You are not logged in.

#1 2018-10-28 22:35:43

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,086

Rettungspunkte zuordnen

Die Nummern der üblichen landkreisbasierten Rettungspunkte sind eindeutig. Aber das sind noch nicht alle. Die Kilometermarken auf den Traumschleifen-Routen des Saar-Hunsrück-Steiges sind im Nebenjob auch als Rettungspunkte gedacht, jedenfalls steht groß SOS und 112 drauf:
2018-10-28_13-07-24_img_20181028_130724.jpg

Die haben allerdings keine eindeutigen IDs, sondern nur ihre Kilometerzahl. Ich finde andererseits schon, dass die in die Karte sollten – sei es als milestone oder als emergency_access_point oder beides. Aber wie stelle ich da den Bezug zum Weg her? „Wir sind bei km 8“ ist ja nicht eindeutig, man muss den Namen des Weges schon dazusagen. Von der Markierung selbst ließe sich „Hunolsteiner Klammtour km 8“ ablesen, was eindeutig wäre, aber ist das nicht ein wenig lang fürs ref=* des Rettungspunktes? Andererseits, Briefkästen … big_smile

--ks

Offline

#2 2018-10-28 23:04:11

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Rettungspunkte zuordnen

Also wenn "Darmstädter Landstraße/Ecke Mailänder Straße, 60598 Frankfurt" ein völlig korrektes ref ist, dann ist "Hunolsteiner Klammtour km 8" überhaupt kein Problem. Ich frage mich aber, ob man die Meilensteine nicht stattdessen in die Relation packen kann und so den Bezug zum Wanderweg herstellen kann, meinentwegen dann mit einer Rolle milestone.

Offline

#3 2018-10-28 23:24:35

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 645

Re: Rettungspunkte zuordnen

Relationen sind fehleranfällig. Verwende "Hunolsteiner Klammtour km 8" als ref, damit kann auch die Rettungsleitstelle was anfangen. Hättest Du noch das Schild in Großaufnahme? Mich würde neben dem Text vor allem die Information im QR-Code interessieren.

Offline

#4 2018-10-29 07:08:23

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,086

Re: Rettungspunkte zuordnen

DD1GJ wrote:

Hättest Du noch das Schild in Großaufnahme?

Gerade mal durchgesehen: leider nicht, auch kein anderes. Die meisten davon sind bei mir nur Waypoints im GPX big_smile Bei unserer nächsten Traumschleife denk ich dran smile

--ks

Offline

#5 2018-10-29 08:38:19

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 4,431
Website

Re: Rettungspunkte zuordnen

DD1GJ wrote:

Mich würde neben dem Text vor allem die Information im QR-Code interessieren.

Und diesen mal scannen was er für Informationen enthält. Vielleicht genauere Angaben?

Offline

#6 2018-10-29 11:52:46

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,410
Website

Re: Rettungspunkte zuordnen

kreuzschnabel wrote:

Ich finde andererseits schon, dass die in die Karte sollten – sei es als milestone oder als emergency_access_point oder beides.

Schieb mal bitte ein paar Nodes rüber, wenn du welche erfasst hast. Will mal sehen, wie die Emergency Map damit klarkommt.

Gruss
walter

Offline

#7 2018-10-29 12:26:15

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,086

Re: Rettungspunkte zuordnen

wambacher wrote:

Schieb mal bitte ein paar Nodes rüber, wenn du welche erfasst hast. Will mal sehen, wie die Emergency Map damit klarkommt.

Die von gestern hab ich normal als Rettungspunkte erfasst, die laufen natürlich: https://wambachers-osm.website/emergenc … FFFFTFFFFF

Ansonsten fragt sich, wie man die Doppelbedeutung taggingtechnisch abbildet. emergency_access_point und milestone sind beides Werte für highway. Man müsste sich für eine Hauptfunktion entscheiden und entweder highway=emergency_access_point + milestone=yes oder highway=milestone + emergency_access_point=yes taggen.

--ks

Offline

#8 2018-10-29 12:33:03

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 4,431
Website

Re: Rettungspunkte zuordnen

emergency=access_point
highway=milestone

EDIT: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag … cess_point

Last edited by geri-oc (2018-10-29 12:34:33)

Offline

#9 2018-10-29 12:42:24

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,086

Re: Rettungspunkte zuordnen

In diesem Bereich hab ich gerade vier milestones als emergency_access_point=yes emergency=access_point getaggt und die refs wie oben vorgeschlagen erweitert. Die seh ich noch nicht jetzt auch.

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2018-10-29 12:49:07)

Offline

#10 2018-10-29 12:47:35

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,086

Re: Rettungspunkte zuordnen

geri-oc wrote:

emergency=access_point

Klingt sinnvoll. Hab ich an die in #9 erwähnten mal drangemacht.

--ks

Offline

#11 2019-04-23 08:38:36

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,086

Re: Rettungspunkte zuordnen

DD1GJ wrote:

Hättest Du noch das Schild in Großaufnahme? Mich würde neben dem Text vor allem die Information im QR-Code interessieren.

Nehme an, der verlinkt einfach zur Touristen-Information (leider bringt das Bild hier die Fehlertoleranz leicht hinter die Grenze, jedenfalls auf meinem Handy):
2019-04-22-14-37-31-p4220229.jpg

Ist hier: https://www.openstreetmap.org/node/4600436626

--ks

Offline

#12 2019-04-23 21:25:22

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 462

Re: Rettungspunkte zuordnen

Bei meinem ersten Besuch im Nationalpark Sächsische Schweiz letzte Woche war ich auch etwas irritiert, die Zuordnung von Rettungspunkten betreffend: Wanderwegweiser sind wohl auch gleichzeitig Rettungspunkt mit einer Ref, wovon ich aber auf den Pfosten nichts sehen konnte. Dank OSM hätte ich also einen Notruf mit der passenden Ref absetzen können, nicht aber durch den Blick auf den Wanderwegweiser selbst. Hab ich eine versteckte Markierung übersehen oder weiß jemand genaueres dazu?
Gruß, Cepesko

Offline

Board footer

Powered by FluxBB