You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: By 30th of September 2022 the forum.openstreetmap.org will be retired, please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators. We expect the migration of data will be finished by that date, you can follow its progress here.***

#26 2018-05-02 11:33:50

wegavision
Member
Registered: 2011-12-06
Posts: 1,187
Website

Re: Mannheim, Quadrate und der teilweise Bruch mit unseren Standards

Nein jenseits des Paradeplatzes heißen sie "Verlängerte Planken". Der Name kommt ja davon, weil Planken auf dem Sand lagen, sodass man leichter vom Schloss zum östlichen Stadttor kam.

Offline

#27 2018-05-02 14:44:02

firstAid
Member
From: Oberbayern
Registered: 2016-02-10
Posts: 367

Re: Mannheim, Quadrate und der teilweise Bruch mit unseren Standards

@wegavision wieso "nein"?

Ich habe doch gar nichts dagegen gesagt wink

Nur ist es ebenso halt kein echter "Straßenname".

Das sieht man auch schön auf deinen eigenen Bildern bei Mapillary. Dort sieht man nämlich - das man nichts sieht ;-)

Und die Planken hießen sogar nochmal im Breich vom Paradeplatz bis hin zur heutigen "Heidelberger-Straße" anders, nämlich um das Jahr 1895 bevor der Plankendurchbruch gemacht wurde. Vorher hießen sie dort z.B. "engen Planken".

Aber das sind alles historische Namen ;-)

Effektiv ändert es alles nichts daran, das "Planken" heute eine Einkaufsstraße beschreibt die sich über mehrere Quadrate hinstreckt.

Das englische Wiki merkt an

Use the name=* tag if the name is suitable for general usage (such as for navigation); otherwise, use the official_name=* or alt_name=* tag

Für mich ergibt sich daraus aber durchaus der "Spielraum" die Planken im Bereich der Heidelbergerstraße nicht mit "name=Heidelberger Straße" sondern mit "name=Planken" und "official_name=Heidelberger Straße" zu taggen - um mal ein konstruktives Beispiel zu machen.

Ob man das dann im Bereich der "verlängerten Planken" auch so machen sollte kann ja diskutiert werden - als Mannheimer sage ich ganz klar "ja". edit: wobei ich hier sogar für den umschließenden Namensbestandteil "Planken" wäre - das es das "verlängert Stück" ist sieht man ja on-the-ground, weil es sich schon optisch von der Haupt-Fußgängerzone unterscheidet.

Last edited by firstAid (2018-05-02 14:48:01)


----
Für die Daten, nicht für die Renderer! :-)

Offline

#28 2018-05-02 17:29:36

Bernhard W
Member
From: Mannheim
Registered: 2016-02-19
Posts: 348

Re: Mannheim, Quadrate und der teilweise Bruch mit unseren Standards

Aus meiner Sicht ist "name" für den "gebräuchlichen" bzw. "allgemein üblichen" Namen. (Amtliche Namen könnte man beispielsweise als "official_name" eintragen.) Bei mehreren Namen würde ich jedoch für "name" den amtlichen Namen bevorzugen.

Was "offiziell" ist und was nicht, ist auch nicht immer klar.
Für Mannheim gibt es beispielsweise folgende offizielle Quellen, die duchaus unterschiedliche Angaben enthalten:

Den offiziellen Stadtplan mit Karten und Straßen-Suchfunktion:
https://www.gis-mannheim.de/mannheim/index.php

Gliederung mit Straßenverzeichnis:
https://www.mannheim.de/sites/default/f … a_2017.pdf

Erläuterungen zu den Straßen:
https://stadtarchiv.mannheim.de/strassen/index.php

Viel Spaß beim Stöbern und vergleichen.


Google Maps macht es mit Mannheim meiner Meinung nach viel schlechter
https://www.google.de/maps/@49.4868337,8.46742,16z

Die Straßen heißen nicht P3 oder Q2. (Wo ist übrigens R2? und G2 ändert seinen Namen in F1?)
Da finde ich die Abbildung in OSM viel besser.
Schlecht finde ich nur, dass manche Karten die Quadratenamen nicht anzeigen.


Bernhard


Edit: Google-Maps-Absätze ergänzt.

Last edited by Bernhard W (2018-05-02 17:52:09)

Offline

#29 2018-05-03 10:30:36

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,595

Re: Mannheim, Quadrate und der teilweise Bruch mit unseren Standards

firstAid wrote:

Für mich ergibt sich daraus aber durchaus der "Spielraum" die Planken im Bereich der Heidelbergerstraße nicht mit "name=Heidelberger Straße" sondern mit "name=Planken" und "official_name=Heidelberger Straße" zu taggen - um mal ein konstruktives Beispiel zu machen.

Genau das wollte ich gerade vorschlagen … wie wäre es denn damit?

Last edited by Chrysopras (2018-05-03 10:32:52)

Offline

#30 2018-05-03 20:06:19

Bernhard W
Member
From: Mannheim
Registered: 2016-02-19
Posts: 348

Re: Mannheim, Quadrate und der teilweise Bruch mit unseren Standards

Chrysopras wrote:
firstAid wrote:

Für mich ergibt sich daraus aber durchaus der "Spielraum" die Planken im Bereich der Heidelbergerstraße nicht mit "name=Heidelberger Straße" sondern mit "name=Planken" und "official_name=Heidelberger Straße" zu taggen - um mal ein konstruktives Beispiel zu machen.

Genau das wollte ich gerade vorschlagen … wie wäre es denn damit?

Zurzeit sind die "offiziellen" Namen wie Kurpfalzstraße und Heidelberger Straße als "name" für die entsprechenden Längen eingetragen. Das ist für alle gleich und ich finde das konsequent. In der "amtlichen Stadtkarte" ist das genauso.

Auch Google Maps hat "Kurpfalzstraße" (zwischen H1, T1, usw.) eingetragen und nicht "Breite Straße". Breite Straße kennt Google Maps gar nicht, OSM via Nominatim dagegen schon :-)
Google Maps kennt die offizielle Heidelberger Straße, zeigt sie aber nicht an.

Nach meiner Ansicht gehen die Planken nicht bis zum Wasserturm. Als die Planken entstanden, war die Stadtmauer im Bereich Münzgasse, Reste davon kann man noch in den Lauerschen Gärten sehen. Die Planken endeten an der Stadtmauer.

Bernhard

Offline

#31 2018-05-08 09:58:53

wegavision
Member
Registered: 2011-12-06
Posts: 1,187
Website

Re: Mannheim, Quadrate und der teilweise Bruch mit unseren Standards

Habe gerade etwas in K3 gesucht und festgestellt dass Google die entsprechende Hausnummer in K2 anzeigt Nominatim lag dagegen richtig während Mapillary mit den Quadraten nicht zurecht kommt.

Offline

#32 2018-05-12 00:35:18

Bernhard W
Member
From: Mannheim
Registered: 2016-02-19
Posts: 348

Re: Mannheim, Quadrate und der teilweise Bruch mit unseren Standards

Bernhard W wrote:

"place = neighbourhood" wird auf der Hauptkarte bereits dargestellt, wenn es als einzelner node eingetragen ist, als Fläche dagegen nicht.
...
"place = neighbourhood" und "place = city_block" würde ich die gleichen Darstellungsregeln zuweisen wie "place = square" oder "place = neighbourhood" als node, unabhängig davon, ob sie als node oder als area eingetragen sind.
...

place = town ist nach https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag%3Aplace%3Dtown auch als area (way) oder als relation zulässig.

Die Mapnik-Hauptkarte zeigt den Namen dieser Einträge auch nicht an (sondern auch nur, wenn place = town als einzelner node eingetragen ist).

Beispiele:
https://www.openstreetmap.org/way/337031440
https://www.openstreetmap.org/relation/7051201

Meiner Meinung nach sollte die Darstellung in der Karte an die Wiki-Empfehlungen angepasst werden.

Bernhard

Offline

#33 2022-06-09 12:49:32

opensourcefriend
New Member
Registered: 2022-06-09
Posts: 1

Re: Mannheim, Quadrate und der teilweise Bruch mit unseren Standards

Entschuldigung, dass ich diese alte Diskussion erneut aufgreife. Eine Suche in der Form C4 10 mannheim (Quadratbuchstabe+Nummer Hausnummer Ort) klappt in den meisten Fällen nicht. Weder auf https://www.openstreetmap.org noch auf Organic Maps.

Auch nach Lektüre dieses Threads bleibt unklar, wie eine Suche erfolgreich klappen soll. Wäre eine Suche erfolgreich, wenn das Feld Straße mit dem Quadratnamen befüllt würde?

Offline

#34 2022-06-09 14:55:12

Wulf4096
Member
From: Hamburg
Registered: 2018-10-23
Posts: 1,159

Re: Mannheim, Quadrate und der teilweise Bruch mit unseren Standards

Pack Kommata dazwischen: C4, 10, mannheim

Online

Board footer

Powered by FluxBB