You are not logged in.

#26 2014-02-17 06:41:59

viw
Member
Registered: 2010-05-15
Posts: 2,623

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

Chenshi wrote:

die VBB nutzt aber OSM auch nur als Kartenhintergrund.

Falsch! Der Hauptgrund für OSM war das bessere Fußgängerrouting in Ballungsräumen. Dafür hat der VBB zu erst begonnen OSM einzusetzen.

Nutzt überhaupt jemand die ÖPNV-relationen von OSM? sollte man denen mal anraten, die haben auch nur punkt zu punkt verbindungen und der bus fährt mitten durchs haus.

Das benutzen von ÖPNV Routen ist leider nicht so einfach wie du dir das vorstellst. Abgesehen von dem äußerst verschiedenartigen Tagging gibt es in OSM immer wieder "weiße" Flecken. Und gerade in einem Flächenverbund wie dem VBB sollte die Qualität doch überall wenigstens bei den Auskunftsmedien auf einem Stand sein.


Netzwolf wrote:

Andererseits: was hält Dich davon ab? OSM stellt Routen im brillianten ÖPNV-Datenmodell bereit, der VBB liefert dazu maschinenlesbare aktuelle Fahrplandaten. Was willst Du mehr? Also frisch auf ans Werk!

In diesem Zusammenhang wird das Treffen mit dem VRR spannend: werden auch die Fahrplandaten rausrücken?

Ich bezweifele das man das wirklich so einfach tun kann! Leider sind die Fahrplandaten "nur" Bereichsscharf. Das erklärt auch warum die Verkehrsmittel ihren Weg verlassen und lustige Umwege fahren. Wöllte man also diese Daten realtitätsnah umsetzen, so bräuchte es in OSM zu mindest Routen mit den korrespondierenden Zielen um wirklich zu unterscheiden welchen Mast das Fahrzeug gerade anfährt.
Beispiel ist die Linie 256 http://öpnvkarte.de/?zoom=17&lat=52.513 … yers=TBTTT
Wenn der Endpunkt S+U Lichtenberg Siegfriedstraße ist fährt diese über die Fanninger Straße /hagenstraße und hat den Mast auf der Frankfurter Allee
Wenn es jedoch weiter zum Zentralfriedhof geht, so benutzt sie den Mast in der Siegfriedstraße und fährt dann weiter über die Gudrunstraße. In den Daten des VBB waren die Fahrten übrigens an der Haltestelle S+U Lichtenberg Siegfriedstraße getrennt. Nur an der Zielbeschilderung war zu erkennen, das diese Fahrt weitergeht.

Offline

#27 2014-02-17 11:12:16

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,665

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

Nahmd,

in OSM:

Masten A1, A2, ... zu Haltestelle[nname]: A
Masten B1, B2, ... zu Haltestelle[nname]: B
Masten C1, C2, ... zu Haltestelle[nname]: C

in OSM:

Route R1 zu Linie L:
[…] → Strecke → C3 → Strecke → B1 → Strecke → A2 → […]

Route R2 zu Linie L:
[…] → Strecke → A1 → Strecke → B2 → Strecke → C1 → […]

aus VBB-Fahrplan:

Fahrt F1 zu Linie[nname] L:

[…] → A → B → C → […]

Aufgabe: mit obigen Angaben aus dem OSM-Fundus die passende Route zur Fahrt finden und die Haltestellen auf Masten abbilden.

Wo ist – abgesehen von fehlenden Haltestellen, unterschiedlichen Benamsungen und fehlenden Routen, also von der nicht garantierten Qualität der OSM-Daten – das Problem? Technisch ist das lösbar.

Als Verkehrsverbund würde ich aber einen Teufel tun und mich mit den OSM-Daten verheiraten. Die VRS z.B. hatte in ihrem Offline-Fahrplan für Win-Händies (gibt es leider seit diesem Jahr nimmer) eine wunderschöne sehr unaufgeregte Karte mit allen Linienverläufen drin. Wenn ich die Busse auf Straßen fahren lassen wollte, würde ich auf diese Daten zurückgreifen. Die sind vollständig. Und ohne Lizenzfalle.

Eine rein wirtschaftliche Überlegung sagt aber: wo ist das Problem mit den virtuellen Bussen, die Häuser durchqueren? Welchen Nährwert hat eine Verbesserung?

Böser formuliert: wer von den Fröschen, die sich in Foren und Kommentaren über das Häuserdurchtunneln amüsieren/aufregen, wäre bereit, sein Scherflein zu einer Verbesserung beizutragen?

Gruß Wolf

Offline

#28 2014-02-17 11:56:25

viw
Member
Registered: 2010-05-15
Posts: 2,623

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

Das Problem könnte sein den Unterschied zwischen […] → A → B1 → C → […] und […] → A → B2 zu finden.
Insbesondere dann wenn im Fahrplan nur hinterlegt ist […] → A → B und B → C → […]

Last edited by viw (2014-02-17 11:58:18)

Offline

#29 2014-02-17 19:04:53

Pepito
Member
Registered: 2010-11-15
Posts: 220

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

Vielleicht machen sich hier einige immer noch Illusionen über die Genauigkeit von GPS...


Verbesserte Navit-Karten https://www.navit-maps.org/

Offline

#30 2014-02-17 20:16:05

viw
Member
Registered: 2010-05-15
Posts: 2,623

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

Pepito wrote:

Vielleicht machen sich hier einige immer noch Illusionen über die Genauigkeit von GPS...

Wenn du dir die Routenverläufe anschaust, wirst du sehen dass dies nicht die GPS Spuren sind.
GPS funktioniert im übrigen auch schlecht im Tunnel, so dass du davon ausgehen kannst das andere Daten für die Positionierung rangezogen werden als GPS.

Offline

#31 2014-02-17 20:51:32

viw
Member
Registered: 2010-05-15
Posts: 2,623

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

viw wrote:

Das Problem könnte sein den Unterschied zwischen […] → A → B1 → C → […] und […] → A → B2 zu finden.
Insbesondere dann wenn im Fahrplan nur hinterlegt ist […] → A → B und B → C → […]

Noch interessanter ist es bei der S-Bahn. Wenn man versucht das Gleis zu erraten auf welchem der Zug einfahren wird. Das hängt nämlich mitunter von der Folgefahrt ab. Es ist also alles andere als einfach. Bei Busbahnhöfen dürfte es ähnlich sein, wenn es keine einheitliche Ankuftshaltestelle gibt.

Offline

#32 2014-02-17 22:30:10

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,665

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

Nahmd,

viw wrote:
viw wrote:

Das Problem könnte sein den Unterschied zwischen […] → A → B1 → C → […] und […] → A → B2 zu finden.
Insbesondere dann wenn im Fahrplan nur hinterlegt ist […] → A → B und B → C → […]

Noch interessanter ist es bei der S-Bahn. Wenn man versucht das Gleis zu erraten auf welchem der Zug einfahren wird. Das hängt nämlich mitunter von der Folgefahrt ab. Es ist also alles andere als einfach. Bei Busbahnhöfen dürfte es ähnlich sein, wenn es keine einheitliche Ankuftshaltestelle gibt.

Aufgabe war, die Kombination Linie+Haltestellenfolge der Fahrplandaten mit einer OSM-Routenrelation, bestehend aus Linienname, Haltestellen(Masten)-Folge und Linienweg zu verknüpfen.

Nun gilt das Theorem: “Daten, die man nicht hat, kann man auch nicht verarbeiten.”¹

Das Ergebnis kann also nur Objekte enthalten, die in der OSM-Relation enthalten sind. Führt eine S-Bahn-Routen-Relation in einem Bahnhof über ein Gleis, so wird die das Ergebnis der Zusammenführung auch über dieses Gleis führen. Wenn eine S-Bahn-Strecke über verschiedene Gleise geführt wird, so ist das Problem nicht das Zusammenführen von OSM-Relation und Fahrplandaten, sondern das Problem besteht in der Abbildung der Gleisvariablilität in der Routen-Relation.

Auch die möglicherweise mangelnde Genauigkeit der Haltestellenposition in den Fahrplandaten ist belanglos, das diese Koordinaten nur zu einer Grobauswahl von Haltestellen genutzt wird und die Feinzusammenführung den den Namen der Haltestellen nutzt.

Das Zusammenführen von Fahrplandaten und OSM-Daten wird hauptsächlich durch die Qualität der OSM-Daten begrenzt. So sind z.B. die gerade mal 51 Fahrtwegvarianten der Linie 336 im VRS immer noch nicht vollständig mit einer Relation je Variante erfasst, wodurch manche Fahrten aus dem Fahrplan nicht auf Linienwege gemappt werden können.

Bei diesem Zustand der Daten kann ich gut verstehen, warum der VBB die Busse auf Luftlinie quer durch Häuser fahren lässt, ich würde es genauso halten.

Gruß Wolf

¹) in der Version für Faulenzer für mich: “Daten, die man gelöscht hat, braucht man nicht mehr zu verarbeiten.”

Offline

#33 2014-02-18 07:27:01

viw
Member
Registered: 2010-05-15
Posts: 2,623

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

Netzwolf wrote:

Aufgabe war, die Kombination Linie+Haltestellenfolge der Fahrplandaten mit einer OSM-Routenrelation, bestehend aus Linienname, Haltestellen(Masten)-Folge und Linienweg zu verknüpfen.

Für deinen Spezialfall habe ich jetzt die S75 in Berlin einmal vervollständigt, weil ich glaube daran kann man das besonders gut erklären.
Relation 14810

Darin enthalten sind zwei fast identische Relationen S75 von Westkreuz nach Wartenberg.
Die darin enthaltenen Stops sollten bis auf jenen in Wartenberg identisch sein. Wie möchtest du jetzt mit Bereichsscharfen Informationen unterscheiden welche der beiden Relationen die richtige ist?
Das hängt nämlich davon ab ob die S75 auf dem Rückweg wieder bis Westkreuz fährt oder nur verkürzt nach Lichtenberg.
Edit: Wo ist der Unterschied zwischen trip_id 75743 und 75718, damit man heruasfinden könnte das 75743 auf dem rechten Gleis einfährt und 75718 auf dem linken wie fast alle anderen?

Als weiteres Beispiel kannst du gerne auch einmal in die Linie 256 schauen. Relation 238132
Hier gibt es die Routen von Wartenberg nach S+U Lichtenberg Sigfriedstraße bzw. nach Zentralfriedhof.

Der Fahrplan des VBB sagt dazu allerdings trip_id 9404 bis S+U Lichtenberg Siegfriedstraße und dann die trip_id 9405 zum Zentralfriedhof. (Daten Jun bis Dezember 2013)
http://daten.berlin.de/datensaetze/vbb- … n-dez-2013

Das hat also nicht unbedingt etws mit Faulheit zu tun.

Last edited by viw (2014-02-18 08:26:26)

Offline

#34 2014-02-19 15:08:59

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,294
Website

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

Es wird gefragt, ob der VBB für dieses Projekt evtl. einen Preis verdient hätte, oder ob es in Berlin vielleicht gelungere Beispiele dafür gibt: https://lists.openstreetmap.de/pipermai … 00713.html


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#35 2014-02-19 15:51:08

aseerel4c26
Member
From: Germany
Registered: 2013-12-01
Posts: 137
Website

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

!i! wrote:

Es wird gefragt, ob der VBB für dieses Projekt evtl. einen Preis verdient hätte, oder ob es in Berlin vielleicht gelungere Beispiele dafür gibt: https://lists.openstreetmap.de/pipermai … 00713.html

Oha, das VBB-Ding ist doch nur eine ganz simple Verwendung einer OSM-basierten Hintergrundkarte (so wie es aussieht Standardmapnikstil auf eigenem Server)?! Nicht preiswürdig, das gibt's doch tausendfach. Hab ich was übersehen?!

Offline

#36 2014-02-19 17:53:24

viw
Member
Registered: 2010-05-15
Posts: 2,623

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

Also ob die Verwendung von OSM beim VBB preisverdächtig ist, kann man wirklich in Frage stellen. Was auf jeden Fall persiverdächtig wäre ist aber die Bereitstellung von Fahrplandaten (unteranderem für OSM) und einer entsprechenden API, welche jedem ermöglichen diese Daten in OSM oder andere Dinge einzubinden. Leider sind die Daten nicht so detailiert wie wir uns das bei OSM wünschen würden, daher ist es schwierig die Daten zu transformieren.

Auf Basis dieser Daten sind zuvor bereits andere Projekte entstanden. http://berlin.appsandthecity.net/apps/

Offline

#37 2014-02-19 21:01:16

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,665

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

Nahmd,

viw wrote:

Die darin enthaltenen Stops sollten bis auf jenen in Wartenberg identisch sein. Wie möchtest du jetzt mit Bereichsscharfen Informationen unterscheiden welche der beiden Relationen die richtige ist?
Das hängt nämlich davon ab ob die S75 auf dem Rückweg wieder bis Westkreuz fährt oder nur verkürzt nach Lichtenberg.
Edit: Wo ist der Unterschied zwischen trip_id 75743 und 75718, damit man heruasfinden könnte das 75743 auf dem rechten Gleis einfährt und 75718 auf dem linken wie fast alle anderen?

Als weiteres Beispiel kannst du gerne auch einmal in die Linie 256 schauen. Relation 238132
Hier gibt es die Routen von Wartenberg nach S+U Lichtenberg Sigfriedstraße bzw. nach Zentralfriedhof.

Danke für die detaillierte Darstellung: die spart mir eine Menge Zeit ein. Ich hätte möglicherweise einfach ausprobiert, wie weit man mit dem vorhandenen Material kommt, um dann zu überlegen, mit welchen zusätzlichen Daten (Tagging oder händische Config) man den abgedeckten Bereich erweitern kann.

Jetzt weiß ich, dass die VBB-Daten für die Zwecke von OSM unbrauchbar sind.

Falls jemand zum Treffen mit dem VRR geht: bevor die mit unbrauchbarem Mist wie der VBB ankommen, sollen sie das Zeug lieber behalten. Wir bei OSM nehmen nicht jeden Dreck!

Dank+Gruß Wolf

Offline

#38 2014-02-20 06:56:46

viw
Member
Registered: 2010-05-15
Posts: 2,623

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

Netzwolf wrote:

Danke für die detaillierte Darstellung: die spart mir eine Menge Zeit ein. Ich hätte möglicherweise einfach ausprobiert, wie weit man mit dem vorhandenen Material kommt, um dann zu überlegen, mit welchen zusätzlichen Daten (Tagging oder händische Config) man den abgedeckten Bereich erweitern kann.

Jetzt weiß ich, dass die VBB-Daten für die Zwecke von OSM unbrauchbar sind.

Falls jemand zum Treffen mit dem VRR geht: bevor die mit unbrauchbarem Mist wie der VBB ankommen, sollen sie das Zeug lieber behalten. Wir bei OSM nehmen nicht jeden Dreck!

Nunja so würde ich es nicht sehen. Es ist vielmehr als nichts. Insbesondere in Brandenburg ist das doch oftmals mehr als wir in OSM haben. Auch sind die meisten Linien weit weniger kompliziert (Straßenbahnen etc.)

Außerdem sollte nicht vergessen werden das der VBB Vorreiter ist. Andere Verbünde haben diese Daten auch behlaten sie jedoch für sich oder verkaufen sie an Google.

Und noch etwas. Man sollte nicht vergessen woher die Daten kommen. Sie sind ja nicht für Kartenwerke gedacht, sondern für Fahrplanauskünfte. Man hat beim VBB erkannt das für bestimmte Zwecke die Details nicht aussreichen und ist jetzt bei der mastgenauen Erfassung. Aber bei den vielen Unternehmen und Haltestellen ist das eben ein längerer Weg. Der VBB hoft diesen im nächsten Jahr abgeschlossen zu haben.

Und zu guter letzt bitte nicht vergessen, der VBB lebt von öfftlichen Geldern und muss alle seine Ausgaben begründen. Es würde dem VBB sehr viel einfacher Fallen solche Investitionen zu rechtfertigen, wenn jemand Anwendungen auf Grund der veröffentlichten Daten zur Verfügung stellt.

Ein Beispiel wäre zum Beispiel die Nutzung der Linienfarben bei der Darstellung der Linien in OSM. Oder oder oder.
Das Problem mit dem 256er Bus könnte man vielleicht mit dem Headsign erschlagen. Das Problem mit der S-Bahn eher nicht. Die Frage ist nur wie detailiert man sein muss.

Offline

#39 2014-05-15 10:09:01

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,560
Website

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

der VBB nutzt OSM auch für Darstellungen in Präsentationen:

http://images.vbb.de/assets/downloads/file/21200.pdf

Sven

Offline

#40 2019-10-16 21:32:56

kasimir61
Member
Registered: 2014-12-09
Posts: 5

Re: VBB(Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg) nutzt OSM Karte

So, ich hoffe mal, das ich hier nicht total falsch gelandet bin. Ich nutze den Testserver des VBB und bin derzeit dabei, von meiner Routenplanung und den Tagespunkten oder Wegpunkten eine weitere Route zu planen, damit ich von einem Punkt zu einem Punkt komme und dabei die VBB Infos nutze. Alles klappt ganz gu und für die ersten Gehversucher finde ich es Klasse - aber...

1.) Wie ermittle ich von einer GPS Koordinate oder einer Staraße die Bus Nummer oder Bahnlinie S-Bahn U-Bahn. Ich meine

Ich will wie bei der VBB selber gern so arbeiten, da ich die Route eingebe. Er zeigt mir umsteigen und alles gut an, aber ich finde nirgends eine Möglichkeit zu ermitteln, welche Bulinie ich einsteigen muss oder in welche U-Bahnlinie oder S-Bahnlinie oder Zugverbindung ich umsteigen muss.

Hat da einer von euch das Problem auch schon gehabt. Ich habemir die Beschreibung jetzt zig mal durchgelesen, aber ich komme einfach nicht drauf, wie ich die Linien ermittle, mit denen ich fahre - Er zeigt mir an, wie ich zu Fuß zur Haltestelle laufen muss und auch zeigt er mir die Verbindungen an und auch die einzelnen Knotenpunkte - nur eben keine Busnummer oder Liniennummer ??

Kann mir da jemand den entcheidenen Tip geben, wie ich das abfragen muss und geht das überhaupt in der VBB Api, ich sehe bei denen funktioniert es ja auch..
Also muss es ja einen Weg geben ??

Weiß jemand Rat ?

Danke für mögliche Hilfe..

Kasi

Offline

Board footer

Powered by FluxBB