You are not logged in.

#1 2020-06-26 16:58:05

Rogehm
Member
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,693

Sollte der Key "opening_hours:covid19=" nicht revidiert werden?

Das Key:opening_hours:covid19 hat z.Z. über 56000 Einträge. Hier eine Abfrage in Amerika und in Europa und Asien.
Wie kann sichergestellt werden, das die Daten aktuell sind bei dem dynamischen Thema? Grundsätzlich wäre es sinnvoll, das Tagging aufzugeben oder je nach Land umzuformulieren. Persönlich finde ich, das Tagging hat keine Überlebenchanche, obwohl lokale Öffnungszeiten wegen der Pandemie ganz unterschiedlich auf der Welt verteilt sind. Ich beziehe mich auch auf die gängige Praxis, in Good practice beschrieben.

Last edited by Rogehm (2020-06-26 20:12:25)


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Offline

#2 2020-06-26 19:13:47

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,856
Website

Re: Sollte der Key "opening_hours:covid19=" nicht revidiert werden?

stimmt, das ist jetzt bereits weitgehend veraltet hier. Macht aber nicht so viel, weil auch niemand mehr auf caresteouverte clickt ;-)
In ein paar Monaten (oder auch jetzt?) kann man das alles wieder löschen, ist ja anhand des "covid" einfach möglich.

Offline

#3 2020-06-26 19:59:24

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,854
Website

Re: Sollte der Key "opening_hours:covid19=" nicht revidiert werden?

Rogehm wrote:

Persönlich finde ich, das Tagging hat keine Überlebenchanche, obwohl lokale Öffnungszeiten wegen der Pademie ganz unterschiedlich auf der Welt verteilt sind.

+1
Grundsätzlich muß man auch betrachten, wieviel Geschäfte es z.B. in einer Stadt oder einem Landstrich gibt, wie groß der Erfassungsstand dort ist...
Da ist z.B. Berlin oder eigentlich Deutschland selbst ein gutes Beispiel... gemessen an potentiellen Geschäften/Orten mit Öffnungszeiten  ist der Erfassungsstand zu vernachlässigen.

In meinen Augen war dieser Tag von Anfang an höchstgradig temporärer Tag. Es hätte nicht erfasst werden sollen.

Ich wäre dafür, wenn die DWG eine Bot-Operation zur Entfernung des Tags starten würde.

Sven

Offline

#4 2020-06-26 22:05:01

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,856
Website

Re: Sollte der Key "opening_hours:covid19=" nicht revidiert werden?

klar war absehbar dass das ein tagging für eine kurze Zeit ist, und auch wenn es wiederkommt ist es nicht gesagt dass die Zeiten die gleichen wie im März-Mai sein werden

Offline

#5 2020-06-27 10:18:54

Parzelle13
Member
Registered: 2015-12-27
Posts: 125

Re: Sollte der Key "opening_hours:covid19=" nicht revidiert werden?

streckenkundler wrote:

In meinen Augen war dieser Tag von Anfang an höchstgradig temporärer Tag. Es hätte nicht erfasst werden sollen.

+1

Sonst könnte man jetzt in so manchen Gegenden in NRW, erneut anfangen. Mir reichen dazu die Mitteilungen der Medien. Wenn das POI einen Internetauftritt besitzt, schau ich meist dort nach, oder rufe dort an.

Offline

#6 2020-06-27 18:34:57

fx99
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2009-06-02
Posts: 1,638

Re: Sollte der Key "opening_hours:covid19=" nicht revidiert werden?

Die Idee war mal, dass Geschäfte, Restaurants etc. mit https://www.bleibtoffen.de/ einfach selbst ihre Daten eintragen können.
Aber das wurde nicht so richtig verbreitet und hat sich dementsprechend nicht durchgesetzt.

Offline

#7 2020-06-28 09:13:29

Jakob48
Member
From: Im Süden von BW, DE
Registered: 2017-03-05
Posts: 52

Re: Sollte der Key "opening_hours:covid19=" nicht revidiert werden?

Die Idee, dass Betreiber von Restaurants und anderer Geschäfte selber ihre Daten einpflegen können, haben auch unsere Bundesländer mit der Initiative #wirhaltenzusammen gehabt. Wurde viel häufiger von den Geschäftsleuten genutzt dank der Werbung in den kommunalen Amtsblätter.

Es war am Anfang der Pandemie schon absehbar, dass die covid19-Tags (aus caresteouverte) eine temporäre Sache ist, unabhängig von der Dauer der Pandemie.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB