You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: forum.openstreetmap.org is being retired. Please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators.
Please create new topics on the new site at community.openstreetmap.org. We expect the migration of data will take a few weeks, you can follow its progress here.***

#26 2022-05-02 11:33:55

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 599

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Wenn die Adressbereiche besonders schmal sind, werden sie jetzt etwas vergrößert

Die Anleitung habe ich schon vor einiger Zeit ein wenig umformuliert und englische Begriffe ausgetauscht. Ich hatte maproulette davor nur auf englisch verwendet, also war ich bei diesen Begriffen geblieben. 

wolfgang8 wrote:

Super wäre auch ein eigenes Topic für die Ankündigung neuer basemap Luftbilder - so ähnlich, wie bei der Wochennotiz.

Ich werde noch einen eigenen Thread zu dieser Challenge eröffnen und dort natürlich auch über Aktualisierungen informieren, aber wahrscheinlich erst im neuen Forum. Dort kann man dann auch bequemer Bilder hochladen ohne auf externe Seiten verweisen zu müssen (wo sie dann mglw. auch wieder verschwinden) und vielleicht kann man dann sogar schon testen, wie gut das mit den neuen Luftbildern funktioniert. Ich weiß nicht, ob es von basemap / geoimage irgendwo Benachrichtigungen gibt, nachdem die Daten dort aktualisiert wurden? Ich weiß nur, auf http://www.geoimage.at/metadaten.html steht 

Es wird jährlich 1/3 der Fläche Österreichs beflogen. Die jeweiligen Daten stehen in der Regel spätestens im April des Folgejahres zur Verfügung.

nach meinem Gefühl gab es sie aber immer erst ein paar Monate später. Fix weiß ich aber nur, dass man Anfang August letztes Jahr über geoimage schon die neuen sehen konnte, aber die basemap hatte noch die alten
https://forum.openstreetmap.org/viewtop … 31#p836831

Auf dem geoimage-PDF sieht man auch den Fleck, der von 2017 übrig geblieben ist - habe den MR-Tag ergänzt.

Offline

#27 2022-05-04 08:44:52

wolfgang8
Member
Registered: 2018-02-15
Posts: 103

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Luzandro wrote:

Ich werde noch einen eigenen Thread zu dieser Challenge eröffnen und dort natürlich auch über Aktualisierungen informieren, aber wahrscheinlich erst im neuen Forum.

Im neuen Forum gibt es dann auch die Möglichkeit verwandte Themen mit Tags zusammenzufassen und bei neuen Beiträgen oder Themen zu diesen Tags ist es dann auch möglich, sich automatisch benachrichtigen zu lassen. Ich denke #maproulette und #mapping-sources würden für diese Themenbereiche gut passen.


Beim Arbeiten mit MapRoulette ist mir aufgefallen, dass "Zu schwierige" Aufgaben immer als rote Marker dargestellt werden, unabhängig davon, welcher Benutzer sie als "Zu schwierig" eingestuft hat. Ideal wäre, wenn jene Aufgaben, die ich selbst als "Zu schwierig" eingestuft habe, ausgeblendet würden und nur jene der anderen Benutzer sichtbar wären. Auch eine andere Farbdarstellung wäre denkbar, so wie bei den übersprungenen Aufgaben. Das hätte den Vorteil, dass auf einen Blick erkennbar wäre, welche Aufgaben noch nicht abgearbeitet sind - vor allem wenn längere Zeiträume dazwischen liegen und man sich nicht mehr so genau erinnern kann. Gibt es dafür Einstellmöglichkeiten in MapRoulette (konnte bisher nichts dazu finden) oder event. auch andere Lösungsansätze?

Offline

#28 2022-05-04 11:32:38

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 599

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Soweit ich sehe, lässt sich daran nichts ändern

wolfgang8 wrote:

Auch eine andere Farbdarstellung wäre denkbar, so wie bei den übersprungenen Aufgaben.

Was meinst du damit? Werden nicht alle übersprungenen Aufgaben pink und zu schwierige rot angezeigt, unabhängig davon, wer diesen Status gesetzt hat?

Es ist mir auch schon ein wenig problematisch aufgefallen, nämlich wenn man die Funktion wählt, dass die nächste Aufgabe in der Nähe sein soll (irritierender Weise wird hier das originale "Nearby" in der deutschen Version mit "Proximity" übersetzt) ohne dabei selbst eine konkrete auszuwählen. Da habe ich auch schon Aufgaben bekommen, die schon als "übersprungen" und "zu schwierig" markiert waren, nachdem diese wohl als noch nicht erledigt angesehen werden (und in den Fällen müssten sie auch noch von mir so markiert worden sein). Ich konnte das jetzt allerdings bei meinem kurzen Test nicht mehr rekonstruieren, also evtl. hat sich daran auch etwas geändert. Solange es nur auf der Karte entsprechend angezeigt wird, sehe ich es nicht wirklich als Problem an, wobei es durchaus nützlich wäre, wenn man das auch bei der User-Ansicht filtern könnte.

Offline

#29 2022-05-04 15:08:04

wolfgang8
Member
Registered: 2018-02-15
Posts: 103

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Luzandro wrote:

Was meinst du damit? Werden nicht alle übersprungenen Aufgaben pink und zu schwierige rot angezeigt, unabhängig davon, wer diesen Status gesetzt hat?

Damit hab ich gemeint, dass es gut wäre, wenn Aufgaben die nur von anderen Benutzern als "Zu schwierig" eingestuft wurden z.B. mit dunkelrotem und jene, die _auch_ von mir als "Zu schwierig" eingestuft wurden z.B. mit hellrotem Marker dargestellt werden. Damit wären sie auf der Übersichtskarte leicht unterscheidbar - so wie bei den pinken Markern der übersprungenen Aufgaben. Dort ist es auch so, dass sie erst dann pink angezeigt werden, wenn ich sie übersprungen habe. Wurden sie _nur_ von anderen Benutzern übersprungen, werden sie blau, so wie noch offene Aufgaben dargestellt.


Bei "Proximity" hab ich am Anfang auch gerätselt...  Ich hab die Funktion jetzt nochmal getestet und sie schlägt sowohl von mir "übersprungene" als auch von mir als "Zu schwierig" markierte Aufgaben wieder zur Bearbeitung vor.

Solange man alleine an einer Challenge arbeitet, ist das kein Problem, da man die nächste Aufgabe auch manuell auswählen kann - was ich normalerweise bevorzuge. Aber sobald mehrere Benutzer daran arbeiten, wäre es eine große Erleichterung, wenn erkennbar wäre, welche Aufgaben andere Benutzer als "Zu schwierig" eingestuft haben und bei welchen ich das selber getan habe. Andernfalls ist eine flächendeckende Bearbeitung der Aufgaben relativ schwierig.

Offline

#30 2022-05-05 06:32:34

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 599

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

wolfgang8 wrote:

so wie bei den pinken Markern der übersprungenen Aufgaben. Dort ist es auch so, dass sie erst dann pink angezeigt werden, wenn ich sie übersprungen habe. Wurden sie _nur_ von anderen Benutzern übersprungen, werden sie blau, so wie noch offene Aufgaben dargestellt.

Ich glaube da liegt ein Irrtum vor, weil ich beim Testen viele übersprungen und den Status später wieder zurückgesetzt habe. Daher ist in der Historie noch zu finden, dass ich sie übersprungen habe, aber aktuell werden sie wieder blau als neu bzw. "erstellt" angezeigt (auch diese Änderung ist in der Historie zu sehen). Soweit ich das nachvollziehen kann, sehen übersprungene Aufgaben genau gleich pink aus, egal ob ich die Aufgabe übersprungen habe oder jemand anderer.

Was ich noch nicht durchschaut habe, ist wie das mit den nächsten Aufgaben in der Nähe genau funktioniert, denn da habe ich jetzt nur noch übersprungene Aufgaben von einem anderen Account bekommen, aber nicht solche, die ich selbst kürzlich übersprungen habe.

Offline

#31 2022-05-05 07:59:22

wolfgang8
Member
Registered: 2018-02-15
Posts: 103

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Luzandro wrote:

Ich glaube da liegt ein Irrtum vor, weil ich beim Testen viele übersprungen und den Status später wieder zurückgesetzt habe. Daher ist in der Historie noch zu finden, dass ich sie übersprungen habe, aber aktuell werden sie wieder blau als neu bzw. "erstellt" angezeigt (auch diese Änderung ist in der Historie zu sehen).

OK, das erklärt dieses Verhalten. Das "erstellt" bedeutet eigentlich "auf erstellt zurückgesetzt". Wenn man die Chronologie wörtlich liest, sieht es nämlich so aus, als wäre die Aufgabe übersprungen worden, bevor sie noch erstellt wurde. Das ist mir schon früher aufgefallen, aber ich hab mir bisher keine Gedanken darüber gemacht. Die Nebel lichten sich...  smile


Luzandro wrote:

Soweit ich das nachvollziehen kann, sehen übersprungene Aufgaben genau gleich pink aus, egal ob ich die Aufgabe übersprungen habe oder jemand anderer.

Ich habe bis jetzt keine Aufgabe gefunden, die von einem anderen Benutzer übersprungen und pink dargestellt wurde. Könntest du bitte einen Link für eine von dir übersprungene Aufgabe posten, damit ich sehen kann, wie sie bei mir in der Übersichtskarte dargestellt wird.


Luzandro wrote:

Was ich noch nicht durchschaut habe, ist wie das mit den nächsten Aufgaben in der Nähe genau funktioniert, denn da habe ich jetzt nur noch übersprungene Aufgaben von einem anderen Account bekommen, aber nicht solche, die ich selbst kürzlich übersprungen habe.

Für mich sieht es so aus, als würden alle noch nicht erledigten Aufgaben so lange automatisch vorgeschlagen, bis keine mehr übrig sind - möglicherweise mit Priorisierung jener Aufgaben, deren Status zuvor von anderen Benutzern geändert wurde.

Offline

#32 2022-05-05 11:31:45

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 599

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

wolfgang8 wrote:

Ich habe bis jetzt keine Aufgabe gefunden, die von einem anderen Benutzer übersprungen und pink dargestellt wurde. Könntest du bitte einen Link für eine von dir übersprungene Aufgabe posten, damit ich sehen kann, wie sie bei mir in der Übersichtskarte dargestellt wird.

https://maproulette.org/challenge/26953/task/128368526

Offline

#33 2022-05-05 13:35:22

wolfgang8
Member
Registered: 2018-02-15
Posts: 103

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Danke - die Aufgabe wird auch bei mir pink dargestellt.

Damit ist es glaube ich relativ einfach: Es ist immer, unabhängig vom Benutzer, der letzte Bearbeitungsstatus für die Farbgebung der Marker entscheident.

ps: Die Aufgabe ist gerade gesperrt - "Task is currently locked by user Luzandro. A read-only preview is available."

Offline

#34 2022-05-05 19:24:58

mcliquid
Member
From: Bodensee
Registered: 2021-10-18
Posts: 75
Website

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Hi Luzandro, kann man mit den BEV-Daten eigentlich auch eine Challenge machen, die alle Adressen zeigt, die noch nicht in OSM integriert sind?

Offline

#35 2022-05-06 06:50:33

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 599

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Naja, dafür ist es meiner Ansicht nach nicht das richtige Tool. Einzelne Adressen als Aufgaben machen mMn. nicht viel Sinn. Abgesehen davon, dass der Workflow dafür viel zu umständlich ist, gibt es ~285.000 Adressen, die aktuell nicht gefunden werden. Wenn man die Adressen so wie hier bspw. nach Straßen gruppiert, ist das zwar vielleicht für einen Datensatz handlebar, das Aktualisieren ist aber auch wieder nicht ganz trivial, v.a. wenn man Aufgaben, die bspw. schon einmal als "Kein Fehler" markiert wurden, nicht immer wieder vorlegen will, ohne dass sich genügend geändert hat.

Danke für deine gestern erledigten Aufgaben, aber gib bitte bspw. hier beim Abschließen der Aufgabe das MR-Tag basemaportho2020 an, damit mit dem nächsten Luftbild Gebäude oder Landuse-Aktualisierung dort eingetragen werden können.

edit: aber auch für die neuen Straßen wäre wohl diese JOSM-Remote Funktion interessant, um osm-Files herunterzuladen. Müsste die Adress-Dateien anders bzw. wo anders ablegen, aber das könnte eine praktische Erweiterung sein.

Last edited by Luzandro (2022-05-06 07:33:37)

Offline

#36 2022-05-06 07:49:33

mcliquid
Member
From: Bodensee
Registered: 2021-10-18
Posts: 75
Website

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Luzandro wrote:

Danke für deine gestern erledigten Aufgaben, aber gib bitte bspw. hier beim Abschließen der Aufgabe das MR-Tag basemaportho2020 an, damit mit dem nächsten Luftbild Gebäude oder Landuse-Aktualisierung dort eingetragen werden können.

Entschuldige, ich hatte überlesen, dass das MR-Tag auch beim erledigen von Aufgaben und nicht nur bei "zu schwierigen" oder übersprungenen Aufgaben gesetzt werden soll!

Offline

#37 2022-05-06 12:36:27

wolfgang8
Member
Registered: 2018-02-15
Posts: 103

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Wäre es möglich, statt dem Challenge-Link den Aufgaben-Link im Changeset-Kommentar als Vorschlagswert einzutragen? Dadurch könnte auch auf erledigte Aufgaben zugegriffen werden - z.B. zum nachträglichen Bearbeiten der MR-Tags. Momentan scheint das mit der MapRoulette-WebApp für normale Benutzer ohne Link nicht möglich zu sein.

Last edited by wolfgang8 (2022-05-06 12:39:07)

Offline

#38 2022-05-07 07:37:38

wolfgang8
Member
Registered: 2018-02-15
Posts: 103

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Luzandro wrote:

edit: aber auch für die neuen Straßen wäre wohl diese JOSM-Remote Funktion interessant, um osm-Files herunterzuladen. Müsste die Adress-Dateien anders bzw. wo anders ablegen, aber das könnte eine praktische Erweiterung sein.

Ja, das würde das Eintragen von Adressdaten sehr vereinfachen. Bisher hab ich dafür die OSM-AT Hintergrundkarte - BEV verwendet.

Offline

#39 2022-05-13 16:41:58

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 599

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

wolfgang8 wrote:

Wäre es möglich, statt dem Challenge-Link den Aufgaben-Link im Changeset-Kommentar als Vorschlagswert einzutragen? Dadurch könnte auch auf erledigte Aufgaben zugegriffen werden - z.B. zum nachträglichen Bearbeiten der MR-Tags. Momentan scheint das mit der MapRoulette-WebApp für normale Benutzer ohne Link nicht möglich zu sein.

hatte mir auch schon mal gedacht, dass das praktischer wäre, aber scheint leider aktuell nicht möglich zu sein
https://github.com/maproulette/maproule … 1119556741

mcliquid hast du nachträglich noch Tags vergeben? Ich habe nur gesehen, dass etliche deiner gefixten Aufgaben eh Tags hatten.

wolfgang8 wrote:

Ja, das würde das Eintragen von Adressdaten sehr vereinfachen. Bisher hab ich dafür die OSM-AT Hintergrundkarte - BEV verwendet.

Ich hab da mal testweise etwas zusammengepfuscht und am Anfang der Anleitung steht jetzt ein Link "Adress-Layer in JOSM öffnen". Genau genommen sind es nur die zum Zeitpunkt des Snapshots nicht gefundenen Adressen. Vereinzelt kann auch eine Fehlermeldung kommen, wenn es die Datei nicht gibt (sollte nur der Fall sein, wenn zwar die Straße aber keine Adressen fehlen, und davon gibt es nur eine Handvoll). Was ebenfalls vereinzelt vorkommen kann, ist dass der Adressbereich kleiner ist, als was in Maproulette angezeigt wird, falls die Straße über mehrere Ortschaften geht.

Wie immer, bitte mit Hausverstand nutzen und nicht einfach nur blind kopieren. Ich hatte bspw. schon weiter oben einen chaotischen Adresshaufen am Feld gepostet. Manchmal ist es auf den ersten Blick nicht ganz so chaotisch, im Detail aber trotzdem nicht so logisch systematisch, wie es bei Orientierungsnummern der Fall sein müsste. Hier hat sich mcliquid über den viel zu großen Ausschnitt gewundert - der Grund dafür ist, dass der Ausschnitt mit dem Stichtag berechnet wird, wo die Straße zum ersten Mal vorgekommen ist, und da war die Position der Hausnr. 25 um >5km falsch platziert:
ndmkwD1.png


Offenbar wird man von Maproulette nicht benachrichtigt, wenn ein Task, den man bearbeitet oder kommentiert hat, kommentiert wird. Man kann allerdings User per @ markieren, dann erhalten diese eine Benachrichtigung in Maproulette (oder je nach Einstellung auch per Mail).

Es gibt jetzt auch wieder neue Aufgaben und zwar die nicht gefunden Straßen vom letzten Stichtag 04/22. Vermutlich wird es da mehr Aufgaben geben, wo noch nicht viel zu tun ist.

Offline

#40 2022-05-16 10:49:53

wolfgang8
Member
Registered: 2018-02-15
Posts: 103

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Luzandro wrote:

Ich hab da mal testweise etwas zusammengepfuscht und am Anfang der Anleitung steht jetzt ein Link "Adress-Layer in JOSM öffnen".

Funktioniert wunderbar - danke!  smile

Offline

#41 2022-05-20 14:52:20

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 599

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Ich möchte nochmal betonen, ohne Ortskenntnis bitte nur das einzutragen, was am Luftbild, oder zumindest der basemap schon zu sehen ist. Auch wenn hier auf der basemap zumindest schon eine Aussparung für ein paar der kommenden Straßen erkennbar ist, wird in der Realität tatsächlich erst die erste angefangen zu bauen. Von diesen fertigen Straßen, die bis vor kurzem schon in OSM zu finden waren, ist tlw. noch gar nichts zu sehen:
x1c54mh.png

Die Adressen sollten ebenfalls nicht einfach so übernommen werden. Der Rieslingweg - der einzige, wo schon gebaut wird - ist nicht viel daneben, aber doch etwas durchgewürfelt mit 4 - 12 - 6 - 10 - 16, beim Burgunderweg (türkis) ist die Nr. 2 am komplett anderen Ende und die Adressen des Traminerwegs (blau) sind überhaupt noch irgendwo auf einem Haufen oder über denen des Burgunderwegs.

Last edited by Luzandro (2022-05-20 14:54:00)

Offline

#42 2022-06-30 20:14:58

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 599

Re: [MapRoulette] plan.at post_office aufräumen und weitere Pläne

Am geoimage-Layer sind mittlerweile die neuen Luftbilder erkennbar, daher habe ich die Tasks, die mit basemaportho2018 markiert wurden, jetzt wieder aktiviert (die paar 2017er habe ich schon mit den Bildern von GIS Stmk. gelöst) und basemaportho2021 als neuen MR-Tag-Vorschlag hinzugefügt, auch wenn die neuen Bilder am basemap-Layer genau genommen noch nicht zu sehen sind.

Ein kleiner Fleck im Pinzgau wurde nicht aktualisiert und hat noch die Bilder von 2018, wobei man im Gegensatz zur basemap bei der geoimage-Variante kein Wasserzeichen mit dem Flugjahr hat. Wenn man unsicher ist, von wann die Aufnahmen sind, kann man die Shape-Datei der Flugjahre in JOSM öffnen (benötigt OpenData-Plugin).

Offline

Board footer

Powered by FluxBB