OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2017-11-11 14:03:16

RoterEmil
Member
Registered: 2016-10-09
Posts: 293

Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

In Freiburg/Br. wurden und werden sehr viele notes mit reichlich Spam unkenntlich gemacht. Schaut euch mal um:
https://www.openstreetmap.org/#map=13/4 … 3&layers=N

Nachdem ich gestern einige "sehr wertvolle" notes (z.B. 1,2) geschlossen hatte und mir dabei ein anderer Fehler aufgefallen war, den man mit Vorort-Kenntnissen lösen sollte, wurde meine entsprechende note dazu nun auch verschandelt? Auch werden eigene "notes" angelegt, z.B. https://www.openstreetmap.org/note/1194169.
Kann man etwas dagegen machen? Diese anonyme Spamwut löschen?


Edit: Würde vorschlagen, erstmal hier zu beraten, ob und wie man dagegen vorgehen kann und nichts in den dortigen notes zu kommentieren.
Edit2: Link korrigiert

Last edited by RoterEmil (2017-11-12 17:46:45)

Offline

#2 2017-11-11 14:36:13

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 4,691

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Das ist IMHO kein Spam, sondern Vandalismus. Etwa auf dem Niveau der Zeitgenossen, die es zum Brüllen komisch finden, in Wikipediaartikel irnkwo ein „PENIS“ reinzuschie… -schreiben.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mitmachen? Klar! Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#3 2017-11-11 17:36:27

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,381
Website

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Hallo RoterEmil,

die DWG kann Notes verbergen (zumindest als Ganzes). Wenn es mehrere sind, werden sich die Freiwilligen der DWG jedoch sicherlich freuen, wenn du ihnen die Note-IDs durch Zeilenumbrüche getrennt mund-, ähh skriptgerecht servierst.

Übrigens, in deinen Links zu den Beispiel-Notes hat eine Note am Ende der URL eine Ziffer zu viel.

Spielt der/die Kommunikations-Dezifit-Syndrom hier eventuell eine Rolle? hmm

Viele Grüße

Michael


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar ist gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#4 2017-11-12 18:08:42

RoterEmil
Member
Registered: 2016-10-09
Posts: 293

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Nakaner wrote:

Hallo RoterEmil,

die DWG kann Notes verbergen (zumindest als Ganzes). Wenn es mehrere sind, werden sich die Freiwilligen der DWG jedoch sicherlich freuen, wenn du ihnen die Note-IDs durch Zeilenumbrüche getrennt mund-, ähh skriptgerecht servierst.

Danke, Nakaner, damit gehen aber auch sinnvolle Anmerkungen verloren, die teilweise schon seit Jahren auf eine Bearbeitung/Verbesserung in den Daten warten. Zudem würde eine einmalige Bereinigung damit zwar gelingen, aber es kann dann ja immer weiter gehen. Heute früh habe ich bereits vier fantastische weitere Einträge zu meiner note erhalten. Auch weitere notes wurden wieder zugeschmiert


Nakaner wrote:

Übrigens, in deinen Links zu den Beispiel-Notes hat eine Note am Ende der URL eine Ziffer zu viel.

Danke, oben korrigiert.

Nakaner wrote:

Spielt der/die Kommunikations-Dezifit-Syndrom hier eventuell eine Rolle? hmm

Man beachte hier mal die Ähnlichkeit des Tons in einer aktuellen note.

Offline

#5 2017-11-12 19:59:38

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,507
Website

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

RoterEmil wrote:

Danke, Nakaner, damit gehen aber auch sinnvolle Anmerkungen verloren, die teilweise schon seit Jahren auf eine Bearbeitung/Verbesserung in den Daten warten. Zudem würde eine einmalige Bereinigung damit zwar gelingen, aber es kann dann ja immer weiter gehen. Heute früh habe ich bereits vier fantastische weitere Einträge zu meiner note erhalten. Auch weitere notes wurden wieder zugeschmiert

Da gib es mMn eine ganz einfache Lösung: Notes abarbeiten und schliessen. Wo nix jahrelang offen ist, kann auch nix verschmiert werden.

Hab mich echt erschrocken, wie schlecht es mit den Notes in Freiburg ausssieht - kümmert sich anscheinend niemand drum. Selbst ich als Sesselmapper, der sich aber in Freiburg etwas auskennt, konnte einige Notes schliessen.

Irgendwie verstehe ich unseren "Schmierfink" sogar: er hat zumindest erreicht, dass sich mal wer drum kümmert. Evtl war das sogar seine Absicht?

Gruss
walter

Offline

#6 2018-01-11 00:45:23

RoterEmil
Member
Registered: 2016-10-09
Posts: 293

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

und weiter geht's in Freiburg. Nachdem ein User dort gesperrt wurde, entstanden allein heute (bzw. inzwischen gestern) über 50 höchst "sinnvolle" anonyme Hinweise im Raum Freiburg.

Das kann's ja nicht sein...
Im übrigen wurden in den letzten Wochen und Monaten unzählige wirklich sinnhafte notes durch diesen Vandalismus vernichtet. Schade

Falls sowas jemals in "meinem Kernbereich" passieren sollte, wär ich - der nicht zuletzt notes abarbeitet - bei OSM raus. Ich halte das ganze für eine Schwachstelle, die behoben werden sollte.
Spontan fällt mir nur das Limitieren von note-Einträgen für Anonyme ein und eine - sicherlich selten anzuwendende - (temporäre) Sperre für bestimmte User, notes zu kommentieren/schließen.

Offline

#7 2018-01-11 01:21:31

vademecum
Member
Registered: 2012-04-09
Posts: 251

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Am besten schnell und unkommentiert weg mit den Nonsenskommentaren. Ich finde, man kann sie gut von den sinnvollen unterscheiden.

Offline

#8 2018-01-11 01:33:05

woodpeck
Member
Registered: 2009-12-02
Posts: 815

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Der Benutzer war schon öfters wegen unflätigen Benehmens aufgefallen, zunächst noch in Österrreich, später in Freiburg. Ich hatte einen Augenblick lang den Eindruck, mein gutes Zureden hätte geholfen, aber vorgestern hiess der Account dann "Jemand der sich wehrt-gegen den Abschaum-die Betrüger-die Hobbyschlampen die im Internet jedem ihre Möse zeigen-gegen die Prohleten die jeden Satz mit "Ich schwöhr" beginnen und 10mal pro Minute "Alter" sagen-jemand der keine Lust mehr hat auf den Dreck", und da war dann klar, dass man dem mit Reden nicht beikommt, also Sperre und Revert der letzten Edits (die nicht unbedingt alle schlecht waren). Jetzt ist er natürlich sauer, dass seine Verbesserungen nicht mehr drin sind.

Ich geh mal ein paar Notes löschen.

Bye
Frederik

Offline

#9 2018-01-11 08:52:20

glglgl
Member
Registered: 2014-06-19
Posts: 320

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

woodpeck wrote:

Der Benutzer war schon öfters wegen unflätigen Benehmens aufgefallen, zunächst noch in Österrreich, später in Freiburg. Ich hatte einen Augenblick lang den Eindruck, mein gutes Zureden hätte geholfen, aber vorgestern hiess der Account dann "Jemand der sich wehrt-gegen den Abschaum-die Betrüger-die Hobbyschlampen die im Internet jedem ihre Möse zeigen-gegen die Prohleten die jeden Satz mit "Ich schwöhr" beginnen und 10mal pro Minute "Alter" sagen-jemand der keine Lust mehr hat auf den Dreck", und da war dann klar, dass man dem mit Reden nicht beikommt, also Sperre und Revert der letzten Edits (die nicht unbedingt alle schlecht waren). Jetzt ist er natürlich sauer, dass seine Verbesserungen nicht mehr drin sind.

Ich geh mal ein paar Notes löschen.

Bye
Frederik

Mit diesem Benutzernamen dürfte seine Intention klar sein. Vin daher würde ich eventuelle Verbesserungen als "zufällig" ansehen.


glglgl

Offline

#10 2018-01-12 19:23:46

vademecum
Member
Registered: 2012-04-09
Posts: 251

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Was geht denn da jetzt mit dem User "freebeer" ab:
http://www.openstreetmap.org/note/12019 … 5&layers=N
Der reaktiviert jetzt die von nichts-sehen-... geschlossenen Kommentare, aber dabei kommt auch nichts Sinnvolles heraus.

/edit: Okay, manchmal hat er auch sinnvollerweise Notes wiedereröffnet, die unbearbeitet geschlossen wurden. Das ist ja wirklich gerade seltsam in der Stadt.

Last edited by vademecum (2018-01-12 21:40:59)

Offline

#11 2018-01-12 21:56:43

OPerivar
Member
Registered: 2008-07-20
Posts: 327
Website

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Der könnte ein Vandale sein, da die Umbennungen zweifelhaft sind (von den CS-Kommentaren mal ganz abgesehen)
https://www.openstreetmap.org/changeset/55390495 
https://www.openstreetmap.org/changeset/55367145

Offline

#12 2018-01-12 22:05:44

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,044

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Der Typ hat vielleicht einen Dachschaden, seine Edits sind aber völlig in Ordnung. Bin dem schon öfters begegnet.

Offline

#13 2018-01-12 22:54:20

OPerivar
Member
Registered: 2008-07-20
Posts: 327
Website

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Vielleicht kein Vandale, aber z.B. https://www.openstreetmap.org/way/17857866 umbenannt von Bearanger Road in Bearinger Road:
Hier http://thec.website/about, Tiger2017 und bei Google ist es Bearanger Road und bei Tiger2012 ist es die Bearinger Road Bearanger Road. Die Kirche dort ist bei uns die Bearinger Church

Und bei https://www.openstreetmap.org/way/10601639 scheint auch etwas daneben gegangen zu sein. Der Ost-West-Abschnitt trägt wohl den Namen Sharon Avenue

Offline

#14 2018-02-15 19:37:04

ENT8R
Member
Registered: 2017-12-09
Posts: 47
Website

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Ich befürchte irgendetwas stimmt dort (in Freiburg) immer noch nicht:
Schaut euch einmal diesen Changeset an:
https://www.openstreetmap.org/changeset/56253888

Dort wurde die Straßenbahnlinie dermaßen verschoben, dass sie nun durch ein angrenzendes Gebäude führt...
Als Kommentar wurde nur "3d test" angegeben... Das macht für mich aber leider überhaupt gar keinen Sinn...

Offline

#15 2018-02-15 19:39:42

ENT8R
Member
Registered: 2017-12-09
Posts: 47
Website

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Offline

#16 2018-02-15 20:06:38

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,381
Website

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Hallo,

ENT8R wrote:

Ich befürchte irgendetwas stimmt dort (in Freiburg) immer noch nicht:
Schaut euch einmal diesen Changeset an:
https://www.openstreetmap.org/changeset/56253888

Dort wurde die Straßenbahnlinie dermaßen verschoben, dass sie nun durch ein angrenzendes Gebäude führt...
Als Kommentar wurde nur "3d test" angegeben... Das macht für mich aber leider überhaupt gar keinen Sinn...

Bist du dir sicher, dass es eine Sockenpuppe ist? Oder ist es nur ein echter, unschuldiger Neuling, der unter zahlreichen Änderungssätzen einen Fehlgriff hat?

Ich bin zwar ziemlich gut in der Sockenpuppendetektion, aber meine Spürnase ist nicht auf den Freiburger trainiert.

Viele Grüße

Michael


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar ist gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#17 2018-02-15 20:26:34

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,804
Website

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Auf Grund diesen Nodes (Haltestelle und Bar) gehe ich eher von einer Fehlbedienung mit iD aus ... was aber bei jemanden mit über 1.800 changesets eigentlich nichts mehr passieren sollte, aber halt wohl noch kann.
Warte ein paar Tage und wenn er sich dann immer noch nicht gerührt hat, schickst ihm einfach noch eine PN mit dem Hinweis auf den Changeset Kommentar hinterher, wenn er sich dann immer noch nicht rührt, dann korrigiers einfach wink


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#18 2018-02-15 23:20:49

wegavision
Member
Registered: 2011-12-06
Posts: 1,123
Website

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Ich habe mal ein paar geschlossen und auch in meiner Gegend geschaut was da noch offen ist. Teilweise sind die Jahre alt und führen ein eher unbeachtetes Dasein. Vielleicht sollte man den JOSM-Leuten mal sagen, dass die die Fehler dort einbauen sollen, wenn man einen Ausschnitt herunterlädt dann sollten die deutlich sichtbar sein, dann könnte man die nebenbei erledigen.

Offline

#19 2018-02-16 05:18:29

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,804
Website

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Gibt es schon lange, musst nur den richtigen Haken beim runterladen setzen, oder einfach das Hinweis-Fenster (das Symbol findet man links in der Leiste) öffnen und dann manuell runterladen.


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#20 2018-02-16 08:22:43

wegavision
Member
Registered: 2011-12-06
Posts: 1,123
Website

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Harald Hartmann wrote:

Gibt es schon lange, musst nur den richtigen Haken beim runterladen setzen, oder einfach das Hinweis-Fenster (das Symbol findet man links in der Leiste) öffnen und dann manuell runterladen.

Ah ja, nennt sich Hinweise, wäre nie auf die Idee gekommen, dass das damit gemeint ist.

Offline

#21 2018-03-16 17:28:47

mr glee
Member
From: Severity Town
Registered: 2016-04-25
Posts: 61

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

da scheint wieder "jemand" aktiv zu sein.

https://www.openstreetmap.org/note/1329462

(ich weiss nicht wie ich es besser verlinken könnte)

kann ich diese "unerledigten kartenfehler" ganz einfach löschen? bzw gibt es jemanden hier, der es in einem "rutsch" erldigt?
das ist für mich jetzt neuland...

Offline

#22 2018-03-16 18:24:40

uvi
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2012-04-26
Posts: 617

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Dein Link scheint nicht zu funktionieren: "Mit der Nummerr ... konnte leider nichts gefunden werden"

Offline

#23 2018-03-16 18:58:03

SupapleX
Member
Registered: 2016-09-12
Posts: 21

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

Vor einer halben Stunde konnte ich ihn noch erreichen - scheint inzwischen gelöscht/verborgen worden zu sein.

Offline

#24 2018-03-16 19:11:36

mr glee
Member
From: Severity Town
Registered: 2016-04-25
Posts: 61

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

ja, jetzt sind alle verschwunden. selbst die "erledigten".

hier ist noch eine verdachtsfläche...

https://www.openstreetmap.org/note/1322929

weiter südöstlich davon am flugfeld sind auch noch ein paar auffälligkeiten.

Offline

#25 2018-03-16 19:36:43

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 2,804
Website

Re: Massenhafter Spam in notes in Freiburg im Breisgau

auch in der Innenstadt ... eigentlich ist ganz Freiburg eine spamfläche. von 20 überflogenen war gerade mal eine dabei wo ich der meinung wäre dem mal nachgehen zu müssen.
Ich wäre ja schon mittlerweile dafür, in der Note Create API dafür, einen Filter (bbox) einzubauen, welcher das Erstellen von Notes für Freiburg und Umgebung für eine gewisse Zeit nicht möglich macht. big_smile


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

Board footer

Powered by FluxBB