OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2019-03-03 20:37:36

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 559

Wohnstrasse/Begegnungszone

Hallo,

in Trofaiach (Bezirk Leoben) gibt es Strassenabschnitte, die als Begegnungszone ausgefuehrt sind. Ich bin derzeit ratlos wie man das taggt.

Die Mariahilferstrasse in Wien ist als livingstreet getaggt, in Graz ist es einfach ne residential, rundherum ist eine area als pedestrian way getaggt.

Wien:
https://www.openstreetmap.org/way/31129446

Graz:
https://www.openstreetmap.org/way/132029126

Als maxspeed sind ueberall richtig die 20km/h eingetragen.

Gibt es da keinen Konsens?

Wohnstrasse ist nicht gleichzusetzen mit Begegnungszone!

Lg, Gppes

PS.: Sehr kompliziert, was da in Wien alles in den Way reingetaggt ist. Kann sowas noch richtig sein?

Offline

#2 2019-03-04 06:47:52

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 295

Re: Wohnstrasse/Begegnungszone

Konsens gibt es nur bedingt. Es gibt bspw. auch welche, die als residential erfasst sind: https://www.openstreetmap.org/way/244599887/history

Im wiki ist es aber klar living_street zugeordnet:

Amtliche Bezeichnungen sind Verkehrsberuhigter Bereich (DE), Wohnstraße (AT), Begegnungszone#Österreich (AT) und Begegnungszone (CH).
[...]
traffic_sign=AT:§53.9e - Hinweiszeichen 9e (AT).

und aus einer ML-Diskussion von 2013:

Eine Living Street ist nicht notwendigerweise eine Wohnstraße, wie
sie in Österreich rechtlich definiert ist. Siehe
http://en.wikipedia.org/wiki/Living_street (speziell Design und das die
Schweizer Begegnungszone erwähnt ist). Man sollte also nicht living
street mit Wohnstraße 1:1 im Kopf fixieren, wenn man über Shared
Space nachdenkt.

https://lists.openstreetmap.org/piperma … 05973.html

PS.: Sehr kompliziert, was da in Wien alles in den Way reingetaggt ist. Kann sowas noch richtig sein?

Die Grenze sollte mMn. von der Straße getrennt sein, wobei das auch wieder Leuten Schwierigkeiten bereiten könnte den richtigen Way auszuwählen. Ansonsten sehe ich nichts falsches.

Offline

#3 2019-03-09 09:27:43

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 559

Re: Wohnstrasse/Begegnungszone

Danke fuer die Infos und Recherche, ganz gluecklich bin ich nicht.

Luzandro wrote:

[...]Im wiki ist es aber klar living_street zugeordnet:

Amtliche Bezeichnungen sind Verkehrsberuhigter Bereich (DE), Wohnstraße (AT), Begegnungszone#Österreich (AT) und Begegnungszone (CH).
[...]
traffic_sign=AT:§53.9e - Hinweiszeichen 9e (AT).

Das mit dem traffic_sign ist eine super Zusatzinfo!

Allerdings steht im living_street Wiki gleich im ersten Satz, dass man mit spielenden Kindern rechnen muss, das duerfte in Begegnungszonen nicht der Fall sein!?

Offline

#4 2019-03-09 10:18:47

Connecticut
Member
Registered: 2018-08-30
Posts: 80

Re: Wohnstrasse/Begegnungszone

Gppes wrote:

dass man mit spielenden Kindern rechnen muss, das duerfte in Begegnungszonen nicht der Fall sein!?

Personen dürfen den Verkehr (in der Begegnungszone) nicht behindern. Das ist nicht spieltauglich ...

Last edited by Connecticut (2019-03-09 10:19:29)

Offline

#5 2019-03-09 10:55:29

Gppes
Member
From: Leoben / Austria
Registered: 2015-12-15
Posts: 559

Re: Wohnstrasse/Begegnungszone

Connecticut wrote:
Gppes wrote:

dass man mit spielenden Kindern rechnen muss, das duerfte in Begegnungszonen nicht der Fall sein!?

Personen dürfen den Verkehr (in der Begegnungszone) nicht behindern. Das ist nicht spieltauglich ...

Ja genau, aus diesem Grund sehe ich fuer die Begegnungszone noch ein leichtes Taggingdilemma, weil eben living_street doch nicht 100%ig passt.

Offline

#6 2019-03-09 11:08:01

Luzandro
Member
Registered: 2015-12-16
Posts: 295

Re: Wohnstrasse/Begegnungszone

Gppes wrote:

Allerdings steht im living_street Wiki gleich im ersten Satz, dass man mit spielenden Kindern rechnen muss, das duerfte in Begegnungszonen nicht der Fall sein!?

Da gehört aber mMn. stattdessen das Wiki geändert und auch die englische Version ist hier nicht so eng:

The highway=living_street tag is used to tag living streets or other implementations of shared space. These type of roads have lower speed limits, and special traffic and parking rules compared to streets tagged using residential). A general feature of this type of road is, that the legislation either grants pedestrians the right of way over or at equal rights to other road users. The implicit speed limits set in legislation vary from "walking speed" up to 20 km/h, in some countries, the speed limit is given explicitly on the sign.

Terms for these street vary considerably around the world and include Home Zone (UK), Erf/Woonerf (Netherlands/Flanders), Verkehrs­beruhigter Bereich (Germany), Begegnungszone (Switzerland). See the table below for details on the names and the legislations.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB