OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1676 2018-04-08 19:48:30

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,919

Re: Kurioses

"surface=brambles;stinging nettle" Wer Englisch nicht kann: Dieser Weg besteht laut Tag aus Dornen und Brennesseln.

Aber immerhin grade3. Wer da durchläuft, muss hart im Nehmen sein.

Online

#1677 2018-04-08 22:00:11

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,562
Website

Re: Kurioses

Zufallsfund von heute Abend - hier gibt es scheinbar viele Bunker auf dem Gelände einer Privat-Uni:

http://www.openstreetmap.org/changeset/36349931


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#1678 2018-04-08 22:31:03

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,255

Re: Kurioses

Ein sportliches Wanderziel von hier aus. Lohnt sich dafür eine Routenrelation? Ist ja immerhin ausgeschildert big_smile

2018-04-08_13-24-27_p4084653a.jpg

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#1679 2018-04-08 23:19:19

vademecum
Member
Registered: 2012-04-09
Posts: 247

Re: Kurioses

MHohmann wrote:

Zufallsfund von heute Abend - hier gibt es scheinbar viele Bunker auf dem Gelände einer Privat-Uni

Nicht nur scheinbar. Das ist der Stollenbunker/Luftschutzstollen im Botanischen Garten. Es ist ein einziger Bunker mit einem verzweigten System von Gängen. Er wurde 1944 gebaut, aber nie fertiggestellt. Die Stollen wurden schon Anfang der 60er größtenteils verfüllt, die Eingänge und Lüftungsrohre verschlossen. Zwei Eingänge sind noch sichtbar, am alten Stadtgraben. Dort steht auch eine Tafel. In den Daten ist jeder Gang und jede Verzweigung mit military=bunker eingetragen, anstatt den Umriß zu zeichnen. So macht man aus einem Bunker ganze 44.

Offline

#1680 2018-04-10 16:00:15

hsimpson
Member
Registered: 2015-07-21
Posts: 656

Re: Kurioses

Diesen riesigen Dorfanger wollte ich euch nicht vorenthalten, bevor ich ihn korrigiere wink
https://www.openstreetmap.org/way/28337135


Fragen zu PTv2? Vlt mal in diese Übersicht schauen?

Offline

#1681 2018-04-10 18:56:29

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 3,685
Website

Re: Kurioses

hsimpson wrote:

Diesen riesigen Dorfanger wollte ich euch nicht vorenthalten, bevor ich ihn korrigiere wink
https://www.openstreetmap.org/way/28337135

Was ist denn eine Wiese, auf denen Volksfeste stattfinden?
Wie willst du es mappen?

Vielleicht einfach einmal weniger löschen, was nicht direkt falsch ist.

Offline

#1682 2018-04-10 19:46:20

hsimpson
Member
Registered: 2015-07-21
Posts: 656

Re: Kurioses

Wo hast du denn die Definition her? Weder unser Wiki, noch Wikipedia geben als definition her, dass dor häufiger Volksfeste veranstaltet werden. Vielmehr ist die Definition von Dorfanger u.a., dass er innerhalb einer Ortschaft liegen sollte. Dieses Stückchen Land liegt außerhalb der Bebauung und dazu noch auf der falschen Deichseite.

Das Esri-Satellitenbild zeigt einen gepflügten Acker. Außerdem ist das ganze dazu noch Überschwemmungsgebiet, da vor dem Rheindeich gelegen. Vom Fahrrad aus machte das ganze auch eher einen natülichen Eindruck.

Übrigens, auf dem Bildern ist auch ein Zirkus zu sehen, allerdings nebenan wink

Grüße


Fragen zu PTv2? Vlt mal in diese Übersicht schauen?

Offline

#1683 2018-04-10 21:31:06

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 349

Re: Kurioses

Es handelt sich anscheinend um das immer wieder vorkommende Missverständnis, welches village_green als Städtische Grünfläche übersetzt.

Offline

#1684 2018-04-12 18:00:04

hsimpson
Member
Registered: 2015-07-21
Posts: 656

Re: Kurioses

Galbinus wrote:

Es handelt sich anscheinend um das immer wieder vorkommende Missverständnis, welches village_green als Städtische Grünfläche übersetzt.

Bin grade auf die landuse - Übersichtsseite gestoßen, und da steht das tatsächlich so drin. Ich pass das mal an den Text in der Wiki-Seite zu Village-Green an.

Grüße

Edit: Ok jetzt bin ich doch etwas ratlos, wie man das am elegantesten formuliert. Irgendwelche Vorschläge?

Last edited by hsimpson (2018-04-12 18:04:44)


Fragen zu PTv2? Vlt mal in diese Übersicht schauen?

Offline

#1685 2018-04-12 21:28:42

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 349

Re: Kurioses

? Was steht da tatsächlich drin und wie willst Du anpassen? Da steht, dass es sich bei village_grenn eben nicht um eine städtische Grünfläche handelt sondern um eine sehr spezielle Grünfläche ind Dörfern, den sogenannten Dorfanger und dass innerstädtische Gründflächen, die kein Park sind, mit landuse=grass getaggt werden. Ich finde das ziemlich eindeutig und weiß nicht, wieso man das nun anders formulieren sollte.

Offline

#1686 2018-04-12 22:09:22

hsimpson
Member
Registered: 2015-07-21
Posts: 656

Re: Kurioses

"Im Gegensatz zu landuse=meadow ist der Dorfplatz explizit für öffentliche Zwecke, z. B. Veranstaltungen, vorgesehen."

und das Gegenstück bei meadow

"im Gegensatz zu landuse=village_green nicht explizit für öffentliche Zwecke, z. B. Veranstaltungen, vorgesehen"

Diese Passage findet sich weder im Wiki-Artikel zu village_green, noch in den dort verlinkten Wikipedia-Artikeln.

Mit der Begründung könnte man auch die Wuhlheide als village_green mappen, das halte ich jedoch für groben Unsinn.


Fragen zu PTv2? Vlt mal in diese Übersicht schauen?

Offline

#1687 2018-04-13 21:16:16

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,255

Re: Kurioses

Das ist doch mal ne Kreuzung!

bleckenstedt.png

Hier wird wahrscheinlich jeder Geradeausfahrer ein „bitte biegen Sie leicht rechts ab“ von seinem Router zu hören bekommen.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#1688 2018-04-14 07:08:40

firstAid
Member
From: Oberbayern
Registered: 2016-02-10
Posts: 268

Re: Kurioses

Überall wo ich bisher sowas bemängelt habe wurde ich immer zurechtgewiesen, dass "wir" (also das vereinte OSM-Tribunal) das eben so mappt...

Also muss ich dir jetzt sagen: Nicht kurios, wir mappen das eben so tongue

Last edited by firstAid (2018-04-14 07:09:50)


----
Für die Daten, nicht für die Renderer! :-)

Offline

#1689 2018-04-14 17:48:07

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 349

Re: Kurioses

firstAid wrote:

wir mappen das eben so

Da möchte ich widersprechen. Es ist richtig, baulich getrennte Fahrbahnen als getrennte Linien zu zeichnen. Aber entweder beendet man die Trennung auch da, wo die bauliche Trennung aufhört:
bleckenstedt1.png
Oder man unterscheidet sich an dieser Stelle dafür, die Unterbrechung der Mittelinsel zu ignorieren:
bleckenstedt2.png
Für beides gäbe es an dieser Stelle Argumente. Aber meiner Meinung nach keine Argumente dafür, die beiden Richtungsfahrbahnen in einem Punkt zusammenzuführen, wie es derzeitig gezeichnet ist.

Last edited by Galbinus (2018-04-14 17:51:18)

Offline

#1690 2018-04-14 18:30:01

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,255

Re: Kurioses

Galbinus wrote:

Aber meiner Meinung nach keine Argumente dafür, die beiden Richtungsfahrbahnen in einem Punkt zusammenzuführen, wie es derzeitig gezeichnet ist.

Das meinte ich. Denn da wird jeder Router eine Rechtsabbiegung sehen. Ich habe mich für „oder“ entschieden. Jede bauliche Trennung wird für Kreuzungen kurz unterbrochen, aber noch nie habe ich eine Punktzusammenführung deshalb gesehen. Das mappt man in den meisten Fällen am besten separat durch, damit die Geometrie der Fahrwege stimmt.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#1691 2018-04-14 22:13:23

firstAid
Member
From: Oberbayern
Registered: 2016-02-10
Posts: 268

Re: Kurioses

Galbinus wrote:

Aber meiner Meinung nach keine Argumente dafür, die beiden Richtungsfahrbahnen in einem Punkt zusammenzuführen, wie es derzeitig gezeichnet ist.

Ähm, ja genau das meinte ich auch smile

Aber es gibt wohl eine vielzahl an Usern die es anders sehen - jedenfalls wenn ich mapper von diesen zusammenführungspunkten darauf anspreche ;-) Alles gut!


----
Für die Daten, nicht für die Renderer! :-)

Offline

#1692 2018-04-15 08:52:11

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,255

Re: Kurioses

Nominiert zum bescheuertsten Wendeverbot ever: http://osm.org/relation/4684499

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#1693 2018-04-15 09:17:01

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 8,753

Re: Kurioses

In der Nähe:

32399279md.jpg

Die beiden POIs sind 5 cm auseinander. cool

Last edited by chris66 (2018-04-15 09:18:02)


Internettechnik aus Nordkorea: Demnächst auch in der EU.

Offline

#1694 2018-04-15 10:30:03

firstAid
Member
From: Oberbayern
Registered: 2016-02-10
Posts: 268

Re: Kurioses

@chriss...
Nein das kannst du so nicht behaupten ;-)

Sie sind 5cm von Oben gesehen auseinander! Was wenn die Fachoberschule im 214.ten Stockwerk eines riesigen Wolkenkratzers liegt ?! smile


----
Für die Daten, nicht für die Renderer! :-)

Offline

#1695 2018-04-15 20:22:05

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,255

Re: Kurioses

Einen Wasser-Hochbehälter¹ als Node mit „natural=wetland“ und „name=Wasser - Schutzgebiet“ taggen, darauf muss man auch erstmal kommen.

https://www.openstreetmap.org/node/967915591

--ks

¹ Nehme ich an. Ich war heute zwar 200 Meter davor, aber dass dort Klärungsbedarf besteht, fiel mir erst jetzt beim Mappen auf.


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#1696 2018-04-16 20:59:09

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 387

Re: Kurioses

kreuzschnabel wrote:

Ich war heute zwar 200 Meter davor, aber dass dort Klärungsbedarf besteht, fiel mir erst jetzt beim Mappen auf.

Wenn dort wegen des Wassers Klärungsbedarf besteht, sollte vielleicht noch an ein "man_made=wastewater_plant"  denken? roll

Offline

#1697 2018-04-21 17:14:19

mmd
Member
Registered: 2010-11-06
Posts: 1,497

Re: Kurioses

62km einer Straße folgen, nur um herauszufinden, dass man am Ende nicht wenden darf, ist irgendwie blöd, oder?

https://www.openstreetmap.org/relation/4156212

Offline

#1698 2018-04-21 17:20:10

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,919

Re: Kurioses

Halte ich für eine unsinnige TR, die gelöscht gehört. Auch in der Sahara dürften solche TRs nicht ausdrücklich ausgeschildert sein.

Online

#1699 2018-04-22 19:20:06

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 3,685
Website

Re: Kurioses

Kann sich jemand den "ZOO" einmal ansehen?


http://www.openstreetmap.org/node/4232468489/history

Offline

#1700 2018-04-22 19:49:11

SpaLeo
Member
From: Spandau
Registered: 2018-02-03
Posts: 58
Website

Re: Kurioses

geri-oc wrote:

Kann sich jemand den "ZOO" einmal ansehen?


http://www.openstreetmap.org/node/4232468489/history

Ist aber wahrscheinlicher als der Name "Wahllokal".

Offline

Board footer

Powered by FluxBB