OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-03-13 17:28:52

hsimpson
Member
Registered: 2015-07-21
Posts: 667

access: Bus vs. Linienverkehr vs. PSV

Hallo zusammen!

Ich habe mich in letzter Zeit vermehrt mit dem access-Tagging für Busse beschäftigt und würde hier gerne ein paar Diskrepanzen offenlegen und vieleicht den ein- oder anderen Mapper bei der Verwendung von access-Tags sensibilisieren:

In Deutschland wird die Zugangsbeschränkung für Busse im Wesentlichen durch folgende Schilder geregelt geregelt (Von Wikipedia übernommen):

* Zeichen 245: "Bussonderfahrsteifen" (nur Linienverkehr!)

* Zeichen 257-54: "Verbot für Kraftomnibusse"

* Zusatzzeichen 1026-32: "Linienverkehr frei"

* Zusatzzeichen 1024-14: "Kraftomnibus frei"

* Sinnbild "Kraftomnibus"

Dafür stehen uns in OSM folgende Schlüssel zur Verfügung:

* psv=yes => für alle öffentlichen Verkehrsmittel und schließt damit das Taxi mit ein. Dies findet jedoch kein Gegenstück in der StVO, welche keine Beschilderung für "öffentliche Verkehrsmittel" vorsieht. Taxen müssen immer über Zusatzschilder auf der Busspur zugelassen werden.

* bus=yes  => nicht beschränkt auf die öffentlichen Verkehrsmittel! Ein Reisebus mit einer Kaffefahrt dürfte dort also auch fahren. Dieser Schlüssel wird insbesondere auf Autobahnen (Überholverbot) und Parkplätzen häufig gebraucht (dort wird in der Beschilderung nur das Sinnbild verwendet).

Wenn ich das ganze korrekt überblicke, müsste das Tagging für die oben genannten Schilder so aussehen:

Zeichen 245
psv:lanes=yes| + taxi:lanes=no|

Zeichen 257-54
bus=no

Zusatzzeichen 1026-32
psv=yes + taxi=no ??? (Taxen sind kein Linienverkehr?)

Zusatzzeichen 1024-14
bus=yes

Sinnbild "Kraftomnibus"
bus=*

Vor allem die Kombinationen psv mit taxi sind derzeit überhaupt nicht so erfasst. Auch bekommt man oft das Gefühl, dass die Wahl zwischen bus=yes und psv=yes mehr Zufall ist als alles andere. Daher stellt sich mir dir Frage, ob man nicht einen eigenen Schlüssel für Linienbusse (oder besser direkt Linienverkehr) einführen sollte (als unterkategorie von Bussen oder PSV), da diese rechtlich doch stark getrennt sind von den Reisebussen. Dies würde die korrekte Anwendung der Schlüssel deutlich erhöhen.

Einen eigenen Schlüssel für Reisebusse halte ich jedoch nicht für Zielführend, da diese rechtlich nicht getrennt sind von anderen Bussen.

Grüße

Last edited by hsimpson (2018-03-13 17:35:35)


Fragen zu PTv2? Vlt mal in diese Übersicht schauen?

Offline

#2 2018-03-13 20:35:39

TZorn
Member
From: Leverkusen
Registered: 2015-06-02
Posts: 559

Re: access: Bus vs. Linienverkehr vs. PSV

hsimpson wrote:

Wenn ich das ganze korrekt überblicke, müsste das Tagging für die oben genannten Schilder so aussehen:

Zeichen 245
psv:lanes=yes| + taxi:lanes=no|

Zeichen 257-54
bus=no

Zusatzzeichen 1026-32
psv=yes + taxi=no ??? (Taxen sind kein Linienverkehr?)

Zusatzzeichen 1024-14
bus=yes

Sinnbild "Kraftomnibus"
bus=*

Es ist nicht ganz so "einfach", wenn ich das richtig sehe. OSM unterscheidet nicht zwischen Linienbus und anderem Bus. Busse sind im Hierarchienbaum eine Unterkategorie von psv. Mit  psv:lanes=yes| + taxi:lanes=no| bei Zeichen 245 werden zwar effektiv Taxis ausgeschlossen, Nichtlinienbusse sind aber weiterhin erlaubt. Genausowenig ist psv=yes + xxx=no ein Ausdruck für "Linienverkehr", da hier dann auch immer noch die Nichtlinienbusse eingeschlossen sind.

hsimpson wrote:

Daher stellt sich mir dir Frage, ob man nicht einen eigenen Schlüssel für Linienbusse (oder besser direkt Linienverkehr) einführen sollte (als unterkategorie von Bussen oder PSV), da diese rechtlich doch stark getrennt sind von den Reisebussen.

Irgendsowas müsste man machen, um Linienverkehr richtig abbilden zu können. Stellt sich mir die Frage, ob es dieses deutsche Konstrukt auch in anderen Ländern gibt.

Offline

#3 2018-03-13 21:01:00

hsimpson
Member
Registered: 2015-07-21
Posts: 667

Re: access: Bus vs. Linienverkehr vs. PSV

psv unterschiedet immerhin insofern, als dass dort nur öffentliche Verkehrsmittel abgebildet werden. Siehe dazu auch den englischen Wiki-Artikel:

bus=* (a bus acting as a public service vehicle)

Damit würde  psv:lanes=yes| + taxi:lanes=no| auch Reisebusse ausschließen.

Dazu noch ne Quizfrage: Sind Fernbusse rechtlich gesehen öffentliche Verkehrsmittel? Wenn ja, dürfen die dann auch auf Busspuren fahren?

Grüße

Last edited by hsimpson (2018-03-13 21:01:22)


Fragen zu PTv2? Vlt mal in diese Übersicht schauen?

Offline

#4 2018-03-13 21:04:17

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,045

Re: access: Bus vs. Linienverkehr vs. PSV

hsimpson wrote:

Sind Fernbusse rechtlich gesehen öffentliche Verkehrsmittel? Wenn ja, dürfen die dann auch auf Busspuren fahren?

In der StVO steht zu Zeichen 245:

Anderer Fahrverkehr als Omnibusse des Linienverkehrs sowie nach dem Personenbeförderungsrecht mit dem Schulbus-Schild zu kennzeichnende Fahrzeuge des Schüler- und Behindertenverkehrs dürfen Bussonderfahrstreifen nicht benutzen.

Also ja, Busspuren dürfen auch von Fernbussen benutzt werden. Einen Unterschied zwischen Nahverkehr und Fernverkehr macht die StVO hier nicht.

Online

#5 2018-03-13 21:04:29

hsimpson
Member
Registered: 2015-07-21
Posts: 667

Re: access: Bus vs. Linienverkehr vs. PSV

Man könnte den Wiki-Artikel zu access allerdings auch so interpretieren, dass bus=* generell nur den Linienverkehr umfasst. Dann würde allerdings ein Schlüssel fehlen, der das Sinnbild "Kraftomnibus" beschreibt.

Grüße


Fragen zu PTv2? Vlt mal in diese Übersicht schauen?

Offline

#6 2018-03-13 23:08:38

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 380

Re: access: Bus vs. Linienverkehr vs. PSV

hsimpson wrote:

Man könnte den Wiki-Artikel zu access allerdings auch so interpretieren, dass bus=* generell nur den Linienverkehr umfasst.

bus = Bus als öffentliches Verkehrsmittel
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:psv

hsimpson wrote:

Dann würde allerdings ein Schlüssel fehlen, der das Sinnbild "Kraftomnibus" beschreibt.

Gibt es auch:
tourist_bus = Busse, die keine öffentlichen Verkehrsmittel sind
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:tourist_bus

Offline

#7 2018-03-13 23:24:58

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 380

Re: access: Bus vs. Linienverkehr vs. PSV

hsimpson wrote:

* psv=yes => für alle öffentlichen Verkehrsmittel und schließt damit das Taxi mit ein.

Richtig.

hsimpson wrote:

* bus=yes  => nicht beschränkt auf die öffentlichen Verkehrsmittel! Ein Reisebus mit einer Kaffefahrt dürfte dort also auch fahren.

Falsch, bus ist nur ein Bus als öffentliches Verkehrsmittel, das beinhaltet nicht den Reisebus.

hsimpson wrote:

Sinnbild "Kraftomnibus"
bus=*

Nein, nicht bus=*, sondern tourist_bus=* + bus=*. edit: bus ergänzt, da tourist_bus nicht bus enthält, da fehlt ein passender Key, der beides zusammenfasst.

hsimpson wrote:

Daher stellt sich mir dir Frage, ob man nicht einen eigenen Schlüssel für Linienbusse (oder besser direkt Linienverkehr) einführen sollte (als unterkategorie von Bussen oder PSV), da diese rechtlich doch stark getrennt sind von den Reisebussen. Dies würde die korrekte Anwendung der Schlüssel deutlich erhöhen.

Einen eigenen Schlüssel für Reisebusse halte ich jedoch nicht für Zielführend, da diese rechtlich nicht getrennt sind von anderen Bussen.

psv = taxi + bus + minibus + share_taxi (z.B. Straßenbahn eigentlich auch, Gleise sind aber meistens sowieso getrennt gemappt) edit: Liste erweitert
bus = Bus als öffentliches Verkehrsmittel

tourist_bus = alle Busse, welche kein öffentliches Verkehrsmittel sind (also kein bus)

edit:
Was bei OSM fehlt, wäre also z.B. ein Schlüssel, welcher Kraftomnibusse (bus + tourist_bus) direkt beschreibt.

Last edited by whb (2018-03-14 00:01:21)

Offline

#8 2018-03-14 09:31:17

TZorn
Member
From: Leverkusen
Registered: 2015-06-02
Posts: 559

Re: access: Bus vs. Linienverkehr vs. PSV

whb wrote:

Gibt es auch:
tourist_bus = Busse, die keine öffentlichen Verkehrsmittel sind
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:tourist_bus

Richtig. Den hatte ich übersehen (und noch nie benutzt).

Dann müsste sich hsimpsons Tabelle so gestalten, oder?:

Zeichen 245
access:lanes=no| + bus:lanes=designated|

Zeichen 257-54
bus=no + tourist_bus=no

Zusatzzeichen 1026-32
bus=yes + minibus=yes + share_taxi=yes(?)

Zusatzzeichen 1024-14
bus=yes + tourist_bus=yes

Sinnbild "Kraftomnibus"
bus=* + tourist_bus=*

Offline

#9 2018-03-15 02:46:48

hsimpson
Member
Registered: 2015-07-21
Posts: 667

Re: access: Bus vs. Linienverkehr vs. PSV

Wie gesagt, ich halte einen eigenen Schlüssel für Reisebusse für Unsinn. genau so wie taxi=no bei psv=yes wird wirklich niemand ein tourist_bus=yes zusätzlich zu einem bus=yes setzen. Das ist einfach vollkommen utopisch.

Die Zahlen geben mir da auch recht: Wärend der Schlüssel bus=* auf eine gute Millionen Nennungen kommt, sind es bei tourist_bus=* grade mal 6% davon.

Daher ist mommentan nicht gewährleistet, dass diese beiden Keys korrekt ausgelesen werden können, da die Anwendung nicht der Definition entspricht...

Viele Grüße

Edit: Von den gut 6000 verwendeten tourist_bus=* entfallen etwa zwei Drittel auf tourist_bus=no.

Last edited by hsimpson (2018-03-15 02:50:39)


Fragen zu PTv2? Vlt mal in diese Übersicht schauen?

Offline

#10 2018-03-15 20:41:23

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 859
Website

Re: access: Bus vs. Linienverkehr vs. PSV

hsimpson wrote:

Die Zahlen geben mir da auch recht: Wärend der Schlüssel bus=* auf eine gute Millionen Nennungen kommt, sind es bei tourist_bus=* grade mal 6% davon.

Das dürfte zu einem großen Teil aber vorallem daher kommen, dass es fast ausschließlich Bushaltestellen für Linienbusse und auch keine extra Fahrstreifen für Reisebusse gibt.

Wie gesagt, ich halte einen eigenen Schlüssel für Reisebusse für Unsinn.

Da hat unsere deutsche StVO aber eine andere Meinung - und in anderen Ländern gibt es durchaus vergleichbares.

Last edited by mueschel (2018-03-15 20:43:10)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB