You are not logged in.

#1 2016-10-08 09:01:17

Yokr
Member
Registered: 2015-10-31
Posts: 521

Maps4BW

Hallo,
gestern ging Maps4BW bei mir nicht mehr, ich musste da eine neue WMS-URL einbinden (oder so ähnlich). Weiß jemand warum das so ist? Hat sich in den Nutzungsbedingungen was geändert?

Und dann fällt mir auf, dass teilweise nun ein Versatz vorherrschen muss gegenüber dem vorherigen von rund einem Meter. Weiß jemand wie das zu erklären ist?

Offline

#2 2016-10-08 09:06:20

Yokr
Member
Registered: 2015-10-31
Posts: 521

Re: Maps4BW

Auf jeden Fall sehe ich nun auch, dass Gebäude eingezeichnet sind, die vor kurzem noch nicht in Maps4BW eingezeichnet waren weil sie erst in den letzten Jahren entstanden.

Offline

#3 2016-10-08 09:25:27

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,497
Website

Offline

#4 2016-10-08 09:35:13

Yokr
Member
Registered: 2015-10-31
Posts: 521

Re: Maps4BW

Ok, es gibt einen neuen Link verbunden mit einem neuen Update. Hat jemand Informationen zu diesem Update?

Insbesondere würde mich interessieren ob sich nun vielleicht was an den Nutzungsbedingungen geändert hat und was es mit dem Versatz auf sich hat. Lagegenauigkeit erhöht, verschlechtert oder weiß man nicht?

Offline

#5 2016-10-08 09:38:44

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 429

Re: Maps4BW

Yokr wrote:

es gibt einen neuen Link

Lediglich der Name des Layers hat sich geändert (von LAYERS=Halbtonvariante in LAYERS=Maps4BW).

Yokr wrote:

Und dann fällt mir auf, dass teilweise nun ein Versatz vorherrschen muss gegenüber dem vorherigen von rund einem Meter.

Ich sehe mir das gleich mal an.

Offline

#6 2016-10-08 09:48:49

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 429

Re: Maps4BW

Wie es scheint, speichert JOSM leider die Bilder nicht mehr einfach im Verzeichnis cache/wms/ ab, sondern in eine Datenbank unter cache/tiles/WMS_BLOCK_v2.data, da komme ich jetzt nicht so schnell ran, für den Vergleich von alten und neuen Daten...

Offline

#7 2016-10-08 10:34:23

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 429

Re: Maps4BW

Yokr wrote:

Und dann fällt mir auf, dass teilweise nun ein Versatz vorherrschen muss gegenüber dem vorherigen von rund einem Meter. Weiß jemand wie das zu erklären ist?

Stimmt, ich konnte hier auch einen Versatz der neuen Daten von ziemlich genau 1m in Richtung Westen feststellen.

Yokr wrote:

Auf jeden Fall sehe ich nun auch, dass Gebäude eingezeichnet sind, die vor kurzem noch nicht in Maps4BW eingezeichnet waren weil sie erst in den letzten Jahren entstanden.

Habe auch einige neue Gebäude und Wege entdeckt. smile
Aber auch Straßen, welche noch gar nicht gebaut wurden.
Dafür fehlen direkt daneben Gebäude, welche vor über 2 Jahren gebaut wurden.
Neue Straßen gehen teilweise durch Gebäude, welche abgerissen wurden.

edit:
Schade ist, dass jetzt nicht mehr erkennbar ist, welcher Straße eine Hausnummer zugeordnet ist, da diese jetzt mittig im Gebäude platziert sind.

Last edited by whb (2016-10-08 11:14:25)

Offline

#8 2016-10-08 12:33:33

Yokr
Member
Registered: 2015-10-31
Posts: 521

Re: Maps4BW

whb wrote:

Schade ist, dass jetzt nicht mehr erkennbar ist, welcher Straße eine Hausnummer zugeordnet ist, da diese jetzt mittig im Gebäude platziert sind.

Also mir kommt es eher so vor, dass die Hausnummer lediglich ein wenig mehr in die Mitte gerückt wurde. Bei Gebäuden die groß genug sind, sieht man deutlich zu welcher Straße die Nummer tendiert, vielleicht aber einfach nicht mehr bei Gebäuden die zu klein dafür sind!? Da sieht es dann so aus, als wären sie mittig...

Vielleicht mag sich mal jemand mit den entsprechenden Stellen in Verbindung setzen und nachfragen was es mit dem Update auf sich hat?

Und der Versatz irritiert mich nach wie vor... Das Wetter ist heute so mapping-freudig, die aktualisierte Maps4BW mit den neuen Gebäuden böte reichlich Stoff, aber bevor ich nicht weiß was es mit dem Versatz auf sich hat will ich das ungern anfassen.

Offline

#9 2016-10-08 13:01:55

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 429

Re: Maps4BW

Yokr wrote:

Also mir kommt es eher so vor, dass die Hausnummer lediglich ein wenig mehr in die Mitte gerückt wurde. Bei Gebäuden die groß genug sind, sieht man deutlich zu welcher Straße die Nummer tendiert, vielleicht aber einfach nicht mehr bei Gebäuden die zu klein dafür sind!? Da sieht es dann so aus, als wären sie mittig...

Stimmt, sehr gut beobachtet.

Offline

#10 2016-10-08 15:30:20

wegavision
Member
Registered: 2011-12-06
Posts: 1,136
Website

Re: Maps4BW

Kann nicht ein Kundiger das in JOSM ändern, damit man Maps4BW wieder als wählbaren Hintergrund hat.

Offline

#11 2016-10-08 15:32:16

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: Maps4BW

wegavision wrote:

Kann nicht ein Kundiger das in JOSM ändern, damit man Maps4BW wieder als wählbaren Hintergrund hat.

... solange der Versatz nicht geklärt ist erscheint das unklug.

Offline

#12 2016-10-08 16:17:59

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,800

Re: Maps4BW

Yokr wrote:

Und der Versatz irritiert mich nach wie vor... Das Wetter ist heute so mapping-freudig, die aktualisierte Maps4BW mit den neuen Gebäuden böte reichlich Stoff, aber bevor ich nicht weiß was es mit dem Versatz auf sich hat will ich das ungern anfassen.

Versatz und Aktualisierung kann ich nicht bestätigen, ist möglicherweise lokal verschieden.
Es sind höchstens mehr Hausnummern eingetragen und Schrägstriche darin gingen verloren.

Offline

#13 2016-10-09 08:57:26

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,471

Re: Maps4BW

seichter wrote:

Versatz und Aktualisierung kann ich nicht bestätigen, ist möglicherweise lokal verschieden.
Es sind höchstens mehr Hausnummern eingetragen und Schrägstriche darin gingen verloren.

Genau das ist auch meine Beobachtung. Ich habe mir gestern/heute einige Teile von Steinheim an der Murr samt Teilorten angesehen.

* Es gibt nennenswert mehr Hausnummern, das ist erfreulich; allerdings werden Nummern vom Typ „17/1“ jetzt ohne Schrägstrich dargestellt, sieht im Beispiel also wie „171“ aus (man muss aus dem Kontext erschließen, wo der Schrägstrich hinkommt – meistens geht das gut wink).

* An einigen Stellen meine ich einen Versatz der Gebäudeumrisse von ca. 1 m gegenüber den alten Daten nach Westen zu bemerken (wenn ich das aktuelle Maps4BW-Bild mit meinen nach dem alten Bild nachgezeichneten Gebäudeumrissen vergleiche); an anderen bin ich mir nicht so sicher.

* Die Aktualität … ist immer noch bescheiden. Tlw. fehlen auch jahrealte Gebäude noch. Aber a klois bissele aktueller scheint es schon zu sein. smile

Last edited by Chrysopras (2016-10-09 09:01:30)

Offline

#14 2016-10-09 09:17:58

Yokr
Member
Registered: 2015-10-31
Posts: 521

Re: Maps4BW

Hm okay, dann ist mir das mit dem Schrägstrich auch unbewusst aufgefallen, hatte diesbezüglich ein Note geschrieben, werde den mal erledigen.

Versatz direkt nach Westen kann ich so nicht bestätigen, eher nach Südwesten. Und scheinbar variiert das auch, mal eher ein Meter, dann wieder nur einen halben Meter.

Manche recht neuen Gebäude sind aktualisiert, schon ältere noch nicht. Also ganz einheitlich ist es auch bei mir nicht.

Was mir noch auffiel: Kirchen scheinen nun mit einem entsprechendem Symbol markiert worden zu sein, das war vorher nicht oder?

Offline

#15 2016-10-09 21:04:41

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,471

Re: Maps4BW

Yokr wrote:

Was mir noch auffiel: Kirchen scheinen nun mit einem entsprechendem Symbol markiert worden zu sein, das war vorher nicht oder?

Ja, das ist neu. Dafür ist die Hausnummer (oft) nicht mehr sichtbar – auch Kirchen haben Hausnummern, und Maps4BW war bisher eine gute Möglichkeit, die rauszukriegen. Zumindest bei den Kirchen, die ich bisher angesehen habe, ist die Nr. jetzt nicht mehr sichtbar.

Offline

#16 2016-10-09 21:22:52

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,800

Re: Maps4BW

Chrysopras wrote:
Yokr wrote:

Was mir noch auffiel: Kirchen scheinen nun mit einem entsprechendem Symbol markiert worden zu sein, das war vorher nicht oder?

Ja, das ist neu. Dafür ist die Hausnummer (oft) nicht mehr sichtbar – auch Kirchen haben Hausnummern, und Maps4BW war bisher eine gute Möglichkeit, die rauszukriegen. Zumindest bei den Kirchen, die ich bisher angesehen habe, ist die Nr. jetzt nicht mehr sichtbar.

Finde ich nicht so tragisch, da die Kirchen meist Einträge im Web haben und ich auch Informationen wie Name und Religion (so nicht vorhanden) nachsehen will.

Übrigens: Der alte WMS-Link funktioniert wieder, liefert aber jetzt so weit ich sehe die selben Bilder wie der neue.

Offline

#17 2016-10-10 16:05:48

Yokr
Member
Registered: 2015-10-31
Posts: 521

Re: Maps4BW

Also ich hatte öfters so meine liebe Not die Hausnummer der Kirche rauszukriegen. Im Netz findet man oft nur die Hausnummer des Pfarramtes oder dergleichen, aber nicht die Hausnummer der Kirche. Maps4BW war da eine gute Möglichkeit.

Vielleicht kann man aber nun hergehen und die Kirchensymbole aus Maps4BW rausextrahieren und schauen ob in den OSM-Daten dort eine Kirche ist oder ob der Eintrag fehlt?

Offline

#18 2016-10-10 17:02:21

wegavision
Member
Registered: 2011-12-06
Posts: 1,136
Website

Re: Maps4BW

Wäre schöner gewesen LGL-BW hätte auch die anderen Karten freigegeben, die in der Festpunktanzeige haben alle Hausnummern und nicht die dummen breiten Straßen, die das Abzeichnen erschweren. Aber man soll mit dem zufrieden sein, was man hat.

Offline

#19 2016-10-11 08:21:07

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,471

Re: Maps4BW

Yokr wrote:

Also ich hatte öfters so meine liebe Not die Hausnummer der Kirche rauszukriegen. Im Netz findet man oft nur die Hausnummer des Pfarramtes oder dergleichen, aber nicht die Hausnummer der Kirche. Maps4BW war da eine gute Möglichkeit.

Genau so geht es mir auch. Daher war ich für die Kirchen-Hausnummern in Maps4BW dankbar.

Yokr wrote:

Vielleicht kann man aber nun hergehen und die Kirchensymbole aus Maps4BW rausextrahieren und schauen ob in den OSM-Daten dort eine Kirche ist oder ob der Eintrag fehlt?

Das zu automatisieren wird wahrscheinlich aufwändig, weil die Maps4BW-Daten Pixeldaten sind – oder geht das trotzdem einfach? Lasse mich gerne belehren, denn ein solcher „Kirchen-Check“ wäre natürlich klasse! Tatsächlich sind in OSM auch in Baden-Württemberg bei weitem noch nicht alle Kirchen gemappt, und selbst wenn ein Gebäude-Umriss eingezeichnet ist, ist er manchmal nicht als building=church/chapel/cathedral + amenity=place_of_worship + religion=christian etc. getaggt …

wegavision wrote:

Wäre schöner gewesen LGL-BW hätte auch die anderen Karten freigegeben, die in der Festpunktanzeige haben alle Hausnummern und nicht die dummen breiten Straßen, die das Abzeichnen erschweren. Aber man soll mit dem zufrieden sein, was man hat.

Stimmt, auf die überbreiten Straßen könnte ich auch gut verzichten, sie überdecken oft Teile der Hausumrisse. Aber ich bin auch schon zufrieden, dass wir wenigstens diese Karte haben. smile

Last edited by Chrysopras (2016-10-11 08:22:23)

Offline

#20 2016-10-11 14:07:42

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,471

Re: Maps4BW

Hm … kann es sein, dass Maps4BW schon wieder hängt, und zwar sowohl der alte Link als auch die neuen? Oder mache diesmal ich was falsch, ich meine, tut es bei Euch?

Edit: wenn ich einfach nochmal rza31s idiotensicherer Anleitung folge (der Idiot war ich wink):

rza31 wrote:

neuen Josm WMS-Dienst für Maps4BW einfügen:
* Hintergundbild-Einstellungen
+WMS
1. Dienst-URL eingeben

http://www.webatlasde.de/arcgis/services/Maps4BW/MapServer/WMSServer?request=GetCapabilities

Code einfügen -> Ebenen abrufen
2. Maps4BW auswählen
mit OK bestätigen.

Jetzt sollte der neue Dienst als Hintergrundbild ausgewählt werden können.

scheint es wieder zu funktionieren. Die abzurufende WMS-Ebene heißt jetzt wieder (?!) „Halbtonvariante“. Hm, müssen die da dauernd was hin- und herändern?

Last edited by Chrysopras (2016-10-11 14:15:37)

Offline

#21 2016-10-11 14:20:28

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,352

Re: Maps4BW

Heute morgen habe ich noch mit Maps4BW gearbeitet. Jetzt kann ich weder Maps4BW noch Webatlas laden.

Grüße aus Oberschwaben
Peter

Offline

#22 2016-10-11 21:23:03

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,471

Re: Maps4BW

PT-53 wrote:

Heute morgen habe ich noch mit Maps4BW gearbeitet. Jetzt kann ich weder Maps4BW noch Webatlas laden.

Was passiert, wenn Du wie ich (siehe Zitat in #20) die Maps4BW-Ebene nochmal neu anlegst? Bei mir hat es danach wieder funktioniert … und funktioniert noch (gerade probiert).

Last edited by Chrysopras (2016-10-11 21:34:55)

Offline

#23 2016-10-12 08:33:27

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,352

Re: Maps4BW

Chrysopras wrote:
PT-53 wrote:

Heute morgen habe ich noch mit Maps4BW gearbeitet. Jetzt kann ich weder Maps4BW noch Webatlas laden.

Was passiert, wenn Du wie ich (siehe Zitat in #20) die Maps4BW-Ebene nochmal neu anlegst? Bei mir hat es danach wieder funktioniert … und funktioniert noch (gerade probiert).

Gestern bekam ich noch ein Fehlermeldung, daß keine Ebene gefunden wird. Heute morgen konnte ich mit dieser URL Maps4BW in der Halbtonvariante wieder einbinden.

Grüße
Peter

Offline

#24 2016-10-12 08:49:48

Chrysopras
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2015-04-01
Posts: 1,471

Re: Maps4BW

PT-53 wrote:

Gestern bekam ich noch ein Fehlermeldung, daß keine Ebene gefunden wird. Heute morgen konnte ich mit dieser URL Maps4BW in der Halbtonvariante wieder einbinden.

Dann waren die Leute wohl gestern gerade wieder am Rumwerkeln. Wäre schön, wenn sie sich auf eine bestimmte Einstellung einigen könnten, damit wir in Ruhe weitermappen können. wink Viele Grüße!

Offline

#25 2016-10-12 09:36:21

whb
Member
Registered: 2013-01-18
Posts: 429

Re: Maps4BW

PT-53 wrote:

Gestern bekam ich noch ein Fehlermeldung, daß keine Ebene gefunden wird. Heute morgen konnte ich mit dieser URL Maps4BW in der Halbtonvariante wieder einbinden.

Der GeoViewer verwendet auch die Halbtonvariante, deshalb wurde der Fehler vermutlich schnell bemerkt.
https://www.geoportal-bw.de/geoportal/o … iewer.html

Chrysopras wrote:

Dann waren die Leute wohl gestern gerade wieder am Rumwerkeln. Wäre schön, wenn sie sich auf eine bestimmte Einstellung einigen könnten, damit wir in Ruhe weitermappen können.

Das Geoportal-BW wird wohl weiterentwickelt.
Es gibt auch eine Nutzerumfrage:
https://www.geoportal-bw.de/geoportal/o … frage.html
Die erste Frage lädt doch gerade dazu ein... smile

Viele Grüße,
whb

Offline

Board footer

Powered by FluxBB