OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2013-02-17 13:46:06

poppei82
Senior Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 447

Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Hallo!

Ich rufe zur Mithilfe auf... ein 12.000 Hektar großes Gebiet in Deutschland ist noch fast ungemappt: http://osm.org/go/0DZhWZe--

Ich habe heute zufällig gesehen, dass die neuen Bing-Bilder (von 8/2012) NICHT verfremdet sind, obwohl es sich um ein Militärgebiet handelt! Wer weiß wie lange das noch so bleibt! Ideal also für Couchmapper!

Es ist der Truppenübungsplatz Baumholder: http://de.wikipedia.org/wiki/Truppen%C3 … Baumholder

Man kommt auf das Gebiet auch nicht drauf. Ich habe dort letztes Jahr eine geführte Wanderung mitgemacht, nur dummerweise durch einen Anwenderfehler die GPS-Tracks gelöscht. Konnte den Weg nur durch meine Wegepunkte und verschwommene Satbilder halbwegs rekonstruieren!

Wer also nichts zu tun hat, kann da gerne die Wege abzeichnen... (bitte mit access=no) teilweise sieht man die Beschaffenheit, aber ich kann da gerne drübergucken. Habe auch Kontakt zu einem Einheimischen, den ich fragen könnte. Kann da leider nicht selbst aktiv werden, weil ich meine Diss schrieben muss.

Über den rechtlichen Aspekt haben wir uns hier mal unterhalten: http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=16475
Ich sehe da auch keine Probleme, denn google hat die Daten schließlich auch bekommen: http://goo.gl/maps/rPe1U

Bevor eine Diskussion losgeht "wieso soll ich das mappen, da darf eh keiner drauf": es gibt vom ortsansässigen Pfarrer geführte Wandertouren, um bspw. verlassene Friedhöfe zu besuchen (übrigens echt sehenswert). Außerdem wird es von Botanikern, Forst- und Landwirten nach Genehmigung besucht. Es ist ein reichhaltiges Naturparadies und ist daher für Studis sehr interessant. Und wieso sollte man denen nicht freie Daten zur Verfügung stellen? wink

DANKE!


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#2 2013-02-17 14:20:33

reneman
Senior Member
From: Mainz
Registered: 2012-10-13
Posts: 950
Website

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

So mein Beitrag ist fertig: http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/15062564 big_smile
Da ich die Wege nicht kenne, sind sie alle Tracks mit access=no.
Ich hoffe die beteiligten speichern und aktualisieren Ihren Editbereich regelmäßig, nicht dass jetzt 10 Mann die selben Wege zeichnen wink


» Check the Monuments! «
Viele der als historic=monument erfassten Objekte sind in Wirklichkeit kein Monument. Sie wurden mangels passender Tags oder aus Unkenntnis als Monument erfaßt. Diese Karte CheckTheMonuments will bei der Korrektur unterstützen.

Offline

#3 2013-02-17 14:22:16

poppei82
Senior Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 447

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Ihr seid echt super! Hab die Aktivität direkt gesehen!
Habe es sogar noch geschafft ein Vorher-Screenshot zu machen... vielleicht schaffen wir es ja mit dem Engagement in die Wochennotiz. ;-)


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#4 2013-02-17 21:36:22

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Den Übungsplatz als solches habe ich mal vor längerer Zeit in OSM angelegt als er da noch nicht drin war. wink Geht leider aus der aktuellen history des landuse nicht hervor. In der Ecke stammt schon etwas von mir (inkl. Kasernen im Umfeld z.B. in I-O).

Bei den Straßen mit highway=track sollte man bedenken das das meiste eben Panzerstraßen sind die die einzelen Feuerstellungen, Kampfbahnen etc. verbinden. Also service und unclassified sind.

Bei Gelegenheit trage ich mal das Zielgebiet ein.

Man kommt auf das Gebiet auch nicht drauf.

Und das ist auch gut so!!!

Last edited by mightym (2013-02-17 21:38:33)

Offline

#5 2013-02-18 00:04:01

poppei82
Senior Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 447

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Hallo!

Ich war heute so von dem Croudsourcing überwältigt, dass ich eine kleine Animation erstellt habe.

Ebenso vor Freude einen kleinen Blogeintrag verfasst: http://www.openstreetmap.org/user/poppei82/diary/18654

baumholder-animationtvow3.gif


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#6 2013-02-18 00:15:23

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 888

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Ich hab mich mal um den Bereich bei Aulenbach gekümmert: http://osm.org/go/0DZLHWBp

Offline

#7 2013-02-18 00:17:52

poppei82
Senior Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 447

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

TEL0000 wrote:

Ich hab mich mal um den Bereich bei Aulenbach gekümmert: http://osm.org/go/0DZLHWBp

Super, Dankeschön! :-) Ist leider nicht so ganz auf dem Animated GIF drauf, hat technische Gründe...


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#8 2013-02-18 00:26:33

poppei82
Senior Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 447

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

TEL0000 wrote:

Ich hab mich mal um den Bereich bei Aulenbach gekümmert: http://osm.org/go/0DZLHWBp

Habe mal ein Screenshot gemacht! Sieht übrigens super aus! Danke!


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#9 2013-02-18 00:31:21

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

poppei82 wrote:

Ich war heute so von dem Croudsourcing überwältigt, dass ich eine kleine Animation erstellt habe.
Ebenso vor Freude einen kleinen Blogeintrag verfasst: http://www.openstreetmap.org/user/poppei82/diary/18654

http://www.abload.de/thumb/baumholder-animationtvow3.gif

Schön, dass es so ein großer Erfolg war und dass du das auch noch dokumentiert hast.

Daumen hoch!
Edbert (EvanE)

Offline

#10 2013-02-18 13:54:43

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Hallo zusammen,

habe auch einen kleinen Beitrag beigetragen.

Ob es zwegmäßig ist den Wald entlang der Wege zu zeichnen ist eventuell ansichtssache.
Jedenfals sind Schneisen zu erkennen und da mache ich mir dann auch die Mühe diese freizulassen.
Die Konturen werde ich auch noch nacharbeiten.

Gruß
Michael

Last edited by bilderhobbit (2013-02-18 13:59:41)

Offline

#11 2013-02-18 13:56:39

poppei82
Senior Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 447

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Super!! Vielen Dank! Habe deine Aktivität schon bemerkt und dokumentiert... ich werde die kleine Animation entsprechend erweitern und posten. :-)


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#12 2013-02-18 15:28:02

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Militärische Übungsplätze zu mappen, selbst wenn das Betreten verboten ist, gehört zu den wichtigsten Aufgaben! Denn die wenigsten sind eingezäunt, auch die Verbotsschilder stehen häufig sehr sporadisch, und von einer Kontrolle oder gar einer Durchsetzung des Betretungsverbots kann auch meist nicht die Rede sein.
Und falls man sich mal zufällig auf so einen TrÜbPl verlaufen hat, wie soll man dann wieder herunterkommen, ohne vernünftige Karte??? wink

Offline

#13 2013-02-18 15:29:10

poppei82
Senior Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 447

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Taunide wrote:

Und falls man sich mal zufällig auf so einen TrÜbPl verlaufen hat, wie soll man dann wieder herunterkommen, ohne vernünftige Karte???

DU hast es erfasst! big_smile


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#14 2013-02-18 16:20:45

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Hallo Popei82,

das macht richtg spass mal in Deutschland großflächig etwas zu Mappen.

Ich habe in letzter Zeit kleine Dörfer in der Ost-Türkei gemapt die zwar schon als Dorf mit Namen eingetragen waren jedoch enfach nur in der Landschaft lagen.
http://www.openstreetmap.org/?lat=39.81 … 3&layers=M

Bei Dokumentationen über fremde Länder im Fernsehn schaue ich mir die Regionen oft über GM oder Bing Satbilder an. Da juckte es mich auch schon mal in der Fingern...

Gruß
Michael

Offline

#15 2013-02-18 16:23:58

poppei82
Senior Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 447

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

bilderhobbit wrote:

Bei Dokumentationen über fremde Länder im Fernsehn schaue ich mir die Regionen oft über GM oder Bing Satbilder an. Da juckte es mich auch schon mal in der Fingern...

Fühl dich frei. ;-)

Aber du hast Recht: dass es in Deutschland großflächig etwas neu zu erfassen gibt, ist eher selten geworden. Leider kann ich an dem Spaß nicht teilhaben, Diss geht vor.

Dir noch viel Spaß, ich dokumentiere weiter. ;-)


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#16 2013-02-18 16:32:15

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Taunide wrote:

Militärische Übungsplätze zu mappen, selbst wenn das Betreten verboten ist, gehört zu den wichtigsten Aufgaben! Denn die wenigsten sind eingezäunt, auch die Verbotsschilder stehen häufig sehr sporadisch, und von einer Kontrolle oder gar einer Durchsetzung des Betretungsverbots kann auch meist nicht die Rede sein.
Und falls man sich mal zufällig auf so einen TrÜbPl verlaufen hat, wie soll man dann wieder herunterkommen, ohne vernünftige Karte??? wink

Ich sag mal so, wer auf einem Truppenübungsplatz unterwegs ist und am besten noch abseits der Wege der verwechselt evtl. wer in dem Fall vor wem zu schützen ist....

Der Truppenübungsplatz in Baumholder ist ein riesiges Gelände der natürlich mehrfach unterteilt ist bzw. werden kann je nach gerade anstehender Nutzung (von Artillerie, über Kampfpanzer, Luftwaffe, Infanterie etc.). Zur Unterteilung und Absperrung kommen Schranken zum Einsatz. Es ist also je nach (tages-)aktueller Nutzung mal eine Schranke offen oder zu. Jede Schranke hat eine Nummer und ist auch auf der Truppenübungsplatzkarte verzeichnet. Daher sollte man sich merken niemals an geschlossenen Schranken vorbei zu laufen / fahren wenn man z.B. nicht gerade in die Schusslinie einer Haubitze möchte die gerade direktes Richten übt. Die Schranken werden in Baumholder siw nach wie vor so unterschieden:

- Absperrbereich 1 (Ständig bzw. Übungssperrgebiet) 100er Nummern
- Absperrbereich 2 100er und 200er
- Absperrbereich 3 100er,200er,300er
- Sonderabsperrungen 400er
- Platzrandabsperrungen 600er

Last edited by mightym (2013-02-18 16:33:48)

Offline

#17 2013-02-18 17:34:37

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 888

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

bilderhobbit wrote:

das macht richtg spass mal in Deutschland großflächig etwas zu Mappen.

Ich habe in letzter Zeit kleine Dörfer in der Ost-Türkei gemapt die zwar schon als Dorf mit Namen eingetragen waren jedoch enfach nur in der Landschaft lagen.

Geht mir genauso. In den letzen Jahren habe ich großflächig Städte in der Ukraine gemappt, die ich auch schon besucht hatte. Vorher war dort nur die Hauptstraße vorhanden.
Mittlerweile gibt es dort eine eigene Community die dort alles pflegt. War schön zu sehen, wie die ganzen Straßen dann plötzlich Namen bekamen und Buslinien erfasst wurden.

mightym wrote:

Der Truppenübungsplatz in Baumholder ist ein riesiges Gelände der natürlich mehrfach unterteilt ist bzw. werden kann je nach gerade anstehender Nutzung (von Artillerie, über Kampfpanzer, Luftwaffe, Infanterie etc.). Zur Unterteilung und Absperrung kommen Schranken zum Einsatz.

Ich habe schon versucht Zäune und Tore einzutragen. Aus der Luft kann man das aber nur schwer beurteilen.

Offline

#18 2013-02-18 17:36:12

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Just my 2cts... äh Hektar big_smile

Offline

#19 2013-02-18 18:16:17

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Kann man anhand des Übungsplatzes die Grenzen ausrichten? Scheint ja grob dem Grenzverlauf zu folgen, ist das vielleicht wirklich so?

Offline

#20 2013-02-18 18:19:24

poppei82
Senior Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 447

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

S-Man42 wrote:

Kann man anhand des Übungsplatzes die Grenzen ausrichten?

Ich zumindest weiß es leider nicht genau. Zumindest im Süfen an der L 169 sieht man auf dem Satbild den Zaun. Aber ich nehme schon an, dass die ehemaligen Gemeindegrenzen der Wüstungen vollständig und "lückenlosen" im neuen Gebilde Truppenübungsplatz aufgegangen sind.

Vielleicht weiß es jemand besser? Vielleicht moghtym, der die Grenzen dort nach eigener Aussage mal eingezeichnet hat?


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#21 2013-02-18 18:22:59

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Noch eine Frage. Gibt ja nun eine ganze Reihe Freiflächen. In der Mitte wurde eine Fläche als landuse=meadow gekennzeichnet. Dem Wiki nach ist Meadow eine Weide (oder Futterwiese). Kann ich mir also auf einem Truppenübungsplatz nicht richtig vorstellen. Kleinere Sachen habe ich mit natural=grass getaggt, bin ich aber nicht glücklich mit. Ist meadow nichtsdestotrotz ok, oder gibts was ganz anderes?

Offline

#22 2013-02-18 19:19:20

reneman
Senior Member
From: Mainz
Registered: 2012-10-13
Posts: 950
Website

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

richtig wäre: natural=grassland (Unkultiviertes Grasland ohne Bäume und Büsche, Vorstufe des Buschlands.)
Landuse=grass ist in der Stadt ne gepflegte Grasfläche

Edit: wobei ich gestern schon drüber nachgedacht habe ggf. auch natural=heath zu benutzen. Leider kenne ich die Fläschen nicht so gut.
ebenfalls halte ich landuse=forest im Sperrgebiet für fragwürdig...
Edit2: Ich hab gelesen das es flächen gibt, die landwirtschaftlich genutzt werden, nur in welchem Bereich? vgl. unterschiedliche Sperrzonen oben...

Last edited by reneman (2013-02-18 19:23:25)


» Check the Monuments! «
Viele der als historic=monument erfassten Objekte sind in Wirklichkeit kein Monument. Sie wurden mangels passender Tags oder aus Unkenntnis als Monument erfaßt. Diese Karte CheckTheMonuments will bei der Korrektur unterstützen.

Offline

#23 2013-02-18 19:23:42

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

argh, klar. blöder Fehler big_smile

Offline

#24 2013-02-18 19:29:58

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Ich hatte den Übungsplatz mal grob angelegt soweit das meine Kenntnisse zuließen damit er überhaupt mal drin ist. Teilweise (aber auch nur teilweise!) ist es so das er Grenzen folgt (die waren aber auch grob drin) oder z.B. Straßen. Mitnichten war das daher eine genaue Sache, auch wg. alter Bing Bilder. War natürlich eine "tolle Sache" als ich angefangen hatte Straßen einzutragen und dann das gesamte Gelände "verpixelt" wurde. :-( Hoffnung war das man das irgendwann mit genaueren Daten verbessern kann wie es bei OSM üblich ist. Haben ja mehrere getan. Teilweise hatte ich daher bewusst nicht an vorhandene Grenzen "angeheftet" da ich mir nicht sicher war.

Einzelne Flächen auf dem Truppenübungsplatz werden in der Tat gemäht (sieht man auch auf den jetzigen Bing Bildern).  Es ist ja nicht so dass das Gelände in allen Ecken Schutt und Asche gelegt wird und überall Blindgänger liegen. big_smile

Last edited by mightym (2013-02-18 19:33:08)

Offline

#25 2013-02-18 19:43:21

streckenkundler
Super Senior Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 1,095

Re: Couchmappers paradise: Truppenübungsplatz Baumholder

Hallo,

reneman wrote:

richtig wäre: natural=grassland (Unkultiviertes Grasland ohne Bäume und Büsche, Vorstufe des Buschlands.)
Landuse=grass ist in der Stadt ne gepflegte Grasfläche

Edit: wobei ich gestern schon drüber nachgedacht habe ggf. auch natural=heath zu benutzen. Leider kenne ich die Fläschen nicht so gut.

bei anderen Dingen kann man mit etwas Übung die Vegetationen im groben recht gut unterscheiden. Wenn es allerdings um Heide und natürliches Grasland (in dem Fall sicher eigentlich Trockenrasen) handelt, ist es selbst für geübte Kenner sehr schwer. Da hilft (eigentlich) nur eine Referenzerfassung vor Ort, um Flächen aus dem Luftbild unterscheiden zu können. ... übliche Praxis bei er Luftbildinterpretation.

Sven

Offline

Board footer

Powered by FluxBB 1.4.8
Hosting sponsored by Oxilion