OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#1 2017-10-12 19:59:05

Nakaner
Member
Registered: 2011-09-03
Posts: 1,763
Website

[RFC] Feature-Proposal Gültigkeit von Routenrelationen

Hallo,

jedes Jahr am zweiten Samstag im Dezember ändern sich um 24:00 Uhr beim Europäischen Fahrplanwechsel die Fahrpläne von sehr vielen Linien des öffentlichen Verkehrs. Das bedingt auch zahlreiche Änderungen bei Routenrelationen – seien es Betreiberwechsel, Nummernänderungen oder neue Linienverläufe.

I habe ein Proposal geschrieben, das das Tag timetable:valid_until=* einführen möchte. Damit kann man angeben, bis wann eine Route gilt. Wenn man eine Route auf Basis eines Fahrplans mappt, weiß man ja meist, bis wann der Fahrplan gilt.

Für weitere Informationen sei auf die Wikiseite verwiesen.

Hinweis: Dieses Proposal führt absichtlich kein Tag für den ersten Gültigkeitstag an. Dieser liegt nämlich idealerweise in der Vergangenheit. Wir mappen jedoch keine historischen Routenrelationen des öffentlichen Verkehrs.

Dies ist ein Crossposting auf folgenden Mailinglisten: Tagging, Talk-Transit, Nahverkehr

Viele Grüße

Michael

EDIT: Links korrigiert

Last edited by Nakaner (2017-10-12 20:15:31)


Bitte aussagekräftige Threadtitel verwenden und bei Änderungssätzen einen aussagekräftigen Kommentar eingeben.

Offline

#2 2017-10-14 08:56:27

Nakaner
Member
Registered: 2011-09-03
Posts: 1,763
Website

Re: [RFC] Feature-Proposal Gültigkeit von Routenrelationen

Hallo,

sollte es keine Kommentare dagegen geben, werde ich den vorgeschlagenen Tag ändern. Statt timetable:valid_until=* wird der vorgeschlagene Tag dann recheck_itinerary_route_by=* heißen.

Siehe dazu mein Posting auf der Mailingliste Tagging.

Viele Grüße

Michael

EDIT: Grammatikkorrektur, danke chris66

Last edited by Nakaner (2017-10-14 09:12:29)


Bitte aussagekräftige Threadtitel verwenden und bei Änderungssätzen einen aussagekräftigen Kommentar eingeben.

Offline

#3 2017-10-14 09:06:04

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 7,777

Re: [RFC] Feature-Proposal Gültigkeit von Routenrelationen

Nakaner wrote:

Statt timetable:valid_until=* wird er dann recheck_itinerary_route_by=* heißen.

??


Mapper aus dem Münsterland / NRW.

Offline

#4 2017-10-14 09:20:55

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 1,635
Website

Re: [RFC] Feature-Proposal Gültigkeit von Routenrelationen

Die Routen haben prinzipiell in OSM nichts verloren.


Das Handeln jedes Einzelnen kann Teil eines gemeinsamen Paradieses sein.

Offline

#5 2017-10-14 09:25:14

Nakaner
Member
Registered: 2011-09-03
Posts: 1,763
Website

Re: [RFC] Feature-Proposal Gültigkeit von Routenrelationen

toc-rox wrote:

Die Routen haben prinzipiell in OSM nichts verloren.

Ist das Ironie oder ein Aufruf zum Löschen von Routenrelationen des öffentlichen Verkehrs? Wie ich schon auf der Mailingliste Tagging schrieb, ist es nicht Absicht dieses Proposals Fahrplantagging einzuführen, sondern ein check_date=*-Äquivalent einzuführen.


Bitte aussagekräftige Threadtitel verwenden und bei Änderungssätzen einen aussagekräftigen Kommentar eingeben.

Offline

#6 2017-10-14 13:05:37

Tordanik
Moderator
From: Germany
Registered: 2008-06-17
Posts: 2,153
Website

Re: [RFC] Feature-Proposal Gültigkeit von Routenrelationen

Nakaner wrote:

sollte es keine Kommentare dagegen geben, werde ich den vorgeschlagenen Tag ändern. Statt timetable:valid_until=* wird der vorgeschlagene Tag dann recheck_itinerary_route_by=* heißen.

Aus meiner Sicht impliziert der Name des Schlüssels dann allerdings ein komplett unterschiedliches Nutzungsszenario? Bei einem timetable:valid_until würde ich intuitiv erwarten, dass das auch für Anwendungen gedacht ist, die dann nach dem Datum die Route als potentiell veraltet ansehen können. Ein recheck_itinerary_route_by ist für mich vom Namen her aber zu 100% ein Hinweis an andere Mapper.

Offline

#7 2017-10-14 15:24:22

Weide
Member
Registered: 2009-04-05
Posts: 1,150

Re: [RFC] Feature-Proposal Gültigkeit von Routenrelationen

Nakaner wrote:

jedes Jahr am zweiten Samstag im Dezember ändern sich um 24:00 Uhr beim Europäischen Fahrplanwechsel die Fahrpläne von sehr vielen Linien des öffentlichen Verkehrs. Das bedingt auch zahlreiche Änderungen bei Routenrelationen – seien es Betreiberwechsel, Nummernänderungen oder neue Linienverläufe.

Da wäre es schon praktisch, wenn man die neuen Angaben schon bei Veröffentlichung und nicht erst am Stichtag eingeben könnte. Dazu müsste es aber ein Tag für den Startzeitpunkt geben. Kartenhersteller mit seltenen Updates könnten dann auch einen sinnvollen Kartenstand wählen.

Nakaner wrote:

Wir mappen jedoch keine historischen Routenrelationen des öffentlichen Verkehrs.

Finde ich auch. Es sollte klar drinstehen, dass das Löschen abgelaufener Routen erwünscht ist. Entsprechend sollte aber auch drinstehen, dass das Ablaufen des Fahrplans nicht als Endzeitpunkt der Route eingetragen werden sollte. Nur wenn bekannt ist, dass die Route zu dem Zeitpunkt obsolet ist, sollte der Zeitpunkt eingetragen werden.

Offline

#8 2017-10-16 22:53:42

Nakaner
Member
Registered: 2011-09-03
Posts: 1,763
Website

Re: [RFC] Feature-Proposal Gültigkeit von Routenrelationen

Hallo,

Weide wrote:
Nakaner wrote:

jedes Jahr am zweiten Samstag im Dezember ändern sich um 24:00 Uhr beim Europäischen Fahrplanwechsel die Fahrpläne von sehr vielen Linien des öffentlichen Verkehrs. Das bedingt auch zahlreiche Änderungen bei Routenrelationen – seien es Betreiberwechsel, Nummernänderungen oder neue Linienverläufe.

Da wäre es schon praktisch, wenn man die neuen Angaben schon bei Veröffentlichung und nicht erst am Stichtag eingeben könnte. Dazu müsste es aber ein Tag für den Startzeitpunkt geben. Kartenhersteller mit seltenen Updates könnten dann auch einen sinnvollen Kartenstand wählen.

Möchtest du damit vorschlagen, dass wir beim Fahrplanwechsel alle Routenrelationen, bei denen Änderungen erforderlich werden, kurzzeitig duplizieren und parallel eine alte und eine neue Route pflegen? Das widerspräche aber einem Grundkonzept des heutigen OSM-Taggings, dass ein Neben-Tag wie start_date=* nicht ein Haupttag in seiner Bedeutung "umkehren" kann (Beispiel: highway=secondary + construction=yes). Wir würden damit der Parallelerfassung verschiedener Zustände im Hauptnamensraum die Tür öffnen und das scheinst du ja auch nicht zu wollen.

Es ist nicht machbar, innerhalb eines Tages alles umzustellen. In der Praxis wird man (und das war auch bislang schon so) bis zu zwei Wochen früher anfangen und zwei Wochen später aufhören. Systeme, die nicht für parallel Versionsstände konzipiert sind, haben nun einmal mit abrupten Wechseln ihre Probleme. Wer sich für ÖPNV in OSM als Datennutzer interessiert, kommt hoffentlich auf die Idee, dass man um den Fahrplanwechsel herum nicht unbedingt das bekommt, was man in den nächsten 12 Monaten benötigt.

Anmerkung: Manche örtliche Communities haben schon, wenn die Änderungen tiefgreifend waren, im Voraus das neue Liniennetz gemappt, aber mit einem Präfix aus dem Lifecycle-Tagging-Schema versehen. Ich meine, dass Düsseldorf das bei der Inbetriebnahme der Wehrhahn-Linie gemacht hat (siehe deren Mailinglistenarchiv).

Viele Grüße

Michael


Bitte aussagekräftige Threadtitel verwenden und bei Änderungssätzen einen aussagekräftigen Kommentar eingeben.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB