You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: forum.openstreetmap.org is being retired. Please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators.
Please create new topics on the new site at community.openstreetmap.org. We expect the migration of data will take a few weeks, you can follow its progress here.***

#1 2022-08-10 21:49:20

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 551

Bergpfad bei Kufstein - vorübergehend? - gesperrt: Wie mappen?

Hi,

ich habe dieses Thema schon im deutschen Forum aufgeworfen, aber hier könnten die gewünschten ortskundigen Mapper vermutlich eher zu finden sein ...

Und zwar war ich am 8.8. vom Bahnhof Kufstein (Tirol) aus in Richtung Thiersee anfangs

hier https://www.openstreetmap.org/#map=16/47.5783/12.1484

unterwegs. Als ich am Node 814173398 auf den Bergpfad "Way 130293835" abbiegen wollte, prangte vor mir plötzlich ein Schild mit dem Verkehrszeichen "Verkehrsverbot für Fahrzeuge aller Art" und der Aufschrift "Weg gesperrt, Umleitung nutzen". Ich also zurück auf den Hauptweg, dem ich bis zum Node 1435483217 folgte: dort schickten mich die Wegweiser auf den Pfad "Way 130292288", der später in den  Pfad "Way 284398312" überging und schließlich am Node 814173466  in den bis dort gesperrten o. g. Bergpfad einmündete. Grund für die Sperrung ist offenbar Windbruch.

Immerhin verläuft über den Bergpfad offenbar der E4. Insofern frage ich, ob diese Sperrung (ggf. als temporär) gemappt werden sollte? Evt. kann diesbezüglich ja ein ortsansässiger Mapper aktiv werden ...

Fragt bzw. stellt in den Raum

tracker51

Offline

#2 2022-08-12 11:00:22

Kevin Kofler
Member
Registered: 2019-11-25
Posts: 58

Re: Bergpfad bei Kufstein - vorübergehend? - gesperrt: Wie mappen?

Ein hierzulande leider immer wieder auftretendes Problem ist die Beschilderung mit ungeeigneten Verkehrszeichen: Wenn der Weg auch für Zufußgehende gesperrt sein soll, dann ist das allgemeine Fahrverbot eigentlich gar nicht das richtige Symbol, denn das gilt eben nur für Fahrzeuge. "Weg gesperrt" klingt aber nach einer Komplettsperre.

Die erste Frage, bevor wir das mappen, ist also, was sollen wir jetzt mappen, ein generelles access=no oder nur ein vehicle=no bzw. access=no, foot=yes?

Last edited by Kevin Kofler (2022-08-12 11:02:49)

Offline

#3 2022-08-12 15:36:00

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 551

Re: Bergpfad bei Kufstein - vorübergehend? - gesperrt: Wie mappen?

Kevin Kofler wrote:

[...]
Die erste Frage, bevor wir das mappen, ist also, was sollen wir jetzt mappen, ein generelles access=no oder nur ein vehicle=no bzw. access=no, foot=yes?

Hallo Kevin,

meiner Meinung nach konnte da noch nie jemand fahren (Klassifizierung "T2"), außer vielleicht wagemutigen Mountainbikefahrern. Das (selbstgemalte) Verkehrszeichen prangt auf einer rechteckigen Unterlage, die am linken Pfadrand auf dem Boden steht und zusätzlich die Aufschrift "Weg gesperrt" aufweist.

Da es auch auf der Umleitung Stellen mit umgestürzten Bäumen gab,  an denen der Weg aber "freigesägt" worden war, gehe ich fest davon aus, dass der gesperrte Weg - zumindest/hoffentlich nur - vorübergehend unpassierbar ist.

Insofern habe ich das Pfadstück wie folgt gemappt:

temporary:access=no
temporary:description=gesperrt wegen Windbruch

Es wäre klasse, wenn sich ein örtlicher Mapper der Sache annehmen könnte, indem er die Sachlage in gewissen Abständen überprüft und letztendlich meine Änderung löscht, wenn der Pfad wieder frei begehbar ist.

Beste Grüße ins schöne Tirol

tracker51

Offline

#4 2022-08-12 23:33:48

Hungerburg
Member
Registered: 2020-12-11
Posts: 511

Re: Bergpfad bei Kufstein - vorübergehend? - gesperrt: Wie mappen?

Aus Neugier, nicht selbst aus der unmittelbaren Umgebung, die E4 Relation angeschaut. Die Homepage wurde übersiedelt - siehe https://www.era-ewv-ferp.org/e-paths/e4/e4-in-austria/ - Von dort gehts über ein paar Klicks hier her - https://www.alpenvereinaktiv.com/de/spe … 800726408/

OSM ist kein Verkehrsdienst, keine Ahnung wer das temporary: Prefix auswertet. Ich les das hier zum ersten Mal, find ich aber eh gut gelöst, vielleicht noch Jahr/Monat dazugeben - So eine Art access:check_date?

Andrerseits: Sperren darf hierzulande nur die BH (Bezirkshauptmannschaft), Private dürfen einen Weg "auflassen" oder so was der Art, wenn sie sich nicht mehr darum kümmern wollen oder können oder so was der Art. Die Formulierung von AV aktiv trifft das besser. Ich kann mich an obstacle=* erinnern?

Offline

#5 2022-08-13 12:06:02

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 551

Re: Bergpfad bei Kufstein - vorübergehend? - gesperrt: Wie mappen?

Hungerburg wrote:

Aus Neugier, nicht selbst aus der unmittelbaren Umgebung, die E4 Relation angeschaut. Die Homepage wurde übersiedelt - siehe https://www.era-ewv-ferp.org/e-paths/e4/e4-in-austria/ - Von dort gehts über ein paar Klicks hier her - https://www.alpenvereinaktiv.com/de/spe … 800726408/

OSM ist kein Verkehrsdienst, keine Ahnung wer das temporary: Prefix auswertet. Ich les das hier zum ersten Mal, find ich aber eh gut gelöst, vielleicht noch Jahr/Monat dazugeben - So eine Art access:check_date?

Andrerseits: Sperren darf hierzulande nur die BH (Bezirkshauptmannschaft), Private dürfen einen Weg "auflassen" oder so was der Art, wenn sie sich nicht mehr darum kümmern wollen oder können oder so was der Art. Die Formulierung von AV aktiv trifft das besser. Ich kann mich an obstacle=* erinnern?

Na ja, ich würde das eher als Hilfestellung ansehen: ehe man wieder umkehren muss, weil der Weg durch umgefallene Bäume versperrt ist, oder beim Versuch, die umgefallenen Bäume zu überqueren/zu umgehen, verunglückt, sollte man wohl lieber der Empfehlung folgen. An der Stelle, an der die Umleitung wieder auf den E4 trifft, wird man, wenn man aus der Gegenrichtung kommt, durch Wegweiser ebenfalls auf die Umleitungsstrecke geschickt; der Weg scheint hier durch einen roten Pfahl

12b4-14x-d4fa.jpg

geperrt zu werden - bzgl. solcher Zeichen kenne ich mich aber leider nicht aus. Ebenfalls leider habe ich nicht daran gedacht, die untere Sperrmarkierung zu fotografieren.

Was das Mappen/Taggen in diesem Fall betrifft, ist das nicht auf meinem Mist gewachsen: dafür bin ich zu wenig Spezialist. Ich bin diesbezüglich einer Empfehlung aus dem deutschen Forum gefolgt. Ich habe meine Änderung aber um das Datum ergänzt, an dem ich die "Sperrung" festgestellt habe. Und ich habe auch kein Problem damit, wenn jemand sinnvolle Ergänzungen/Änderungen daran vornimmt.

Beste Grüße aus Norddeutschland

tracker51

Offline

#6 2022-08-28 22:27:02

chrsmsk
Member
Registered: 2016-01-20
Posts: 90

Re: Bergpfad bei Kufstein - vorübergehend? - gesperrt: Wie mappen?

Wenn es sich um einen mit gelben Schildern markierten Weg handelt, wo das einzige Problem ein Windbruch ist, kann man damit rechnen, dass er demnächst wieder freigeschnitten wird. Was anderes ist, wie beim Weg zur Tischoferhöhle in der Nähe, wo ein Hangrutsch den Weg für längere Zeit oder für immer unpassierbar gemacht hat.


! Gegen Phantasiewege auf OSM !

Offline

Board footer

Powered by FluxBB