You are not logged in.

#1 2020-11-09 13:21:27

Velosoph
Member
Registered: 2010-06-22
Posts: 28

Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Hallo zusammen,

kürzlich ging es in einer Diskussion mit einem Bekannten mal wieder um die OpenStreetMap - Vor- und Nachteile gegenüber kommerziellen Karten oder Google Maps, "free beer", "free speech" und so weiter. Und da kam dann die Frage auf, wie eigentlich Google/Bing Maps zu ihren Daten kommen, speziell was POIs betrifft. In der OSM haben wir laut Statistik weltweit 7 Millionen Mapper (natürlich nicht alle aktiv), doch wie funktioniert das bei Google Maps & Co., wenn z.B. eine neue Straße gebaut wird, eine bestehende ihre Eigenschaften ändert (4- statt 2-spurig ausgebaut, Einbahnstraße oder Tempo-30-Zone eingerichtet) oder ein Laden nun andere Öffnungszeiten hat oder ganz verschwindet oder aus der Telefonbude ein Nagelstudio wird? Die werden wohl kaum jede Woche das gesamte Straßennetz der Welt abfahren und eine Armee von Beobachtern in die Fußgängerzonen schicken, also müssen die Informationen größtenteils woanders herkommen. Doch woher? Es können ja auch Benutzer oder Gewerbetreibende selbst beitragen, aber das alleine dürfte kaum ausreichen, um die Daten aktuell zu halten.

Weiß da jemand Genaueres?

Der Velosoph

Offline

#2 2020-11-09 13:46:18

Mond00
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 40

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Google fährt die Straßen mit einem Auto ab, wo Kameras auf dem Dach montiert sind. Dieses Jahr noch in Deutschland gesehen

Offline

#3 2020-11-09 13:50:35

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,607
Website

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Es werden auch Daten vom Bund und den Ländern sowie vielen kleineren Unternehmen integriert. Kartendaten kann man einfach einkaufen, die Schwierigkeit ist, alles zu fusionieren.

Offline

#4 2020-11-09 14:14:00

Wulf4096
Member
From: Hamburg
Registered: 2018-10-23
Posts: 876

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Wenn man z. B.
https://www.google.de/maps/@53.6038412,9.9736542,17.75z
mit
https://www.openstreetmap.org/#map=17/53.60360/9.97224
vergleicht würde ich behaupten, dass da bei Google nur partiell und unzusammenhängend aktualisiert wird.

Ich muss da auch mal weitermappen, der nächste Bauabschnitt (Hausnummern 3 und 5) dürfte inzwischen fertig sein :-)

Offline

#5 2020-11-09 15:53:18

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 737

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Ich vermute mal die google POI's sind aktueller und detailierter, liegt wohl daran, dass die Geschäftstreibenden dort eher selbst mal mithelfen, man kann dies links unten tun, wenn z.B. keine Telefonnummer/Webseite angezeigt wird, über "Fehlende Informationen hinzufügen". Vielleicht wird es sogar auch von der Kundschaft erledigt. Keine Ahnung wie es im Detail geht, bin äußerst selten mit einem google Konto angemeldet...

Wulf4096 wrote:

... vergleicht würde ich behaupten, dass da bei Google nur partiell und unzusammenhängend aktualisiert wird.  ....

Oh da hängt wohl google mit dem Neubauhäusern etwas hinterher, aber dafür haben sie sich rechterhand im Gartenverein mit den Häuschen recht viel Mühe gegeben und OSM hängt diesbzgl. hinterher...

Last edited by AB-inf-x-chg-AB (2020-11-09 15:54:49)


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#6 2020-11-09 15:59:03

Nurum
Member
Registered: 2018-11-07
Posts: 42

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Auf Reddit gibt es ein Ask me Anything von einem deutschen Mitarbeiter des Apple Maps Teams.
Glaube da werden einige der Fragen zu Apple Maps beantwortet.

https://www.reddit.com/r/de_IAmA/commen … s_team_in/

Offline

#7 2020-11-09 16:13:20

Wulf4096
Member
From: Hamburg
Registered: 2018-10-23
Posts: 876

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

AB-inf-x-chg-AB wrote:

da hängt wohl google mit dem Neubauhäusern etwas hinterher

Die alten Güterhallen wurden vor gut 5 Jahren abgeräumt, die ersten Leute sind vor zwei Jahren in die neuen Häuser eingezogen.

AB-inf-x-chg-AB wrote:

dafür haben sie sich rechterhand im Gartenverein mit den Häuschen recht viel Mühe gegeben und OSM hängt diesbzgl. hinterher

Ja, so hat halt jeder Vor- und Nachteile.

Offline

#8 2020-11-09 17:28:45

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,109
Website

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Velosoph wrote:

Die werden wohl kaum jede Woche das gesamte Straßennetz der Welt abfahren und eine Armee von Beobachtern in die Fußgängerzonen schicken, also müssen die Informationen größtenteils woanders herkommen. Doch woher?
[...]
Weiß da jemand Genaueres?

Mir wurde gesagt, dass google einen recht großen Datensatz über das Internet hat, so groß sogar, dass man damit eine Suchmaschine betreiben könnte, wenn man denn nicht nur Werbung verkaufen wollte ;-)

Ernsthaft: die könnten neue Geschäfte recht gut aus ihrem Web Crawling abgreifen, mindestens in Deutschland, weil wir eine Impressumspflicht haben.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#9 2020-11-09 22:50:35

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,533
Website

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Google ist der Platzhirsch, wer ein Geschäft betreibt wird in der Regel dafür sorgen, dass dessen Google-Eintrag aktuell ist, je nach Branche mehr oder weniger ausgeprägt (ein Hotel oder Restaurant wird sich sicher aktuell halten, einer Bäckerei ist es vielleicht auch egal). Deren Problem wird eher sein, dass sehr viele Geschäftstreibende (selbst die ohne physisches Geschäft) versuchen werden, möglichst gut dazustehen, selbst wenn die Angaben nicht ganz der Realität entsprechen. Deshalb machen sie einen Häckmäc mit Postkarten verschicken, anrufen, überprüfen und so, was zumindest in der Vergangenheit dazu geführt hat, dass sie Jahre gebraucht haben, um bestimmte Dinge zu aktualisieren, auch wenn man sie ihnen explizit mitgeteilt hat.
Neben den Eigentümern gibt es z.T. auch Kunden, die die Sachen eintragen. Sieh z.B. diesen Eintrag hier:
https://www.google.de/maps/place/Geofab … d8.3902838

der Link "Als Inhaber eintragen" zeigt an, dass der Geschäftsinhaber hier bisher nicht selbst Daten geliefert hat.

Das zu den POIs.

Weitere Quellen geben sie z.B. hier an: https://www.google.com/intl/de_ALL/help … ices_maps/
https://support.google.com/local-listin … er/9851099

Offline

#10 2020-11-10 13:40:33

aeonesa
Member
From: Thüringen
Registered: 2008-08-25
Posts: 525

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Ich denke, da läuft vieles automatisiert. Daten haben die ja genug, zum verknüpfen. Was ich bei mir in der Gegend sehen kann, ist bei weitem nicht vollständig und vielfach auch veraltet. Da kommen selbst wir kaum hinterher, sooft wie in den Innenstädten und den großen Malls die Mieter wechseln. Arztpraxen und Rechtsanwälte sind zumindest in meinem Umfeld ziemlich unvollständig.

Straßen und Wege sind zwar ziemlich lagegenau. Bei der Attribuierung sind wir aber um Längen besser.:cool:

Last edited by aeonesa (2020-11-10 13:40:46)


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht. (Lebensweisheit)

Offline

#11 2020-11-10 21:11:01

Velosoph
Member
Registered: 2010-06-22
Posts: 28

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Hallo zusammen,

es überrascht mich jetzt schon, dass die POI-Daten größtenteils von den Gewerbetreibenden selbst kommen sollen. Die großen Handelsketten werden sicherlich dafür sorgen, aber bei der Dönerbude, der Dorfkneipe oder der Arztpraxis kann ich mir nicht so recht vorstellen, dass da viele ihre Daten bei Google pflegen. (Viele dürften gar nicht wissen, dass und wie das geht.)

Und es gibt ja nicht nur Läden, sondern auch andere sich häufige ändernde POIs wie z. B. Ladestationen (werden immer mehr) oder Bushaltestellen (überraschend, wie oft die sich ändern) - da wird doch nicht jedes Mal der Betreiber/die Stadtverwaltung/der Verkehrsverbund an Google melden, wenn sich da was ändert. (Oder doch?)

Dass Google alles miteinander verknüpft, was sie sich an Daten zusammengerafft haben, davon kann man natürlich ausgehen; auf diese Weise könnten sie z. B. sowas wie neu eingerichtete Tempo-30-Zonen automatisiert einbauen. Aber alles, was man nicht aus der Ferne über die Smartphones "messen" kann (z. B. umbenannte Straßen oder Straßennamen/Hausnummern in Neubaugebieten) kriegen die ja erstmal nicht mit, und so oft werden die Google-Autos ja nicht überall vorbeikommen. Da muss es also andere Trigger geben, aber welche?

Der Velosoph

Last edited by Velosoph (2020-11-10 21:11:13)

Offline

#12 2020-11-10 22:57:04

aeonesa
Member
From: Thüringen
Registered: 2008-08-25
Posts: 525

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Velosoph wrote:

Aber alles, was man nicht aus der Ferne über die Smartphones "messen" kann (z. B. umbenannte Straßen oder Straßennamen/Hausnummern in Neubaugebieten) kriegen die ja erstmal nicht mit, und so oft werden die Google-Autos ja nicht überall vorbeikommen. Da muss es also andere Trigger geben, aber welche?

Schau mal unten rechts. Die BKG hinkt dem  Datenstand "on the grund" nach meinen Erfahrungen zwar auch zwischen 6 Wochen und einem Vierteljahr hinterher, aber das reicht meistens zwecks Aktualität.


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht. (Lebensweisheit)

Offline

#13 2020-11-10 23:22:31

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,118

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Velosoph wrote:

da wird doch nicht jedes Mal der []... der Verkehrsverbund an Google melden, wenn sich da was ändert. (Oder doch?)

Zumindest in meiner Heimatstadt macht das der ansässsige ÖPNV live. Die melden das auch nicht, sondern tragen das selbst ein. Allerdings nicht in Google, sondern in OSM. smile

Zum Thema: Soweit, was ich bisher in meiner Nähe so beobachten konnte, sind Fehler in Google jahrelang vorhanden und werden auch auf Meldung nicht oder nur selten aktualisiert/korrigiert. Meines Wissens kaufen die bereits vom Steuerzahler bezahlte Daten und kippen die ohne grossartige QA in ihr System rein.


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#14 2020-11-11 05:07:49

Wulf4096
Member
From: Hamburg
Registered: 2018-10-23
Posts: 876

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Velosoph wrote:

Ladestationen

Bei denen in Hamburg sieht mir das wie eine bunte Mischung aus User-Eingaben und Importen aus. Keine gute Datenqualität, im Gegensatz zu OSM ;-)

Offline

#15 2020-11-11 10:49:33

aeonesa
Member
From: Thüringen
Registered: 2008-08-25
Posts: 525

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Mal ganz ehrlich: WTF ist egentlich Google-Maps?
Haben wir nicht genug eigene Mapping-Probleme, über die wir diskutieren können und müssen? IMHO sollten wir uns im stillen Kämmerlein freuen, dass wir in vielen Dingen besser sind als die und daran arbeiten, in Dingen, die wir beeinflussen können, besser zu werden als die.

Und wir sollten darauf achten, dass wir nicht durch die Hintertür von kommerziellen Anbietern für deren Zwecke vereinnahmt werden (siehe AMAZON und Facebook)


Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht. (Lebensweisheit)

Offline

#16 2020-11-11 13:28:09

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 1,234

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Google betreibt ueberigens eine eigene Community, die sich "local guides" nennt. Wenn Du ein Android Telefon hast und Deine Besuche in einer Timeline protokolieren lässt, werden Dir einfach zu beantwortetende JA / Nein Fragen gestellt. So waren Sie eine sehr gute Quelle, wenn man wissen wollte, welche Restaurangs auch bei Corona noch servieren, wo es Behindertentoiletten etc. gibt.

Besonders interessant ist Googles Feature dass man den local guides Fragen stellen kann - und da bekommt man normalerweise super schnell Antworten.


Keine Ahnung, wieviel Infos aus diesen Quellen kommen - aber jedenfalls scheinen Sie auf die Fragen immer mehre Antworten zu bekommen.

Offline

#17 2020-11-18 15:40:40

Velosoph
Member
Registered: 2010-06-22
Posts: 28

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

Doch es gibt ja nicht nur Google, sondern auch z. B. die Kartenanbieter, die die Garmins und Tom Toms dieser Welt versorgen - wie kommen die zu aktuellen Daten? Denen werden wohl kaum Hotels, Tankstellen & Co. ihre Daten händisch mitteilen, und neue Straßen oder geänderte Attribute müssen ja auch irgendwoher kommen - und die haben nicht den Datenbestand von Google, keine Webcrawler, keine permanent angemeldeten Smartphone-Benutzer, die fleißig petzen...

Der Velosoph

Offline

#18 2020-11-18 16:12:52

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,533
Website

Re: Wer aktualisiert eigentlich Google Maps & Co?

globale Daten für Navis gab es lange Zeit von 2 Anbietern, Teleatlas und Navteq. Teleatlas wurde 2007 von TomTom übernommen, Navteq wurde 2011 von Nokia gekauft und wurde später in HERE umbenannt, und 2015 an Audi, BMW und Daimler verkauft, mittlerweile sind auch Tencent, Intel, Bosch, Continental beteiligt. Apple Maps bekommt seine Daten hauptsächlich von TomTom, Google hat auch lange Navteq Daten genutzt, mittlerweile sagen sie aber AFAIK nur noch "(C) 2020 Google" Weitere Datenquellen geben sie hier an: https://www.google.com/intl/de_de/help/ … ices_maps/ aber da ist kein Hinweis auf TomTom oder Here. Garmin hat auch Navteq als Datenquelle genutzt, ob sie jetzt noch Here nutzen weiß ich nicht genau, vermute aber, dass deren Kartengeschäft grundsätzlich ein bisschen gelitten hat unter OSM wink
D.h. es gibt gar nicht so viele unterschiedliche Datenquellen für weltweite "Consumernavigation", eigentlich ist das recht konzentriert, und diejenigen, die das anbieten, fahren mehrgleisig: einerseits fahren sie tatsächlich in der Gegend rum und überprüfen alte und mappen neue Straßen (und sammeln nebenher noch WLAN SSIDs und Streetview bilder und alles andere was ihnen vor die Linsen und Antennen kommt), und andererseits versuchen sie, möglichst viele Datenquellen zu kaufen und zu integrieren. Wahrscheinlich haben die auch schon längst etablierte Mechanismen mit den großen Ketten, um die McDonald's, Subway, Esso, Shell und Total-Standorte regelmäßig abzugleichen. Vielleicht kaufen sie auch von Google, Facebook und wer sonst noch Daten hat, sofern die passende Extrakte ihrer Daten verkaufen.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB