OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-05-16 18:52:42

Hase
Member
Registered: 2009-02-27
Posts: 10

Nepal - Danke!

Vor drei Jahren war ich in Nepal und habe anschließend ein paar wenige Einträge in eine weitgehend gähnend leere Karte gemacht. Gerade gucke ich mal, was sich da so getan hat und was sehe ich?  Ein nahezu komplett auskartiertes Land, selbst kleine Pfade, einzelne Häuser, und das fächendeckend!

War auch immer das organisiert hat, der hat meine volle Hochachtung! Vielen Dank dafür!

Offline

#2 2018-05-16 19:09:48

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,377
Website

Re: Nepal - Danke!

Hase wrote:

War auch immer das organisiert hat, der hat meine volle Hochachtung! Vielen Dank dafür!

Jo, hatte richtig Spass gemacht. Zudem weil die lokale Community - klein aber fein - sehr aktiv war.

Gruss
walter

ps: was man sich auch mal vorknüpfen sollte, ist ein kleineres Land in Amerika - irgendwo zwischen Mexiko und Kanada. Die bräuchten dringenst kompetente Hilfe wink

Offline

#3 2018-05-16 19:56:53

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,714
Website

Re: Nepal - Danke!

Der Hauptthread dazu ist wohl Nepal? ... soweit ich das mitbekommen habe, wurde das Land ja eher durch das schlimme Erdbeben 2015 bekannt und in Folge dessen, wohl auch mit HOT Unterstützung, vollständig gemappt.


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#4 2018-05-16 22:56:33

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,371

Re: Nepal - Danke!

Harald Hartmann wrote:

Der Hauptthread dazu ist wohl Nepal? ... soweit ich das mitbekommen habe, wurde das Land ja eher durch das schlimme Erdbeben 2015 bekannt und in Folge dessen, wohl auch mit HOT Unterstützung, vollständig gemappt.

Vollständig würde ich das nicht gerade nennen, aber doch relativ viel für ein Dritte-Welt-Land.
Ein nicht unerheblicher Teil ist allerdings HOT-typische Mapping-Wüste mit schiefen Gebäuden, kreisförmig oder aufwärts fließenden Gewässern, hw=road und ähnlichen "Spezialitäten".

Später kamen dann übrigens noch katastrophale Überschwemmungen im Tiefland hinzu, die auch zu HOT-Tasks führten.

Offline

#5 2018-05-17 08:32:11

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 1,810
Website

Re: Nepal - Danke!

Allerdings ist die lokale Community (Kathmandu Living Labs vorallem) wirklich aktiv, ich glaube das ist auch ein großer Aspekt, wieso es in Nepal scheinbar ganz gut klappt. Die haben wohl auch gute Kontakte zu Regierungsstellen und wollen(?) OSM in die öffentliche Planung etc. integrieren.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#6 2018-05-17 09:18:40

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,371

Re: Nepal - Danke!

gormo wrote:

Allerdings ist die lokale Community (Kathmandu Living Labs vorallem) wirklich aktiv, ich glaube das ist auch ein großer Aspekt, wieso es in Nepal scheinbar ganz gut klappt. Die haben wohl auch gute Kontakte zu Regierungsstellen und wollen(?) OSM in die öffentliche Planung etc. integrieren.

Nichts gegen KLL, ich hatte schon mehrfach produktiven Kontakt mit ihnen, aber sie können nicht überall sein und manche angestoßenen Projekte laufen nach unseren Maßstäben etwas aus dem Ruder, wenn etwa zu Gebäuden nicht nur die Wasserversorgung, sondern auch die Zahl der Bewohner und der Name des Haushaltsvorstandes erfasst werden.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB