You are not logged in.

#1 2020-09-16 21:48:51

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 1,202

Stuttgart - Volksbank und Gewerkschaftshaus

Eigentlich wollte ich nur eine Kleinigkeit ändern, jetzt sitze ich davor und grüble, wie ich das Chaos am geschicktesten bearbeite. Hier ist so viel im argen, dass ich fast geneigt war zu löschen und neu aufzubauen. Es geht um das Gebäude der Stuttgarter Volksbank und das südlich gelegene Gewerkschaftshaus.
https://www.openstreetmap.org/way/26493375

Eigentlich ist nur die Volksbank in zwei Neubauten am Cannstatter Wasen umgezogen, hier befindet sich jetzt nur noch eine Filiale. Möchte daher alle die Volksbank betreffenden Tags vom Gebäudeumriss entfernen und auf einen Poi reduzieren. Einfach den Punkt setzen und die Daten mit copy/paste übernehmen und am Gebäudeumriss löschen, oder gibt es einen eleganteren Weg?
Dabei ist mir aufgefallen, dass der Gebäudeumriss falsch ist. Das Gebäude der Volksbank ist gerade mal halb so groß, der Umriss umfass jedoch auch die Börsenstraße 5 und große Teile der Theodor-Heuss-Str. 2. Das ist schon ewig so gemappt, es hat nur keiner gemerkt.
Auch das Gewerkschaftshaus besteht eigentlich aus mehreren Gebäuden und Adressen. Zudem ist es seit 5 Jahren als Baustelle gemappt, die längst beendet ist.
Wie die Grundrisse bearbeiten? Teilen und neu zusammenfügen, oder Umrisse verschieben, bis es passt, oder gar löschen und neu zeichnen? Die eigentlichen Gebäudeumringe kann man recht gut mit Maps4BW nachvollziehen.
Bei der Theodor-Heuss-Str. 2 ist auch nicht ganz klar, was zu welchem Gebäude gehört, die Börsenstr. 5 gehört irgendwie dazu. Ich würde hier daher die Adressen eher an die Eingänge mappen. Wäre das so ok, oder anderer Vorschlag?

Nebenbei: bei der Volksbank steht seit 10 Jahren operator=Stuttgarter Volksbank AG - und keiner hats gemerkt!

Offline

#2 2020-09-17 06:37:39

GeorgFausB
Member
From: Probstei, Schleswig-Holstein
Registered: 2008-10-14
Posts: 1,676

Re: Stuttgart - Volksbank und Gewerkschaftshaus

Ich reise seit 2 Wochen durch den Westen der Republik und lasse mich zu Bäckereien, Supermärkten, Restaurants u.a. routen.
30% der Pois existieren gar nicht mehr, 20% heißen anders, Öffnungszeiten stimmten keine und was so als 'cycleway' angeboten wurde, entpuppt sich oft als Trampelpfad, der mit einem 4-rädrigen Elektromobil nicht befahrbar ist ...

Soviel zu ach so wichtigen Operator...

Offline

#3 2020-09-17 07:09:39

Maarten Deen
Member
Registered: 2010-05-20
Posts: 344

Re: Stuttgart - Volksbank und Gewerkschaftshaus

Wenn der Grundriss der separaten Gebäuden bekannt ist können die natürlich so gemapt werden. Wenn es dann mehrere Adressen in einem Gebäude gibt wurde ich die daten nicht auf den way setzen aber eine Adressnode machen und die da auf setzen.
Verschieben oder neu erstellen ist geschmackssache. Genau was du am einfachsten findest.

Last edited by Maarten Deen (2020-09-17 08:58:58)

Offline

#4 2020-09-17 08:03:23

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 1,202

Re: Stuttgart - Volksbank und Gewerkschaftshaus

GeorgFausB wrote:

Soviel zu ach so wichtigen Operator...

warum so pissig? Der operator ist nicht so wichtig, deshalb steht da vornedran auch "Nebenbei:"

Offline

#5 2020-09-17 13:17:58

OSM_RogerWilco
Member
Registered: 2019-08-27
Posts: 273

Re: Stuttgart - Volksbank und Gewerkschaftshaus

@GeorgFausB: Ich kann Dein Ärger gut verstehen. Das ist auch meine Beobachtung (Niedersachsen). Lass Dein Ärger aber bitte nicht bei Mammi71 raus, der nun wirklich sehr viel dazu beiträgt, dass sich genau dieser Zustand verbessert.

Edit: @ ergänzt

Last edited by OSM_RogerWilco (2020-09-17 13:18:34)

Offline

#6 2020-09-17 14:44:42

GeorgFausB
Member
From: Probstei, Schleswig-Holstein
Registered: 2008-10-14
Posts: 1,676

Re: Stuttgart - Volksbank und Gewerkschaftshaus

Ihr habt ja Beide recht und ich hätte es mir verkneifen sollen, statt noch im Halbschlaf loszupoltern.
Es war auch gar nicht persönlich gemeint.
@Mammi71: Bitte entschuldige, dass ich Dich / Deinen Post als 'Blitzableiter' missbraucht habe.

Offline

#7 2020-09-17 15:10:45

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 1,202

Re: Stuttgart - Volksbank und Gewerkschaftshaus

GeorgFausB wrote:

Ihr habt ja Beide recht und ich hätte es mir verkneifen sollen, statt noch im Halbschlaf loszupoltern.
Es war auch gar nicht persönlich gemeint.
@Mammi71: Bitte entschuldige, dass ich Dich / Deinen Post als 'Blitzableiter' missbraucht habe.

ist angenommen, dieses Problemchen ist auch schon erledigt

Offline

#8 2020-09-18 13:34:28

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 1,208

Re: Stuttgart - Volksbank und Gewerkschaftshaus

GeorgFausB wrote:

Ich reise seit 2 Wochen durch den Westen der Republik und lasse mich zu Bäckereien, Supermärkten, Restaurants u.a. routen.
30% der Pois existieren gar nicht mehr, 20% heißen anders, Öffnungszeiten stimmten keine und was so als 'cycleway' angeboten wurde, entpuppt sich oft als Trampelpfad, der mit einem 4-rädrigen Elektromobil nicht befahrbar ist ...

Soviel zu ach so wichtigen Operator...

Nu manchmal ist die Kultur "wir erhalten alles" und "wir mappen Dinge, die wir nicht pflegen können" anstrengend.

Manche Gebiete sind so vollgemüllt mit Daten von irgendwelchen fast 30 Jahre alten landuse Importen und längst abgerissenen Stromleitungen, dass man echt nicht versteht, wieso ein löschen und neu machen so kritisch gesehen wird.

Wenn Du wirklich weist, dass das Gebäude nicht richtig gemappt ist, die Daten falsch sind und Du viel nachgrübeln musst, wie Du dass alles umbaust:

Für mich ist neuzeichnen immer legitim wenn Du mehr und bessere Informationen hinzufügst und keine Daten zerstörst.

Und das darf man auch wink

Last edited by Skinfaxi (2020-09-18 13:35:06)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB