You are not logged in.

#76 2019-03-31 10:01:48

mapguru
Member
Registered: 2012-02-29
Posts: 169

Re: Poly File .poly

Ich hab jetzt mal das Polygon Bayern von der Geofabrik getestet , das funktioniert .

gibt es da Unterschiede zu der Seite von wambacher ?

gruss

Offline

#77 2019-03-31 10:40:08

GerdP
Member
Registered: 2015-12-18
Posts: 1,149

Re: Poly File .poly

mapguru wrote:

Ich hab das jetzt mal mit dem ply von Bayern getestet , da gibt es den gleichen Fehler.

Die einzelnen Regierungsbezirke wie ober oder Unterfranken funktionieren.

Wähle ich unter und oberfranken zusammen aus, funktioniert das auch es wird eine karte mit den Umrissen von ober und Unterfranken erstellt .

Bayern funktioniert schon nicht mehr .

es liegt wohl wirklich an osmconvert das die Polygone zu groß sind . Hat jemand einen Rat wie man das beheben kann ?


danke schon mal !


gruss

Ich vermute mal, das die Polygone zu komplex sind, also zu viele Ecken haben. Ich würde dann versuchen, die in JOSM vereinfachen.
Abgesehen davon würde ich immer ein Polygon bevorzugen, dass das gewünschten Gebiet um vielleicht einen Kilometer erweitert,
kann man auch in JOSM machen.

Offline

#78 2019-03-31 11:45:19

mapguru
Member
Registered: 2012-02-29
Posts: 169

Re: Poly File .poly

Gerd du hast recht , ich hab Markus Weber einen Mail geschickt und Antwort erhalten . Er bestätigt genau dien Einschätzung .

Antwort von Markus:
Wenn osmconvert diese Meldung meldet, dann sind die Dateien vermutlich wirklich unsinnig groß. Übergroße Polygondateien besitzen unsinnig viele Polygonkanten, was dann zu einer deutlichen Verlangsamung der weiteren Verarbeitung führen kann. Deswegen ist es sinnvoll, die Kantenzahl erst einmal zu verringern. Soweit ich weiß, sind z.B. die Polygone von geofabrik.de schon entsprechend verkleinert.

Du kansnt das auch selbst erledigen, z.B. mit den Scripten von Frederik Ramm machen ("simplify polygon" – oder so ähnlich). Auf der OSM-Wikiseite "osmgeoref" findest du auch von mir ein Tool, das aus Relationen Polygone erstellt und bei diesen im gleichen Durchlauf die Anzahl der Kanten reduziert: osmrelpoly.c.

Falls du trotzdem mit einer so großen Anzahl an Kanten arbeiten willst, kannst du das natürlich auch tun. Du müsstest dann bei osmconvert die Zeile "#define border__edge_M 60004" entsprechend abändern, das heißt, eine höhere Kanten-Maximalzahl angeben. Die Umwandlungen brauchen dann eben länger...

Zitat Ende

Osmconvert ist ja eine exe ich kann doch da diese Zeile  osmconvert die Zeile "#define border__edge_M 60004" ändern ?

ich hab mir diese Datei runtergeladen , da find ich auch diese Zeile "#define border__edge_M 60004" aber wenn ich die auch ändere , hab ich keine ausführbare osmconvert.exe

Da bleibt wohl nur das reduzieren der Punkte !

die bayern.poly von der Geofabrik sind wohl schon reduziert , da ja Bayern von der Geofabrik funktioniert aber von wobachers  Seite nicht.

gruss

Last edited by mapguru (2019-03-31 11:45:48)

Offline

#79 2019-03-31 12:38:53

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,502
Website

Re: Poly File .poly

mapguru wrote:

Ich hab das mit der Seite von wambacher nochmal versucht  , aber es gibt eine Fehlermaldung in der Art , das Polygon sei zu groß .

magst du mir bitte sagen, was du genau gemacht hast?

- GUI oder API?
- welche Relationen?

Sehr gerade, dass der Fehler nicht aus meiner Software kommt.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2019-03-31 12:48:40)

Offline

#80 2019-03-31 12:44:52

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,502
Website

Re: Poly File .poly

mapguru wrote:

Ich hab jetzt mal das Polygon Bayern von der Geofabrik getestet , das funktioniert .

gibt es da Unterschiede zu der Seite von wambacher ?

gruss

Ja, die Polies der GF sind generalisiert und dadurch kleiner.

Ich kenne allerdings keine Beschränkung bei der Größe der Poly-Files per se - ausser, dass meine Software nach 10 Minuten Laufzeit abbricht. Das ist ein von mir gewählter Timeout um manchen Unsinn zu unterbinden.

Wobei ich nicht sagen will, dass deine Anfrage unsinnig ist.

Versuche es mal mit exportFormat=bpoly und buffer=5 oder buffer=1.

wc -l *poly
  34970 Bavaria_AL4-AL4_buffer1.poly
   8283 Bavaria_AL4-AL4_buffer5.poly
 117027 Bavaria_AL4-AL4.poly

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2019-03-31 17:26:52)

Offline

#81 2019-03-31 15:35:29

mapguru
Member
Registered: 2012-02-29
Posts: 169

Re: Poly File .poly

exportFormat=bpoly ok

buffer=5 oder buffer=1 wo kann ich das einstellen ?

gruss

Offline

#82 2019-03-31 15:44:32

mapguru
Member
Registered: 2012-02-29
Posts: 169

Re: Poly File .poly

ich denk hab's gefunden !

ich hab mal buffer=0,5 gewählt und es gab keinen Fehlermeldung mehr . Mal sehen wie die Karte aussieht .

gruss

Offline

#83 2019-03-31 16:04:51

mapguru
Member
Registered: 2012-02-29
Posts: 169

Re: Poly File .poly

mit 0,5 hat es funktioniert , konnte eine Karte mit den Umriss von Unter-Ober und Mittelfranken erstellen !!

danke !

gruss

Offline

#84 2020-05-20 11:01:09

mapguru
Member
Registered: 2012-02-29
Posts: 169

Re: Poly File .poly

Hallo Walter es ist ja sehr schade das du diene geniale Seite nicht mehr zu Verfügung stellst !:/

https://wambachers-osm.website/boundaries/

ich hab die häufig genutzt da es nichts vergleichbares gibt , oder gab .

gruss

Offline

Board footer

Powered by FluxBB