You are not logged in.

#51 2020-07-28 09:55:24

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,032
Website

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

miche101 wrote:

Da viele tracks sehr lange ohne tracktype bleiben, auch in Gebieten die sehr aktiv gemappt werden, ist mir eine grobe Schätzung anhand eines Luftbildes/Satbildes lieber

Verstehe ich nicht. Wenn das lange nicht gemacht wird heißt das ja nicht, dass die geschätzten Werte besser würden. Das grundsätzliche Problem besteht ja dann weiterhin, dass aus der Ferne Werte eingetragen werden, die suggerieren, es seien Details vorhanden, wo es eigentlich nur aus dem Luftbild geratene Werte ohne Kenntnis der Situation vor Ort sind. Im Gegenteil bedeutet die Tatsache, dass die tracktype Werte von den aktiven Mappern nicht eingetragen werden, dass vermutlich auch die Fehler aus der "Fernerkundung" nicht angemahnt werden.

Offline

#52 2020-07-28 10:19:56

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 412

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

miche101 wrote:

Da viele tracks sehr lange ohne tracktype bleiben, auch in Gebieten die sehr aktiv gemappt werden, ist mir eine grobe Schätzung anhand eines Luftbildes/Satbildes lieber

Mir ist wesentlich lieber, dass ich sehe, dass da nichts eingetragen ist und selbst entscheiden muss, ob ich das Risiko eingehe. Und nicht, ich plane mit einem bestimmten Stand und komme vor Ort drauf, dass der komplett falsch ist. Klar kann das bei "veraltet" auch passieren, aber "veraltet" hat wenigstens eine Zeit lang gestimmt. "Geraten" stimmt vielleicht mit viel Glück überhaupt. "Veraltet" degradiert meist eher langsam zu einem schlechteren Grade, würde ich behaupten. Und nicht plötzlich.

Offline

#53 2020-07-28 10:29:52

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 1,140

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

streckenkundler wrote:

Das ist doch der Weg, den Jesus immer nimmt, wenn er übers Wasser laufen will... also surface=water + foot=only_jesus...

Sowas in der Art juckte mir auch schon in den Fingern...

Wulf4096 wrote:
Mammi71 wrote:

schönes Beispiel für eine misslungene Luftbild Interpretation, jahrelang unentdeckt.

https://www.openstreetmap.org/note/2281964

auch nett, aber insoweit realistisch, als da vielleicht früher ein Trampelpfad gewesen sein mag, bis es dem Eigentümer reichte und der Zaun gesetzt wurde.

Offline

#54 2020-07-28 10:44:43

Wulf4096
Member
From: Hamburg
Registered: 2018-10-23
Posts: 745

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

Mammi71 wrote:

auch nett, aber insoweit realistisch, als da vielleicht früher ein Trampelpfad gewesen sein mag, bis es dem Eigentümer reichte und der Zaun gesetzt wurde.

Nein, das ist einfach die Häuserfassade:
note-2281964.png
(HH LGV 2014, dl-de/by-2-0).

Last edited by Wulf4096 (2020-07-28 10:44:57)

Online

#55 2020-07-28 10:57:21

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 1,043

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

Wulf4096 wrote:

Diese Schätzungen von Modest7 sind nicht besser als ein Zufallsgenerator,

Ja das ist dann zu wenig.. aber grundsätzlich kann man mit den größtenteils Hochauflösenden Luft/Satbildern schon ziemlich genau der tracktype bestimmen.

Offline

#56 2020-07-28 11:23:55

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 1,140

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

Wulf4096 wrote:

Nein, das ist einfach die Häuserfassade:

roll der ist wirklich gut.
Gibt es nicht eine Sammlung klassischer Fehler, die man als Sesselmapper so machen kann?

Offline

#57 2020-07-28 11:30:11

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,438

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

Mammi71 wrote:

Gibt es nicht eine Sammlung klassischer Fehler, die man als Sesselmapper so machen kann?

Tracktype per Satellitenbild ermitteln. lol lol lol

Offline

#58 2020-07-28 12:44:25

Nop
Moderator
Registered: 2009-01-26
Posts: 2,619

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

miche101 wrote:

Ja das ist dann zu wenig.. aber grundsätzlich kann man mit den größtenteils Hochauflösenden Luft/Satbildern schon ziemlich genau der tracktype bestimmen.

Ist nach meiner Erfahrung anders. Aufgrund von Luftbildern kommt man erst mal zu der Illusion, daß man den tracktype genau bestimmt hätte. Zumindest solange man das nie vor Ort überprüft.

Du schreibst nur, daß Du wenig Beschwerden bekommen hast - das sagt aber gar nichts darüber aus wie richtig oder falsch zu gelegen hast. Wenn ich vor Ort auf einen falschen Tracktype stoße, wird der einfach sofort korrigiert. Das ist sehr häufig der Fall, kann unterschiedliche Ursachen haben und ist eine völlig normale Korrektur. Ich würde nie auf die Idee kommen, deshalb jemandem eine Nachricht zu schicken.

Wieviele von Deinen Luftbild-tracktypes hast Du selbst vor Ort überprüft?


Nothing is too difficult for the man who does not have to do it himself...
Projekte: Reit- und Wanderkarte mit Navigation - Kartengenerator Map Composer - GPS Track Editor Track Guru

Online

#59 2020-07-28 12:47:23

Nop
Moderator
Registered: 2009-01-26
Posts: 2,619

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

Mammi71 wrote:

Gibt es nicht eine Sammlung klassischer Fehler, die man als Sesselmapper so machen kann?

Gräben oder Schattenwürfe vom Luftbild als Wege mappen zählt auch zu den Klassikern.


Nothing is too difficult for the man who does not have to do it himself...
Projekte: Reit- und Wanderkarte mit Navigation - Kartengenerator Map Composer - GPS Track Editor Track Guru

Online

#60 2020-07-28 13:42:46

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 1,140

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

Nop wrote:

Gräben oder Schattenwürfe vom Luftbild als Wege mappen zählt auch zu den Klassikern.

siehe mein Beispiel in #39. Den werde ich korrigieren wenn ich Urlaub habe und vor Ort bin sofern mir keiner zuvor kommt. Da hat es noch viele ungemappte Gräben... und culvert.

Offline

#61 2020-07-28 14:44:54

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 1,109

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

Meine Erfahrung, auch mit sehr guten Luftbildern: Einen glatten, seitlich nicht ausgefransten Sandweg (grade5) kann man nicht sicher von einem betonierten Weg (grade1)unterscheiden. Eine intakte, wassergebundene Decke mit einer Mischung aus feinen und groben Körnungen lässt sich nicht sicher von Asphalt unterscheiden. Spurplatten aus Beton (grade1) nicht von einem in der Mitte grasbewachsenen Schotterweg (grade3). Uns selbst wenn man weiß, das es in einer Gegend keine glatten Sandwege gibt, dass Spurplatten nicht üblich sind, ... es ist letztlich Spekulation und sollte kurzfristig vor Ort überprüft werden.

Offline

#62 2020-07-28 15:09:32

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 1,043

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

Nop wrote:

Wieviele von Deinen Luftbild-tracktypes hast Du selbst vor Ort überprüft?

Da ich viel mit dem Rad unterwegs bin kenne ich die meisten Wege.. im Umkreis von 10-20km, weniger wird es im 50km umkreis aber das ist ja logisch wink Und diese kenne ich auch von oben von daher kann ich das schon sehn.

Aber über die tiefe Bedeutung von tracktype füllen noch Foren-Themen mit über 100 Beiträge.. mit verschiedensten Meinungen was grade1-5 bedeuten. Damit bekommt man auch vor Ort von mehren Mappern nicht die gleiche Einschätzung. lol

Offline

#63 2020-07-28 15:09:50

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,032
Website

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

kann ich auch bestätigen, asphaltierte und geschotterte Wege kann man nicht unterscheiden im Luftbild, zumindest unter bestimmten Umständen.

Offline

#64 2020-07-28 16:34:12

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,438

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

miche101 wrote:

Aber über die tiefe Bedeutung von tracktype füllen noch Foren-Themen mit über 100 Beiträge.. mit verschiedensten Meinungen was grade1-5 bedeuten. Damit bekommt man auch vor Ort von mehren Mappern nicht die gleiche Einschätzung. lol

Du lenkst vom Thema ab. roll sad

Offline

#65 2020-07-28 17:31:30

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 1,043

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

PT-53 wrote:

Du lenkst vom Thema ab.

Warum? Es geht doch um tracktype vom SAT Bild ermitteln.. und ich sage dass auch vor Ort man nicht auf ein eindeutiges Ergebnis kommen würde. Aufgrund der schon hier geführten Diskussion. Oder etwa nicht?

Offline

#66 2020-07-28 18:18:44

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,438

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

miche101 wrote:
PT-53 wrote:

Du lenkst vom Thema ab.

Warum? Es geht doch um tracktype vom SAT Bild ermitteln.. und ich sage dass auch vor Ort man nicht auf ein eindeutiges Ergebnis kommen würde. Aufgrund der schon hier geführten Diskussion. Oder etwa nicht?

Von einer Fehlerquelle auf eine andere Fehlerquelle zeigen. Was ist das?

Offline

#67 2020-07-28 19:34:49

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 2,032
Website

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

miche101 wrote:

Warum? Es geht doch um tracktype vom SAT Bild ermitteln.. und ich sage dass auch vor Ort man nicht auf ein eindeutiges Ergebnis kommen würde. Aufgrund der schon hier geführten Diskussion. Oder etwa nicht?


+-1 level kann man auch bei genauer Kenntnis ggf. daneben liegen, mehr aber kaum. Wenn man eine Sandpiste mit einem asphaltierten Weg verwechselt ist das eher ein Unterschied von 1 zu 5.

Offline

#68 2020-07-28 23:33:07

Pfad-Finder
Member
Registered: 2010-02-11
Posts: 567

Re: Per Satellitenbild ermittelte tracktype=* und surface=* revertieren

Bei vor Ort ermitteltem Tracktype beobachte ich in der Regel mehr Konsens als bei der Frage Unclassified/Residential/Service.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB