You are not logged in.

#1 2021-02-25 13:54:05

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 3,224
Website

osmupdate scheitert an geändertem Format von state.txt

Kurzer Hinweis, falls jemand seine Datenbank mit osmupdate aktuell halten will: Das scheitert neuerdings mit der Fehlermeldung "Could not get the newest minutely timestamp from the Internet".

Früher hatten die minutely state.txt die Zeit 2x drin und osmudate hat sich die Zeit aus der Zeile mit dem # am Anfang geholt (z.B. am 17.2.):

#Wed Feb 17 17:38:03 UTC 2021
sequenceNumber=4419999
txnMaxQueried=3402908571
txnActiveList=
txnReadyList=
txnMax=3402908571
timestamp=2021-02-17T17\:38\:02Z

jetzt nur noch 1x hinter "timestamp=" (am 25.2.)

sequenceNumber=4431108
timestamp=2021-02-25T12\:48\:42Z

Dankenswerterweise hat Marcus Jaschen aber auch schon einen Patch dagegen geschrieben, der bei mir jedenfalls funktioniert.

Grüße
   Max

Last edited by maxbe (2021-02-25 14:11:58)

Offline

#2 2021-02-25 14:41:37

mmd
Member
Registered: 2010-11-06
Posts: 1,877

Re: osmupdate scheitert an geändertem Format von state.txt

Auf osm dev gibt's zu dem Thema auch eine weiterführende Diskussion: https://lists.openstreetmap.org/piperma … 31072.html

Das alte Format ist inzwischen auch wieder zurück. Sobald osmupdate dann nur noch minutely diffs mit passendem state.txt liest und dann auf hourly und daily diffs umschwenkt, sollte sich das Problem von selbst lösen, ohne dass man da noch grossartig selbst eingegriffen müsste.

Last edited by mmd (2021-02-25 20:22:15)

Offline

#3 2021-06-16 20:25:50

MotorKUH
Member
From: Pfalz
Registered: 2012-06-28
Posts: 140
Website

Re: osmupdate scheitert an geändertem Format von state.txt

UPDATE: Mit Parameter --day gibt es Fehler, mit --hour funktioniert es wie erwartet.
FRAGE: Wird osmupdate angepasst?
-----
Hallo, war lange nicht mehr hier, weil es lief.

Seit kurzem hab ich ein neues MacBook Air mit M1 CPU und bekomme hier bei osmupdate einen Fehler.
Hab mir allerdings eine eigene Version mit cURL statt Wget erstellt und kompiliert.
Das lädt auch schön runter, außer bei der Datei temp.d000003199.osc.gz wo die Meldung "Could not download daily changefile 3199" kommt. Nach 114.814.318 Byte bricht es mit der Meldung ab.

Mich interessiert nun, liegt es an der Datei oder an osmupdate?

Auf meinem alten MacBook Pro mit Intel CPU und originalem osmupdate passiert nämlich genau dasselbe. Von daher tippe ich auf einen Fehler in der zu ladenden Datei temp.d000003199.osc.gz.

Könnte das jemand bitte bestätigen?

Vielen Dank und Gruß
Scotti

Last edited by MotorKUH (2021-06-16 22:29:11)

Offline

#4 2021-06-17 10:53:33

MotorKUH
Member
From: Pfalz
Registered: 2012-06-28
Posts: 140
Website

Re: osmupdate scheitert an geändertem Format von state.txt

UPDATE: Hab die Stelle im Source-Code alleine ausfindig gemacht. Meine Mac-Version von osmupdate lädt auch wieder daily Updates mit cURL statt Wget.

Hallo nochmal,

ist der Programmierer von osmupdate, Markus Weber, Nürnberg, hier auch dabei?
Oder weiß jemand, ob es den Source-Code von osmupdate auch neuer als Version 0.4.5 gibt?

Hintergrund ist, da es ja keine Mac-Version gibt, hab ich mir die aus dem Quellcode selbst kompiliert, aber statt Wget auf cURL als Downloader gesetzt.

Downloads mit --hour funktionieren mit meiner Mac-Version problemlos, --day mag er zur Zeit nicht.
Wo ist die Stelle im Quellcode, damit ich dies selbst anpassen kann?

Herzlichen Dank und Gruß
Scotti

Last edited by MotorKUH (2021-06-17 16:11:28)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB