OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2018-01-04 16:54:28

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,578

Hochzeitsbäume

Moin,
haben wir ein Taggingschema für sogenannte Hochzeitsbäume?

Das sind junge Eichen, die von frisch verheirateten Paaren gesponsort werden, um die Ehe haltbarer zu machen, was aber nicht immer klappt:

31430598pt.jpg

natural=tree + denotation=marriage oder was?

Chris wink


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Offline

#2 2018-01-04 17:08:31

TZorn
Member
From: Leverkusen
Registered: 2015-06-02
Posts: 683

Re: Hochzeitsbäume

Gegenfrage: Brauchen wir denn so ein Taggingschema? Nicht, dass dann noch einer anfängt, Hochzeits(vorhänge)schlösser einzeln zu mappen:



schloesser-der-hohenzollernbruecke-71778db1-e936-4976-afb0-f80a6f1e8209.jpg

Offline

#3 2018-01-04 17:08:38

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,578

Re: Hochzeitsbäume

Tssst, was es da alles für Values gibt....

Kostprobe:

denotation=avenuerm_'/usr/local/bin/node'   (64 mal)

denotation=Teil␣der␣früheren␣Pappelreihe␣am␣Zaun␣der␣Sprengstofffabrik?␣vor␣dem␣Bau␣der␣Vogelstang (6 mal)

denotation=urbanPflanzkübel (6 mal)

denotation=single(Error_7510.10 _Error_retrieving_MPX_URL)  (8 mal)

denotation=Geschenk␣des␣Abitujahrgangs␣19XX (1 mal)


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Offline

#4 2018-01-04 17:11:20

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,578

Re: Hochzeitsbäume

@TZorn: Bäume werde ja bereits einzeln getaggt, es geht also nur darum diese näher zu bezeichnen.

100% ernst war meine Frage allerdings nicht gemeint. cool


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Offline

#5 2018-01-04 17:13:17

Yokr
Member
Registered: 2015-10-31
Posts: 521

Re: Hochzeitsbäume

siehe auch bei Wikipedia:

Solche Wälder/Bäume gibt es auch nicht nur für Hochzeitspaare, sondern allgemein um irgendwas zu würdigen. Wenn also Oma und Opa zur Geburt des Enkelchens ein Bäumchen pflanzen wollen, dann geht das in manchen Gegenden auch ganz offiziell. Würde das also im ersten Schritt von denotation allgemeiner halten und dann erst im zweiten marriage und so verwenden.

Offline

#6 2018-01-04 17:59:50

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 520

Re: Hochzeitsbäume

Als bekennender Baummapper würde ich eine derartige Neupflanzung überhaupt nicht als Einzelbaum mappen,
denn es ist keineswegs sicher, dass der angeht.

Junge Bäume mappe ich nur in Ausnahmefällen, Name, markante Lage und wenn ich das Gefühl habe, dass da eine seriöse und langfristige Institution dahintersteht, die ggf. für eine Nachpflanzung sorgt (also nicht die Ehe;-)

Karthographisch interessant ist allerdings die jeweilige für derartige Gruppenaktionen gewidmete Pflanzfläche.

Offline

#7 2018-01-04 18:19:06

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,996

Re: Hochzeitsbäume

Jo Cassel wrote:

denn es ist keineswegs sicher, dass der angeht.

Dann hoffen wir mal, dass die den nicht angehenden Bäumen zugehörigen Ehepaare nicht allzu abergläubisch sind.

Jo Cassel wrote:

Junge Bäume mappe ich nur in Ausnahmefällen, Name, markante Lage und wenn ich das Gefühl habe, dass da eine seriöse und langfristige Institution dahintersteht

Ich hoffe, meine Taunussteiner Elsbeeren, allesamt noch recht jung, halten deiner strengen Prüfung stand: http://overpass-turbo.eu/s/ufc
Obwohl sie größtenteils mitten im Wald stehen.

--ks

Last edited by kreuzschnabel (2018-01-04 18:19:31)

Offline

#8 2018-01-04 21:05:21

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 520

Re: Hochzeitsbäume

Pah, prüfen musst Du schon selbst - einmal jahrlich, Neurotiker einmal wöchentlich, ob die Dinger noch stehen;-)

Leider, leider erfährt der OSM-Nutzer über die "Taunussteiner Elsbeeren" rein gar nichts.
Description, website + image-Tags darf man - entgegen anderslautender Gerüchte -  auch bei Bäumen nutzen!

Offline

#9 2018-01-04 22:19:36

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,996

Re: Hochzeitsbäume

Jo Cassel wrote:

Leider, leider erfährt der OSM-Nutzer über die "Taunussteiner Elsbeeren" rein gar nichts.

Er muss sie in OSM ja auch nur finden. Er kann sich auch gern in Osmand einen Rundweg berechnen lassen. Zum Erfahren gibt’s Google smile

--ks

Offline

#10 2018-01-05 13:32:12

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 520

Re: Hochzeitsbäume

@kreuzschnabel
Naja, wenn Du meinst, ein alter Spruch, oder besser Stoßseufzer, in der de.wikipedia,
um Artikel mit suboptimalen Informationsgehalt einzustufen, lautet übrigens:
"google doch selbst danach!"

Nichts für ungut;-)
Jo

Offline

#11 2018-01-05 13:47:29

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,996

Re: Hochzeitsbäume

Ich weiß immer noch nicht ganz, was du erwartest. OSM ist ein Geoinformationssystem, kein Nachschlagewerk; es sagt einem, wo ein Objekt ist und wie man hinkommt, ohne aber notwendigerweise über das Objekt direkt umfassend zu informieren. Mir ist keine Website über die Taunussteiner Elsbeeren bekannt, einen Wikipädieartikel gibt es auch nicht, soweit ich weiß. War irnkeine Aktion zum 40-jährigen Bestehen der Stadt Taunusstein oder so, da hat jeder Stadtteil eine Elsbeere bekommen und feierlich angepflanzt. Da stehen sie jetzt, verbissgeschützt, jeder mit seiner eigenen Infotafel davor, sie fallen schon ein wenig ins Auge und sind als Orientierungsmerkmal brauchbar. Habe ich jetzt als Mapper versagt, weil ich nicht auch noch eine mehrseitige Erklärung mitliefere?

--ks

Offline

#12 2018-01-05 15:51:55

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 520

Re: Hochzeitsbäume

Du hast nicht versagt, sondern mich um eine "strenge Prüfung" gebeten. Inzwischen habe ich mir dies ergoogelt:

description=Eine der Elbsbeeren (Baum des Jahres 2011), die 2011 (Internationales Jahr der Wälder) zum 40-jährigen Bestehen von Taunusstein gepflanzt wurden.
start_date=2011

Das ist natürlich OSM-Kür und nicht Pflicht - aber warum sollten derartige Widmungen nicht interessant für den Nutzer sein?

Offline

#13 2018-01-07 17:08:43

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 5,996

Re: Hochzeitsbäume

https://www.openstreetmap.org/node/4807606529

Ich hoffe, damit ist dem Wissensdurst Genüge getutet.

--ks

Offline

#14 2018-01-07 21:00:11

AB-inf-x-chg-AB
Member
Registered: 2016-12-17
Posts: 487

Re: Hochzeitsbäume

Kurze Frage, weil Ihr gerade bei den Bäumen seid.
Darf man Daten aus dieser Karte [1] nach OSM übernehmen?
Rechts oben kann man dort [1] auch auf den Openstreetmap Ansichtsmodus wechseln.

[1] http://gis2.friedwald.de/?Waldkennung=WED


Hier führt der Weg zum anderen Informationskanal (mailing list talk-de@openstreetmap.org):
http://gis.19327.n8.nabble.com/Germany-f5281960.html

Offline

#15 2018-01-07 21:20:10

pyram
Member
Registered: 2012-06-16
Posts: 1,036

Re: Hochzeitsbäume

Nein: © 2016 FriedWald GmbH

Offline

#16 2018-01-16 18:42:47

Jo Cassel
Member
Registered: 2015-12-02
Posts: 520

Re: Hochzeitsbäume

kreuzschnabel wrote:

https://www.openstreetmap.org/node/4807606529

Ich hoffe, damit ist dem Wissensdurst Genüge getutet.

--ks


Mmh, kann man natürlich so machen ...
Du traust dem zusammengenagelten Schild eine längere Lebensdauer zu als deiner Elsbeere,
vielleicht mal ein paar alte Bäume mappen um ein Baum-Zeitgefühl zu kriegen?-)

Traurig, dass die Standardkarte
das Info-Schild zu einem Baum schon ab zoom-Level 17 rendert,
den Baum aber erst ab zoom-level 18

Offline

Board footer

Powered by FluxBB