You are not logged in.

#51 2019-06-25 18:51:44

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,664
Website

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Hallo,

asdf2 wrote:

Mit der vorhergehenden Version konnte ich schnell alle 'major unconnected highways <1m' flicken und das Europaweit, was wie gesagt meines Erachtens einen grossen Nutzen fürs Routing mit sich bringt. Leider ist dies jetzt überhaupt nicht mehr möglich. Wenn man bei den Urgent schaut, hat es einen riesigen Überfluss mit vielen false positives. Schade.

Gibt es nachwievor keine Möglichkeit, den 'major unconnected highways <1m' von früher irgendwie vernünftig abzubilden?

Ich habe nach deinem Hinweis alle Fälle mit einer Distanz kleiner als 1 Meter pauschal um 2 Stufen hochgestuft und alle mit einer Distanz kleiner 2 Meter um eine Stufe hochgestuft. Da sind eine ganze Reihe kleiner Straßen und Wege aufgetaucht, die echte Fehler sind und auch einer Korrektur bedürfen. Es sind oft die Fälle, die zwar nicht wirklich weh tun, da die Umwege gering sind, die dennoch nicht gut für OSM sind. Ich gebe zu, dass da auch False Positives dabei sind. Dabei handelt es sich jedoch meist um Fälle, wo man das Tagging verbessern sollte, z.B. fehlende layer=*-Tags ergänzen.

Ein Großteil des Straßennetzes ändert sich sowie nicht so oft in OSM. Wenn man die Fälle in der wichtigsten Kategorie einmal durchgeht, sollten danach das regelmäßige Putzen mit geringerem Aufwand von statten gehen.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#52 2019-06-25 20:14:01

abrensch
Member
Registered: 2013-01-07
Posts: 509

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Nakaner wrote:

Ich gebe zu, dass da auch False Positives dabei sind. Dabei handelt es sich jedoch meist um Fälle, wo man das Tagging verbessern sollte

Du redest Dich um Kopf und Kragen...

Jeder Fall, wo jemand die OSM Datenbank als False Positive Datenbank missbraucht ist ein Unfall. Bei dem no_exit Thema wolltest Du es ja auch nicht schönreden.

Immer besser die Tools den Prozessen anzupassen als andersrum

Offline

#53 2019-06-26 09:03:13

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,664
Website

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Hallo,

ich bin heute Morgen mal die Meldungen der höchsten Stufe im Gebiet zwischen Karlsruhe, Calw, Stuttgart und Heilbronn durchgegangen:

Node-ID Kommentar
899149705 Parkplatzweg, eher False Positive, Ortskenntnis erforderlich
2906708408 False Positive, public_transport=platform nicht unterstützt
1149201078 Fehler, aber nur mit Ortskenntnis lösbar (1,7 m)
310695040 Parkplatzweg, eher False Positive, Ortskenntnis erforderlich
6389167376 und 6389166966 Parkplatzweg mehrgeschossig, bedürfte besonderer Behandlung
4232101829 Waldweg nicht mit Landstraße verbunden
6439633354 Fußweg nicht mit Wohnstraße verbunden
5171763081 Treppe ins Nichts, ggf. Böschung mappen
6486636881 Treppe ins Nichts, Ortskenntnis erforderlich
618649416 Tiefgarageneinfahrt als amenity=parking statt amenity=parking_entrance, Ortskenntnis erforderlich
6138667060 sich überkreuzende Wege, von denen einer kurz danach endet; Mappingfehler, Änderungssatz kommentiert
3760440237 Zufahrt nicht mit Hauptstraße verbunden, vermutlich Überbleibsel von Straßenumbauarbeiten, korrigiert
3864632473 Multipolygon-False-Positive
3036982158 Fußweg kreuzt Rand des Bahnsteigs ohne gemeinsamen Node, korrigiert
2454642884 In einer früheren Version (vor Änderungssatz 62325737) hatte der Parkplatzweg schon fast die Form einer liegenden Sechs. Seitdem hat sich der Abstand vergrößert, sodass der Mappingfehler aus grauer Vorzeit nicht mehr so auffällig war. Korrigiert.
2326711353 offenes Ende eines Zufahrtsweges, nur mit Ortskenntnis korrigierbar
5895650600 offenes Ende eines linienförmigen Bussteigs, False Positive (man könnte es mit Ortskenntnis aber auch besser mappen)
4023857685 Minifußweg, der an public_transport=platform endet, welches nicht im Routinggraphen enthalten ist, False Positive (man könnte es mit Ortskenntnis aber auch besser mappen)
1454717988 unverbundener Bahnsteigzugang, offensichtlicher Mappingfehler, korrigiert
3755136516 offenes Ende eines linienförmigen Bahnsteigs einer Standseilbahn
1659738189 offenes, unverbundenes Ende eines linienförmigen Bahnsteigs einer Straßenbahnhaltestelle
2300170114 Zugangstreppe zu einer Wasserrutsche in einem Freibad (echter False Positive)
847581096 unverbundene Fußwege (3 cm Abstand), korrigiert
4980707534 unverbundene Fußwege (51 cm Abstand), korrigiert
3814717350 offenes Ende eines linienförmigen Bahnsteigs, verbesserungswürdiges Fußwegmapping an der Haltestelle mit meiner Ortskenntnis verbessert
6280833513 Wege nicht verbunden, Abstand 0 cm, korrigiert
4810448930 Zufahrtsweg nicht mit Straße verbunden, korrigiert
28839254 Parkplatzweg endet an der Rückseite eines Bahnsteigs, Ortskenntnis erforderlich
4870555626 Zugangsrampe zu einem Gebäude, die im Nichts endet, Ortskenntnis erforderlich

Ich habe aufgrund dieser Erfahrungen alle Fälle, bei denen unwichtige Straßen (service=driveway, service=parking_aisle, footway, path, cycleway, platform) weniger als 2 Meter von einer anderen Straße entfernt sind, aus der höchsten Kategorie in die zweithöchste verbannt. Die Änderungen kommen mit dem nächsten Durchlauf heute Nacht zum Tragen.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#54 2019-06-27 10:30:23

asdf2
Member
Registered: 2018-01-06
Posts: 7

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Sehr gut. Danke dir! Mit dieser Änderung reift es förmlich wieder zu einem brauchbaren Tool heran. Super!

Offline

#55 2019-07-16 06:40:27

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,266

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Hallo,
für diese Linie https://www.openstreetmap.org/way/703449680/history wird im OSM-Inspector View Routing ein Hinweis no_feature_tag_ways angezeigt:
http://tools.geofabrik.de/osmi/?view=ta … e_tag_ways

Warum?
Müssen - abgesehen von removed:highway=*  - alle anderen Merkmale raus?

Offline

#56 2019-07-16 08:38:53

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,664
Website

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Das Thema dieses Threads ist der Routing-View, nicht der Tagging-View. Das sind getrennte Dinge.


Werdet Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#57 2019-07-16 11:07:33

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,266

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Nakaner wrote:

Das Thema dieses Threads ist der Routing-View, nicht der Tagging-View. Das sind getrennte Dinge.

Okay, da habe ich nicht aufgepaßt. Aber vielleicht könntest Du die Frage ja trodzdem beantworten?

Offline

#58 2019-08-12 23:04:14

schiki
Member
Registered: 2012-12-07
Posts: 96

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Ich habe eine Frage zum Knoten https://www.openstreetmap.org/node/6697407820
Dieser ist Endpunkt eines Tracks grade4 und liegt ganz dicht an der L401 ohne mit ihr verbunden zu sein.
In der Routing-View wird das allerdings nicht als potentieller Fehler angezeigt?


Gruß aus Rheinhessen

Offline

#59 2019-08-13 13:45:49

waldhans
Member
Registered: 2015-01-24
Posts: 5

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Die Probleme bei man_made=pier sind noch nicht gelöst. z.B. https://www.openstreetmap.org/way/489039038

Obwohl der Pier explizit auf bicycle=no gesetzt ist, kommt immer der Fehler

layer:       islands_bicycle
type:        island
way_id:    489039038
vehicle:    bike_simple

Offline

#60 2019-08-13 18:06:59

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,664
Website

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Hallo,

schiki wrote:

Ich habe eine Frage zum Knoten https://www.openstreetmap.org/node/6697407820
Dieser ist Endpunkt eines Tracks grade4 und liegt ganz dicht an der L401 ohne mit ihr verbunden zu sein.
In der Routing-View wird das allerdings nicht als potentieller Fehler angezeigt?

Das war ein Bug. Den habe ich vorher behoben. Mit dem nächsten Datenupdate (irgendwann morgen) dürfte da (und auch noch an einigen anderen Stellen) ein Punkt im OSMI auftauchen.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#61 2019-08-14 10:13:45

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,664
Website

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

waldhans wrote:

Die Probleme bei man_made=pier sind noch nicht gelöst. z.B. https://www.openstreetmap.org/way/489039038

Obwohl der Pier explizit auf bicycle=no gesetzt ist, kommt immer der Fehler

layer:       islands_bicycle
type:        island
way_id:    489039038
vehicle:    bike_simple

Ich habe den Bug gefunden und behoben. Die False Positives werden morgen verschwinden.


Werdet Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#62 2019-09-02 10:58:01

asdf2
Member
Registered: 2018-01-06
Posts: 7

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Habe 'Unconnected nodes (urgent/very high likely errors)' nochmals getestet und in der Schweiz sind die vielen false positives komplett verschwunden. Bravo und vielen Dank! Werde ich in Zukunft wieder öfters nutzen.

Leider würde ich sehr gerne wieder jeden Tag ein paar Minuten investieren, um Europa- oder bei genügend Zeit Weltweit die gröbsten Routing-Fehler zu korrigieren. Das heisst vor allem die wichtigen Highway-Typen. Dies ist nun nicht mehr möglich, da es ein Überfluss von highway=tracks Errors gibt. Könnte man da noch einen Layer hinzufügen, welcher explizit für die wichtigen Strassen die 'urgent/very high likely errors' anzeigt?

Offline

#63 2019-09-10 06:17:20

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 889

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Ich überarbeite gerade den Validator in JOSM. Jetzt wollte ich mal die Ergebnisse vergleichen und stosse - wie erwartet - auf diverse Unterschiede.
Warum werden in OSMI z.B. diese Nodes nicht angemeckert?
1306137089
2806194894
3329412567

Man kann ja in JOSM die OSMI Ergebnisse als Hintergrund laden. Im Moment muss ich 6 Layer laden, um alle "Unconnected nodes" zu sehen.
Wäre es möglich, zusätzlich einen Layer mit allen Typen zu bekommen?

Offline

#64 2019-09-10 09:59:32

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,664
Website

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Hallo,

GerdP wrote:

Ich überarbeite gerade den Validator in JOSM. Jetzt wollte ich mal die Ergebnisse vergleichen und stosse - wie erwartet - auf diverse Unterschiede.
Warum werden in OSMI z.B. diese Nodes nicht angemeckert?
1306137089
2806194894
3329412567

Zu 1.: Die beiden Wege sind näherungsweise parallel. Solche Wegenden gibt es in der Realität in einer geordneten Welt wie hierzulande zuhauf. Supermarktparkplätze wären sonst wahre Nester an unverbundenen Wegenden.
Zu 2.: dto.
Zu 3.: Der Fußweg ist eine Insel. Bei Inseln werden keine unverbundenen Enden gemeldet. Diese werden nämlich schon vorher aus dem Routinggraphen eliminiert. Stattdessen wird eine Insel gemeldet.

GerdP wrote:

Man kann ja in JOSM die OSMI Ergebnisse als Hintergrund laden. Im Moment muss ich 6 Layer laden, um alle "Unconnected nodes" zu sehen.
Wäre es möglich, zusätzlich einen Layer mit allen Typen zu bekommen?

Du kannst mit einem WMS-Request auch mehrere Layer auf einmal abrufen. Dazu übergibst du als Wert des Parameters LAYERS einfach eine durch Kommata getrennte Liste der Layernamen.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#65 2019-09-10 10:31:53

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 889

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Nakaner wrote:

Die beiden Wege sind näherungsweise parallel. Solche Wegenden gibt es in der Realität in einer geordneten Welt wie hierzulande zuhauf. Supermarktparkplätze wären sonst wahre Nester an unverbundenen Wegenden.

Wohl wahr. Bei sidewalks will man die aber eben nicht filterrn, oder?

Das mit den Layern probiere ich dann mal aus...

Offline

#66 2019-09-26 08:47:52

abrensch
Member
Registered: 2013-01-07
Posts: 509

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Was ist denn hier passiert: https://www.openstreetmap.org/way/680342632

Am westlichen Ende hat jemand OSMI gesteuert die Anschlüsse repariert, aber dass der Weg auch an der Brücke nicht verbunden ist sieht OSMI nicht?

Offline

#67 2019-09-26 18:36:49

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,664
Website

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Hallo Arndt,

die beiden Nodes am westlichen Brückenkopf liegen direkt übereinander. Solche Fälle hatte ich bislang unabsichtlich ausgeschlossen. Beim Debuggen hat sich jedoch ein weiteres Problem offenbart. Die räumlichen Indexe GraphHopper scheinen die Ergebnisliste zu deduplizieren. Ich erhalte zwar das offene Ende, dessen Koordinaten ich zur Abfrage verwende, aber nicht den Node an derselben Stelle mit anderer ID.

https://github.com/geofabrik/osmi_routing/issues/3

Ich muss mir die Implementierung der Indexe von GraphHopper mal noch genauer anschauen.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#68 2019-09-30 10:12:37

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,664
Website

Re: Kritische Tester für den neuen OSMI-Routing-View gesucht

Hallo,

Nakaner wrote:

die beiden Nodes am westlichen Brückenkopf liegen direkt übereinander. Solche Fälle hatte ich bislang unabsichtlich ausgeschlossen. Beim Debuggen hat sich jedoch ein weiteres Problem offenbart. Die räumlichen Indexe GraphHopper scheinen die Ergebnisliste zu deduplizieren. Ich erhalte zwar das offene Ende, dessen Koordinaten ich zur Abfrage verwende, aber nicht den Node an derselben Stelle mit anderer ID.

https://github.com/geofabrik/osmi_routing/issues/3

Ich muss mir die Implementierung der Indexe von GraphHopper mal noch genauer anschauen.

Es ist kein GraphHopper-Problem. Ich ignoriere mögliche fehlende Verbindungen, wenn die beiden Ways unterschiedliche layer-/level-Angaben haben. Das wird auch weiterhin geschehen, sofern die beiden Nodes nicht exakt an derselben Stelle liegen.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OpenStreetMap Foundation für 15 Pfund pro Jahr und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des OSM-Projekts mit.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB