You are not logged in.

#1 2020-10-15 13:26:01

rainerU
Member
Registered: 2011-05-06
Posts: 271

Schutzstreifen und Radfahrstreifen

Ich versuche gerade herauszufinden, wie Schutzstreifen für Radfahrer in Deutschland üblicherweise kartiert werden. Was ein Schutzstreifen ist, insbesondere im Gegensatz zu einem Radfahrstreifen, ist auf der Wikiseite Radverkehrsanlagen kartieren gut beschrieben.

Laut dieser Seite sollen Schutzstreifen so getaggt werden:

cycleway=shared_lane
cycleway:bicycle=designated
cycleway:traffic_sign=DE:340

Das designated ist definitiv nicht korrekt. Auch die eingeschobene Anmerkung

In DE wird oftmals "shared_lane" anstatt "lane" verwendet, um einen Schutzstreifen von Radfahrstreifen zu unterscheiden

passt von der Logik her nicht ganz dazu. Das scheint ein Überbleibsel aus der Zeit zu sein, als dort noch cycleway=lane stand.

Gemäß anderen Wiki-Seiten, z.B. DE:Key:cycleway, sollen Schutzstreifen nicht mit cycleway=shared_lane sondern mit cycleway=lane getaggt werden. Dazu, wie man  Schutzstreifen von Radfahrstreifen unterscheiden kann, findet sich dort leider nichts, auch nicht auf der Wiki-Seite zu cycleway=lane. Gemäss der Wiki-Seite cycleway:lane sollen Schutzstreifen mit

cycleway=lane
cycleway:lane=advisory

getaggt werden, Radfahrstreifen mit cycleway=lane + cycleway:lane=exclusive. Dieses Tagging wird offenbar in einigen Regionen angewendet, etwa im Raum Stuttgart, wo mehr als 350 Wege mit cycleway:*:lane=advisory getaggt sind. Daraus und aus dem Umstand, dass auch StreetComplete dies so macht bzw. machen will, ohne dass dagegen Einwände erhoben wurden (siehe  dieser Faden im Forum), schließe ich, dass dies das in D übliche Tagging für Schutzstreifen ist.

Liege ich da richtig und wenn ja, sollte man nicht die Wiki-Seiten entsprechend anpassen?

Offline

#2 2020-10-15 15:55:02

surveyor54
Member
From: Rhein-Main-Gebiet
Registered: 2010-05-23
Posts: 306

Re: Schutzstreifen und Radfahrstreifen

Ich habe das so verstanden, links=lane (durchgezogene Linie) und rechts shared_lane (gestrichelete Line), die dürfen auch Autos überfahren.

Ich hoffe ich habe das richtig verstanden?

thumb-2048.jpg

Offline

#3 2020-10-16 09:09:24

SpaLeo
Member
From: Spandau
Registered: 2018-02-03
Posts: 173
Website

Re: Schutzstreifen und Radfahrstreifen

surveyor54 wrote:

Ich habe das so verstanden, links=lane (durchgezogene Linie) und rechts shared_lane (gestrichelete Line), die dürfen auch Autos überfahren.

Nur Linie darf überfahren werden ist für mich nicht shared. Shared ist ja international für Wege die sich wirklich geteilt werden, in DE gibt es das gar nicht so richtig und das Wiki sagt sowieso "usually have no legal implications".

Der Wikiartikel ist allgemein sehr gut https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:cycleway:lane

Auf dem Foto wäre also cycleway=lane + cycleway:lane=advisory

Offline

#4 2020-10-16 12:04:49

skyper
Member
Registered: 2020-06-08
Posts: 95

Re: Schutzstreifen und Radfahrstreifen

SpaLeo wrote:
surveyor54 wrote:

Ich habe das so verstanden, links=lane (durchgezogene Linie) und rechts shared_lane (gestrichelete Line), die dürfen auch Autos überfahren.

Nur Linie darf überfahren werden ist für mich nicht shared. Shared ist ja international für Wege die sich wirklich geteilt werden, in DE gibt es das gar nicht so richtig und das Wiki sagt sowieso "usually have no legal implications".

Der Wikiartikel ist allgemein sehr gut https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:cycleway:lane

+1, glücklich bin ich damit aber auch nicht.

SpaLeo wrote:

Auf dem Foto wäre also cycleway=lane + cycleway:lane=advisory

Bitte doch cycleway=lane + cycleway:left:lane=exclusive + cycleway:right:lane=advisory

Was für einen Schutz mir die gestrichelte Linie bieten soll, habe ich bis heute nicht verstanden. In der Praxis ist der Unterschied ehe verschwindend und Kfz fahren und halten oft auf beiden Varianten.

shared_lane dürfte in D die Ausnahme bleiben, da es meist ein share_busway ist.

Offline

#5 2020-10-16 12:51:59

bus-mt
Member
Registered: 2015-09-20
Posts: 99

Re: Schutzstreifen und Radfahrstreifen

<Offtopic>

skyper wrote:

Was für einen Schutz mir die gestrichelte Linie bieten soll, habe ich bis heute nicht verstanden. In der Praxis ist der Unterschied ehe verschwindend und Kfz fahren und halten oft auf beiden Varianten.

Schutzstreifen sollen den Kraftverkehr vor lästigen Radfahrern mitten auf der Fahrbahn schützen.
</Offtopic>

Offline

#6 2020-10-16 18:15:52

Mueck
Member
From: siehe OSM-Wiki unter "website"
Registered: 2008-02-20
Posts: 1,083
Website

Re: Schutzstreifen und Radfahrstreifen

bus-mt wrote:

<Offtopic>
Schutzstreifen sollen den Kraftverkehr vor lästigen Radfahrern mitten auf der Fahrbahn schützen.
</Offtopic>

So ist es!
Und laut OVG Lüneburg darf man als Radler noch nicbt mal dagegen klagen ...
Ich versuch's trotzdem nach einer Begegnung der unangenehmen Art auf einem solchen Schmutzstreifen ...

skyper wrote:

shared_lane dürfte in D die Ausnahme bleiben,

Ein Wikipedianer hat einen etwas sperrigen Begriff dafür durchgesetzt, aber überall, wo das Büro VAR+ Radverkehrskonzepte aufstellt, wie in Rheinstetten (Bildbsp. von mir im WP-Artikel unten) oder Waghäusel, werden auch sog. Piktogrammspuren auf die Fahrbahn gepinselt, was atmosphärisch und auch bzgl Sicherheit die bessere Lösung wäre m.E.. VAR+ versucht das auch in die nächste ERA reinzubringen, der Inhaber sitzt auch in den passenden Ausschüssen dafür ... Evtl. bekommen wir das also in wenigen Jahren öfters ...

Offline

Board footer

Powered by FluxBB