You are not logged in.

#1 2021-05-26 11:44:31

kuhni74
Member
Registered: 2021-02-18
Posts: 27

Denkmalschutz - admin_level Österreich?

Gemäß https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … C3.A4ndern sollten eigentlich alle unter österreichischem Denkmalschutz stehenden Objekte mit "admin_level = 2" (Bund) gekennzeichnet werden. Oft sind sie jedoch mit "4" (Bundesland) gekennzeichnet. Hat das einen nachvollziehbaren Hintergrund? Sollten die eigentlich nicht alle auf "2" korrigiert werden? Falls ja, kann das jemand technisch Gewiefter (halb)automatisch machen? Vielen Dank für jegliche Inputs! Lg, Christof

Offline

#2 2021-05-26 19:06:49

wolfgang8
Member
Registered: 2018-02-15
Posts: 51

Re: Denkmalschutz - admin_level Österreich?

kuhni74 wrote:

[...] Hat das einen nachvollziehbaren Hintergrund? [...]

Die Ursache für das häufige Tagging mit "heritage=4" ist wahrscheinlich die JOSM-Vorlage Heritage properties.

Dort ist für "heritage" der Wert "4" definiert.

<combo key="heritage"
        values="4"
        text="Heritage Class"
        de.text="Einstufung des Denkmals"
        fr.text="la classification"
        display_values="Bundesdenkmalamt"
        default="4"
        use_last_as_default="force" />

Offline

#3 2021-05-27 18:28:19

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 497

Re: Denkmalschutz - admin_level Österreich?

"häufig" erscheint mir etwas übertrieben: https://taginfo.geofabrik.de/europe/aus … age#values

ich habe dennoch einmal geozeisig wegen der Vorlage angeschrieben

die Kombination heritage=4 + heritage:operator=bda kann man wohl bedenkenlos ungeschaut auf 2 ändern. Bei den paar restlichen bzw. den zahlreichen "yes" sollte man sich wohl besser genauer schauen, was das ist

Offline

#4 2021-05-27 20:10:11

wolfgang8
Member
Registered: 2018-02-15
Posts: 51

Re: Denkmalschutz - admin_level Österreich?

Die taginfo-Webseite kannte ich noch nicht. Sehr hilfreich um die Situation besser einschätzen zu können - vielen Dank!   smile

Offline

#5 2021-05-31 06:01:58

kuhni74
Member
Registered: 2021-02-18
Posts: 27

Re: Denkmalschutz - admin_level Österreich?

Vielen Dank! Ich bin hier eher ein Greenhorn und kenne diese ganzen Tools noch nicht und arbeite auch (noch?) mit keinem Editor. Was ich mich halt frage ist, ob man die doch immerhin 222 Fälle von "4" irgendwie automatisiert auf "2" ändern kann und wenn ja wer und wie. Und was mit den 1.035 "yes" geschehen soll.

Weiters stellt sich langfristig die Frage, ob es irgendeine Möglichkeit gibt, überhaupt die Denkmalschutzdaten (halb)automatisch in OSM einzupflegen - sehr sehr viele denkmalgeschützte Objekte sind in OSM noch nicht als solche gekennzeichnet. Ich habe exemplarisch bei ein paar in "meiner Gegend" angefangen, aber das ist ein hunderte-Stunden-Projekt, das ich mir gegenwärtig nicht antun möchte...

Offline

#6 2021-05-31 06:56:12

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 497

Re: Denkmalschutz - admin_level Österreich?

kuhni74 wrote:

Was ich mich halt frage ist, ob man die doch immerhin 222 Fälle von "4" irgendwie automatisiert auf "2" ändern kann und wenn ja wer und wie.

Das ist kein Problem, das kann ich heute Abend machen. Geht bspw. mit dem JOSM-Editor recht bequem, da kann man auch Overpass-Abfragen, wie die oben verlinkten, angeben und nur die entsprechenden Objekte herunterladen.
Ansonsten kann ich zu dem Thema nicht viel sagen.

Die JOSM-Vorlage wurde von geozeisig übrigens schon geändert.

Offline

#7 2021-05-31 19:10:05

kuhni74
Member
Registered: 2021-02-18
Posts: 27

Re: Denkmalschutz - admin_level Österreich?

Ganz herzlichen Dank!

Offline

#8 2021-06-03 20:14:42

Hungerburg
Member
Registered: 2020-12-11
Posts: 370

Re: Denkmalschutz - admin_level Österreich?

Wenn ich hier - https://www.tirol.gv.at/kunst-kultur/ku … tkataster/ - etwas als "denkmalgeschützt" ausgewiesen finde, ist das dann ein Fall für diese Markierung? Oder nur wenn als "Quelle" ein "BDA-Bescheid" angeführt ist?

Offline

#9 2021-06-04 19:20:59

wolfgang8
Member
Registered: 2018-02-15
Posts: 51

Re: Denkmalschutz - admin_level Österreich?

Im englischen Wiki steht zur Beschreibung des  Keys "heritage":
"Site/building/object registered by an official heritage organisation"
Siehe: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:heritage

Da das BDA in Österreich für den Denkmalschutz zuständig ist, würde ich es so interpretieren, dass es einen BDA-Bescheid braucht, um ein Objekt als denkmalgeschützt zu taggen.

Das Denkmalverzeichnis des BDA gibt es hier zum Download: https://bda.gv.at/denkmalverzeichnis/

Offline

#10 2021-06-05 08:43:04

Hungerburg
Member
Registered: 2020-12-11
Posts: 370

Re: Denkmalschutz - admin_level Österreich?

Danke für den Link; die Anmerkung "denkmalgeschützt" im Kunstkataster fußt auf einer BDA Verordnung, auch dort, wo keine Einlagezahl angegeben wird. Es gibt also keine zweite Instanz hier wink

Offline

#11 2021-06-18 14:41:52

kuhni74
Member
Registered: 2021-02-18
Posts: 27

Re: Denkmalschutz - admin_level Österreich?

Verwandtes Thema: ist irgendwie angedacht, die Denkmalschutz systematisch in alle relevanten Objekte in Ö reinzuspielen? Offenbar gibt es bei Wikidata bzw. Wikipedia aktuell einen Prozess, wonach alle denkmalgeschützten Objekte Österreichs ein Wikidata-Objekt erhalten sollen, so sie das nicht eh schon haben, und wo dann eineindeutig die Denkmalschutznummer administriert wird. In diesem Zusammenhang gibt es die Problematik, dass es zwei parallele Nummernsystem beim Denkmalschutz in Ö gibt, das alte nennt sich "Objekt-ID", das neue (seit 2020?) "HERIS-ID", und beim einfach Anschauen der meist fünfstelligen Nummern ist nicht von allein klärbar, um welches der beiden Systeme es sich handelt.

Einer der Akteure im Wikidata-/Wikipedia-Prozess ist der Benutzer "Herzi Pinki", er ist vielleicht dem einen oder anderen eh ein Begriff. Er hat auch in https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Talk:Key:ref:at:bda eine diesbezügliche Anfrage geschrieben, siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Herzi_Bot_Pinki

Ich hab bisher dann und wann eher im Anlassfall und unsystematisch und manuell heritage-keys eingefügt, das war wohl nicht extrem sinnvoll im Nachhinein betrachtet, und ich stoppe das jetzt mal vorläufig wieder, in der Hoffnung dass jemand (?) das in weiterer Folge halbautomatisch macht, weil es gibt meines Erachtens großen Wildwuchs auf OSM, wo jetzt heritage steht, wo nicht, das sieht man dann auf https://gk.historic.place/historische_o … index.html - vieles wird angezeigt, vieles nicht, keiner weiß warum.

Gibt es für diese Dinge einen klaren Prozess, einen Ö-Admin oder so irgendwas, wie das zu handlen ist? Ich bin ja wie gesagt noch ein Greenhorn hier, bei Wikipedia vielleicht schon etwas fixer. Vielen Dank!

Offline

#12 2021-07-06 23:54:49

stefanct
Member
From: Vienna
Registered: 2012-12-21
Posts: 37

Re: Denkmalschutz - admin_level Österreich?

Automatisieren ist da ein wenig schwierig, weil man die entsprechenden Objekte ja zuerst einmal finden muss, um sie zu taggen. Würde man hier wohl über den Namen oft ganz gut hinbekommen, aber wenig Aufwand ist das trotzdem nicht und geht wohl sicher nicht ohne Handarbeit. Grundsätzlich wird sowas als Import bezeichnet und dafür gibt es recht strenge Regeln (nachdem viele davon auch in die Hose gegangen sind und mehr Arbeit verursacht haben, als hätten wir es gleich händisch gemacht), insbesondere ist eine besondere Absprache mit der Community gefordert. Weiteres siehe https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Import

Interessanter finde ich in deinem Posting die unterschiedlichen IDs. Wäre es da nicht sinnvoll, wenn wir 2 neue Keys machen würden statt ref:at:bda? Bzw. zumindest einen - nämlich ref:at:bda:heris. Wenn wir alle umgestellt haben, kann man die dann alle umbenennen (ich nehme an, es gibt für alle objekte eine heris-id?).

Offline

#13 2021-07-07 16:28:13

kuhni74
Member
Registered: 2021-02-18
Posts: 27

Re: Denkmalschutz - admin_level Österreich?

Vielen Dank! Mittlerweile wurde dieses Thema hier schon weiter diskutiert (siehe auch obige Verlinkung): https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Talk:Key:ref:at:bda - darf ich bitten, sich dort weiter zu beteiligen? Das Thema übersteigt meine technischen Kenntnisse und Fähigkeiten ganz klar... wink

Offline

Board footer

Powered by FluxBB