You are not logged in.

#1 2021-07-27 20:44:11

Zeno Kugy
New Member
Registered: 2021-07-27
Posts: 1

Besitzstörungsfälle

Ich habe darüber in Diary gesprochen, und man hat mir empfohlen das Thema auch in Forum zu bringen. Also hier bin ich.
Es gibt manche Orte, besonders in Wien, wo Besitzstörung sind irgendwie vorprogrammert und/oder fraglich. (Z.B.: service road zur Firma A und B. Wer bei A kauft und nicht auch bei B wird geklagt. Private Platz die als Wendepunkt benutzt wird: statt eine Kette bei der Einfahrt zu stellen, wird lieber einladend öffen gelassen und dann geklagt). Wie könnte man solche Orte mappen? Access=no? + Hazard=Besitzstörung?

Offline

#2 2021-07-28 06:13:25

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 498

Re: Besitzstörungsfälle

Zeno Kugy wrote:

(Z.B.: service road zur Firma A und B. Wer bei A kauft und nicht auch bei B wird geklagt.

Wie soll man dann zu A kommen? Aber grundsätzlich ist das einfach access=private. Dass die Besitzer Unsympathler sind, die es darauf anlegen, Leute zu verklagen, kannst du vllt. als note erfassen, damit niemand das access entfernt, aber wer sollte das tun, außer vielleicht ein Abzocker selbst, der auch Schilder wieder entfernt?

Offline

Board footer

Powered by FluxBB