OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#401 2017-11-04 16:20:37

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

streckenkundler wrote:

Er hatte neulich nicht darauf geachtet, alle Relationen nachzuladen, bevor er ändert... daher kam es zu kaputten Relationen, ist mir in der Anfangszeit auch passiert...

Mir auch. yikes

Last edited by wambacher (2017-11-04 16:22:45)

Offline

#402 2017-11-04 20:44:55

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,356

Re: Internationale Admingrenzen 2017

wambacher wrote:

Möglicherweise geht es darum, aus eingemeindeten Dörfern Ortsteile mit AL9/AL10 zu machen? Dem möchte ich sogar zustimmen.

Was ist denn eine Verwaltungsgrenze, die keine Verwaltungseinheit mehr abgrenzt, anders als "historisch"? Man kann vielleicht argumentieren, dass solche Gebiete als place getaggt werden sollten, allerdings hat das seine eigene Probleme.

So oder so, Masur spinnt deine Argumentation einfach in die Vergangenheit zurück und hat da Grenzen importiert (aus vermutlich einer nicht legalen Quelle), die weiter zurückreichen als wir überhaupt Gemeindegrenzen in OSM hatten.

Simon

Last edited by SimonPoole (2017-11-04 20:52:10)

Offline

#403 2017-11-05 13:40:13

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-11-05

Der Datenstand ist vom 2017-11-04 22:57:02+01

61 Missings und 4 kritische Grenzen.
   
Gruss
walter

Offline

#404 2017-11-05 13:54:50

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

SimonPoole wrote:

Was ist denn eine Verwaltungsgrenze, die keine Verwaltungseinheit mehr abgrenzt, anders als "historisch"?

Nicht immer. Sehr oft kann man so die Grenzen der bestehenden Ortsteile erhalten, die (in DE) durchaus auch administrative Bedeutung (Ortsbeirat, ...) besitzen. Diese lehnen sich oft an "historische" Grenzen an. Ortsteile, die keine administrative Funktion mehr haben, werden durchaus zur "Kopf-Navigation" der einheimischen Bewohner verwendet.

Man kann vielleicht argumentieren, dass solche Gebiete als place getaggt werden sollten, allerdings hat das seine eigene Probleme.

Klar, damit bekommt man manchmal ein Label auf der Karte aber ansonsten nur Probleme.

So oder so, Masur spinnt deine Argumentation einfach in die Vergangenheit zurück und hat da Grenzen importiert (aus vermutlich einer nicht legalen Quelle), die weiter zurückreichen als wir überhaupt Gemeindegrenzen in OSM hatten.

Das ist, glaube ich, das eigentliche Problem, was dich hier "nervt". Und das verstehe und akzeptiere ich total. "Geklaute" Daten müssen raus.
Aber nicht, weil sie "historisch" sind, sondern weil sie illegal sind.

edit: aber wie ich sehe, hast du da schon zugeschlagen.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2017-11-05 13:57:30)

Offline

#405 2017-11-05 14:27:36

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,356

Re: Internationale Admingrenzen 2017

wambacher wrote:
SimonPoole wrote:

Was ist denn eine Verwaltungsgrenze, die keine Verwaltungseinheit mehr abgrenzt, anders als "historisch"?

Nicht immer. Sehr oft kann man so die Grenzen der bestehenden Ortsteile erhalten, die (in DE) durchaus auch administrative Bedeutung (Ortsbeirat, ...) besitzen. Diese lehnen sich oft an "historische" Grenzen an. Ortsteile, die keine administrative Funktion mehr haben, werden durchaus zur "Kopf-Navigation" der einheimischen Bewohner verwendet.

Du weichst der Frage aus: bei uns haben in der Regel eingemeindete Orte keine (wie in "gar keine, auch nicht eingebildet") administrative Funktion (ich kenne in den letzten Jahren genau eine Ausnahme bei dem eingemeindete Orte als Quartiere weitergeführt wurden).  Und Kopf-Navigation ist keine administrative Funktion.

Offline

#406 2017-11-05 14:46:17

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

SimonPoole wrote:

Du weichst der Frage aus: bei uns haben in der Regel eingemeindete Orte keine (wie in "gar keine, auch nicht eingebildet") administrative Funktion (ich kenne in den letzten Jahren genau eine Ausnahme bei dem eingemeindete Orte als Quartiere weitergeführt wurden).  Und Kopf-Navigation ist keine administrative Funktion.

Und du liest nicht sorgfältig genug:

wambacher wrote:

Sehr oft kann man so die Grenzen der bestehenden Ortsteile erhalten, die (in DE) durchaus auch administrative Bedeutung (Ortsbeirat, ...) besitzen.

DE=Deutschland

Und was du nicht verstehen willst: Es werden (bei uns) durchaus Flächen mit Admingrenzen erfasst, die genau genommen keine administrative Funktion mehr haben. Die bekommen (bei uns) i.d.R AL10 um sie von den "echten" AL9 (Ortsteile mit Ortsbeiräten) zu unterscheiden.
Die Aussage "Das hier ist/war einmal Kleinklickersdorf" ist mMn wichtiger als "Grossdorf ist zu 100% eine administrative Einheit, aber wo hier Kleinklickersdorf liegt, kann ich leider nicht sagen"

Wenn ihr/du das in CHE pingelinger halten wollt, ist das eure Sache. Ich halte das für einen Verzicht auf gut zu gebrauchende Daten - falls diese legal sind.

Ebenfalls unter der Annahme, dass die Quellen legal sind: Ich würde das (bei uns) als Vandalismus bezeichnen, wenn irgendwer "meine" mühsam erfassten Daten einfach löschen würde, nur weil sie ihm nicht passen.

Gruss
walter

edit: "bei uns" -> DE wink

Last edited by wambacher (2017-11-05 14:50:26)

Offline

#407 2017-11-05 15:30:40

Chrysopras
Member
From: Germany
Registered: 2015-04-01
Posts: 870

Re: Internationale Admingrenzen 2017

wambacher wrote:

Es werden (bei uns) durchaus Flächen mit Admingrenzen erfasst, die genau genommen keine administrative Funktion mehr haben. Die bekommen (bei uns) i.d.R AL10 um sie von den "echten" AL9 (Ortsteile mit Ortsbeiräten) zu unterscheiden.
Die Aussage "Das hier ist/war einmal Kleinklickersdorf" ist mMn wichtiger als "Grossdorf ist zu 100% eine administrative Einheit, aber wo hier Kleinklickersdorf liegt, kann ich leider nicht sagen"

+1. Ich bin sehr froh über diese Grenzen, sofern sie denn aus legalen und hinreichend zuverlässigen Quellen stammen.

Offline

#408 2017-11-06 12:41:40

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-11-06

Der Datenstand ist vom 2017-11-05 23:03:02+01

19 Missings und zwei kritische Grenzen.
   
Gruss
walter

Offline

#409 2017-11-07 13:54:41

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-11-07

Der Datenstand ist vom 2017-11-06 23:03:02+01

25 Missings und eine kritische Grenze.
   
Gruss
walter

Offline

#410 2017-11-08 11:08:33

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,356

Re: Internationale Admingrenzen 2017

wambacher wrote:

Und was du nicht verstehen willst: Es werden (bei uns) durchaus Flächen mit Admingrenzen erfasst, die genau genommen keine administrative Funktion mehr haben. Die bekommen (bei uns) i.d.R AL10 um sie von den "echten" AL9 (Ortsteile mit Ortsbeiräten) zu unterscheiden.

Ich versteh das schon, meine Aussage ist nur, dass wenn die Grenzen nicht was modellieren was sonst wo auch weiter gepflegt wird, es eigentlich in opengeofiction.net und nicht in OSM gehört. Jetzt mag es sein, dass in DE die Grenzen tatsächlich weiter existieren, bei uns ist es eher so http://lists.openstreetmap.ch/pipermail … 04432.html

Simon

Last edited by SimonPoole (2017-11-08 11:09:01)

Offline

#411 2017-11-08 12:25:38

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-11-08

Der Datenstand ist vom 2017-11-07 23:03:03+01

18 Missings und zwei kritische Grenzen.
   
Gruss
walter

Offline

#412 2017-11-09 12:04:12

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-11-09

Der Datenstand ist vom 2017-11-08 23:03:02+01

8 Missings und zwei kritische Grenzen.
   
Gruss
walter

Offline

#413 2017-11-09 19:14:20

FvGordon
Member
Registered: 2009-08-29
Posts: 617

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Als ich die beiden Area Changes in den USA reparieren wollte, ist mir aufgefallen, dass dort jemand in mehreren Changesets viele Wege gelöscht hat (z.B. CS53621944).

Einen CS-Kommentar habe ich noch nicht hinterlassen. Kann sich da jemand drum kümmern?

Franz

Offline

#414 2017-11-09 22:41:13

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Hier OT: Die Löschungen  in den USA wurden bereits auf talk-us besprochen: https://lists.openstreetmap.org/piperma … 18122.html

Nchtrag: Wurde alles reverted smile

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2017-11-09 22:44:25)

Offline

#415 2017-11-10 12:56:44

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-11-10

Der Datenstand ist vom 2017-11-09 23:03:02+01

18 Missings und keine kritische Grenze.
   
Gruss
walter

Offline

#416 2017-11-11 13:04:16

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-11-11

Der Datenstand ist vom 2017-11-10 23:43:02+01

16 Missings und eine kritische Grenze.
   
Gruss
walter

Offline

#417 2017-11-12 12:17:13

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-11-12

Der Datenstand ist vom 2017-11-11 23:03:01+01

32 Missings und 5 kritische Grenzen.
   
Gruss
walter

Offline

#418 2017-11-13 12:22:47

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-11-13

Der Datenstand ist vom 2017-11-12 23:04:02+01

29 Missings und zwei kritische Grenzen.
   
Gruss
walter

Offline

#419 2017-11-14 12:31:57

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-11-14

Der Datenstand ist vom 2017-11-13 23:43:02+01

37 Missings und 7 kritische Grenzen.
   
Gruss
walter

Offline

#420 2017-11-15 13:17:45

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-11-15

Der Datenstand ist vom 2017-11-14 23:43:02+01

39 Missings und eine kritische Grenze.
   
Gruss
walter

Offline

#421 2017-11-16 11:58:12

SomeoneElse
Member
Registered: 2010-10-13
Posts: 686

Re: Internationale Admingrenzen 2017

For info re http://www.openstreetmap.org/relation/3 … 07/91.7839 I've commented on http://www.openstreetmap.org/changeset/53792861 .  I wouldn't wait for the mapper to comment before closing the hole up again though.

Offline

#422 2017-11-16 13:19:59

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

Moin,

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-11-16

Der Datenstand ist vom 2017-11-15 23:43:02+01

7 Missings und drei kritische Grenzen.
   
Gruss
walter

Offline

#423 2017-11-16 13:43:49

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

SomeoneElse wrote:

I wouldn't wait for the mapper to comment before closing the hole up again though.

Fixed: https://www.openstreetmap.org/changeset/53839854

btw: a really simple edit by a newbie. Never ending story. I think, they are using local (CN) maps.

Thanks
walter

Offline

#424 2017-11-17 00:49:08

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 322

Re: Internationale Admingrenzen 2017

@SimonPoole zur Erläuterung ein x-beliebiges Beispiel aus dem Bayernatlas:
Alle drei großen Parzellen gehören zu unterschiedlichen Gemarkungen, die bis zur bayerischen Gebietsreform in den 70ern zu den eigenständigen Gemeinden (Heimbach, Kraftsbuch, Euerwang) gehörten. Sie sind mittlerweile Ortsteile der heutigen Gemeinde Greding, aber wie jeweils ein Rechtsklick auf die Kartenflächen zeigt, werden Sie von offizieller Seite als Verwaltungseinheiten (hier unter dem Begriff "Geobasisdaten") weiter geführt, denn sie dienen auch in der Gegenwart der Verwaltung und Orientierung. Daher ist AL=10 für Bayern weder historisch (sie werden bestens "gepflegt", wurden ja auch digital komplett erfasst) noch eine Rarität. Es stellt im ländlichen Raum die vielmehr die Normalität da, denn es benennt die örtlichen Gegebenheiten mit ihrer räumlichen Ausdehnung (was das place-tag nicht leistet). Und die Ortsnamen werden ebenfalls nicht so bald verschwinden, nur weil man damals die Eingemeindungen vorgenommen hat.
Gruß, Cepesko

Offline

#425 2017-11-17 01:42:58

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,265
Website

Re: Internationale Admingrenzen 2017

cepesko wrote:

@SimonPoole zur Erläuterung ein x-beliebiges Beispiel aus dem Bayernatlas:
Alle drei großen Parzellen gehören zu unterschiedlichen Gemarkungen, die bis zur bayerischen Gebietsreform in den 70ern zu den eigenständigen Gemeinden (Heimbach, Kraftsbuch, Euerwang) gehörten. Sie sind mittlerweile Ortsteile der heutigen Gemeinde Greding, aber wie jeweils ein Rechtsklick auf die Kartenflächen zeigt, werden Sie von offizieller Seite als Verwaltungseinheiten (hier unter dem Begriff "Geobasisdaten") weiter geführt, denn sie dienen auch in der Gegenwart der Verwaltung und Orientierung. Daher ist AL=10 für Bayern weder historisch (sie werden bestens "gepflegt", wurden ja auch digital komplett erfasst) noch eine Rarität. Es stellt im ländlichen Raum die vielmehr die Normalität da, denn es benennt die örtlichen Gegebenheiten mit ihrer räumlichen Ausdehnung (was das place-tag nicht leistet). Und die Ortsnamen werden ebenfalls nicht so bald verschwinden, nur weil man damals die Eingemeindungen vorgenommen hat.
Gruß, Cepesko

Klaro, seh ich genau so. Wieso unser südwestlichen Nachbarn das nicht verstehen wollen, bleibt mir rätselhaft.

Gruss
walter

Offline

Board footer

Powered by FluxBB