OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#1 2018-01-13 16:00:11

Maturi0n
Member
From: Bavaria/Germany
Registered: 2014-06-09
Posts: 181

Stadt Biel/Bienne - Sprachen

Hallo. Gerade ist mir aufgefallen, dass in Biel Strassen nach dem Schema "Französischer Name - Deutscher Name" getaggt. Das finde ich etwas unlogisch. Zum Einen stehen auf Schildern die deutschen Namen ja zuerst, zum Anderen nennt sich die Stadt ja Biel/Bienne und nicht Bienne/Biel. Die Mehrheit spricht ja auch Deutsch.

Wurde das schon mal diskutiert oder gibt es eine konkrete Begründung warum das so ist?

Offline

#2 2018-01-13 16:14:56

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,399

Re: Stadt Biel/Bienne - Sprachen

Maturi0n wrote:

Die Mehrheit spricht ja auch Deutsch.

Du hast da was falsch verstanden, sowohl die Mehrheit wie auch die Minderheit spricht Französisch und Deutsch.

Offline

#3 2018-01-14 09:56:42

Maturi0n
Member
From: Bavaria/Germany
Registered: 2014-06-09
Posts: 181

Re: Stadt Biel/Bienne - Sprachen

SimonPoole wrote:
Maturi0n wrote:

Die Mehrheit spricht ja auch Deutsch.

Du hast da was falsch verstanden, sowohl die Mehrheit wie auch die Minderheit spricht Französisch und Deutsch.

Nunja, deutsch überwiegt schon etwas.

Der muttersprachlich deutsche Anteil der Bevölkerung betrug anlässlich der letzten Volkszählung im Jahre 2000 55,4 %, der französischsprachige 28,1 %

Von https://de.m.wikipedia.org/wiki/Biel/Bienne

Ich will jetzt aber auch wirklich keine Diskussion über die Sprachen in Biel lostreten, sondern lediglich, dass ich das Tagging dort inkosistent finde.
Strassen eben zumeist zuerst auf Französisch, dann Deutsch getaggt, während es bei vielen POIs genau andersrum ist, z.b. Bushaltestellen. Teilweise sind POIs auch einsprachig auf Deutsch gemappt. Daher eben meine Frage: Folgt das einer festen Logik / Abmachung , oder ist das willkürlich so entstanden?

Offline

#4 2018-01-14 11:59:44

datendelphin
Member
From: cham, schweiz
Registered: 2012-01-20
Posts: 33

Re: Stadt Biel/Bienne - Sprachen

Etwas meta: ich glaube nicht dass du hier im Forum die Bieler community erreichst. Aber ich kann dir auch nicht sagen, wie du die am Besten erreichst. Es gibt viele Kommunikationskanäle. Vielleicht mal ein paar anschreiben, welche viel in Biel gemappt haben?

Offline

#5 2018-01-14 20:24:56

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,399

Re: Stadt Biel/Bienne - Sprachen

Maturi0n wrote:
SimonPoole wrote:
Maturi0n wrote:

Die Mehrheit spricht ja auch Deutsch.

Du hast da was falsch verstanden, sowohl die Mehrheit wie auch die Minderheit spricht Französisch und Deutsch.

Nunja, deutsch überwiegt schon etwas.

Der muttersprachlich deutsche Anteil der Bevölkerung betrug anlässlich der letzten Volkszählung im Jahre 2000 55,4 %, der französischsprachige 28,1 %

Von https://de.m.wikipedia.org/wiki/Biel/Bienne

Das war eben das was du falsch verstanden hast, dass mag zwar irgendwie statistisch erfasst worden sein, hat aber nichts damit zu tun, dass die Stadt zweisprachig ist.

Last edited by SimonPoole (2018-01-14 20:25:13)

Offline

#6 Yesterday 16:29:22

Maturi0n
Member
From: Bavaria/Germany
Registered: 2014-06-09
Posts: 181

Re: Stadt Biel/Bienne - Sprachen

SimonPoole wrote:
Maturi0n wrote:
SimonPoole wrote:

Du hast da was falsch verstanden, sowohl die Mehrheit wie auch die Minderheit spricht Französisch und Deutsch.

Nunja, deutsch überwiegt schon etwas.

Der muttersprachlich deutsche Anteil der Bevölkerung betrug anlässlich der letzten Volkszählung im Jahre 2000 55,4 %, der französischsprachige 28,1 %

Von https://de.m.wikipedia.org/wiki/Biel/Bienne

Das war eben das was du falsch verstanden hast, dass mag zwar irgendwie statistisch erfasst worden sein, hat aber nichts damit zu tun, dass die Stadt zweisprachig ist.

Dass die Stadt offiziell zweisprachig ist, weiß ich. Aber zwei Amtssprachen bedeuten noch nicht, dass wirklich immer und überall beide Sprachen im selben Ausmass gesprochen werden. Ein Beispiel für nur theoretische Zweisprachigkeit wäre beispielsweise Brüssel...

In Biel überwiegt das Deutsche. Auf Strassenschildern steht der deutsche Name über dem französischen Namen. Die Stadt heißt Biel/Bienne - der deutsche Name wird zuerst genannt.

Mir geht es hier auch nicht darum, dass Deutsche gegenüber dem Französischen zu bevorzugen. Ich finde es eben nur etwas unintuitiv, wenn das Benennungsschema in OSM hier von der Handhabung vor Ort abweicht. Und auch OSM-intern ist das nicht konsistent, da z.b. bei Bieler Bushaltestellen zuerst der deutsch Name und dann der französische verwendet wird.

Last edited by Maturi0n (Yesterday 16:30:21)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB