Dinge wie die nächstgelegene Straße ist ein Tunnel:

in-den-tunnel.png

Oder der nächstgelegene Punkt ist auf der anderen seite der Bahnlinie:

uber-die-bahn.png

Oder der nächstgelegene Punkt ist auf einer Autobahn Auf-/Abfahrt:

Autobahnauffahrt.png

Last edited by flohoff (2021-09-14 20:27:36)

Offline

#23 2021-09-14 20:29:42

jengelh
Member
Registered: 2015-01-05
Posts: 266

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

Das "Kfz"-Profil eines Routers müsste, so denke ich, dahingehend angepasst werden, dass highway=footway auch mit in die Routingentscheidungen einfließen, sofern solche Fußwege nur am Start bzw. Ende der gesamten Route auftreten. Das würde Fälle wie auch diesem helfen.

Wenn man dann noch Fußwege bis zur Haustürnode gemappt hat, ist auch der "final gap" (also Lücke zwischen letzter graphisch erreichbarer OSM-Node zur ultimativ gewünschten Ziel-GPS-Position) sehr gut minimiert, sodass es in vielen Fällen nichts ausmacht, wenn addr: auf dem Gebäudezentroid statt dem Fronteingang liegt.

Offline

#24 2021-09-14 21:01:05

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 1,985

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

flohoff wrote:

Oder der nächstgelegene Punkt ist auf einer Autobahn Auf-/Abfahrt:

Zumindest das letzte Beispiel sollte sich leicht beheben lassen: dem Grundstück mit immerhin 4 Hausnummern fehlt ein Zufahrtsweg.

Online

#25 2021-09-15 00:06:01

EinKonstanzer
Member
From: Düsseldorf (Wersten)
Registered: 2011-04-21
Posts: 839

Re: Hauszufahrten - Falsch zugeordnet / Routing

flohoff wrote:
EinKonstanzer wrote:

Bezüglich Relationen...
Wo ist denn eigentlich der Eingang am Supermarkt? Also wo soll man hingeroutet werden?
Als Fußgänger zum Eingang, als Fahradfahrer zum Fahrradständer, als Autofahrer zum Parkplatz (oder zur TG-Eingahrt beim Einkaufszentrum) und als Lieferant zum Lieferanteneingang....
Könnte aber beim Einkaufszentrum dazu führen, daß man für jeden Laden eine Relation pflegen muß.

Eine einfachere Lösung ist es spezielle "Anfahrtsadressen" zu pflegen.
Oder umgekehrt. So wie du es im Prinzip gemacht hast: Die Adresse gehört an den Anfahrtspunkt.
... und die Häuschen bekommen einen Zusatz-tag der dort die Adresse zu einem reinen "label" macht.
Das eine für den Renderer und das andere für den Router.


Der Punkt ist - Das kann man dort hinzufügen (Optional) wo der Automatismus eine absurd kaputte Lösung findet. Das ist ja beim Supermarkt eher nicht so. Wenn ich zu einem Supermarkt route dann sehe ich den Fahrradständer, den Lieferanteneingang oder den Kundeneingang.

Verstehe jetzt die Argumentation nicht ganz. Vielleicht ist das Beispiel nicht brauchbar.
Das auf das ich hinaus möchte, zeigt das Beispiel der Fußgängerzonen am Besten. Die Probleme gibt es in dem Fall nämlich nur per KFZ. Zu Fuß nämlich nicht! Vorausgesetzt der Router beherrscht Routing auf Flächen... wink
Per KFZ sollte einem vielleicht das nächstgelege Parkhaus geliefert werden, per Fahrrad der Fahrradständer in der Nähe, ... und wer in eine Fußgängerzone liefern möchte muß die Bestimmungen beachten (Anlieferung z.B. Werktags nur zwischen 6 - 10 Uhr).

Es gibt eben nicht zwingend die eine Koordinate an denen einen der Router schicken soll.

Zumindestens bei den Standardfällen könnte man das durch eine Trennung von Adresse für die Darstellung und Anfahrtsadresse vollständig erschlagen. Die Anfahrtsadresse wird genau so positioniert, das mit dem Routing klappt.
Der Versuch das mit Relationen zu lösen ist für mich im Moment zu hoch gegriffen.

Deine Beispiel zeigen ja auch deutlich: Das Problem sind nicht die nicht vorhandenen Wege sondern die Beschränkungen der Benutzbarkeit. Im KFZ Modus kann halt nur der nächst gelegene Punkt anvisiert werden der per KFZ zu erreichen ist. Auch wenn das Mist ist.
Ergänzend zur Idee Anfahrtsadressen zu pflegen wäre noch ein Attribut notwendig, daß das Verkehrsmittel definiert. Auto hier, Fahrrad hier, Lieferanten hier, ...

Offline

Board footer

Powered by FluxBB