OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-09-13 17:37:37

firechhe
Member
Registered: 2018-07-17
Posts: 23

.shp öffnen

Hallo Zusammen,

ich habe hier .shp Dateien die ich in eine .kml/kmz o.ä. umwandeln möchte.
In den .shp Dateien liegen einfach nur Punkte (man könnte durchaus POI sagen). Diese .shp Datei bekomme ich z.B. mit dem TatukGIS Viewer auch angezeigt. Es scheint mir als wäre aber kein Koordinatensystem in dieser Datei enthalten.

Nun kann ich mit TatukGIS zwar manuell ein Koordinatenystem drüberlegen und die Daten auch exportieren. Ich erhalte dadurch aber einen Versatz zwischen 1-10m.

Zusätzlich zu den .shp habe ich noch .dbf, .sdf, .shx, .idx und .cpg Dateien. Leider kann ich damit aber nicht wirklich etwas anfangen.

Gibt es ein Programm womit ich diese Daten öffnen kann und mir das manuelle Koordinatenystem sparen kann und somit auch den Versatz verhinder?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Offline

#2 2018-09-13 17:50:23

Chenshi
Member
From: Diepholzer Land
Registered: 2009-04-22
Posts: 469

Re: .shp öffnen

erstmal wikipedia wegen shapefile durchlesen, https://de.wikipedia.org/wiki/Shapefile#Aufbau

für lesen, exportieren etc. der shapefile empfehle ich QGIS, viele Tutorial bei yt: https://www.youtube.com/watch?v=KyByn6PY7lQ

Offline

#3 2018-09-13 17:51:38

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 925

Re: .shp öffnen

Soweit ich weiß sind für SHAPE immer mindestens 3 Dateien notwendig (.shp, .shx, .dbf). Aber die hast du ja schon.

Offline

#4 2018-09-13 18:11:24

ikonor
Member
Registered: 2010-11-08
Posts: 439
Website

Re: .shp öffnen

firechhe wrote:

ich habe hier .shp Dateien die ich in eine .kml/kmz o.ä. umwandeln möchte.

Evtl. mit:
https://geoconverter.hsr.ch/

Online

#5 2018-09-13 18:15:05

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,104
Website

Re: .shp öffnen

Wenn du in JOSM die Opendata-Erweiterung installiert, kann JOSM damit umgehen, ansonsten kann ich QGis Empfehlen...

und ja, die Dateien *.shp (Geometrien), *.shx (Index Geometrie zu Sachdaten) und *.dbf (Sachdaten) sind als Einheit zu betrachten und das Minimum zum funktionieren.

Egal wie, man muß aber auf die Projektion achten, bei Esri ist es eine weitere Datei: *.prj, bei QGis *.qpj Darin stehen in Klartext die Projektionsinformationen. Die vorhandene *.cpg benennt in Klartext die Zeichensatztabelle (Codepage: z.B. utf8).

Die Datei *.idx ist auch eine Indexdatei, evt. der Sachdaten. Die Datei *.sdf kenne ich nicht, evt. ergänzende Informationen eines anderen Programmes zur Shape-Datei... Wenn diese nicht sehr groß ist, einfach eine Kopie mal im Texteditor öffnen.

Hat man keine Projektionsinformation, ist Rätzelraten angesagt, ob die Daten z.B. in Gauß-Krüger (Zone 3, 4 oder 5), oder ETRS Zone 32 oder 33, oder WGS84 oder was weiß ich sind... Ohne korrekte Projektionsinformation der Ausgangsdaten wird eine lagegetreue Weiterverarbeitung defakto unmöglich.

Sven

Last edited by streckenkundler (2018-09-13 18:17:04)

Offline

#6 2018-09-13 20:20:26

firechhe
Member
Registered: 2018-07-17
Posts: 23

Re: .shp öffnen

Wie muss ich in QGIS denn vorgehen? Die .shp bekomme ich geöffnet.

Allerdings weiß ich nicht wo ich jetzt die .shx und .dbf hinzufügen kann.

Offline

#7 2018-09-13 21:00:24

Chenshi
Member
From: Diepholzer Land
Registered: 2009-04-22
Posts: 469

Re: .shp öffnen

firechhe wrote:

Wie muss ich in QGIS denn vorgehen? Die .shp bekomme ich geöffnet.

Allerdings weiß ich nicht wo ich jetzt die .shx und .dbf hinzufügen kann.

du brauchst nur die .shp datei. alle anderen dateien müssen nur am gleichen speicherort liegen, aber die verwendet man nicht aktiv.

Offline

#8 2018-09-14 13:55:18

firechhe
Member
Registered: 2018-07-17
Posts: 23

Re: .shp öffnen

Wenn ich mit JOSM und aktivierten OpenData Plugin die .shp öffne kommt die Meldung, dass kein Koordinatensystem vorliegt und stattdessen auf WGS84 umgeschaltet werden soll. Bestätige ich mit Ja erscheint nur ein schwarzes Fenster. Bestätige ich mit Nein erscheint eine Meldung, dass die Datei nicht geöffnet werden konnte.

Die Daten liegen alle in einem Ordner und sind auch gleich benannt, sie unterscheiden sich nur in der Dateiendung.

Offline

#9 2018-09-14 14:53:54

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,104
Website

Re: .shp öffnen

firechhe wrote:

Wenn ich mit JOSM und aktivierten OpenData Plugin die .shp öffne kommt die Meldung, dass kein Koordinatensystem vorliegt und stattdessen auf WGS84 umgeschaltet werden soll.

Also Rätzelraten:

streckenkundler wrote:

Hat man keine Projektionsinformation, ist Rätzelraten angesagt, ob die Daten z.B. in Gauß-Krüger (Zone 3, 4 oder 5), oder ETRS Zone 32 oder 33, oder WGS84 oder was weiß ich sind... Ohne korrekte Projektionsinformation der Ausgangsdaten wird eine lagegetreue Weiterverarbeitung defakto unmöglich.

Rätzelecke eröffnet:

Hm... tasten wir uns mal ran... Dazu brauchen wir QGis.

1. In welcher Ecke Deutschlands (?) sollen die Daten liegen? (wichtig zum Eingrenzen möglicher Kandidaten)
2. Öffne das Shape in QGis... --> rechte Maustaste --> Eigenschaften --> Metadaten
Da gibt es den Abschnitt "Eigenschaften" und hier "Ausdehnung" Darin stehen xMin,yMin sowie xMa,yMax: z.B.

xMin,yMin 415836.69;5735644.25 : xMax,yMax 448858.07;5776885.57

Welche Zahlen stehen bei dir in der Ausdehnung? Das ist wichtig, um das Koordinatensystem zu interpretieren.

Erst dann können wir weitermachen.

Sven

Offline

#10 2018-09-14 16:07:47

firechhe
Member
Registered: 2018-07-17
Posts: 23

Re: .shp öffnen

Komplettes Rätselraten würde ich nicht sagen.
Wenn ich die .shp, .shx und .sdf auf dieser Platform hochlade werden mir korrekt konvertierte .kml oder andere Datenformate angeboten:
https://mygeodata.cloud/converter/
Diese generierten .kml sind auch korrekt, also die POIs sind an den richtigen Orten... D.h. in einer Datei muss ja das richtige KOS stecken?


Ich weiß nicht, ob ich in QGIS im richtigen Menu unterwegs bin. Daher hier mal 2 Screenshots:
https://ibb.co/eZN3c9
https://ibb.co/miCfPp

Offline

#11 2018-09-14 17:14:06

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,104
Website

Re: .shp öffnen

firechhe wrote:

hier ist die richtige Ausdehnung zu sehen. Rechte große Spalte, Information des Anbieters, neunte Zeile von oben Ausdehnung: es beginnt mit 341454.

Der Punkt ist der Dezimaltrenner... davor sind 6 Ziffern, Also dürften für Deutschland nur die Koordinatensysteme Etrs89 utm Zone 32 oder 33 in Frage kommen (EPSG 25832 ODER 25833)

Mit dieser Information kannst du in QGis die Funktion nutzen KBS für Layer setzen... Hier kommt meine erste Frage zum Tragen, wo in Deutschland die Koordinaten liegen: z.B. Brandenburg oder westlich davon.

Westlich von Brandenburg wäre es EPSG 24832, Für die Linie Brandenburg wäre es EPSG 24833.

Die Information in der achten Zeile: KBS mit der Angabe EPSG 4326 ist irreführend und passt nicht zur Ausdehnung.

Sven

Offline

#12 2018-09-15 13:16:32

firechhe
Member
Registered: 2018-07-17
Posts: 23

Re: .shp öffnen

Die Koordinaten liegen westlich von Brandenburg.
Genauer gesagt im Kreis Borken (NRW).

Offline

#13 2018-09-15 13:31:24

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,420
Website

Re: .shp öffnen

firechhe wrote:

ich habe hier .shp Dateien die ich in eine .kml/kmz o.ä. umwandeln möchte.

Kannst du uns mal den Link zu den Daten nennen?

Das Problem ist wesentlich einfacher nachzuvollziehen, wenn man die Daten selber hat. So wie es auf deinem Snapshot aussieht, sollte es "ganz einfach" sein, die in Josm zu laden.

Gruss
walter

Offline

#14 2018-09-15 19:49:42

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,104
Website

Re: .shp öffnen

firechhe wrote:

Die Koordinaten liegen westlich von Brandenburg.
Genauer gesagt im Kreis Borken (NRW).

also EPSG 25832

Ein Rechsklick in QGis... "KBS für layer setzen" und EPSG 25832 zuweisen...

Jetzt wenn das KBS dem Shape bekannt ist kann das Shape unter der dann neuen KBS-Angabe exportiert werden. Beim Export  kann jetzt wieder EPSG 4326 und als Zieldateiformat kml angegeben werden... Umrechnung passieren im Hintergrund und es sollte eigentlich eine funktionsfähige kml-Datei herauskommen...

Wenn nicht... mir mal das Shape zuschicken...

Sven

Offline

#15 2018-09-15 20:04:23

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,104
Website

Re: .shp öffnen

Hallo Walter

wambacher wrote:

So wie es auf deinem Snapshot aussieht, sollte es "ganz einfach" sein, die in Josm zu laden

Ja... eigentlich ist es ganz einfach... nur werden Shape-Dateien gerne mal ohne Standard-Projektionsdatei (*.prj) abgegeben, warum auch immer mad ...
Auch QGis macht hier sein eigenes Ding... schreibt seine eigene Projektionsdatei (=qpj; ist bis dahin nichts verwerfliches), und überschreibt aber (und das ist schlimm !!! mad) die Esri-Standardprojektionsdatei mit eigenen Werten...
In einem Umfeld wo sowohl mit QGis als auch mit ArcGis gearbeitet wird, bringt das dann Projektionsprobleme... Genau das habe ich Dienstlich oft...

Sven

Last edited by streckenkundler (2018-09-15 20:06:09)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB