You are not logged in.

#1 2022-08-01 10:06:44

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 1,936

Urwald Baumweg

Moin!

Hier https://www.osm.org/way/679288954 ist ein "Urwald" als natural=wood erfasst, der in einem landuse=forest liegt https://www.osm.org/relation/8118479, aber nicht als inner (ginge auch gar nicht).
Vorausgesetzt, die Grenze des Urwaldes ist korrekt, dann müsste ich doch diese Fläche inklusive der zwei Wiesen aus dem landuse=forest ausschneiden, oder?
Oder lösche ich das natural=wood einfach?

Online

#2 2022-08-01 10:53:49

Halfix
Member
From: Mittelfranken
Registered: 2022-08-01
Posts: 3

Re: Urwald Baumweg

Ich schätze mal das natural=wood muss einfach durch boundary=protected_area ersetzt werden - das ist zumindest das Muster was ich bei anderen NSGs sehe. Damit ist fällt das areal dann wieder sauber unter den umgebenden landuse=forest und die beiden Wiesen sind dann auch korrekt "inner" zum "forest".


Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen (Friedrich von Schiller)

Offline

#3 2022-08-01 17:57:18

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 1,491

Re: Urwald Baumweg

... der "Urwald Baumweg" findet sich in der zuständigen Datenbank als "Naturwaldreservat"
dafür haben wir ein etabliertes Shema, siehe (samt Beispiel) hier der oberste Eintrag:
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … utzgebiete
(zur konkreten Fläche kann ich leider nichts sagen, auch nicht zum dortigen NSG, vgl. https://commons.wikimedia.org/wiki/Cate … et_Baumweg )

Offline

#4 2022-08-02 06:51:52

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 1,936

Re: Urwald Baumweg

Danke für die Hinweise, habe die Tags gerade geändert. Bitte noch mal prüfen.

Online

#5 2022-08-02 16:26:01

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 1,491

Re: Urwald Baumweg

Hmh, was da gegenwärtig in OSM als Fläche erfasst ist scheint mir
*nicht* das Naturwaldreservat "Urwald Baumweg" (37,5 ha)
sondern das Naturschutzgebiet "Baumweg" (61 ha)
zu sein, vgl.
https://de.wikipedia.org/wiki/Baumweg_% … llgemeines

Wenn es zum Naturwaldreservat in OSM keine Flächendaten gibt, dann sollte die aktuelle Fläche zu diesem NSG umgetaggt werden:
https://www.wikidata.org/wiki/Q811638
(Im Idealfall werden beide erfasst)

Offline

#6 2022-08-02 16:32:19

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 1,936

Re: Urwald Baumweg

Ah, okay. Kannst Du gerne ändern, ansonsten schaue ich es mir morgen noch mal genauer an.

Online

#7 2022-08-02 17:14:11

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 1,491

Re: Urwald Baumweg

... habs mal als NSG umgetaggt (sonst dort nix geändert)
https://www.openstreetmap.org/changeset … 954/8.1413

Offline

#8 2022-08-03 06:52:35

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 1,936

Re: Urwald Baumweg

Ich bin überfordert. Ich finde nirgendwo eine Karte, auf der das kleinere Gebiet Urwald Baumweg dargestellt wird.

Online

#9 2022-08-03 16:31:32

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 1,491

Re: Urwald Baumweg

... da musst Du dir keinen Vorwurf machen, die Datenlage bei den Naturwaldreservaten ist "schwierig".
Aufgrund anderer Zuständigkeiten (Forstbehörden statt Naturschutzbehörden) tauchen sie in Geoportalen i.d.R. gar nicht auf,
am ehesten findet man noch was in Printquellen, oder orientiert sich an der Ausschilderung.

Mach dir keinen Stress, das NSG ist korrekt erfasst, und die Lage insofern besser als vorher.

Offline

#10 2022-08-03 17:12:11

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 1,936

Re: Urwald Baumweg

Stress macht mir das nicht. Dachte nur, dass es einfacher wäre. Ich werde da in den nächsten Tagen sowieso mal mit dem Rad hinfahren, dann schaue ich mal, ob ich da irgendwelche Infotafeln oder so finde.

Online

#11 2022-08-04 21:59:50

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 1,452

Re: Urwald Baumweg

Ein Urwald der unter Naturschutz steht ist nun aber Mal kein "Forst" den. Die Definition von Forst ist ja gerade die wirtschaftliche Nutzung...

Solange wir in Natural=Wood und landuse=Forest unterscheiden, gibt es wenig eindeutiger Fälle für Natural=Wood als ein Naturschutzgebiet.

Wobei ich ja eher zu einem subtaggi g neigen würde, dass dann sinnvoller ist (Natural=Wood, Wood:Type=Forest) aber sowas lässt sich nicht umsetzen.

Seltsamerweise machen wir das bei Wasser ja auch so, da gibt es nur Natural Walter und nicht für jeden Wassertyp ein eigenes tag


Dinge, die nicht in der Datenbank sind, können auch nicht veraltern

Offline

Board footer

Powered by FluxBB