OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#151 2019-09-05 10:14:05

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 732

Re: name is the name only

kreuzschnabel wrote:

Hätte ich nicht getaggt, ist aber IMHO tolerierbar.

hm, dann taucht McDrive aber auch in Straßenverzeichnissen auf, die man aus OSM generiert.

Wulf4096 wrote:

Grenzwertig. Häufig ist "McDrive" so beschildert oder auf dem Boden markiert

sind solche Beschilderungen oder Markierungen nicht eher Wegweiser als Straßennamen? Dann hieße ab sofort die Busspur "Bus" und der Weg zur Werkstatt im Hintergebäude "Werkstatt".

Wulf4096 wrote:

Schön wäre es, wenn man irgendwie erkennt, was man bekommt, wenn man durch einen bestimmten drive-through fährt. Vielleicht als brand oder operator? Oder Relation? Oder einfach durch räumliche Nähe?

die räumliche Nähe sollte reichen.

Btw. fehlt noch die Höhenbeschränkung. Und braucht es noch ein access=customers?

Offline

#152 2019-09-05 10:20:52

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,210

Re: name is the name only

Mammi71 wrote:
kreuzschnabel wrote:

Hätte ich nicht getaggt, ist aber IMHO tolerierbar.

hm, dann taucht McDrive aber auch in Straßenverzeichnissen auf, die man aus OSM generiert.

Wulf4096 wrote:

Grenzwertig. Häufig ist "McDrive" so beschildert oder auf dem Boden markiert

sind solche Beschilderungen oder Markierungen nicht eher Wegweiser als Straßennamen? Dann hieße ab sofort die Busspur "Bus" und der Weg zur Werkstatt im Hintergebäude "Werkstatt".

Wulf4096 wrote:

Schön wäre es, wenn man irgendwie erkennt, was man bekommt, wenn man durch einen bestimmten drive-through fährt. Vielleicht als brand oder operator? Oder Relation? Oder einfach durch räumliche Nähe?

die räumliche Nähe sollte reichen.

Btw. fehlt noch die Höhenbeschränkung. Und braucht es noch ein access=customers?

+1

Offline

#153 2019-09-05 10:39:29

Protoxenus
Member
From: Ostseeküste
Registered: 2008-10-26
Posts: 126

Re: name is the name only

Mammi71 wrote:
kreuzschnabel wrote:

Hätte ich nicht getaggt, ist aber IMHO tolerierbar.

hm, dann taucht McDrive aber auch in Straßenverzeichnissen auf, die man aus OSM generiert.

Wulf4096 wrote:

Grenzwertig. Häufig ist "McDrive" so beschildert oder auf dem Boden markiert

sind solche Beschilderungen oder Markierungen nicht eher Wegweiser als Straßennamen? Dann hieße ab sofort die Busspur "Bus" und der Weg zur Werkstatt im Hintergebäude "Werkstatt".

Wulf4096 wrote:

Schön wäre es, wenn man irgendwie erkennt, was man bekommt, wenn man durch einen bestimmten drive-through fährt. Vielleicht als brand oder operator? Oder Relation? Oder einfach durch räumliche Nähe?

die räumliche Nähe sollte reichen.

Btw. fehlt noch die Höhenbeschränkung. Und braucht es noch ein access=customers?

Zustimmung


Ein Viertel der Zeit, die ich für das Mappen aufwende, verschwende ich, um den Unfug, den Andere verzapfen, indem sie Ränder von Flächen an Mittellinien von anderen Flächen kleben, zu korrigieren bzw. zu umgehen.

Offline

#154 2019-09-05 11:51:39

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 732

Re: name is the name only

@PT-53 und Protoxenus: danke für die Zustimmung, aber wofür?
- dass McDrive in Straßenverzeichnissen auftaucht?
- dass Busspur en Bus heißen?
- dass räumliche Nähe reichen sollte?
- dass noch etwas zu ergänzen ist?

Offline

#155 2019-09-05 12:00:27

Negreheb
Member
From: Austria
Registered: 2015-11-10
Posts: 234

Re: name is the name only

Naja, offensichtlich zu allem. Sie scheinen mit dir der Meinung zu sein, dass hier kein name=* getagged werden soll und, dass eben die von dir angesprochenen Tags fehlen.

Aber ist mM nach auch aus dem Post klar erkennbar. Stimme übrigens auch überein.

Offline

#156 2019-09-05 12:25:02

Protoxenus
Member
From: Ostseeküste
Registered: 2008-10-26
Posts: 126

Re: name is the name only

OK, versuche das mal aufzudröseln:

Mammi71 wrote:

@PT-53 und Protoxenus: danke für die Zustimmung, aber wofür?
- dass McDrive in Straßenverzeichnissen auftaucht?

Natürlich nicht, könnte man höchstens als loc_name= verwursten. Find ich aber total überflüssig.

- dass Busspuren Bus heißen?

Nein, überhaupt nicht. Wenn sich das durchsetzt, schreibe ich an jedes Haus "Haus" und an jeden highway=service "Straße" dran. Ich verwende entweder das bus_bay= oder psv:lanes=. Sollte reichen.

- dass räumliche Nähe reichen sollte?

Ich finde diese ganze "Benamseritis" sollte eingeschränkt werden. Um eine Karte zu benutzen und den Inhalt zu verstehen, sei es elektronisch zum Routen oder zum draufgucken, ist es nicht erforderlich, dass alles mit einem Namen versehen werden muss.

- dass noch etwas zu ergänzen ist?

Du meinst das hier?

Wulf4096 schrieb:
Schön wäre es, wenn man irgendwie erkennt, was man bekommt, wenn man durch einen bestimmten drive-through fährt. Vielleicht als brand oder operator? Oder Relation? Oder einfach durch räumliche Nähe?

Wenn jemand bei einem McD... vorfährt und noch Hinweise braucht, wo er sich befindet, .... da klemme ich mir mal einen Kommentar.

Protoxenus

Edit: Aussage genauer gefasst

Last edited by Protoxenus (2019-09-05 12:44:25)


Ein Viertel der Zeit, die ich für das Mappen aufwende, verschwende ich, um den Unfug, den Andere verzapfen, indem sie Ränder von Flächen an Mittellinien von anderen Flächen kleben, zu korrigieren bzw. zu umgehen.

Offline

#157 2019-09-05 12:25:28

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 732

Re: name is the name only

Ja, sorry, hab noch einen Smiley vergessen.
Hätte aber auch theoretisch sein können, dass man einen McDrive im Straßenverzeichniss gut findet. Stell ich mir nur in Städten mit mehr als einem McDoof irritierend vor. big_smile

Wer mag, kann es gern schon ändern, ich komm nicht vor nächster Woche dazu. Nach der Höhenbeschränkung schau ich bei Gelegenheit noch, soll ga keiner gegen das Vordach fahren...

Offline

#158 2019-09-05 18:23:33

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 732

Re: name is the name only

Ich möchte mich auch gegen name=McDrive am "way" aussprechen.
Die Funktion ergibt sich durch highway=service in Verbindung mit service=drive-through - die Zugehörigkeit zu dem McDonalds-Lokal aus der räumlichen Nähe.

Natürlich könnte man nun einen zusätzlichen Schnellimbiss-Node setzen mit der Bezeichnung McDrive, aber dann könnte man auch Nodes mit McCafe setzen. Macht aber aus meiner Sicht keinen Sinn, da es sich nicht um verschiedene "Lokale" handelt.

Übrigens ist das McDonalds-Lokal dort aus meiner Sicht auch falsch eingetragen, nämlich als Fachgeschäft (building=commercial). Besser wäre als https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE: … Dfast_food

Offline

#159 2019-09-05 18:58:38

vademecum
Member
Registered: 2012-04-09
Posts: 272

Re: name is the name only

Galbinus wrote:

... aus meiner Sicht auch falsch eingetragen, nämlich als Fachgeschäft (building=commercial).

Das verstehe ich nicht. building=commercial ist laut Wiki "ein gewerblich genutztes Gebäude", das ist doch hier der Fall.

Offline

#160 2019-09-06 00:10:53

dieterdreist
Member
From: Roma, Italia
Registered: 2010-09-22
Posts: 1,044
Website

Re: name is the name only

Neben commercial gibt es beim landuse in OpenStreetMap retail, das passt evtl besser für ein Restaurant

wenn das ein spezifisches Restaurantgebäude ist würde ich building=fast_food taggen.

Last edited by dieterdreist (2019-09-06 00:13:53)

Offline

#161 2019-09-09 20:34:00

Ökkel
Member
From: Ostwestfalen
Registered: 2014-10-27
Posts: 38

Re: name is the name only

An die McDrive-Straße könnte man auch destination=McDrive taggen, oder?

Offline

#162 2019-09-09 22:02:39

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 732

Re: name is the name only

Ökkel wrote:

An die McDrive-Straße könnte man auch destination=McDrive taggen, oder?

das gefällt mir! geändert, Namen gelöscht, ein paar geometrische Korrekturen, building so belassen, dafür das angrenzende "residential" in ein outdoor_seating geändert. Soweit m.E: erst mal erledigt. Wenn ich dort mal wieder vorbeikomme, schaue ich auch mal nach der Höhenbeschränkung.

Offline

#163 2019-09-10 08:53:08

Maturi0n
Member
From: Bavaria/Germany
Registered: 2014-06-09
Posts: 259

Re: name is the name only

Was ist mit einem Supermarkt der "Supermarkt" heißt? Oder einer Apotheke an der nur "Apotheke" steht?
Das gibts z.B. in Osteuropa öfters mal.

Offline

#164 2019-09-10 09:18:37

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 732

Re: name is the name only

Maturi0n wrote:

Was ist mit einem Supermarkt der "Supermarkt" heißt? Oder einer Apotheke an der nur "Apotheke" steht?
Das gibts z.B. in Osteuropa öfters mal.

Dann ist das halt so. Auch die "Apotheke am Bahnhof" heißt genau so und wird nicht auf "Am Bahnhof" verkürzt. Und wenn am Supermarkt in Irgendwo in Landessprache "Supermarket" dransteht dann heißt er auch nur Supermarket.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB