You are not logged in.

#1 2020-12-21 18:29:29

BeJotEl
Member
From: Leipzig
Registered: 2016-06-03
Posts: 7

Seltsames Editierverhalten

Hallo zusammen,
mein "Lieblingsuser" hat mal wieder "Bearbeitungen getätigt". Es geht um die Changesets 95705635, 95739662, 95753674 und 96125604.
Da werden vorhanden Objekte zu anderen Objekte verwandelt, z.B. wird eine Grünfläche ein Fußweg (https://osmlab.github.io/osm-deep-histo … /476924074), Haltestellenplattformen zu Zufahrten oder Swimmingpools (https://osmlab.github.io/osm-deep-histo … /102306025) und (https://osmlab.github.io/osm-deep-histo … /102306002), Garten/Grünfäche zu Garagen (https://osmlab.github.io/osm-deep-histo … /134593957, https://osmlab.github.io/osm-deep-histo … /370314069), Gebäudeteile zu Fußwegübergängen (https://osmlab.github.io/osm-deep-histo … /287704275) usw.

Auf meine Changesetkommentare hat er/sie/es bisher nicht reagiert.

Was soll man in solch einem Fall machen? Revert?

Viele Grüße
Benjamin

Offline

#2 2020-12-21 18:52:02

Wulf4096
Member
From: Hamburg
Registered: 2018-10-23
Posts: 1,112

Re: Seltsames Editierverhalten

Discussed changesets: 19; with own replies: 0
User blocks: 1 (https://www.openstreetmap.org/user_blocks/4267)

Block hat offensichtlich nichts gebracht. Also Änderungen reverten und länger blocken?
Jedenfalls ein Fall für die DWG.

Offline

#3 2020-12-21 18:57:01

Wulf4096
Member
From: Hamburg
Registered: 2018-10-23
Posts: 1,112

Re: Seltsames Editierverhalten

Vielleicht sollten wir hier zumachen und in https://forum.openstreetmap.org/viewtop … pid=810338 weitermachen.

Offline

#4 2020-12-21 19:02:50

the-asca
Member
Registered: 2020-05-18
Posts: 261

Re: Seltsames Editierverhalten

BeJotEl wrote:

wird eine Grünfläche ein Fußweg (https://osmlab.github.io/osm-deep-histo … /476924074)

Wenn das vorher als Grünfläche markiert war dann.... ?!?
Wie kann eine Linie eine Grünfläche sein? Zudem passt Satelitenbild mit dem "Fußweg" auch zusammen.

BeJotEl wrote:

Haltestellenplattformen zu Zufahrten (https://osmlab.github.io/osm-deep-histo … /102306025)

Dem Satelitenbild zufolge ist das auch eine Zufahrt. Ich kenne keine Haltestellen, welche so tief in Grundstück reinreichen und dann auch noch verschiedene Autos in Parknieschen (der Haltestellenplattform?!?) reinreichen.

BeJotEl wrote:

Ja also ziemlich sicher war nicht mitten im Grundstück eine Haltestelle

... warte mal, WHAT?
Wieso sollte irgendjemand mittem im Garten eine Haltstelle gemappt haben? Und dann auch noch zig Leute danach daran gewerkelt und keiner hat den Stuss erkannt?
Daraufhin habe ich mal mir alles genauer angeschaut. Scheinbar macht dein Lieblingsnutzer fröhliches Node und Way-Recyceln.

Sprich was jetzt ein Swimmingpool im Garten ist, hatte zuvor teils andere Nodes, welche völlig woanders lagen und jetzt einer völlig neuen Bedeutung zuteil werden.
Denn auch die restlichen Objekte sehen zwar mit "Stand jetzt" gut und stimmig aus, aber die Historie ist halt völlig zerstört worden. Und ich finde das darf halt auch nicht passieren. Gerade auch die Historie bei OSM finde ich sehr wichtig und erhaltenswert.

Da im Prinzip mit "Stand jetzt" nichts falsch ist, gehe ich mal lediglich von einer völlig falschen/verqueren Arbeitsweise aus, welche natürlich definitiv beendet gehört. Aus meiner persönlichen Sicht (bin da aber nicht so erfahren!) finde ich sollte dies reverted werden, denn anders bekommt man ja die Historie der Objekte nie wieder korrigiert.

Und mit dem Nutzer sollte man in Kontakt treten, dass man sich mal zusammensetzt wie dies (ständig?) passiert und wie man es vl. in Zukunft besser macht. Denn an und für sich sieht es mir ja nicht nach böswilligem Vandalismus aus, sondern nur falschen Arbeitsweisen.

Gruß,
asca


Mein Name ist nur "asca" (kleines a und ohne "the-"), bitte so schreiben, vielen Dank.
Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben.

Offline

#5 2020-12-21 19:36:32

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 215

Re: Seltsames Editierverhalten

Er / sie hat ja bereits eine 0-Stunden Sperre bekommen, die zum Lesen von sachdienlichen Hinweisen "zwingt". Wenn jetzt so qualitativ schlecht weiter gemappt wird, Changesets weiterhin lediglich mit "bearbeitung getätigt" versehen und nicht auf Anschreiben reagiert wird, dann wurde die Problematik vermutlich nicht verstanden (man soll ja immer an das Gute im Menschen glauben).

Bevor noch mehr zu Bruch geht, sollte das über die DWG laufen und Reverts bzw. Versuche von Reparaturen noch nicht gemacht werden, damit alles zusammen von einer Person einfacher zu reverten ist.

Offline

#6 2020-12-21 21:34:10

woodpeck
Member
Registered: 2009-12-02
Posts: 1,137

Re: Seltsames Editierverhalten

Das ist wirklich seltsam, ich frage mich, wie man sowas "aus Versehen" mit dem iD-Editor hinkriegen kann. Klingt für mich wie mühsamste Handarbeit. Ich hab den User jetzt nochmal gesperrt und um Kontaktaufnahme gebeten, und die Edits revertiert, soweit sie noch nicht von anderen angefasst waren.

Offline

#7 2020-12-22 11:36:12

JochenB
Member
Registered: 2012-01-24
Posts: 422

Re: Seltsames Editierverhalten

the-asca wrote:

BeJotEl schrieb:

BeJotEl wrote:

Da werden vorhanden Objekte zu anderen Objekte verwandelt, z.B. wird eine Grünfläche ein Fußweg (https://osmlab.github.io/osm-deep-histo … /476924074)

Wenn das vorher als Grünfläche markiert war dann.... ?!?
Wie kann eine Linie eine Grünfläche sein? Zudem passt Satelitenbild mit dem "Fußweg" auch zusammen.

Die Linie beschreibt ja eine geschlossene Fläche, die im Luftbild klar als Grasfläche erkennbar ist.

BeJotEl wrote:

Auf meine Changesetkommentare hat er/sie/es bisher nicht reagiert.

Ich hatte auch versucht, ihn über Changeset-Kommetare wegen anderer (unproblematischer) Dinge zu kontaktieren ohne Reaktion von ihm. Womöglich hat er eine Mailadresse angegeben, die er nicht abruft.

Offline

#8 2020-12-22 12:27:24

the-asca
Member
Registered: 2020-05-18
Posts: 261

Re: Seltsames Editierverhalten

JochenB wrote:
the-asca wrote:

BeJotEl schrieb:

BeJotEl wrote:

Da werden vorhanden Objekte zu anderen Objekte verwandelt, z.B. wird eine Grünfläche ein Fußweg (https://osmlab.github.io/osm-deep-histo … /476924074)

Wenn das vorher als Grünfläche markiert war dann.... ?!?
Wie kann eine Linie eine Grünfläche sein? Zudem passt Satelitenbild mit dem "Fußweg" auch zusammen.

Die Linie beschreibt ja eine geschlossene Fläche, die im Luftbild klar als Grasfläche erkennbar ist.

BeJotEl wrote:

Auf meine Changesetkommentare hat er/sie/es bisher nicht reagiert.

Ja, JETZT ist es das, halt wo die zugehörigen Nodes JETZT auch Dank dem Revert auch wieder da sind, wo sie hingehören. Aber der fragliche Nutzer hat halt fröhlich die Nodes auch verschoben. Z.b. von der genannten Grünfläche welche nach hier her
https://www.openstreetmap.org/node/2812 … 51/12.3981
dort an die Straße halt verschoben und diese Nodes/Way dann halt "umgewidmet" von einer Grünfläche zu einem Gehweg.

Somit sah das auf den ersten Blick auch erstmal nicht komisch aus, sondern nur die Historie sah merkwürdig aus. Sprich wo er den Gehweg gemappt hatte, befindet sich auch wirklich einer. Nur hätte er halt nicht für diesen Zweck mal einfach so den Node/Way von woanders "klauen" dürfen.

Frage mich auch wie woodpeck, wie man das Hinbekommt. Letztlich ja wirklich nur durch bewusstes Verschieben.

Ich könnte mir halt vorstellen, dass der Nutzer halt einfach nichts von der Historie halt weiß (oder es ihm egal ist) und so entsprechend vorgeht. Müsste man ihm halt in dem Falle versuchen mitzuteilen, dass seine Handlungsweise halt auch Dinge ("unsichtbar") kaputt macht.

Gruß,
asca


Mein Name ist nur "asca" (kleines a und ohne "the-"), bitte so schreiben, vielen Dank.
Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben.

Offline

#9 2020-12-22 16:47:02

BeJotEl
Member
From: Leipzig
Registered: 2016-06-03
Posts: 7

Re: Seltsames Editierverhalten

the-asca wrote:

Ja, JETZT ist es das, halt wo die zugehörigen Nodes JETZT auch Dank dem Revert auch wieder da sind, wo sie hingehören. Aber der fragliche Nutzer hat halt fröhlich die Nodes auch verschoben. Z.b. von der genannten Grünfläche welche nach hier her
https://www.openstreetmap.org/node/2812 … 51/12.3981
dort an die Straße halt verschoben und diese Nodes/Way dann halt "umgewidmet" von einer Grünfläche zu einem Gehweg.

Somit sah das auf den ersten Blick auch erstmal nicht komisch aus, sondern nur die Historie sah merkwürdig aus. Sprich wo er den Gehweg gemappt hatte, befindet sich auch wirklich einer. Nur hätte er halt nicht für diesen Zweck mal einfach so den Node/Way von woanders "klauen" dürfen.

Genau, das Ergebnis der Änderungen ist in Ordnung. Ist mir auch nur mit Hilfe OSMCha aufgefallen und weil ich daraufhin in OSM Deep History weitergesucht habe (und weil ich ihn/sie/es durch die vorangegangenen Aktionen "auf dem Radar" hatte.
Nur warum er/sie/es nicht wie jeder andere einfach neue Linien/Punkte/etc. verwendet hat, will sich mir nicht erschließen.

Aber erstmal Vielen Dank an alle Beteiligten für das Zurücksetzen der Änderungen!!!

Offline

#10 2020-12-22 21:55:32

the-asca
Member
Registered: 2020-05-18
Posts: 261

Re: Seltsames Editierverhalten

Ich vermute echt, dass er halt eine Arbeitsweise hat, wo das halt Sinn macht und ihm halt irgendwas erleichtert z.b. vl. weniger Klicken muss - also statt löschen, löschen, löschen und dann einfügen halt einfach "nur" verschieben.

Wobei mich dabei die genaue Arbeitsweise aus 2 Punkten interessiert:
1. In wiefern ist die so tatsächlich praktischer für ihn (ich mein die Nodes neu anzuordnen ist ja aus meiner Sicht ein heiden Aufwand xD)
2. Wenn man es weiß, könnte man schauen, was man ggf. an iD verbessern könnte. Vl. hat ihn ja irgendwas in iD extra dazu gebracht.


Mein Name ist nur "asca" (kleines a und ohne "the-"), bitte so schreiben, vielen Dank.
Alle Edits meiner Kommentare sind (nur) Typofixes, wenn nicht explizit anders angegeben.

Offline

#11 2020-12-23 11:41:50

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,997
Website

Re: Seltsames Editierverhalten

Hallo,

das Verhalten dieses Benutzers habe ich in den letzten Jahren wiederholt bei anderen Benutzerkonten beobachtet und war schon Anlass für umfangreiche Reverts in diesem Bundesland. Ich habe Frederik per Chat gebeten, die Sperre von einem auf zehn Jahre zu verlängern. Ich möchte die Details hier in diesem Forum nicht nennen, denn sie würden die Community verunsichern.

Wenn ihr auf Änderungen dieses Benutzers stoßt und geringste Zweifel habt, solltet ihr sie rückgängig machen. Die Beiträge dieser Sockenpuppe sind grundsätzlich als unzuverlässig einzustufen.

Viele Grüße

Michael


PS Es ist nicht der Herr aus Dresden.


EDIT: "bei anderen Benutzerkonten" eingefügt

Last edited by Nakaner (2020-12-23 11:42:20)


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#12 2021-07-06 23:26:35

village
Member
Registered: 2015-09-19
Posts: 2

Re: Seltsames Editierverhalten

Die Sperre des besagten Benutzers ist abgelaufen, er hat bereits einige Male "unnötiges Gras" entfernt usw. -  im Moment sehen die Änderungen zweifelhaft aber vorsichtig aus.

Offline

#13 2021-07-07 05:13:21

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,642
Website

Re: Seltsames Editierverhalten

Die Aufforderung, sich per Mail zu melden ignoriert, genau die sechs Monate gewartet und dann sofort munter weiter gemappt? Da ist doch was faul!

Offline

#14 2021-07-07 07:38:54

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 215

Re: Seltsames Editierverhalten

Das ist tatsächlich erstaunlich. Er / sie betrachtet auch nach wie vor vieles als "unnötig". Und nach wie vor null Kommunikation. roll

Offline

#15 2021-07-07 08:31:23

HeBri
Member
Registered: 2012-03-14
Posts: 67

Re: Seltsames Editierverhalten

Es könnte sich, wenn man keine böse Absicht unterstellt, auch um einen Autisten handeln. Diese haben oft ein sehr enges Weltbild und sind wenig kommunikationsfähig. Da wird es dann schwer einen Zugang zu finden und eine Verhaltensänderung herbeizuführen.
(Nur mal so als Gedanke)

Offline

#16 2021-07-07 09:06:14

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 215

Re: Seltsames Editierverhalten

HeBri wrote:

um einen Autisten handeln

Ja, das ist ein valider Gedanke. Die Frage ist nur, wie wir damit umgehen sollen. Unterm Strich bleibt, dass da jemand OSM nach persönlichen Vorstellungen "umgestaltet", die Arbeit anderer löscht und bestehende Mapping- / Verhaltensregeln ignoriert. Wir wissen nicht, was der Hintergrund ist, aber leider ist dieses Verhalten mit OSM nicht kompatibel.

Offline

#17 2021-07-07 09:13:24

HeBri
Member
Registered: 2012-03-14
Posts: 67

Re: Seltsames Editierverhalten

Eine höfliche Mail mit Begründung und anschließende Dauersperre halte ich auch im Fall einer durch den User ungewollt verschuldeten, nicht aufhebbaren Inkompatibilität für durchaus angemessen und gerechtfertigt.

Offline

#18 2021-07-07 13:19:36

Pfad-Finder
Member
Registered: 2010-02-11
Posts: 659

Re: Seltsames Editierverhalten

Bitte meldet das an die DWG, Mutmaßungen hier bringen nix.

Offline

#19 2021-07-08 07:40:24

highflyer74
Member
From: Bremen, Germany
Registered: 2016-02-29
Posts: 215

Re: Seltsames Editierverhalten

Ist schon 'raus.

Offline

#20 2021-07-08 19:44:54

Hungerburg
Member
Registered: 2020-12-11
Posts: 325

Re: Seltsames Editierverhalten

Nakaner wrote:

Ich möchte die Details hier in diesem Forum nicht nennen, denn sie würden die Community verunsichern.

Was könnte da bloß gemeint sein?

Offline

#21 2021-07-08 21:42:18

aeonesa
Member
From: Thüringen
Registered: 2008-08-25
Posts: 776

Re: Seltsames Editierverhalten

Herrschaftswissen?

Einen Ironie-Tag oder ein Smily konnte ich bei dem Satz nicht ausmachen.  neutral


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht. (Lebensweisheit)

Offline

#22 2021-07-11 17:13:29

uvi
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2012-04-26
Posts: 868

Re: Seltsames Editierverhalten

Hungerburg wrote:
Nakaner wrote:

Ich möchte die Details hier in diesem Forum nicht nennen, denn sie würden die Community verunsichern.

Was könnte da bloß gemeint sein?

Schon diese Bemerkung verunsichert mich!
Transparenz sollte eine Grundtugend sein, um bei OSM mitwirken zu dürfen

... meint Uwe mit fragenden Grüßen aus Sachsen

Offline

#23 2021-07-12 05:27:39

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,642
Website

Re: Seltsames Editierverhalten

Selbst auf Nachfrage per Mail konnte ich nichts erfahren. Hmm...

Offline

#24 2021-07-12 12:21:15

Pfad-Finder
Member
Registered: 2010-02-11
Posts: 659

Re: Seltsames Editierverhalten

Wenn es um Euch ginge, würdet ihr dann wollen, dass hier eventuell Dinge aus Eurer Privatsphäre ausgebreitet werden? Das Anrecht auf "Transparenz" hat auch Grenzen.

Offline

#25 2021-07-12 12:35:31

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 1,917

Re: Seltsames Editierverhalten

Pfad-Finder wrote:

Wenn es um Euch ginge, würdet ihr dann wollen, dass hier eventuell Dinge aus Eurer Privatsphäre ausgebreitet werden? Das Anrecht auf "Transparenz" hat auch Grenzen.

wenn dem so ist, dann sollte Makaber nicht schreiben

Nakaner wrote:

Ich möchte die Details hier in diesem Forum nicht nennen, denn sie würden die Community verunsichern.

Vorallem, dass es die Community verunsichern würde, gehört dann so nicht formuliert. Ein einfaches "Das Problem ist bekannt, Details darf ich auf Grund des Datenschutzes und der Persönlichkeitsrechte leider nicht nennen. Wenn Euch was auffällt, meldet es uns, wir kümmern uns." wäre vollkommend ausreichend.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB