OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#1 2017-04-12 23:29:42

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,454

Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Mir ist gerade aufgefallen, dass Bing aktuell für Darmstadt brandneue Luftbilder freigeschaltet hat. Auf Mapbox sieht man noch die bisherigen Bing-Luftbilder, sodass man das gut vergleichen kann (z. B. auf dem ehemaligen Kasernengelände Nathan Hale, da steht jetzt ein ganz neues Gebäude).

Die neuen Bilder sind leider bisher sehr unscharf, aber vielleicht kommen ja noch scharfe Bilder. Es ist schon mal gut, dass sich endlich mal was tut.

Offline

#2 2017-04-13 09:14:20

Chrysopras
Member
From: Germany
Registered: 2015-04-01
Posts: 826

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Danke für die Beobachtung!

Hat noch jemand anderswo neue Bing-Luftbilder festgestellt? Bei einer kurzen Probe an 3, 4 Orten hier im nördlichen BW sehe ich überall noch die alten Bilder …

Last edited by Chrysopras (2017-04-13 09:14:39)

Offline

#3 2017-04-13 09:50:53

Nakaner
Member
Registered: 2011-09-03
Posts: 1,720
Website

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Prince Kassad wrote:

Die neuen Bilder sind leider bisher sehr unscharf, aber vielleicht kommen ja noch scharfe Bilder. Es ist schon mal gut, dass sich endlich mal was tut.

Die Qualitätsstufe habe ich bislang v.a. in Polen gesehen.

Wenn es bloß die Auflösung wäre, ginge es ja noch irgendwie. Das größere Problem ist der Versatz. In Darmstadt neuerdings ungefähr 10 Meter Richtung Osten! Man sieht es auch am Übergang von alt zu neu im Norden von Darmstad-Eberstadt (die alten sind südlich).

Jetzt zahlt es sich aus, dass wir GPS-Tracks in früheren Jahren intensiv gesammelt haben (Nebenstraßen – auch innerstädtisch – haben trotzdem noch zu wenige davon).

EDIT: Laut Metadaten wurde Darmstadt am 29. September 2016 aufgenommen.
EDIT 2: Jahresangabe korrigiert.

Last edited by Nakaner (2017-04-13 10:41:39)


Bitte aussagekräftige Threadtitel verwenden und bei Änderungssätzen einen aussagekräftigen Kommentar eingeben.

Offline

#4 2017-04-13 09:58:14

Spanholz
Member
Registered: 2014-10-09
Posts: 26

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Gibt es bei Bing einen Ansprechpartner oder ähnliches? Wäre auch in unserem Interesse, wenn sie gerade den Versatz schnell berichtigen. In Darmstadt hat sicherlich keiner Lust auf Reverts um alles wieder 10m in die andere Richtung zu schieben.

Offline

#5 2017-04-13 09:59:23

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,454

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Ich kann mir nicht vorstellen dass das in Darmstadt so bleibt. Dann hätten wir ja in Kaschmir bessere Luftbilder als im Rhein-Main-Gebiet (kein Witz, die neuen Bing-Bilder dort sind gestochen scharf).

Offline

#6 2017-04-13 10:10:50

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,631

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Nakaner wrote:

Jetzt zahlt es sich aus, dass wir GPS-Tracks in früheren Jahren intensiv gesammelt haben

Call me antiquiert, aber ich mache das heute noch und lade fleißig hoch. Eine große Anzahl GPS-Tracks ist immer noch die beste Lagereferenz.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#7 2017-04-13 10:12:26

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,631

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Nakaner wrote:

EDIT: Laut Metadaten wurde Darmstadt am 29. September 2026 aufgenommen.

Das braucht ein neues Lifecycle-Prefix für Elemente, die auf Bing schon zu sehen, aber real noch nicht gebaut sind.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#8 2017-04-13 10:37:47

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 770

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

kreuzschnabel wrote:
Nakaner wrote:

EDIT: Laut Metadaten wurde Darmstadt am 29. September 2026 aufgenommen.

Das braucht ein neues Lifecycle-Prefix für Elemente, die auf Bing schon zu sehen, aber real noch nicht gebaut sind.

--ks

Nakaner wrote:

Das größere Problem ist der Versatz. In Darmstadt neuerdings ungefähr 10 Meter Richtung Osten!

Im Jahr 2026 passt das dann wieder, tektonische Plattenverschiebung und so. wink

Offline

#9 2017-04-13 10:42:53

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 770

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Prince Kassad wrote:

Die neuen Bilder sind leider bisher sehr unscharf, aber vielleicht kommen ja noch scharfe Bilder.

Ich fürchte das wird so bleiben. Hatten in Dresden auch mal HiRes-Auflösung gefühlt für 1, 2 Jahre. Die waren mit der Aktualisierung wieder weg. Am angesprochenen Versatz könnte sich dagegen noch was tun. War zumindest hier so.

Offline

#10 2017-04-14 18:59:14

HarryKane
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 61

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Das wäre ja echt mal eine tolle Sache. Bei mir ist noch 2012 Stand der Dinge yikes
Falls sich jemand wie gerade fragt, wo man die Aktualität der Bing-Tiles herbekommt: der Bing Aerial Imagery Analyzer for OpenStreetMap ist hier: http://mvexel.dev.openstreetmap.org/bing/.

Offline

#11 2017-04-15 11:42:17

Schienennagelhammerträger
Member
Registered: 2017-03-03
Posts: 10

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Spanholz wrote:

In Darmstadt hat sicherlich keiner Lust auf Reverts um alles wieder 10m in die andere Richtung zu schieben.

Apropos Bing-Fehler "gerade biegen":
Hier sind bei Bing-senkrecht die Kajen am Ende gebogen und waren es auch bei OSM. In Realität und Bing-Schrägansicht jedoch gerade.

Offline

#12 2017-04-15 17:56:51

axelr
Member
Registered: 2014-03-18
Posts: 94

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Schienennagelhammerträger wrote:
Spanholz wrote:

In Darmstadt hat sicherlich keiner Lust auf Reverts um alles wieder 10m in die andere Richtung zu schieben.

Apropos Bing-Fehler "gerade biegen":
Hier sind bei Bing-senkrecht die Kajen am Ende gebogen und waren es auch bei OSM. In Realität und Bing-Schrägansicht jedoch gerade.

Da ist der Darmstadt-Fehler mit nur 10m ja ein echter Fortschritt. Ich messe bei dir rund 20m Abweichung.
Wenn du mal nach Nordwesten gehst, könnte der Kai noch verbessert werden, da ist am Ende ein Fähranleger.

Offline

#13 2017-04-15 18:02:59

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,041

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Schienennagelhammerträger wrote:

Hier sind bei Bing-senkrecht die Kajen am Ende gebogen und waren es auch bei OSM. In Realität und Bing-Schrägansicht jedoch gerade.

Vor ein paar Jahren wurden die Befliegung, welche vom Land NRW durchgeführt wurde, in so einer schlechten Qualität hinsichtlich der Entzerrung geliefert, dass die meisten Ruhrgebietsgemeinden diese nicht akzeptiert haben. Gerade hier bei uns hast du auf wenige hundert Meter einen starken Reliefwechsel. Ich kann mich noch erinnern, dass teilweise entlang einer Straße die Gebäude in sieben unterschiedliche Richtungen schwankten... Wenn man dann die ALK drüber gelegt hat, wurden meist nur 1-2 Gebäudeteile "getroffen". Ärgerlich ist dann vorallem, dass die Änderungsmitteilungen fehlschlägen, wenn man zwei Orthofotos miteinander vergleicht.

Ich finde es übrigens schade, dass Bing die alten Luftbilder verschwinden lässt. Google hält sie ja wenigstens in "Earth" noch vor.


Hochauflösende Luftbilder (10 cm) der Stadt Witten & Umland: http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=8946
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#14 2017-04-15 18:27:10

Yokr
Member
Registered: 2015-10-31
Posts: 346

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Hier ( https://blogs.bing.com/maps/ ) steht ja oft was drin, aber nichts zu Deutschland in letzter Zeit.

Offline

#15 2017-04-15 18:38:01

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,454

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Oje, anscheinend hat Bing schon in der Schweiz "gewütet", mit der gleichen Qualität hinsichtlich Auflösung und Versatz wie in Darmstadt. Wenn das auf uns in ganz Deutschland zukommt ist das ein ganz erheblicher Rückschritt. Einzeichnen von Häusern ist mit den neuen Bildern teilweise gar nicht mehr möglich.

Nachtrag: betroffen sind wohl auch zahlreiche grenznahe Gemeinden in Deutschland, in Singen/Hohentwiel an der Grenze zu Rielasingen fällt es extrem auf

Last edited by Prince Kassad (2017-04-15 18:43:00)

Offline

#16 2017-04-18 12:40:39

Voonosm
Member
Registered: 2016-08-16
Posts: 54

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Aergert mich irgendwie besonders, weil in der Schweiz theoretisch wahnsinnig tolle Luftbilder verfuegbar sind (abe rhalt ned gratis und bei der SwissTopo) ... schoen hell, scharf, wenig Wolken und Winterschnee... waere herrlich fuers Couchmapping.

kreuzschnabel wrote:
Nakaner wrote:

Jetzt zahlt es sich aus, dass wir GPS-Tracks in früheren Jahren intensiv gesammelt haben

Call me antiquiert, aber ich mache das heute noch und lade fleißig hoch. Eine große Anzahl GPS-Tracks ist immer noch die beste Lagereferenz.

--ks

Ich mappe da gern mit http://strava.github.io/iD/#background= … 1/47.22551 ... mehr GPS Daten zusammen mit  OSM hab ich bisher noch nirgendwo sonst gesehen (im Menu daneben die anderen Layer aktivieren). Auch bei JOSM scheinen nicht alle diese Stravalayer vorhanden zu sein.

Last edited by Voonosm (2017-04-18 12:42:04)

Offline

#17 2017-04-18 12:52:06

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 7,711

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Prince Kassad wrote:

Oje, anscheinend hat Bing schon in der Schweiz "gewütet", mit der gleichen Qualität hinsichtlich Auflösung und Versatz wie in Darmstadt.

Gab es eventuell eine Anweisung von Mr. Trump die Luftbilder künstlich zu verschlechtern?


Faktum des Tages: Geld allein macht nicht glücklich, man muss schon Bier dafür kaufen.

Offline

#18 2017-04-18 13:01:50

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,454

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Noch gibt es ja bei Mapbox die alten Bing-Luftbilder. Fragt sich nur wie lange noch.

Meines Wissens entstanden diese Bilder damals durch Befliegung Deutschlands, weshalb die Bilder sich je nach Region (Nord/Süddeutschland) leicht unterscheiden. Evtl. will sich Bing die Mühe und das Geld sparen und einfach die Satellitenbilder hinklatschen und als "Verbesserung" präsentieren, wobei ich mich frage wieso man dann in Kaschmir diesen Aufwand betrieben hat.

Offline

#19 2017-04-18 16:04:32

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 1,316

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Voonosm wrote:

Aergert mich irgendwie besonders, weil in der Schweiz theoretisch wahnsinnig tolle Luftbilder verfuegbar sind (abe rhalt ned gratis und bei der SwissTopo) ... schoen hell, scharf, wenig Wolken und Winterschnee... waere herrlich fuers Couchmapping.

Für das Band Basel-Stadt, Basel-Lanschaft, Solothurn, Aargau und Zürich haben wir mindestens so gute, wenn nicht bessere und aktuellere Luftbilder zur Verfügung als die von SwissTopo. Das deckt grob 3 Millionen Einwohner oder 38% der Bevölkerung ab.

Das grösste Manko haben wir mit Bing vor allem in den Bergen, aber so lohnt es sich halt auch nicht wirklich für irgendjemand.

Last edited by SimonPoole (2017-04-22 20:56:15)

Offline

#20 2017-04-21 10:42:48

Atalanttore
Member
Registered: 2010-05-23
Posts: 138

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Spanholz wrote:

Gibt es bei Bing einen Ansprechpartner oder ähnliches?

Anscheinend gibt es wieder nur ein Forum für den nicht zahlenden Pöbel:

https://social.msdn.microsoft.com/Forum … y=bingmaps

Offline

#21 2017-07-11 22:33:47

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 1,454

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Gerade werden deutschlandweit die neuen Luftbilder ausgerollt. Aktuell gibt es noch einen Mix aus alten und neuen Luftbildern, bis alle Tiles aktualisiert sind.

Offline

#22 2017-07-12 07:24:43

Chrysopras
Member
From: Germany
Registered: 2015-04-01
Posts: 826

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Na, dann bin ich ja mal gespannt … Ja heidenei, in Beilstein (Württ.), wo ich gerade mappe/aktualisiere, sind sie schon angekommen! Umpf … soll ich jetzt lachen oder weinen? Neu sind die Bilder ja schon, aber die Qualität ist tatsächlich auch hier eine Größenordnung schlechter als vorher: schwammiger Mist. Und das bei Microsoft, einer Firma, die vor Geld gar nicht mehr gehen kann? Hätten die nicht etwas Besseres einkaufen können? Bill Gates könnte eine komplette Befliegung aller Kontinente doch aus der Portokasse zahlen. Ich bin nicht begeistert, wirklich nicht … Klar, besser als nix, aber Spaß macht das Mappen damit sicher nicht.

Mit dem Versatz sieht es unterschiedlich aus. In Beilstein, obwohl viel Berg und Tal, scheint er meist gering zu sein (1 bis 3 Meter). In Bad Rappenau, eher in der Ebene gelegen, sehe ich dagegen teils große Abweichungen, in Nord-Süd-Richtung an die 10 Meter. Da muss ich also weiterhin den Offset anhand des Vergleiches mit Maps4BW bestimmen und korrigieren … mehr denn je.

Last edited by Chrysopras (2017-07-12 07:36:24)

Offline

#23 2017-07-12 07:44:07

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,631

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Chrysopras wrote:

schwammiger Mist.

Yo danke, Microsoft. Wenn von euch ungewöhnlicherweise mal was Brauchbares kommt, muss das natürlich schnellstmöglich korrigiert werden, das ist einsehbar.

bing.jpg

Hmpf.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#24 2017-07-12 07:58:20

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 2,706
Website

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Guten Morgen,

Im Spreewald sind sie auch abgekommen.

Nun... ich bin geteilter Meinung...

Chrysopras wrote:

Mit dem Versatz sieht es unterschiedlich aus. ... scheint er meist gering zu sein (1 bis 3 Meter).

Hier schätzungsweise auch in etwa in der Größenordnung...

In Teilen ist das ganze in einer wenig belaubten Zeit aufgenommen, im Unterspreewald sehe ich durch den Erlenwald jede Menge fehlende kleine Gewässer und Gräben...
Schwammiger sind sie, ja, aber die Häuser kippen bei weitem nicht mehr so stark... Es scheint so, als wenn auch ein naher Infrarot-Kanal reingerechnet worden zu sein, einige Vegetationsbestände sind besser zu unterscheiden...

Insgesamt werde ich den Eindruck nicht los, daß das Sateliten-Aufnahmen sind und keine Luftbilder einer Befliegung, das würde die schlechtere Bildqualität erklären...

Sven

Offline

#25 2017-07-12 08:40:14

Nakaner
Member
Registered: 2011-09-03
Posts: 1,720
Website

Re: Bing rollt neue Luftbilder aus (?)

Hallo,

in Dessau läuft eine Grenze zweier verschiedener Aufnahmen westlich vom Bauhaus in Nord-Süd-Richtung. Beiderseits ist der Versatz unter drei Meter. Südlich von Dessau, bei Raguhn, wurde durch Schleierwolken fotografiert mit entsprechend bescheidenem Resultat. Gottseidank hat Mapbox mancherorts dieselben Bilder wie Bing bis vor Kurzem und DigitalGlobe stellt oft auch Alternativen bereit. Der Grundsatz "Bing ist das Beste." war zwar schon länger falsch, aber jetzt ist er ganz daneben.

In Rackwitz bei Leipzig lässt sich ein Effekt beobachten, den man im Württ. Unterland um Heilbronn im Jahr 2013 sehen konnte. Dort gab es vor dem letzten Bing-Update Bilder mit ca. 10 bis 15 cm Bodenauflösung, die durch neuere, aber schlechter aufgelöste Bilder ersetzt wurden. In einem Übergangszeitraum bekam man in der höchsten Zoomstufe noch die alten Bilder, in allen niedrigeren Zoomstufen die neueren Bilder ausgeliefert. In Sachsen ist das aber nicht so tragisch, weil es dort amtliche Luftbilder für OSM gibt.

Chrysopras wrote:

Mit dem Versatz sieht es unterschiedlich aus. In Beilstein, obwohl viel Berg und Tal, scheint er meist gering zu sein (1 bis 3 Meter). In Bad Rappenau, eher in der Ebene gelegen, sehe ich dagegen teils große Abweichungen, in Nord-Süd-Richtung an die 10 Meter. Da muss ich also weiterhin den Offset anhand des Vergleiches mit Maps4BW bestimmen und korrigieren … mehr denn je.

Was heißt das für uns?

Das Bing-Update macht klassische Mapping wieder wichtig. Wenn der Versatz vieleorts Darmstädter Niveau erreicht, ist es Zeit, den Garmin wieder auszugraben und die Straßen mehrmals abfahren, damit man den Versatz ermitteln kann. Die Ergebnisse kann man dann in die Imagery Offset Database eintragen (es gibt ein JOSM-Plugin). Parallel dazu kann man seinen Landtagsabgeordneten einen Brief schreiben und ihm erläutern, warum es wichtig ist, dass amtliche Luftbilder für OSM zur Verfügung stehen, wenn das noch nicht der Fall ist.

Gerade Eisenbahnmapper haben jetzt das Bedürfnis rauszugehen und zu fotografieren/zu filmen, da auf den neuen Bing-Bildern Weichen nicht mehr zuverlässig erkennbar sind. (Weichen aus dem Jahr 2010/2011, als es eine vergleichbare Bing-Qualität vielerorts gab, passen nur teilweise zur Realität – auch ohne Um-/Rückbauten der Gleisanlagen.

Viele Grüße

Michael

EDIT: ~/.josm/cache/images/ wurde vor dem Schreiben dieser Zeilen geleert.

Last edited by Nakaner (2017-07-12 08:48:27)


Bitte aussagekräftige Threadtitel verwenden und bei Änderungssätzen einen aussagekräftigen Kommentar eingeben.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB