You are not logged in.

#1 2022-01-05 09:09:30

Inghuimischar
Member
Registered: 2017-12-02
Posts: 3

Mutwilliges Löschen richtiger Daten

Es geht um das hier: https://www.openstreetmap.org/changeset/115767037
Der Node wurde von mir gestern eingetragen und zuvor verifiziert: Härterei Tandler ist ein Lieferant mit dem ich in Kontakt stehe. Dessen Problem: Speditionen kommen oftmals zu "Tandler Getriebe". Die Härterei ist nun mal nicht der Getriebehersteller. Gleiches Grundstück aber halt anderes Gebäude. Ganz einfach. Der Node wurde gelöscht (Details dazu im Link)

1. Ich muß niemanden fragen, Ich will mit so jemandem (hiflyer74) nicht diskutieren.
2. Es ist unzweifelhaft, daß beide Tandlers (Getriebe sowie Härterei) eine unterschiedliche Hausnummern haben und zwei Firmen sind. Damit ist eine Unterscheidung und ein getrennter Eintrag sinnvoll.

Macht das also bitte unter Euch aus. Ich geh lieber in die Berge.

Inghuimischar

Offline

#2 2022-01-05 11:02:47

puma515
Member
From: Naturpark Aukrug
Registered: 2021-12-25
Posts: 77

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

Moin,

Wie soll man ein problem lösen wen du mit keinem diskutieren möchtest ?

Habe mir das mal angesehne und denke mal das wird hier
für den Lokalen Mapper so ausgesehen haben als wäre das eine Datendoppelung.
Das unterm changset zu diskutieren ist sinnvoll und der vorgeschlagene lösungsansatz mit extra POI wäre doch schon die lösung.

Ich mappe bei orten wo mehrere Firmen sind auch immer für jede Firma ein eigenes POI.

puma515

Offline

#3 2022-01-05 11:29:45

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 280

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

Ich musste gerade ein wenig schmunzeln, als ich auf diesen Thread hingewiesen wurde.

Inghuimischar wrote:

1. Ich muß niemanden fragen, Ich will mit so jemandem (hiflyer74) nicht diskutieren.

Das Diskutieren ist aber ein Teil von OSM als Gemeinschaftsprojekt. Ich habe ja erklärt, wie es dazu kam, dass ich den Eintrag von Inghuimischar entfernt habe und lehne auch nicht ab, ihn wieder herzustellen, nachdem er mich darauf hingewiesen hat, dass dort mehrere ähnlich klingende Firmen ihren Sitz haben. Anstatt sich konstruktiv im Changeset zu unterhalten, zieht er es vor, sich (anscheinend beleidigt) in die Berge zu verziehen. Naja, jeder wie er mag roll.

Ich baue das zurück und versuche, das Tagging so gestalten, dass man die Unterschiede der jeweiligen Firmen auch erkennt.

Last edited by highflyer74 (2022-01-05 11:51:08)

Offline

#4 2022-01-05 11:50:08

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,810

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

highflyer74 wrote:

Ich baue das zurück und versuche, das Tagging so gestalten, dass man die Unterschiede der jeweiligen Firmen auch erkennt.

Ich würde die Unterscheidung auch in name=* deutlich zum Ausdruck bringen: TANDLER Zahnrad- und Getriebefabrik <> Härterei TANDLER
gem. Impressum der jeweiligen Homepage

Last edited by PT-53 (2022-01-05 11:51:29)


Nein zu: In OSM wird alles, wirklich alles was sichtbar ist, und wenn es Schrott ist, eingezeichnet.
Ja zu: In OSM sollte nur das was sichtbar und sinnvoll ist eingetragen werden.

Offline

#5 2022-01-05 11:54:29

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 280

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

PT-53 wrote:

auch in name=* deutlich zum Ausdruck bringen

Ja, so habe ich es jetzt gemacht.

Offline

#6 2022-01-05 13:43:38

FraukeLeo
Member
Registered: 2020-08-03
Posts: 744

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

Inghuimischar wrote:

1. Ich muß niemanden fragen, Ich will mit so jemandem (hiflyer74) nicht diskutieren.

Natürlich musst du niemanden fragen, aber was du mit "ich will mit so jemandem nicht diskutieren" meinst, ist mir vollkommen schleierhaft. highflyer74 hat dir doch absolut freundlich seine Gründe erklärt (dass sich die zwei Nodes lediglich in der Telefonnummer unterscheiden und er deshalb findet, dass einer reicht), und zwar hat er dir das auch schon in deinem Changeset https://www.openstreetmap.org/changeset/115754681 mitgeteilt.

Du hättest ihm einfach nur sagen müssen, dass das real zwei separate Ziele unter der selben Adresse sind (was aus den OSM-Daten nicht hervorgeht, da sind ja keine Zufahrten gemappt), und alles wäre in bester Butter gewesen. Stattdessen wirfst du ihm Aktionismus vor sowie die Feststellung "so jemand" zu sein (was immer du damit meinst), ziehst sein Vorgehen mit dem Adjektiv "mutwillig" ins Kriminelle, und ziehst dich dann schmollend zurück. Dafür sehe ich hier nicht den geringsten Grund. Es gab ein Missverständnis auf der sachlichen Ebene, das klärt man, und alles ist gut.

Last edited by FraukeLeo (2022-01-05 13:46:03)

Offline

#7 2022-01-05 14:15:24

aeonesa
Member
From: Thüringen
Registered: 2008-08-25
Posts: 840

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

Man sollte bei so was immer beide Seiten betrachten.

Wenn ich so was sehe, versuche ich mich in den anderen Mapper hinein zu versetzen und versuche zu ergründen, was er sich dabei gedacht haben könnte. Wenn das zu nichts führt, gibt es auch noch die verschiedenen Kanäle, um den Mapper zu kontaktieren. Gerade bei Adressen und POI bin ich da sehr vorsichtig, weil da ja auch geballte "local knowledge" dahinter stecken könnte.

Nur wenn es offensichtlich ist, dass da etwas falsch ist, ändere ich ohne Rückfrage.

Ich habe gerade bei mir in der Gegend so einen Fall, der viel Mapping für den Renderer gemacht hat. Aber selbst da mache ich bei unklaren Sachen einen CS-Kommentar.


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht. (Lebensweisheit)

Offline

#8 2022-01-05 15:03:27

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 2,328

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

Inghuimischar wrote:

Es geht um das hier: https://www.openstreetmap.org/changeset/115767037
Der Node wurde von mir gestern eingetragen und zuvor verifiziert.... Der Node wurde gelöscht (Details dazu im Link)

Du hast das ganz richtig als Changeset-Kommentar angemerkt und highlyer74 hat darauf umgehend und, wie ich finde, angemessen und einsichtig reagiert.

Inghuimischar wrote:

Ich muß niemanden fragen, Ich will mit so jemandem (hiflyer74) nicht diskutieren.

Hiermit hast Du dann aber wohl etwas überreagiert. Das Diskutieren gehört hier einfach dazu, solange nicht eine der beiden Seiten dies blockiert.

In diesem Sinne herzlich Willkommen im OSM-Forum!

Offline

#9 2022-01-05 15:47:46

Inghuimischar
Member
Registered: 2017-12-02
Posts: 3

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

Liebe Leute,
schön zu sehen, daß Ihr das in die Hand genommen und eine Lösung dafür gefunden habt, die grundsätzlich meinem Orginal-Mapping entspricht.

Da es den meisten hier um das Zwischenmenschliche und nicht um das Ursächliche geht:
Löschung von hiflyer74 mit folgendem Text:

Insofern ist sie jetzt zweimal vorhanden. Sei mir nicht böse, wenn ich den von Dir hinzugefügten Node wieder entferne.

Weshalb sollte man mit jemandem diskutieren, der selbst diskussionslos vorgeht und dann, nachdem es im Forum gelandet ist, zum Besten gibt

Das Diskutieren ist aber ein Teil von OSM als Gemeinschaftsprojekt

und in seinem Profil folgendes verkündet

Mir erscheint es wichtig, daß man beim Mappen ein wenig die Augen aufhält,

Sollte mir ein Mißgeschick unterlaufen, bitte nicht zögern, mich anzuschreiben!

Ich mag diese Menschen nicht, deren Maßstäbe nur für andere gelten.

@FraukeLeo: Nein, ich MUSS ihm gar nichts sagen!

Ganz ehrlich, ich verstehe die Diskussion nicht. Ich habe die Angelegenheit in die Runde gegeben (Begründung oben) und gut ist es. Es ist mir ein Rätsel weshalb einige der Ansicht sind, daß ich mich schmollend, beleidigt oder was auch immer zurückziehe. Ganz im Gegenteil finde ich diese Art zu arbeiten sehr produktiv. Ich habe einen Vorschlag gemacht, einem (hiflyer74) hat er nicht gefallen, lediglich einer (PT-53) hat zur Sache etwas vorgetragen, was dann auch umgesetzt wurde. Im Grunde steht nun das gleiche in der DB wie gestern vor der Löschung.

Gruß vom Berg
Inghuimischar

Offline

#10 2022-01-05 17:29:38

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 2,328

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

Wenn Du die Brücken, die man Dir baut, nicht gehen willst, dann bleib lieber auf Deinem Berg.

*enttäuscht*

Der Mammi

Offline

#11 2022-01-05 17:36:35

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 2,328

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

Btw: https://www.openstreetmap.org/way/260981337

Mag sein, dass Der Betriebsrat dort sein Büro hat, aber das Gebäude selbst wird wohl schwerlich so heißen. Ich fände es besser, den Betriebsrat, wenn er überhaupt in OSM rein soll, als Poi innerhalb des Gebäudes zu mappen.

Offline

#12 2022-01-05 17:59:01

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 280

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

Mammi71 wrote:

Ich fände es besser, den Betriebsrat, wenn er überhaupt in OSM rein soll, als Poi innerhalb des Gebäudes zu mappen.

Zu Inghuimischar halte ich mich mal kopfschüttelnd zurück hmm

Zum Betriebsrat: ja, das klebt da schon lange dran und ich denke, dass ich das als Node in irgendeine Art von office=* packen werde. Hat jemand Vorschläge?

Offline

#13 2022-01-05 18:26:13

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 2,328

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

an office habe ich auch gedacht
office=workers_council?

Offline

#14 2022-01-05 20:29:40

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 280

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

Mammi71 wrote:

office=workers_council?

Ich habe jetzt nach Recherche office=works_council genommen. Beides gibt es noch nicht. Danke für die Anregung. Ich bin dann aus diesem Thread jetzt auch raus, damit wir nicht zu sehr offtopic gehen. Schönen Abend Euch!

Offline

#15 2022-01-05 21:04:33

FraukeLeo
Member
Registered: 2020-08-03
Posts: 744

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

Inghuimischar wrote:

Weshalb sollte man mit jemandem diskutieren, der selbst diskussionslos vorgeht

Ich stehe hier mit einem riesen Fragezeichen im Gesicht. highflyer74 ist doch gerade NICHT diskussionslos vorgegangen, sondern er hat dir in https://www.openstreetmap.org/changeset/115754681 (und das echt freundlich) mitgeteilt, warum er es sinnvoll findet, es bei einem Node zu belassen, und damit eine Diskussion mit dir ERÖFFNET. Du bist in https://www.openstreetmap.org/changeset/115767037 darauf eingegangen, er hat dir dafür gedankt und nochmals gefragt, ob nicht doch ein Node reicht, weil es für ihn dieselbe Zufahrt zu sein scheint. Bis dahin wart ihr doch perfekt im Gespräch.

Hättest du ihm dann einfach gesagt: doch, das sind zwei unterschiedliche Firmen mit zwei getrennten Eingängen, dann hätte er dir bestimmt recht gegeben, dass zwei Nodes doch sinnvoll sind. Stattdessen brichst du das fast fertige Gespräch ab und beschwerst dich hier darüber, dass der Kollege "so jemand" ist und nicht diskutieren will. Obwohl er das doch getan und sogar damit angefangen hat?

Inghuimischar wrote:

@FraukeLeo: Nein, ich MUSS ihm gar nichts sagen!

Musst du nicht. Aber wenn du es getan hättest, hätte sich der gesamte Konflikt im Nullkommanichts aufgelöst. Das war ein Angebot.

Offline

#16 2022-01-05 22:19:16

Strubbl
Member
Registered: 2020-08-27
Posts: 150

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

Inghuimischar wrote:

hiflyer74

Er nennt sich highflyer74, nicht hiflyer74.

Offline

#17 2022-01-06 02:27:24

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 509

Re: Mutwilliges Löschen richtiger Daten

highflyer74 wrote:
Mammi71 wrote:

office=workers_council?

Ich habe jetzt nach Recherche office=works_council genommen. ...

Genau so ist es auch richtig und wird EU-weit auf Englisch so genannt:

https://ec.europa.eu/social/main.jsp?ca … &langId=en

Danke und ciao

tracker51

Online

Board footer

Powered by FluxBB