OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#451 2017-05-18 07:42:14

Chrysopras
Member
From: Germany
Registered: 2015-04-01
Posts: 790

Re: OpenTopoMap

maxbe wrote:
Jo Cassel wrote:

Aber schön, wenn sich da was tun würde...

Wär fertig zum einbauen.

Super! Auch von meiner Seite herzlichen Dank!

Offline

#452 2017-05-18 14:32:13

Karl Peters
Member
Registered: 2016-06-02
Posts: 3

Re: OpenTopoMap

Hallo,

ich habe an den OSM Anwendungen großen Gefallen gefunden. Das Projekt ist ganz toll.
Leider habe bin ich absout unerfahren mit Software, wenn es tiefer gehen soll.
Für einen PC ohne Internetanbindung würde ich gern die Opentopomap nutzen. Ich bin dabei letztes Jahr auf die Begriffe Kartenserver gestoßen. Wie man so etwas erstellt ist mir zwar nicht klar aber per Anleitung sollte es doch laufen. So dachte ich. Per switch2osm habe ich es letzes Jahr sogar mal geschafft. Unglaublich.

Unter https://github.com/der-stefan/OpenTopoM … untu_16.04 habe ich ganz glücklich etwas gefunden. Bis zu einem Punkt komme ich durch. Bei Zeile 64 #Install tirex muss man die Version ändern, dann läuft es.
Aber nach Zeile 77 # Install mod_tile from source ist bei Zeile 84 Schluss. Dann gibt es eine Fehlermeldung. Damit kann ich nichts anfangen. Kann mir da jemand helfen. Braucht ihr noch mehr Infos?

Offline

#453 2017-05-18 18:10:22

ethylisocyanat
Member
Registered: 2017-01-17
Posts: 74

Re: OpenTopoMap

Ja, du könntest dich z.B. bei GitHub anmelden und unter github.com/der-stefan/OpenTopoMap/issues einen neuen "Issue" mit der Fehlermeldung aufmachen. Vielleicht lesen die Entwickler aber auch hier mit.

Offline

#454 2017-05-18 19:00:41

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 2,722
Website

Re: OpenTopoMap

Karl Peters wrote:

Per switch2osm habe ich es letzes Jahr sogar mal geschafft

Hast Du die Installation noch am laufen?

Dann könntest du einfach den Stil neben den anderen Stilen einbauen... Die Datenbank musst allerdings neu importieren. Höhenlinien und Schummerung und bunte Höhenschichten musst dir auch noch besorgen.

Ich hab vor ner Woche nach einem tragischen Unfall einen Tileserver für die OpenTopoMap bei mir zuhause neu aufgesetzt, Ubuntu 16.04.2. Ich hab mich dabei an switch2osm gehalten, nur die Stile nicht runtergeladen, sondern den OpenTopomap geholt. Jetzt hab ich keinen Tirex, sondern renderd, aber das sollte für meinen Bedarf keinen Unterschied machen.

Grüße
  Max

Mein Eintrag in "/usr/local/etc/renderd.conf" für opentopomap sieht so aus, ich musste nur den Eintrag benennen "otm" und den Pfad zur opentopomap.xml wissen:

[otm]
URI=/otm/
TILEDIR=/var/lib/mod_tile
XML=/home/gis/otm/mapnik/opentopomap.xml
HOST=localhost
TILESIZE=256

Offline

#455 2017-05-19 09:19:18

Karl Peters
Member
Registered: 2016-06-02
Posts: 3

Re: OpenTopoMap

Danke für die Antworten.

Ich habe nachgeschaut. Auf dem PC wurde Lubuntu 16.10 installiert. Hier liegt eine Ubuntu 16.04.1 64bit DVD klappt mit der doch auch oder? Ich würde mich dann switch2osm halten und alles neu installieren

Offline

#456 2017-05-19 11:41:14

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,388

Re: OpenTopoMap

Karl Peters wrote:

Hier liegt eine Ubuntu 16.04.1 64bit DVD klappt mit der doch auch oder?

Die 17.04 ist auch seit fünf Wochen raus: https://www.ubuntu.com/download/desktop

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#457 2017-05-19 12:13:42

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 1,555
Website

Re: OpenTopoMap

@Karl Peters: Wie sieht denn dein Use-Case genau aus? Mir erscheint der Offline-Ansatz mit einem so komplexen Rendering-Umfeld zunächst einmal als ziemlicher Overkill. Vielleicht gibt es ja einfachere Lösungsmöglichkeiten, die deinen Anforderungen entsprechen.

Gruß Klaus


Das Handeln jedes Einzelnen kann Teil eines gemeinsamen Paradieses sein.

Online

#458 2017-05-20 07:54:46

Karl Peters
Member
Registered: 2016-06-02
Posts: 3

Re: OpenTopoMap

Ich habe großen Gefallen an Computertechnik. Wie das alles funktioniert ist faszinierend. Die OTM hat für mich die beste Darstellung. Ich wandere sehr gern, so es die Gesundheit zulässt. Ich möchte Wanderwege darstellen können und darunter die OTM sehen.
Allerdings meldet der Computer seit gestern einen SMART Fehler. Ich habe mich darüber informiert. Da muss ich wohl die Festplatte austauschen.

Offline

#459 2017-05-31 19:48:40

traildpdpdo
New Member
Registered: 2017-05-31
Posts: 2

Re: OpenTopoMap

Hello. Please, is it possible to solve the uncompleted distance read problem ? (by english remember of french guy) big_smile

Hallo. Alsjeblieft, is het mogelijk om een oplossing te vinden voor de onvoltooide afstand lees probleem ? (by reverso.net) tongue


713229OTM.jpg

340852ScreenOTM.png

Offline

#460 2017-06-04 22:16:06

dromedar61
Member
From: Linz / Österreich
Registered: 2011-11-28
Posts: 10

Re: OpenTopoMap

derstefan wrote:

@dromedar61: Momentan gibt es wie so oft keine automatischen Updates. Wann wir wieder eine manuelle Aktualisierung machen, kann ich noch nicht sagen - wir leiden alle an chronischem Zeitmangel.

Danke dem OTM-Team für das Update der Datenbank!! Den Sommer-Wanderungen steht somit nix mehr im Weg.

Offline

#461 2017-06-05 07:38:44

Chrysopras
Member
From: Germany
Registered: 2015-04-01
Posts: 790

Re: OpenTopoMap

dromedar61 wrote:
derstefan wrote:

@dromedar61: Momentan gibt es wie so oft keine automatischen Updates. Wann wir wieder eine manuelle Aktualisierung machen, kann ich noch nicht sagen - wir leiden alle an chronischem Zeitmangel.

Danke dem OTM-Team für das Update der Datenbank!! Den Sommer-Wanderungen steht somit nix mehr im Weg.

Danke auch von mir für das Update!

Allerdings bin ich etwas verwirrt: von wann ist denn der Datenstand nun? Neuer ist er, super! aber nicht ganz neu, oder? Manche drei Wochen alten Korrekturen sind jedenfalls nicht drin … Nix für ungut, ich frage nur, weil ich verwirrt sind. wink

Offline

#462 2017-06-05 18:24:35

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 2,722
Website

Re: OpenTopoMap

Chrysopras wrote:

on wann ist denn der Datenstand nun?

Auf den Tag genau kann ichs nicht sagen. Am 20.5. hat Stefan das Update eingespielt, die Daten werden wohl einen oder drei Tage älter sein.
Grüße Max

Offline

#463 2017-06-06 10:31:59

ethylisocyanat
Member
Registered: 2017-01-17
Posts: 74

Re: OpenTopoMap

Der Renderer arbeitet aber noch, oder?

Hier in China habe ich vor 5 Monaten einen Stausee gemappt, der bei OTM in dem Zoomlevel immer noch fehlt.

Last edited by ethylisocyanat (2017-06-06 17:04:18)

Offline

#464 2017-06-06 12:56:09

Chrysopras
Member
From: Germany
Registered: 2015-04-01
Posts: 790

Re: OpenTopoMap

maxbe wrote:
Chrysopras wrote:

von wann ist denn der Datenstand nun?

Auf den Tag genau kann ichs nicht sagen. Am 20.5. hat Stefan das Update eingespielt, die Daten werden wohl einen oder drei Tage älter sein.
Grüße Max

Danke für die Info!

ethylisocyanat wrote:

Der Renderer arbeitet aber noch, oder?

Hm, das könnte natürlich ein anderer Grund für meine Beobachtung sein. Ich habe zwar ein paarmal Neuladen gemacht, aber vielleicht lag das Nicht-Erscheinen meiner Korrekturen auch daran, dass der Renderer noch nicht fertig war ...

ethylisocyanat wrote:

Hier in China habe ich 5 Monaten einen Stausee gemappt, der bei OTM in dem Zoomlevel immer noch fehlt.

Ich glaube, jetzt ist er auch auf OTM sichtbar, oder? Das würde für „Renderer war noch an der Arbeit“ sprechen …

Last edited by Chrysopras (2017-06-06 12:57:45)

Offline

#465 2017-06-24 15:21:52

traildpdpdo
New Member
Registered: 2017-05-31
Posts: 2

Re: OpenTopoMap

Not possible ?

traildpdpdo wrote:

Hello. Please, is it possible to solve the uncompleted distance read problem ? (by english remember of french guy) big_smile

Hallo. Alsjeblieft, is het mogelijk om een oplossing te vinden voor de onvoltooide afstand lees probleem ? (by reverso.net) tongue


http://img11.hostingpics.net/pics/713229OTM.jpg

http://img11.hostingpics.net/pics/340852ScreenOTM.png

Offline

#466 2017-06-25 16:34:46

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 306

Re: OpenTopoMap

OTM map + overly momentan offline? (erster Versuch ca. 15:00h, 25.06.17)
cepesko

Offline

#467 2017-07-02 00:55:03

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 2,722
Website

Re: OpenTopoMap

Bei Ausgrabungsarbeiten stiessen wir auf ein gut abgehangenes und gelegentlich hier und da besprochenes Thema: Richtung von Aussichtspunkten.

Jetzt wird alles interpretiert, was halbwegs dem Wiki entspricht.

  • Ein Aussichtspunkt mit "direction=N" wird als Kreissegment von WNW bis ONO abgebildet

  • Einer mit "direction=270-90" als Halbkreis von West über Nord bis Ost

  • Für Winkelangaben erlaubt sind alle positiven Zahlen (0=Nord, 90=Ost ...) und alle Himmelsrichtungen, allerdings dürfen nur die wichtigen ausgeschrieben werden ("East"), "ENE" muss abgekürzt werden, weil der Bindestrich in "east-northeast" verwirrend wäre.

  • Falls direction=* nicht interpretiert werden kann, gilt es als nicht vorhanden und der Aussichtspunkt bietet Rundumsicht.

  • "direction=360" wird als "da kann man nach Norden sehen" interpretiert, nicht als "360° Rundblick"..

Enge Blickwinkel werden auf mindestens 60° erweitert, ausserdem wird zur Darstellung der Winkel auf das nächste verfügbare Icon (Für 60°, 90° und dann alle 45° gibts eins) gerundet, 260-100 würde also genauso aussehen wie 270-90.

Beispiele findet man in Salzburg, wo man wohl vom Kapuzinerberg bevorzugt den Blick nach Westen geniessen kann.

Aussichtspunkte mit zwei Richtungen werden ebenfalls unterstützt. Eine Türmchen mit zwei Scharten nach Ost und West könnte mit "direction=80-100;260-280" gemappt werden. Derzeit gibt es allerdings nur 5 solcher Punkte und nur einer davon hat zwei so weit voneinander getrennte Richtungen, dass man es darstellen kann: Auf dem Weg zur Hohen Derst kommt man an einer Aussicht "115-170;290-310" vorbei.

Ein weitere Ausgrabung brachte Bob- (ways mit leisure=track, sport=bobsleigh, die nicht zugleich als highway=* fungieren) und Sommerrodelbahnen (ways mit attraction=summer_toboggan) zu Tage. Wer auf Eis oder auf Stahl und Beton ins Tal rauschen möchte, findet seinen Weg.

Grüße
Max

PS:

traildpdpdo wrote:

the uncompleted distance read problem

There will be a major changes with the web site, so at the moment I think we won't fix bugs in the user interface...

Last edited by maxbe (2017-07-02 02:10:30)

Offline

#468 2017-07-08 15:41:49

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 2,722
Website

Re: OpenTopoMap

cepesko wrote:

das Grün der Sportflächen ist nach meinem Geschmack bereits grenzwertig (Mein Favorit wäre hier immer noch ab einer bestimmten Größe das altbekannte Stadion-Oval der Topokarten oder (neu) auch ein Fußballfeld.

Die Fußballblätze werden jetzt mit der neuen Symbolik gerendert. Dank des französischen und deutschen Stils war das recht leicht, die Arbeit haben die Vorgänger dankenswerterweise schon gemacht. Wer also Fussball, Rugby und Football oder Tennis spielen möchte, findet die Markierungen.

Der Nachteil ist, dass diese Felder jetzt noch grüner sind, weil sonst sähe man die weissen Linien nicht und schwarze Markierungen sähen auch doof aus. Auch Plätze mit rotem oder grauem Belag werden übrigens wie alle anderen Spielfelder in sportlichem grün dargestellt, weil das wäre sonst zu bunt. Kann man allerdings alles diskutieren...

Diese Darstellung mit Ovalen auf dem Amtskarten hab ich mir auch angesehn. Wäre cooles retro design, aber ich glaube das ist irgendwie nicht (mehr?) richtig verständlich. Ich weiss auch mit zeitgenössischer Ortskenntnis nicht, wann dort ein Rechteck und wann ein Oval auf dem Platz lag... Der Hauptgrund dafür, das nicht zu nehmen ist allerdings, dass wir in OSM einem Platz nicht ohne langwierige Abfragen ansehen, ob er von einer Laufbahn umringt ist. In diesem Fall würden die amtlichen Topos die Bahn mit einem Doppeloval darstellen, dafür das Symbol fürs Spielfeld im Inneren weglassen.

Grüße
  Max

PS: Ein paar Felder werden mit einer um 90° gedrehten Markierung dargestellt. Das war ein unerklärlicher Unfall und wird mit der Zeit verschwinden.

Last edited by maxbe (2017-07-08 15:42:15)

Offline

#469 2017-07-09 18:31:42

derstefan
Member
From: OpenTopoMap
Registered: 2010-03-28
Posts: 445
Website

Re: OpenTopoMap

Wir haben uns nun doch für die Ovale auf den Zoomstufen 13 und 14 entschieden. Damit wird die OpenTopoMap tatsächlich ihrem Anspruch gerecht, den klassischen topographischen Kartenstil (besonders auf Zoom 14) wieder aufleben zu lassen.

Offline

#470 2017-07-09 20:49:14

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 306

Re: OpenTopoMap

derstefan wrote:

Wir haben uns nun doch für die Ovale auf den Zoomstufen 13 und 14 entschieden. Damit wird die OpenTopoMap tatsächlich ihrem Anspruch gerecht, den klassischen topographischen Kartenstil (besonders auf Zoom 14) wieder aufleben zu lassen.

Cool! Vielen Dank für die Umsetzung des Vorschlags.
Cepesko

Offline

#471 2017-07-10 08:59:41

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 1,592
Website

Re: OpenTopoMap

Hier https://www.opentopomap.org/#map=17/52.38415/9.69734 sind Fußball-, Rugby-, Hockey- und Beachvolleyballplätze. Die mit den neuen Markierungen (z.B. Fußball) haben eine andere Hintergrundfarbe als die anderen Plätze. Ich finde das sieht nicht toll aus, leisure=pitch sollte die gleiche Hintergrundfarbe nur ohne Linien haben.

Oder ist das eh schon wieder obsolet?


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#472 2017-07-10 10:19:38

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 2,722
Website

Re: OpenTopoMap

gormo wrote:

Hier https://www.opentopomap.org/#map=17/52.38415/9.69734 sind Fußball-, Rugby-, Hockey- und Beachvolleyballplätze. Die mit den neuen Markierungen (z.B. Fußball) haben eine andere Hintergrundfarbe als die anderen Plätze. Ich finde das sieht nicht toll aus, leisure=pitch sollte die gleiche Hintergrundfarbe nur ohne Linien haben.

Oder ist das eh schon wieder obsolet?

Nö, das ist derzeit der Stil: Was keine Markierungen hat, bleibt blass damit die Karte nicht zu bunt wird. Was markiert wird, wird mit 80% Deckkraft grün getönt, damit man die weissen Striche auch sieht. Da muss man vielleicht mal rumspielen, obs Kompromisse zwischen blasser Färbung und sichtbarer Markierung gibt.

Offline

#473 2017-07-10 12:09:07

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 1,592
Website

Re: OpenTopoMap

maxbe wrote:
gormo wrote:

Hier https://www.opentopomap.org/#map=17/52.38415/9.69734 sind Fußball-, Rugby-, Hockey- und Beachvolleyballplätze. Die mit den neuen Markierungen (z.B. Fußball) haben eine andere Hintergrundfarbe als die anderen Plätze. Ich finde das sieht nicht toll aus, leisure=pitch sollte die gleiche Hintergrundfarbe nur ohne Linien haben.

Oder ist das eh schon wieder obsolet?

Nö, das ist derzeit der Stil: Was keine Markierungen hat, bleibt blass damit die Karte nicht zu bunt wird. Was markiert wird, wird mit 80% Deckkraft grün getönt, damit man die weissen Striche auch sieht. Da muss man vielleicht mal rumspielen, obs Kompromisse zwischen blasser Färbung und sichtbarer Markierung gibt.

OK danke; die Ovale auf Z13 finde ich echt gelungen, das sieht gut aus!


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#474 2017-07-10 12:21:19

kreuzschnabel
Member
From: Taunusstein ± 1300 km
Registered: 2015-07-03
Posts: 2,388

Re: OpenTopoMap

Was ist denn hier mit den Fußballplätzen passiert? Im nächsten ZL sind sie wieder richtigrum.

--ks


Avatar-Bild von Elaine R. Wilson, www.naturespicsonline.com, CC-BY-SA 3.0
Mein OSM-Tutorial auf Deutsch

Offline

#475 2017-07-10 12:39:32

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 2,722
Website

Re: OpenTopoMap

maxbe wrote:

Da muss man vielleicht mal rumspielen, obs Kompromisse zwischen blasser Färbung und sichtbarer Markierung gibt.

Ich hab mal ein Bildchen gemalt.
Rechts ist der aktuelle Stil zu sehen, 2 Tennis- und ein Fußballfeld sind markiert und sehr grün, andere Felder sind blassgrün, weil ohne Markierung.
Bei den drei anderen Bildern sind alle Felder mit 33%, 50% und 66% Deckkraft eingefärbt. Wo liegt denn die Grenze zwischen "ich seh die Markierung nicht" und "jetzt isses zu bunt"?  Hintergrund ist unten bei den Fußballern ein leisure=park und oben bei den Tennisspielern liegt keine Einfärbung unter den Feldern.

otm_soccer_2.png

kreuzschnabel wrote:

Was ist denn hier mit den Fußballplätzen passiert?

Rollrasen!
Nein, der in #468 erwähnte und hoffentlich behobene Unfall.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB