You are not logged in.

#1 2017-03-24 09:15:49

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 411

Gamification in StreetComplete

Ausgelagert von hier.

Ich suche Ideen für sinnvolle und spielerische Erweiterungen für StreetComplete. Es ist schwierig etwas zu finden, dass sowohl irgendwie zum Mitwirken anspornt aber nicht gleichzeitig nicht ernstgemeinte Beiträge "der Score wegen" fördert. Ein paar meiner Ideen bisher. Aber alles nur Ideen:

  • "Herausforderungen"/"Freie Aufgaben": z.B. "Finde (X mal) die Baujahre von Gebäuden". Aber: Gefahr des Missbrauchs.

  • Schöne Animationen als Belohnung für den Beitrag, z.B. erledigte Quests werden animiert als würden sie "eingesammelt".

  • spielerischere designte Formulare, mehr Bilderchen. Zum Beispiel bei "Was ist die Höchstgeschwindigkeit hier"-Quest trägt man die km/h direkt auf das Schild ein

  • Änderungen die der Nutzer macht, werden direkt auf der Karte sichtbar (z.B. 3D Gebäude)

  • Jeder Nutzer startet mit einer fast leeren Karte auf der nur Straßen sichtbar sind. Je mehr Quests er schon erledigt hat, desto mehr von der Stadt wird sichtbar (Gebäude, Shops,...) und desto mehr Quest-Typen werden freigeschaltet, die umso komplexer werden. Hier könnte man vielleicht doch später "Freie Aufgaben" freischalten.

Generell ist denke ich mehr Spaß aus einer Mitwirkung an OSM herauszuholen wenn sich die App an sich spielerisch bedienen lässt und irgendwie Freude macht, weniger über Highscores, Achievements, Auszeichnungen usw..

Doch gerade da braucht man Kreativität.

Offline

#2 2017-03-24 12:17:42

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 817
Website

Re: Gamification in StreetComplete

Ist eine schöne Idee smile Auch für mich als Mapper interessant.. da es das Mappen unterwegs und auch mal zwischendurch vereinfacht. cool

"Herausforderungen"/"Freie Aufgaben" kann man Dinge aus der QS und Fehler- und Hinweismeldungen nehmen... man muss ja noch alles direkt ins OSM bringen.. eine Kommentar auf einen Fehler- und Hinweismeldungen wäre auch schon toll smile

Offline

#3 2017-03-24 12:21:12

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 817
Website

Re: Gamification in StreetComplete

Gefahr des Missbrauchs... könnte man eindämmen wenn man sich auch von der Position an der Stelle befinden muss man der man was einträgt.. oder im Umkreis von paar hundert Meter smile

Offline

#4 2017-03-24 12:41:28

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 817
Website

Re: Gamification in StreetComplete

Bei der App wäre noch toll wenn man Aufgaben welche man keine Lust hat zu lösen wegschalten könnte smile

Wenn man das noch auf irgendeine Art einbinden könnte... um da auch leichter voranzukommen: fehlende Hausnummern zu finden... Gebäude Typen bestimmen usw. damit man weiss ob überhaupt eine Hausnummer wahrscheinlich ist usw.

http://qa.poole.ch/?zoom=16&lat=48.1974 … ers=FTTFB0

Offline

#5 2017-03-24 17:53:33

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 817
Website

Re: Gamification in StreetComplete

Und halbe Stockwerke.. müsste man noch eingeben können... Also so 1,5 Levels und 1 Level roof gibt es bei uns oft... Bei Sattel Dächer

Offline

#6 2017-03-24 19:40:22

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 411

Re: Gamification in StreetComplete

Danke für das Austesten der App und das Feedback!

Solche Sachen am besten immer gleich in den Issuetracker, ein Forum eignet sich nicht so gut als To-Do-Liste, vor allem weil einige Sachen dann noch Diskussion bedürfen oder man sehen muss wie man das am schönsten implementiert.

Zu den Sachen erstmal:

  • "Gebäudetyp bestimmen" ist fest in Planung, da eine genauere Bestimmung des Gebäudetyps auch Vorbedingung für "Stockwerke bestimmen" ist, allerdings ist es schwierig einen Kompromiss zwischen übersichtlicher Darstellung (Fotos+Beschreibung) und Vollständigkeit zu finden, da es extrem viele Gebäudetypen gibt. Vorschläge sind willkommen.

  • "Fehlende Hausnummern" soll auch rein, allerdings ist es nicht ganz so einfach rauszufinden wo wirklich was fehlt. Denn Hausnummern können einerseits an Gebäuden getaggt sein, andererseits an Eingängen oder auch frei schwebend als einzelne Nodes, sogar vereinzelt an landuses oder amenities.

  • Die App benutzt keine Daten von QA-Tools sondern holt sich seine Daten direkt per Overpass-Query.

bei Strecken dagegen ist es ein wenig heikel, da ja nicht nur wichtig ist, wie Name/Geschwindigkeitsbeschränkung/Wegbeschaffenheit/... an der aktuellen Position ist (auch wenn das interessant ist!), sondern auch von wo bis wo und wenn das nicht berücksichtigt wird, kann das auch schnell ohne böse Absicht zu schlechteren als gar keinen Daten führen.

Das ist ein wichtiger Punkt. Der bisherige Gedanke ist, dass der Nutzer in solchen Fällen auf "Nicht beantwortbar" klickt und eine Notiz mit entsprechendem Kommentar "Ab Ecke Wegstraße/Dammallee ist die Straße mit Kopfstein gepflastert" hinterlässt. Diesen "stattdessen Notiz hinterlassen" gibt es als Fallback in jeder Aufgabe.
Das ist vielleicht jedoch nicht intuitiv genug.

halbe Stockwerke

Was ist ein halbes Stockwerk? Wenn es sowas gibt, werden die in OSM überhaupt so gezählt? Ich zähle die Stockwerke von Gebäuden mit besonders hohen Stockwerken auch nicht anderthalbfach, ich gehe davon aus dass dafür height=x da ist.

Bei der App wäre noch toll wenn man Aufgaben welche man keine Lust hat zu lösen wegschalten könnte

Wurde schonmal vorgeschlagen, wird wohl über kurz oder lang implementiert. Hat aber von meiner Seite keine hohe Priorität. Wie gesagt, gern ein Issue aufmachen.

Offline

#7 2017-03-26 09:19:52

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 817
Website

Re: Gamification in StreetComplete

halbe Stockwerke

Was ist dann roof:level=1? ein Stockwerk Dach? Was verbindet man mit einem Stockwerk?

Für mich ist es eine einfache Möglichkeit durch zählen eine ungefähre Höhe zu bestimmen... Und es gibt halt Gebäude da geht das Dach auf halber Höhe eines Stockwerkes los..

Wie würdest man z.B. das Taggen? building:level & roof:level?
http://mail.hartl-haus.at/uploads/tx_hh … 36S_V5.jpg

bzw. das hier?
https://media.images-tiscover.com/at/im … -2cdtv.jpg

Offline

#8 2017-03-26 15:00:47

westnordost
Member
From: Hamburg
Registered: 2013-07-13
Posts: 411

Re: Gamification in StreetComplete

Ungefähre Höhe (für Visualisierungen), natürlich. Aber eben ungefähr, wie genau soll denn das ungefähre werden? Ich denke bei ganzen Zahlen Schluss zu machen ist da ein guter Kompromiss.

Für mich ist eine Etage/Stockwerk ein "Level" auf dem ein Mensch herumlaufen kann. Auch ein ganz niedriger Dachboden wäre für mich ein Level.

Interessanterweise habe ich eine ähnliche Frage von einem Nutzer per Email bekommen. Er hat angemerkt dass es in der Wiki nirgends genau definiert ist ab wann ist etwas ein Dach-Stockwerk ist und um meine Meinung gebeten.

Das ist meine Meinung dazu:

Well, roof:levels, building:levels and roof:shape are only really used for 3D visualization, for _rough_ 3D visualization that is. As soon asthe roof shape gets more complex, there are irregular levels etc., the tags do not precisely reflect the reality anymore. As the tags only serve to get a rough visualization, my opinion is to tag according to what comes closest to reality in a visualization. So, tag something as a roof level when it visually seems more under the roof than not.

Also wäre das

building:levels=1
roof:levels=1
roof:shape=gabled
building:levels=2
roof:levels=1
roof:shape=gabled

Last edited by westnordost (2017-03-26 15:06:10)

Offline

#9 2017-03-26 16:38:01

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 817
Website

Re: Gamification in StreetComplete

Aber eben ungefähr, wie genau soll denn das ungefähre werden?

0.5 Schritte ist ok...


Ich denke bei ganzen Zahlen Schluss zu machen ist da ein guter Kompromiss.

Ganze Zahlen schaut im 3D schon ganz schön falsch aus... dann braucht man es erst gar nicht aufnehmen... Zeitverschwendung wenn das Ergebnis nicht stimmt.. oder man muss zwei Apps nutzten was auch blöd ist.. eine Limitierung wo man die App auch getrost gleich wieder deinstallieren kann hmm

Wer ganze Level braucht kann die Zahlen auch runden...

Offline

#10 2017-03-29 11:49:15

kevinq
Member
From: Rellingen
Registered: 2013-03-28
Posts: 108
Website

Re: Gamification in StreetComplete

Ich habe die app mal bei mir getestet. Idee finde ich super, aber in der Praxis fidne ich es doof wenn ich einfach nur überall die Stockwerke zählen soll. Ich finde da gibt es wichtigeres. Wie zum Beispiel Hausnummern. Ein tool zum schnellen Mappen von Hausnummern fände ich ja genial.

Und an meinem Büro fehlt an einer Straße ein Straßenname. Nur ist das keine Straße sondern ein fußweg. Leider kann ich das in der Auswahl nur zu einem Track ändern.

Anzahl der Fahrspuren einer Straße fände ich auch noch ganz nett.

Und bei den Öffnungszeiten wäre es ganz nett wenn man da auch dauerhaft geschlossen angeben kann.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB