You are not logged in.

#1 2020-09-02 07:51:30

beautifulplaces
Member
Registered: 2018-02-12
Posts: 159

Fehlrouting mit System in Gesellschaftsrelevanter Navigation (Gelöst)

Ich bin immer wieder mit dem Umstand konfrontiert, dass sich an mich verzweifelte Personen und Firmen melden, bei welchen das Routing einer großen Firma versagt.
Das Muster ist hierbei jeweils ähnlich, eine gleichlautende Adressen zwei unterschiedlicher Gemeinden wird nicht differenziert, und sämtlicher Verkehr landet bei einer einzigen Adresse. Das brachte eine Familie in St. Johann in Tirol, Innsbruckerstraße 92 letztlich schier zur Verzweiflung. Die selbe Hausnummer gibt es nämlich inzwischen in der Nachbargemeinde Going in Tirol ebenso. Ein Neubaugebiet mit Gewerbe.

Sucht man nach Küchenstudio Wilder Kaiser, so wird diese Firma korrekt gefunden, das Routing führt aber dann in die Nachbargemeinde St. Johann.

Wie bin ich hier nun vorgegangen.
Ich habe dieses Küchenstudio kontaktiert, und mit dem Inhaber gesprochen, und diesen gefragt ob seine Firma aktives Werbemarketing einer großen Firma Inanspruch nimmt,  falls nicht, doch ein paar Euro monatlich auszugeben. Gleichzeitig habe ich die gegenständliche Routing Firma gebeten, die Adresse Innsbruckerstraße 92, in Going in Tirol einzupflegen.
Heute habe ich die erfreuliche Rückmeldung erhalten, dass dies nun erfolgt ist.

Der Hintergrund:
Die gegenständliche Routingfirma, hat vor einigen Jahren, Adressen bei Österreichs Behörden gekauft. Nachdem dies aber offenkundig teuer ist, erfolgen Updates obwohl Gemeinden ihre Hausnummern zeitnah der Statistik Austria übermitteln, nur sporadisch.
Kommerzielle Firmen, erteilen logischerweise nur ihren Werbekunden Aufmerksamkeit. Firmen werden zwar zügig von Suchmaschinen ermittelt, aber es handelt sich hier um einen maschinellen Vorgang und vielerorts scheitert daher das Routing da die dazugehörige Adresse fehlt.
Das treibt nun Österreichs Gewerbetreibende in die Hände von Such Firmen aus Übersee.

Warum werden Österreichs Adressen nicht zügig öffentlich gemacht. Der Österreichische Gemeindebund vermerktet die Adressen ihrer Gemeinden kommerziell, es geht also hier ums Geld. Unter die Räder kommt hierbei leider unsere Wirtschaft.

Mst. Johann Haag

Offline

#2 2020-09-02 08:16:54

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 481

Re: Fehlrouting mit System in Gesellschaftsrelevanter Navigation (Gelöst)

Wie immer, keine Beispiele, der Thread ist somit useless. Ominöses "eine Routingfirma". Was meinst du? Google? Garmin? "Küchenstudio Wilder Kaiser" findet man bei osm gar nicht. Wenn ich nur nach "Wilder Kaiser" suche, dann finde ich gar nichts (bzw. eigentlich zu viel). Mit "Innsbruckerstraße 92a, Going" komme ich auf die Straße, mit "Innsbruckerstraße 92, Going" komme ich zu https://www.openstreetmap.org/way/44803 … 0&layers=N und hier ist kein Küchenstudio eingetragen. Wie soll ein Routing, welches auf OSM basiert, etwas finden, wenns nicht eingetragen ist?
Auf der anderen Seite "Innsbruckerstraße 92, Sankt Johann" findet nichts und "Innsbruckerstraße 92a, Sankt Johann" findet https://www.openstreetmap.org/way/99515876 in OSM ist also alles Paletti, würde ich sagen. Wenn das Küchenstudio in OSM zu finden sein soll, dann soll es sich eintragen oder du machst das eben mal nebenbei.


Um was gehts dir hier also? Dass die Adressdaten, welche ja vom Steuerzahler bezahlt wurden, so zu sagen, auch frei verfügbar sein sollten? Du solltest mal lernen klar hinzuschreiben, was du willst und nicht so viel blabla herum. (Im übrigen, ja, ich bin der Meinung, dass staatliche Daten frei für die Allgemeinheit verfügbar sein sollten, hat ja schließlich auch die Allgemeinheit bezahlt).

Eine Frage, die sich mir stellt ist: Wie kommen diese Personen auf dich?

Offline

Board footer

Powered by FluxBB