You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: By 30th of September 2022 the forum.openstreetmap.org will be retired, please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators. We expect the migration of data will be finished by that date, you can follow its progress here.***

#276 2022-08-10 17:48:07

uvi
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2012-04-26
Posts: 937

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

[Mod-Edit: Qutoes der beleidigenden Inhalte gelöscht]
Weder Beleidigungen noch
[Mod-Edit: Qutoes der beleidigenden Inhalte gelöscht]
...Aufforderungen zu Gewalt gehören hier her.
Wann wird diese unsägliche Diskussion endlich beendet!

Offline

#277 2022-08-10 18:17:45

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 2,329

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

uvi wrote:

[Mod-Edit: Qutoes der beleidigenden Inhalte gelöscht]

Weder Beleidigungen noch
[Mod-Edit: Qutoes der beleidigenden Inhalte gelöscht]

...Aufforderungen zu Gewalt gehören hier her.
Wann wird diese unsägliche Diskussion endlich beendet!

So ist es. Hier ist ein Moderatoreinsatz dringen angesagt. Personen, die meinen, sich so daneben benehmen zu dürfen, gehören nicht in dieses Forum. Und brauchen sich über Ausschluss aus der OSM-community nicht zu wundern. Und das wäre noch gnädig. Solche Äußerungen könnten auch strafrechtliche Konsequenzen haben

Offline

#278 2022-08-10 18:23:09

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 5,143
Website

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

uvi wrote:

Wann wird diese unsägliche Diskussion endlich beendet!

+1

Galbinus wrote:

Hier ist ein Moderatoreinsatz dringen angesagt. Personen, die meinen, sich so daneben benehmen zu dürfen, gehören nicht in dieses Forum. Und brauchen sich über Ausschluss aus der OSM-community nicht zu wundern. Und das wäre noch gnädig. Solche Äußerungen könnten auch strafrechtliche Konsequenzen haben

+1

Offline

#279 2022-08-10 18:56:50

Kettenknecht
Member
Registered: 2022-05-09
Posts: 16

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

Ja. Bitte macht zu hier. Das ist nicht mehr tragbar.

Last edited by Kettenknecht (2022-08-10 18:57:39)

Offline

#280 2022-08-10 19:31:32

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 2,329

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

Kettenknecht wrote:

Das ist nicht mehr tragbar.

Die Diskussion ist durchaus tragbar. Was nicht tragbar ist, sind Äußerungen wie die von Kettenknecht und von TGW1853. Merkt ihr beiden nicht, dass ihr euch total daneben geäußert habt? Glaubt ihr, dass irgendjemand hier sich derartig angehen lassen will? Glaubt ihr, dass ich (und sicherlich noch viele Andere OSM-Mitwirkende) bereit sind, mit Menschen, die sich derartig verbal daneben benehmen, noch irgendwelche Sachargumente auszutauschen?

Und eines möchte ich klarstellen: Hasskommentare, Verunglimpfungen und Beleidigungen sind nicht von dem Recht auf Meinungsfreiheit gedeckt sondern sind schlicht und einfach Straftaten. Egal ob in diesem Forum, in Social-Media oder im direkten Gespräch. Sowas wie diese beiden Äußerungen habe ich in meinen 6 Jahren, die ich in diesem Forum mitdiskutiere, noch nicht erlebt und sowas will ich auch nicht erleben.

Last edited by Galbinus (2022-08-10 19:32:08)

Offline

#281 2022-08-10 19:37:21

Kettenknecht
Member
Registered: 2022-05-09
Posts: 16

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

Sorry, hast Recht. Mir geht halt die Art der Stiegenleute OSM zu instrumentalisieren unglaublich auf den Nerv, und der hämische Post hat’s dann zum Überlaufen gebracht. Sollte nicht passieren. Asche auf mein Haupt.

Last edited by Kettenknecht (2022-08-10 19:42:02)

Offline

#282 2022-08-10 19:37:52

Nop
Moderator
Registered: 2009-01-26
Posts: 2,856

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

[Mod-Hut auf]

@Kettenknecht und @TGW1853: Eure Posts verstoßen nicht nur gegen die Forenregeln sondern sind in jeder Hinsicht völlig daneben.

Bitte achtet sorgfältig darauf, daß Euch keine weitere Entgleisung passiert, auch keine Kommenatare in Grauzone. Aufgrund der groben Unangemessenheit der moderierten Posts erwartet Euch sonst eine längere Sperre.

An alle anderen: Gut daß Ihr Euch nicht habt aufstacheln lassen, aber bitte unangemessene Inhalte nicht noch durch mehrfaches quoten weiterverbreiten.


Nothing is too difficult for the man who does not have to do it himself...
Projekte: Reit- und Wanderkarte mit Navigation - Kartengenerator Map Composer - GPS Track Editor Track Guru

Offline

#283 2022-08-10 20:18:33

TGW1853
Member
Registered: 2022-06-21
Posts: 9

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

@Nop: du hast natürlich vollkommen recht, Entschuldigung. Hintergrund meines Kommentares: Seit 14 Tagen bekämpft die Feuerwehr den schwersten Waldbrand in der Geschichte der Sächsischen Schweiz, und zeitgleich (Anfang August) werden die Pfade, auf denen sich die Feuerwehr bewegt, vom User Nationalpark und von DD1GJ gelöscht bzw. unsichtbar gemacht. Das könnte man fast schon als Behinderung von Lösch- und Rettungsarbeiten sehen. Und ihr unterstützt dieses Vorgehen noch? Findet ihr das richtig? Hier bin ich mal gespannt, wie ihr sowas rechtfertigen wollt. Versetzt euch mal in die Lage der Feuerwehr oder anderer Helfer, die in schwierigen Gelände froh sind, wenn Pfade da sind und auf Karten eingezeichnet sind. Und weil man sich auf OSM nicht mehr verlassen konnte, hat man eben den Feuerwehrmännern die genaueren Böhm-Papierkarten mitgegeben. Äußerst peinlich für OSM.

Offline

#284 2022-08-10 20:35:15

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,703
Website

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

Da sollte die Feuerwehr mal mit ihrem Dienstleister sprechen und dafür sorgen, dass auch Wege mit Lifecycle Präfix dargestellt werden.

Ich gehe davon aus, dass momentan Wege deswegen umgetaggt werden, da sie akut gesperrt sind. Ob dies so kurzfristig und (hoffentlich) vorübergehend sinnvoll ist, müsste man klären. Andererseits wird sich der Zustand der Wege und des Wegenetzes massiv ändern, sodass anschließend vermutlich sowieso vieles neu getaggt werden muss.

Mir ist übrigens aufgefallen, dass die abweichende Nutzung von abandoned: im Wiki immer noch nicht dokumentiert ist. Könnte das bitte einer der Verantwortlichen (= Personen, die dieses Taggingschema anwenden) ergänzen?

Last edited by SammysHP (2022-08-10 20:37:47)

Offline

#285 2022-08-10 20:44:26

Kettenknecht
Member
Registered: 2022-05-09
Posts: 16

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

Ich glaube diese Story nicht. Ich glaube, dass sie Böhm Karten dabei hatten, aber ich glaube nicht, dass die Früh vorm losgehen ihre App mit OSM Karten aktualisieren und dann plötzlich schauen und sich wundern das was fehlt. Onlinekatten werden sie ja nicht nutzen, in der Gegend hat man dazu viel zu wenig Netz. Oder wie soll ich das verstehen, dass du dem User NPV hier eine Behinderung der Rettungsarbeiten wegen „löschens“ von Wegen während der Rettungsarbeiten in die Schuhe zu schieben versuchst? Und gleich noch einen Aufruf ihn zu töten hinterherschriebst? Das ist in meinen Augen nichts weiter als der nächste Versuch OSM für eure Propaganda zu instrumentalisieren. Versteh wirklich nicht, warum man nicht zumacht, sondern weiter eine Bühne bietet.

Last edited by Kettenknecht (2022-08-10 20:46:42)

Offline

#286 2022-08-10 22:11:14

Dietmar_WG
Member
From: Dürrröhrsdorf
Registered: 2021-03-22
Posts: 40
Website

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

Vielleicht sollte OSM selbstkritisch hinterfragen, ob eine nahe Bindung an eine Behörde, wenn man das Gebiet nur aus der Ferne kennt, tragbar ist. Der Weg zur Erkenntnis ist halt lang und steinig.

Offline

#287 2022-08-10 23:12:37

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 2,613

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

SammysHP wrote:

Ich gehe davon aus, dass momentan Wege deswegen umgetaggt werden, da sie akut gesperrt sind.

+1

Kettenknecht wrote:

Ich glaube diese Story nicht. Ich glaube, dass sie Böhm Karten dabei hatten, aber ich glaube nicht, dass die Früh vorm losgehen ihre App mit OSM Karten aktualisieren und dann plötzlich schauen und sich wundern das was fehlt. Onlinekatten werden sie ja nicht nutzen, in der Gegend hat man dazu viel zu wenig Netz.

+1

Btw:

Sächsische.de wrote:

An diesem 31. August weht von Süden ein heftiger Wind. Mittags trägt er die Flammen vom Prebischtor her. Eine Feuerwalze rollt über Bäume und Felswände. In der Nacht treibt das Feuer sein unheimliches Wesen in den Schluchten. Der Himmel darüber ist rot. Rauchwolken steigen auf. Harzige Kiefern flammen immer wieder wie Fackeln auf. Am nächsten Tag entzündet sich plötzlich ein Fichtenhang. – So beschreibt der Publizist Werner Liersch den Brand von 1842 in der Sächsischen Schweiz. Einen schlimmeren gab es bis vor wenigen Tagen nicht. Die Erinnerung wurde im oberen Teil der Weberschlüchte auf der linken Seite des Weges mit krakeliger Schrift in den Stein gemeißelt: „Andenken an den Brant 1842“. Wanderer mussten damals zum Prebischtor über eine Fläche gehen, die von Felsbrocken übersät war. Die Gegend sehe einem Kirchhof mit Grabsteinen ähnlich, hieß es noch Jahrzehnte später in einem Reiseführer.

https://www.saechsische.de/sachsen/saec … -plus.html
Leider versteckt sich der Rest des Textes hinter einem Abo.

Offline

#288 2022-08-11 05:21:56

Kettenknecht
Member
Registered: 2022-05-09
Posts: 16

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

Dietmar_WG wrote:

Vielleicht sollte OSM selbstkritisch hinterfragen, ob eine nahe Bindung an eine Behörde, wenn man das Gebiet nur aus der Ferne kennt, tragbar ist. Der Weg zur Erkenntnis ist halt lang und steinig.

Oh, ich glaube auf Seiten OSM hast du für so einige Erkenntnisse gesorgt big_smile Jetzt wird sich erst Recht niemand mehr vor euren Karren spannen lassen. Eure abstoßende Instrumentalisierung des Brandes und der Angiff auf den Nutzer NPV hat den vorigen Lügen und Diffamierungen noch die Krone aufgesetzt.

Last edited by Kettenknecht (2022-08-11 06:35:28)

Offline

#289 2022-08-11 22:31:48

aeonesa
Member
From: Thüringen
Registered: 2008-08-25
Posts: 889

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

Leute,

hört doch mal auf, Euch schon wieder gegenseitig hochzuschaukeln. DietmarWG und TGW1853 haben es scheinbar immer noch nicht begriffen, bzw. wollen es nicht begreifen, dass die Wege in der  DATENBANK vorhanden sind nur eben anders getaggt.

Insofern ist diese Äußerung:

TGW1853 wrote:

..
werden die Pfade, auf denen sich die Feuerwehr bewegt, vom User Nationalpark und von DD1GJ gelöscht bzw. unsichtbar gemacht...

eine unbewiesene Tatsachenbehauptung

Die Hauptkarte, wo diese Wege offenbar nicht sichtbar sind, ist  nur EINE Möglichkeit, die Daten der Datenbank zu verwenden

Jeder, der aus dieser Datenbank Karten erstellen will, kann dies tun. Und wenn er die als abandonned getaggten Wege mit drin haben will, ist das auch kein Problem. Muss man halt in der Programmierung der Karte entsprechend aufnehmen. Selbst gelöschte Wege sind in der Historie noch enthalten. Da gibt es zig Möglichkeiten, die wiederzufinden. 

Jetzt stelle ICH mal Vermutungen an. Ich denke nicht, dass  die FFW'n und andere Einsatzkräfte, die Berufsfeuerwehr schon gar nicht,  auf OSM basierte Karten angewiesenen sind, sondern Behördenkarten haben. OSM dient da allenfalls als willkommene Ergänzung.

Last edited by aeonesa (2022-08-11 22:43:25)


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht. (Lebensweisheit)

Offline

#290 2022-08-12 07:30:54

Kettenknecht
Member
Registered: 2022-05-09
Posts: 16

Re: Vandalismus im Nationalpark Sächsischen Schweiz

Die Böhm- und OSM Karten sind schon vollständiger als die offiziellen Topos. Einfach schon weil viele Pfade und Orientierungspunkte wie zB Wegweiser, Bänke usw. eingezeichnet sind. Aber, zum einen sind die Wege um die es hier geht kaum relevant für die Brandbekämpfung, und zum anderen hat die Einsatzleitung der Feuerwehr die besten Kenner des Gebietes, nämlich die NPV mit ihren Mitarbeitern an ihrer Seite.

Dass die Wege nicht gelöscht sind wissen die Stiegenleute natürlich auch. Es geht einfach um zwei Dinge. Erstmal darum, dass die Wege auf der „offiziellen“ OSM Karte, also openstreetmap.org sichtbar sind. Dann wird darauf verwiesen, und OSM damit vereinnahmt, indem man sagt: Hier, seht, die Wege sind in der Karte ganz normal dargestellt. Wie halt bei den Böhm Karten.

Das zweite Ziel ist, wie hier auch schon öfters von anderen geschrieben, einfach Leute auf die Wege zu locken. Also auch wieder Menschen die nicht mal was von der Sache ahnen für sich zu benutzen. Als ich noch in dem Umfeld unterwegs war, galt immer das Mantra: Wenn ein Weg im Jahr 200 mal (oder irgend so eine Zahl) begangen wird, kann die Natur ihn sich nicht zurückholen, also, sorgen wir dafür dass das passiert. Und dafür braucht’s halt die Wege auf Karten. Und da OSM einsamer Spitzenreiter bei elektronischen Wanderkarten ist, wird hier der Hebel angesetzt und Druck ausgeübt.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB