You are not logged in.

#1 2021-09-12 18:18:08

blaubaer11
Member
Registered: 2009-07-22
Posts: 574

JOSM - vom Hochladen wird strengstens abgeraten

Hallo,
ich habe auf einer Fahrradtour eine Datei mit Koordinaten erstellt. Jetzt habe ich Josm geöffnet und diese Datei geöffnet. Also sehe ich diese Punkte auf einer Ebene in JOSM. Nun habe ich jeden dieser Punkt ausgewählt und mit Taggs zu Notfallrettungspunkten versehen. Wenn ich nun versuche diese Punkte hochzuladen erscheint eine Warnung in dieser Art.
"Sie sind dabei, Daten aus der Ebene "XY" hochzuladen. Vom Senden von Daten aus dieser Ebene wird strengstens abgeraten. Wenn Sie fortfahren könnte ein darauffolgendes Zurücksetzen von Änderungen, die Sie oder andere Beitragende gemacht haben, notwendig sein. Sind Sie sicher, dass Sie fortfahren wollen. "Abbrechen" oder "Fortfahren"

Ich könnte hier also den Upload trotzdem fortsetzen, hab mich aber aufgrund des doch recht eindriglichen Hinweises "nicht getraut".

Was mach ich falsch, bzw was muss ich anders machen.

PS: Kann es daher kommen, dass ich die Daten für das Gebiet vorher nicht heruntergeladen habe.

Offline

#2 2021-09-12 18:29:24

ToniE
Member
From: Ottobrunn, Bayern, Germany
Registered: 2016-06-13
Posts: 840

Re: JOSM - vom Hochladen wird strengstens abgeraten

Zum PS.

Dazu würde ich dringend raten  - Kopfschüttel.

Hast du irgendwie geprüft, ob einige deiner neuen Notfallrettungspunkte nicht doch schon in OSM existieren?

Last edited by ToniE (2021-09-12 18:29:47)


Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben.

Offline

#3 2021-09-12 18:40:02

pebogufi
Member
Registered: 2010-04-11
Posts: 308

Re: JOSM - vom Hochladen wird strengstens abgeraten

blaubaer11 wrote:

...
PS: Kann es daher kommen, dass ich die Daten für das Gebiet vorher nicht heruntergeladen habe.

Ich würde NIE Daten eintragen ohne Bezug zu den Vorhandenen, d.h. immer die Umgebung der Daten, die ich erfassen will, vorher herunterladen und ansehen / berücksichtigen.
Die Geräte, mit denen erfasst wird, "spinnen" auch manchmal, d.h. Positionen stimmen nicht, es gibt Ausreisser. Das merkt man, wenn man Glück hat, wenigstens beim Eintragen, wenn der Bezug zur Umgebung anders ist, als man ihn vom Erfassen her in Erinnerung hat.
Nachtrag: in engen Häuserschluchten mit hohen Häusern z.B. gibt es bei den Positionen oft ordentliche Abweichungen, aber auch im Wald insbesondere im Bergwald. Damit müssen wir leben und solche Fehlermöglichkeiten berücksichtigen, soweit das geht.

Last edited by pebogufi (2021-09-12 18:43:23)

Offline

#4 2021-09-12 21:00:22

blaubaer11
Member
Registered: 2009-07-22
Posts: 574

Re: JOSM - vom Hochladen wird strengstens abgeraten

....das Vorhandensein hatte ich natürlich vorab überprüft....

Offline

#5 2021-09-12 22:29:36

JochenB
Member
Registered: 2012-01-24
Posts: 443

Re: JOSM - vom Hochladen wird strengstens abgeraten

blaubaer11 wrote:

Was mach ich falsch, bzw was muss ich anders machen.

JOSM merkt sich, woher die Daten einer Ebene kommen. Auf der einen Seite die Datenebenen, in die man die Karten-Daten fürs Editieren reinlädt. Auf der anderen Seite die GPX-Ebenen der eigenen Tracks und der heruntergeladenen GPX-Punkte anderer Nutzer.

Scheinbar hast du eine GPX-Datei in eine Datenebene umgewandelt und willst das hochladen. Kartendaten in (ehemaligen) GPX-Ebenen zu bearbeiten ist ungewöhnlich und in den meisten Fällen ein Fehler. In deinem Fall aber eher nicht.

Die Warnmeldung will vermutlich vor allem folgenden Fehlern vorbeugen:

Fehler 1: Ein Mapper lädt die GPX-Daten als Linien die Karte hoch anstatt als GPX-Track in die GPX-Datenbank.

Fehler 2: Neuer Mapper glaubt uns zu helfen, in dem er einfach den GPX-Pfad eines neuen Weges als Wegelinie in die Karte lädt. Da ist zu erwarten, dass der Weg zu viele Punkte hat, nicht verknüpft ist, keine Tags enthält oder GPS-typische Ortungsfehler nicht entfernt wurden.

Wenn du die Punkte überprüft und mit Tags versehen hast, dann kannst du m. E. die Warnmeldung ignorieren.

Der angedachte Arbeitsfluss wäre, wenn du die betroffenen Punkte aus der (ehemaligen) GPX-Ebene in die Zwischenablage kopierst (Str+C) und von dort in eine zuvor heruntergeladene Datenebene  einfügst. Dann sollte die Warnmeldung nicht erscheinen. Da aber beachten, dass es zwei Möglichkeiten des Einfügens gibt. Standard ist das Einfügen an der aktuellen Cursorposition (Str+V). Gebraucht wird hier aber das "Bei Quellposition Einfügen" (Str+Alt+V).

Offline

#6 2021-09-12 23:13:15

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,696
Website

Re: JOSM - vom Hochladen wird strengstens abgeraten

blaubaer11 wrote:

PS: Kann es daher kommen, dass ich die Daten für das Gebiet vorher nicht heruntergeladen habe.

Absolut korrekt.

Und das passiert jemanden, der 12 Jahre bei OSM aktiv ist.

Bedauernde Grüsse
walter

Offline

#7 2021-09-13 16:43:09

blaubaer11
Member
Registered: 2009-07-22
Posts: 574

Re: JOSM - vom Hochladen wird strengstens abgeraten

wambacher wrote:
blaubaer11 wrote:

PS: Kann es daher kommen, dass ich die Daten für das Gebiet vorher nicht heruntergeladen habe.

Absolut korrekt.

Und das passiert jemanden, der 12 Jahre bei OSM aktiv ist.

Bedauernde Grüsse
walter

Asche auf mein Haupt ;-(
Aber da ich vorher geprüft hatte, dass es kein "Doppeltagging" gibt hielt ich das Vorgehen für gut, bin aber jetzt wieder auf dem "richtigen" Weg ;-))

Gruß
Blaubaer

Last edited by blaubaer11 (2021-09-13 16:43:50)

Offline

#8 2021-09-15 19:53:06

jengelh
Member
Registered: 2015-01-05
Posts: 271

Re: JOSM - vom Hochladen wird strengstens abgeraten

wambacher wrote:

PS: Kann es daher kommen, dass ich die Daten für das Gebiet vorher nicht heruntergeladen habe.

Und das passiert jemanden, der 12 Jahre bei OSM aktiv ist.

Ich schiebe die Schuld auf JOSM big_smile Wenn man sich z.B. per JOSM Daten von Overpass holt, verschwindet die sonst übliche diagonale Schraffierung. Das ist Segen und Fluch zugleich.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB