You are not logged in.

#576 2018-12-22 09:05:43

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 553

Re: Adressstatistik

Mehr als

https://regio-osm.de/hausnummerauswertu … ckung.html

kann ich dir nicht anbieten. Über die "Formel" lässt Dietmar sich leider nicht aus.
Über einzelne Werte brauchen wir uns keine tiefschürfenden Gedanken zu machen; es ist insgesamt aber eine gute Schätzung.

Offline

#577 2018-12-22 09:20:10

fx99
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2009-06-02
Posts: 1,605

Re: Adressstatistik

Die Formel lautet:
AnzahlAdressen = Einwohnerzahl/(alpha+beta*Einwohnerzahl/Fläche)
mit

Einwohnerzahl			
von	 bis	alpha	        beta
     0	  5000	3,002091115	0,000920645
  5000	 20000	3,086196323	0,000509945
 20000	100000	3,490431037	0,000865691
100000	250000	3,394332878	0,000728235
250000		3,46995551	0,001400991

Die Quelle müsste ich noch suchen.

Last edited by fx99 (2018-12-22 09:21:41)

Offline

#578 2018-12-22 09:32:12

dooley
Member
From: Landkreis Calw
Registered: 2013-11-04
Posts: 725

Re: Adressstatistik

Danke euch beiden.


OSMsuspects! - QS-Tool Adressen Deutschland
Mein Avatar ist ein Ausschnitt aus "Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief (Ilja Repin)" (gemeinfrei)

Offline

#579 2018-12-22 09:56:06

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,802

Re: Adressstatistik

Geofreund1 wrote:

Giengen an der Brenz, Amtzell, Ravenstein, Hardheim, Rechberghausen, Wangen im Allgäu, Amstetten
Noch mehr?

Danke, reicht erstmal. smile

EDIT: Ich knöpfe mir Ravenstein vor.

Last edited by chris66 (2018-12-22 17:14:20)


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#580 2018-12-22 16:01:21

R0bst3r
Member
Registered: 2015-04-23
Posts: 566

Re: Adressstatistik

Bin gerade an Böhmenkirch, da ich dort ab und zu durchfahre.
Dauert aber noch, da die Zeit für größere Stücke fehlt.

Offline

#581 2018-12-22 16:04:28

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Adressstatistik

fx99 wrote:

Die Formel lautet:
AnzahlAdressen = Einwohnerzahl/(alpha+beta*Einwohnerzahl/Fläche)

Erklärt einiges. Meines Erachtens sollte die Fläche nicht in die Berechnung mit einfließen, da das eine im Bezug auf Hausnummern nichtssagende Größe ist.

Offline

#582 2018-12-22 16:47:33

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,852

Re: Adressstatistik

Prince Kassad wrote:

Meines Erachtens sollte die Fläche nicht in die Berechnung mit einfließen, da das eine im Bezug auf Hausnummern nichtssagende Größe ist.

Geht schon mit ein, da bei mehr Einw/Fläche mit mehr Hochhäusern und damit weniger Hausnummern pro Einwohner zu rechnen ist.
Ich würde das Ganze aber nicht überbewerten, soll ja nur eine Abschätzung liefern und es gilt ja: Schätzen kann fehlen.

Offline

#583 2018-12-23 07:08:20

fx99
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2009-06-02
Posts: 1,605

Re: Adressstatistik

chris66 wrote:

Giengen an der Brenz, Amtzell, Ravenstein, Hardheim, Rechberghausen, Wangen im Allgäu, Amstetten
Noch mehr?


Ich nehme mir Amstetten vor.

Offline

#584 2018-12-23 08:59:33

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,785

Re: Adressstatistik

Rechberghausen steht sowieso auf meiner Liste nachdem ich mit Albershausen fertig bin.


Thomas

Offline

#585 2018-12-23 09:05:56

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,785

Re: Adressstatistik

Generell ist die Abdeckung in Sachsen erheblich schlechter als in BW. Dort gibt es viele Gemeinden mit einstelligen Werten. In Dreiheide (Nordsachsen) zum Beispiel sind 5 Adressen erfasst. Es wäre vermutlich wesentlich hilfreicher, wenn dort jemand eine Gemeinde "adoptiert". Das amtliche Hintergrundbild ist sogar ein wenig besser als in BW, da die Hausnummern zur zugehörigen Straße ausgerichtet sind.
https://regio-osm.de/hausnummerauswertu … FFFFFFFFFF

Last edited by SunCobalt (2018-12-23 09:09:08)


Thomas

Offline

#586 2018-12-23 10:15:12

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 1,041

Re: Adressstatistik

SunCobalt wrote:

Es wäre vermutlich wesentlich hilfreicher, wenn dort jemand eine Gemeinde "adoptiert". Das amtliche Hintergrundbild ist sogar ein wenig besser als in BW, da die Hausnummern zur zugehörigen Straße ausgerichtet sind.

Aber bitte immer mit dem Luftbild vergleichen. Die Qualität der Geometrien vom WebAtlasSN sind tlw. unterirdisch. Selbst auf Hausnummern kann man sich nicht 100prozentig verlassen. Es gibt hier in Sachsen mindestens 2 "Experten" die Grundrisse ohne Gegencheck mit dem Luftbild abpausen und auch schon erfasste Hausnummern ändern. Auf Changesetkommentare wird auch nicht/selten reagiert.

Gruß Thomas

Offline

#587 2018-12-23 12:30:27

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 1,060

Re: Adressstatistik

Geofreund1 wrote:

Noch mehr?

ja, vielleicht ist da auch was in meiner Gegend dabei.

Offline

#588 2018-12-23 12:30:45

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 442

Re: Adressstatistik

Zu dem Thema der Adresserfassung: Für Gebäude dessen Typ (detached, apartments, retail usw) erfasst ist, bietet StreetComplete direkt an, die Hausnummer einzutragen.

Um die Hausnummer-Erfassung also ein bisschen zu boosten, könnte man via Luftbilder-Mapping diejenigen Häuser als solche taggen die von oben schon offensichtlich z.B. Einfamilienhäuser, Wohnungshäuser oder Büroblöcke sind.

Über StreetComplete kann zwar auch der Typ des Gebäudes erfasst werden, allerdings nicht so effizient wie per JOSM und die Abfrage nach der Hausnummer kommt dann eben erst später.

screenshot02.png

Last edited by westnordost (2018-12-23 12:33:40)

Offline

#589 2018-12-23 13:27:00

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,852

Re: Adressstatistik

westnordost wrote:

Um die Hausnummer-Erfassung also ein bisschen zu boosten, könnte man via Luftbilder-Mapping diejenigen Häuser als solche taggen die von oben schon offensichtlich z.B. Einfamilienhäuser, Wohnungshäuser oder Büroblöcke sind.

Da bin etwas skeptisch: Ich habe einfach schon zu viele Scheunen, Garagen, Ställe usw. gemappt als Wohnhäuser gesehen.

Offline

#590 2018-12-23 15:56:36

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 4,752
Website

Re: Adressstatistik

westnordost wrote:

bietet StreetComplete direkt an, die Hausnummer einzutragen.

Ist mir schon aufgefallen. Allerdings auch wenn der Eingang mit Adresse schon vorhanden ist.

Offline

#591 2018-12-23 18:13:50

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 553

Re: Adressstatistik

Danke für eure tolle Mitarbeit! smile

Heutiger Stand der Auswertung für Gemeinden in BW mit weniger als 60% Adressabdeckung:

Hardheim                       51,6%
Rechberghausen              53,3%
Giengen an der Brenz        54,1%
Wangen im Allgäu             54,2%
Karlsdorf-Neuthard           54,6%
Sigmaringen                    54,9%
Böhmenkirch                    55,7%
Hügelsheim                      56,1%
Inzigkofen                        56,5%

Und dann hätten wir noch größere Brocken im Angebot:
Freiburg im Breisgau           54,4%
Heidelberg                        56,4%

Hoffe, ich habe keine Gemeinde übersehen.

Ein schönes Ziel wäre, bis zum Jahresende alles - bis auf Freiburg und Heidelberg - erledigt zu haben! roll

Offline

#592 2018-12-23 18:21:22

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 553

Re: Adressstatistik

Werde dann mal in Hardheim weitermachen...

Offline

#593 2018-12-23 18:44:42

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,802

Re: Adressstatistik

HD hat keine 60 %? Also das wundert mich jetzt ein bisserl. cool


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#594 2018-12-23 19:45:19

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 553

Re: Adressstatistik

chris66 wrote:

HD hat keine 60 %?

Stimmt, das war die Zahl aus 2017. Wir haben jetzt für Heidelberg 62,2% und für Freiburg 56,4%.

Offline

#595 2018-12-23 20:10:04

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,386

Re: Adressstatistik

Geofreund1 wrote:

Ein schönes Ziel wäre, bis zum Jahresende alles - bis auf Freiburg und Heidelberg - erledigt zu haben! roll

Masse statt Klasse ?

Offline

#596 2018-12-23 20:17:55

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,852

Re: Adressstatistik

PT-53 wrote:

Masse statt Klasse ?

Das schließt sich nicht notwendig aus cool

Offline

#597 2018-12-23 20:47:35

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 442

Re: Adressstatistik

geri-oc wrote:
westnordost wrote:

bietet StreetComplete direkt an, die Hausnummer einzutragen.

Ist mir schon aufgefallen. Allerdings auch wenn der Eingang mit Adresse schon vorhanden ist.

Nein, das ist falsch und war war auch noch nie so.

Offline

#598 2018-12-25 20:42:10

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 1,060

Re: Adressstatistik

Geofreund1 wrote:

Rechberghausen              53,3%

Das ist bei mir in der Nähe, fahre da ab und an durch und werde mich dem mal so nach und nach annehmen. Die Gebäudeimrisse sind auch höchst ungenau ...

Offline

#599 2018-12-26 08:01:12

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 4,752
Website

Re: Adressstatistik

Offline

#600 2018-12-26 12:12:35

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 442

Re: Adressstatistik

In allen verlinkten Fällen ist der Eingang mit Hausnummer an einem anderen Gebäude als dem wofür mit StreetComplete die Hausnummer eingetragen wurde.

tXKwcAassENY.png

Alle drei Gebäudeteile sind jeweils als ein eigenes (Wohn-)Gebäude getaggt. Und das ist der Fehler: Es fehlt die Information dass diese Gebäudeteile zusammen ein Wohngebäude sind, statt mehrere nebemeinander. Aber so ist es momentan getaggt.

Die korrekte Methode, dies zu taggen, ist die Gesamtoutline des Gebäudes als building=detached (in diesem Fall) und die einzelnen Gebäudeteile unterschiedlicherer Höhe zwecks simple 3D mapping mit building:part zu taggen.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB