OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2019-10-09 10:06:19

JokerGermany
Member
Registered: 2018-12-07
Posts: 176

Vor Änderung Lokale kontaktieren

Da es hier meiner Meinung nach um mehr geht als nur die bauliche Trennung und um den Thread bauliche Trennung ( https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=67621 ) nicht zu sprengen und da ja kleine Fragen nicht gewünscht sind ( wink ) fand ich es angemessen das in einem speraten Thread zu diskutieren.

Vorfall verkürzt:
- Es wurde ein Change einer Fahrbahn gemacht.
- Dieser wurde reverted mit der Begründung: "Revert 75099564 - Nicht abgesprochen und nicht konsensfähige änderung am Fernstraßennetz."  https://www.openstreetmap.org/changeset/75389407

Ich bin relativ neu hier und wundere mich über das "nicht abgesprochen" und "nicht konsensfähig"

In der Diskussion des Reverts wurde dann unter anderem geschrieben:
Ich verweigere mich nicht der Diskussion mit Mappern vor Ort. Ich kann nur mit dem Format einer Mailingliste nichts anfangen. Im OSM-Forum kann man mir mir gerne diskutieren und auch Änderungssatzdiskussionen habe ich mich nicht verweigert. Ich erlebe aber immer wieder, dass Du mehrfach Aussagen aus OSM-Wiki-Beiträgen und gleichlautende OSM-Forumsdiskussionsergebnisse mit Hinweis auf diese Mailingliste für nicht relevant erklärst. OWL ist aber kein gallisches Dorf, in dem andere OSM-Regeln gelten.

Doch - du verweigerst dich dem. Die Mailingliste hat lange existiert bevor es das Forum überhaupt gab - und die regionale Gruppe organisiert sich nunmal da. Kannst du doof finden. Ist aber so.

Mitmachen oder lassen.

Du hast entschieden es zu lassen.

Die Stellungnahme der DWG:
Erst im Changelog:

Ich habe dazu einen längeren Kommentar im Forum geschrieben. Changeset-Diskussionen sind für grundsätzliche Diskussionen eher ungeeignet. Ich möchte alle Beteiligten bitten, in einem geeigneten Forum einen Konsens über das Mapping der B55 zu suchen und sie *danach* ggf. geeignet anzupassen. Nicht *erst* anpassen und dann diskutieren.

Dann im Forum:

woodpeck wrote:

[...]

Inhaltlich finde ich, dass mit der Trennung der B55 in zwei Richtungsfahrbahnen hier ein lokaler Sonderweg beschritten wird. Da kann man drüber diskutieren. Lokale Sonderwege sind nicht unbedingt immer falsch. Wir können allgemein darüber diskutieren, ob und wie wir getrennte Fahrspuren mappen, und wir können speziell mit Bezug auf die B55 diskutieren, ob hier eine Ausnahme gerechtfertigt ist. Die letzere Diskussion ist sehr speziell und vermutlich in einem lokalen Forum besser aufgehoben. flohoff hat das auf der OWL-Liste angefangen, aber nur eine halbherzige Antwort erhalten. Mindestens drei andere - Galbinus, mappy123, theotrnado76 - scheinen aus der Region zu sein, haben sich aber auf der OWL-Liste nicht geäussert. Ich bin sicher, dass man diese Sache zu einem vernünftigen Abschluss hätte bringen können, wenn man vernünftig miteinander geredet hätte.

Ich muss mich jetzt an den Kopf fassen, denn für mich heißt das zusammengefasst:
Bevor ich etwas ändere soll ich Lokale(?) Fragen. (Meine erste Frage wäre, wie finde ich diese?)
Ich soll deren Kontaktmittel nutzen um mich mit ihnen abzustimmen.
In diesem Fall eine Mailingliste (Die ich gar kein Bock hätte zu abonnieren...)
Das hat für mich etwas von Passierschein A38

Ehrlich gesagt weiß ich noch nicht mal als Lokaler wer bei mir die "Lokalen" sind und hätte auf so ein Kinderspiel auch kein Bock.
Ist das echt die gewünschte Vorgehensweise oder hab ich was falsch verstanden?

Last edited by JokerGermany (2019-10-09 10:06:32)

Offline

#2 2019-10-09 10:24:28

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,167
Website

Re: Vor Änderung Lokale kontaktieren

die Lokalen findet man ggf., sofern das Ansehen der User der Objekte der Umgebung nichts bringt, und man die Gegend nicht kennt, z.B. auch über Pascals "around me": http://resultmaps.neis-one.org/oooc
Bei Änderungen von Objekten sind die ersten Ansprechpartner für mich normalerweise diejenigen, die vor mir den way bzw. die nodes des Objekts angefasst haben.

Inwieweit man mit diesen diskutieren muss oder will, hängt auch ein bisschen davon ab, was man machen will. Um eine primary von doppelter Fahrbahn auf einfache Fahrbahn (oder anders rum) zu _ändern_, fände ich eine Rücksprache mit den Mappern in der Gegend nicht falsch und gut geeignet, folgende Verstimmungen der anderen Beteiligten zu vermeiden. Koordination ist unumgänglich wenn man gemeinsam an einer Karte arbeitet.

Bei kleinen Änderungen wird man normalerweise nicht diskutieren, aber wenn es wie in so einem Fall hier offenbar grundlegend andere Ansichten gibt, und es zudem um ein prominentes / wichtiges Feature wie eine Hauptstraße geht, dann hielte es schon für angemessen, erstmal drüber zu reden und sich anzuhören, was die anderen Mapper in der Gegend sagen.

Last edited by dieterdreist (2019-10-09 10:24:57)

Offline

#3 2019-10-09 10:28:51

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,167
Website

Re: Vor Änderung Lokale kontaktieren

Noch ein kleiner Nachtrag: man kann die Mailinglisten auch lesen und AFAIK auch Beiträge schreiben ohne dass man sie abonniert hat, über gmane oder ähnliche web-Schnittstellen.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB