You are not logged in.

#1 2016-05-21 16:42:49

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 222

Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

Liebe Experten,

mir ist da was aufgefallen, das ich

hier  http://www.bilder-hochladen.net/files/b … 2-6a26.jpg

dokumentiert habe und nicht verstehe. Es geht dabei um die Darstellung des Waldrandes zwischen der Waldecke und dem mit dem roten Pfeil gekennzeichneten Knick: beides ist im Bildviertel "1" in der 50m-Auflösung zu sehen.

Auch in der 30m-Auflösung (Bildviertel "2") ist noch alles in Ordnung.

Rufe ich aber jetzt die 10m-Auflösung auf, verläuft der Waldrand in einem Teilbereich ein paar Meter weiter östlich (Bildviertel "3" und "4").

Kann das jemand von Euch erklären? Liegt's an meinem Computersystem? Oder welche andere Ursache ist für dieses Phänomen verantwortlich?

Für Erklärungen dankt im voraus
freundlich grüßend

tracker51

Offline

#2 2016-05-21 16:46:18

fx99
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2009-06-02
Posts: 1,522

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

Sieht so aus, als ob verschiedene Kacheln zu unterschiedlichen Zeiten gerendert wurden und damit einen unterschiedlichen Datenstand haben.

Gibt mal einen Link auf die Original-OSM Daten.

Offline

#3 2016-05-21 17:06:48

tracker51
Member
From: Niedersachsens Mitte
Registered: 2014-08-26
Posts: 222

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

fx99 wrote:

Sieht so aus, als ob verschiedene Kacheln zu unterschiedlichen Zeiten gerendert wurden und damit einen unterschiedlichen Datenstand haben.

Gibt mal einen Link auf die Original-OSM Daten.

Hi,

hier  https://www.openstreetmap.org/#map=17/53.23021/9.94300

isser ;-). Dieses Phänomen beobachte ich jetzt aber schon tagelang - da sollte doch inzwischen alles auf den aktuellen Stand gebracht worden sein können ...

Verwundert

tracker 51

Offline

#4 2016-05-21 17:42:12

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,557
Website

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

Habe ich korrigiert.

(Dort wurden vermutlich keine Nodes geändert und der Server hat nicht mitbekommen, dass er die Tiles neu rendern muss. Mit meiner fsmap kann man das erneute Rendern über das Kontextmenü anstoßen.)

Offline

#5 2016-05-21 18:02:43

fx99
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2009-06-02
Posts: 1,522

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

Offline

#6 2016-05-21 18:33:03

Hakuch
Member
Registered: 2014-03-16
Posts: 638

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

früher konnte man übrigens noch auf osm.org über rechtsklick die adresse des Tiles herausbekommen und dann auch asl dirty markieren, das geht jetz nicht mehr, hat jemand da eine Lösung ? Außer jetzt eine andere karte wie bspw die fsmap zu nutzen

Offline

#7 2016-05-21 19:01:21

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 3,086
Website

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

Hakuch wrote:

früher konnte man übrigens noch auf osm.org über rechtsklick die adresse des Tiles herausbekommen und dann auch asl dirty markieren, das geht jetz nicht mehr, hat jemand da eine Lösung ? Außer jetzt eine andere karte wie bspw die fsmap zu nutzen

Bei mir geht das immer noch. Allerdings nur, wenn die Kartenkachel das "oberste" Bild ist und nicht durch andere Layer (Hinweise oder Kartendaten) überdeckt wird.

Offline

#8 2016-05-21 19:10:47

Basstoelpel
Member
Registered: 2008-11-02
Posts: 1,035

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

maxbe wrote:

Bei mir geht das immer noch. Allerdings nur, wenn die Kartenkachel das "oberste" Bild ist und nicht durch andere Layer (Hinweise oder Kartendaten) überdeckt wird.

Bei mir ebenso (FF46.0.1 Win7). Hat jemand nen Tip, wie man die Karte wieder nach vorne holt, wenn die Kartendaten mal aktiv waren?

Baßtölpel

Offline

#9 2016-05-21 19:13:53

Hakuch
Member
Registered: 2014-03-16
Posts: 638

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

habt recht, geht noch wenn der aufruf ganz jungfraeulich ist, dafür musste ich nun aber sogar meine cookies löschen...

Offline

#10 2016-05-21 20:08:36

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,441
Website

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

Hakuch wrote:

früher konnte man übrigens noch auf osm.org über rechtsklick die adresse des Tiles herausbekommen und dann auch asl dirty markieren, das geht jetz nicht mehr, hat jemand da eine Lösung ? Außer jetzt eine andere karte wie bspw die fsmap zu nutzen

Jo. Cursor zum Problem positionieren, Rechtsklick, Grafik anzeigen, /dirty dranhängen und abschicken.

Es gibt aber Situationen, wo "Grafik anzeigen" nicht kommt. Z.B. wenn man links das Infofeld offen hat. (Suchen, unerledigter Kartenfehler anzeigen, Chronik, ...)

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2016-05-21 20:11:35)

Offline

#11 2016-05-21 20:27:05

Basstoelpel
Member
Registered: 2008-11-02
Posts: 1,035

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

wambacher wrote:

Es gibt aber Situationen, wo "Grafik anzeigen" nicht kommt. Z.B. wenn man links das Infofeld offen hat. (Suchen, unerledigter Kartenfehler anzeigen, Chronik, ...)

Korrekt, aber bei mir wird's nicht besser, wenn ich das Infofeld nur schließe. Ich muß FF neu starten.

Baßtölpel

Offline

#12 2016-05-21 22:31:32

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,441
Website

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

Basstoelpel wrote:

Korrekt, aber bei mir wird's nicht besser, wenn ich das Infofeld nur schließe. Ich muß FF neu starten.

Naja, Reload oder F5 hatte ich eigentlich vorausgesetzt um den Cache zu löschen. Zudem dauert das mitunter einige Minuten.

Und ging es nicht darum, wie man überhaupt den Dirty hinbekommt? Danach ist doch alles Routine.

Last edited by wambacher (2016-05-21 22:37:30)

Offline

#13 2016-05-22 01:11:43

Hakuch
Member
Registered: 2014-03-16
Posts: 638

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

Also das thema was ich hier, unerlaubterweise, aufgemacht hab war nicht der dirty, sondern die frage wie man die tiles auf osm.org identifiziert. Und da ist das Problem offensichtlich tatsächlich komplexer, da es eben nicht mehr funktioniert sobald man irgendwann mal in der Browser Session einen anderen Layer geöffnet hat. Es liegt nicht nur am layer selbst, da es auch nach dem schliessen desselben nicht mehr geht. Auch nicht am cache nehm ich an, da F5 und auch cache reload nicht funzt. osm.org speichert die einstellungen offenbar im cookie, also evtl. auch nach browser restart je nachdem wie browser config und cookie gestaltet sind. Hab grad keinen bock das alles durchzutesten oder github durchzuanalysieren.

Wie auch immer zeigt das ja eigentlich, dass es hier entweder einfach einen Bug gibt, oder das "Feature" Tile-Adresse herausfinden nicht beabsichtigt ist. Denn es funktioniert nicht zuverlässig, auch wenn du (wambacher) das jetzt als selbstversändlich und gegeben darstellst (sorry, stör mich grad ziemlich an dem "hat ich ja eigentlich vorausgesetzt").

Eigentlich würde ich es eher als Bug einordnen, da man eigentlich vorraussetzen kann, das wenn ich einen Layer auf und zumachen kann, die Situation vor auf und zumachen die gleiche ist wie danach. Ist aber eben nicht der Fall. Und dieses "Feature" die Tile-Adresse einfach herauszubekommen find ich recht wichtig für osm.org da das ja eher die Mapper als die Endnutzerkarte ist.

Offline

#14 2016-05-22 06:59:53

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,557
Website

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

Der direkte Zugang zu den Tiles war ja nie offiziell. Ist das gleiche, wie dass jede Karte etwas anderes rendert. osm.org soll sicher keine Referenzimplementierung sein.

Offline

#15 2016-05-22 08:45:38

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,441
Website

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

Hakuch wrote:

Also das thema was ich hier, unerlaubterweise, aufgemacht hab war nicht der dirty, sondern die frage wie man die tiles auf osm.org identifiziert.

Was verstehst du unter "Tiles identifizieren"?

Tiles sind in einer Baumstruktur auf dem Tileserver abgelegt, die in diesem Link ersichtlich ist: httpX://c.tile.openstreetmap.org/15/17085/10925.png
Zoomlevel: 15, Tile: 17085.10925  das ist die eindeutige Nummer der Tile.

Ist übrigens genau das, was man mit der von mir erwähnten Methode als 1. Ausgabe bekommt. (ohne X natürlich, damit der Forenserver das nicht umwandelt)

Gruss
waklter

Offline

#16 2016-05-22 09:43:51

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,557
Website

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

@wambacher

Unter bestimmten Bedingungen befindet sich osm.org in einem Zustand, in dem sich ein unsichtbarer Layer über dem OSM-Tile-Layer befindet. Ein Rechtsklick hat also kein "Grafik anzeigen". Dieser Zustand bleibt auch bei Strg+F5 erhalten.

Offline

#17 2016-05-22 10:21:40

Hakuch
Member
Registered: 2014-03-16
Posts: 638

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

SammysHP wrote:

Der direkte Zugang zu den Tiles war ja nie offiziell.

Ich weiß jetzt nicht was du damit genau meinst, vielleicht ist es das was ich meinte mit, ob das ein beabsichtigtes "Feature" ist, dass man per rechtsklick die Tiles identifizieren kann.

wambacher wrote:

Was verstehst du unter "Tiles identifizieren"?

Tiles sind in einer Baumstruktur auf dem Tileserver abgelegt, die in diesem Link ersichtlich ist: httpX://c.tile.openstreetmap.org/15/17085/10925.png
Zoomlevel: 15, Tile: 17085.10925  das ist die eindeutige Nummer der Tile.

@wambacher: mit identifizieren mein ich hier ganz simpel, dass ich rauskriegen kann welche tiles ich gerade betrachte. Also damit ich eben 17085.10925 erhalte, einfach durch rechtsklick copy image location, fertig.

Und das geht nicht mehr, sobald man mal irgendeinen layer auf osm.org aufgemacht hatte(!), auch wenn dieser wieder geschlossen wird
--> das ist ein Problem weil dann noch nichtmal strg+F5 hilft sondern man die session neustarten / cookies löschen muss.  Und ich betrachte osm.org ja immer noch vor allem als "Kontrollkarte" fürs mappen, daher will ich öfter nach dem mappen auch mal die tiles zum neuen rendern anstoßen, dafür muss ich die ID/den Link kennen. Klar kann ich das auch auf anderen Wegen herausbekommen, aber eigentlich geht es ja auch auf osm.org wenn es da nicht das Problem mit dem unsichtbaren layer geben würde.

Last edited by Hakuch (2016-05-22 10:25:17)

Offline

#18 2016-05-22 10:24:19

Hakuch
Member
Registered: 2014-03-16
Posts: 638

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

-

Last edited by Hakuch (2016-05-22 10:24:53)

Offline

#19 2016-05-22 10:55:36

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,441
Website

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

SammysHP wrote:

@wambacher

Unter bestimmten Bedingungen befindet sich osm.org in einem Zustand, in dem sich ein unsichtbarer Layer über dem OSM-Tile-Layer befindet. Ein Rechtsklick hat also kein "Grafik anzeigen". Dieser Zustand bleibt auch bei Strg+F5 erhalten.

Ich glaub, du willst einfach nicht verstehen:

a) Grafik anzeigen geht nicht immer - genau das hatte ich geschrieben.
b) WENN die Grafik kommt, DANN kann man /dirty machen und DANN kommt beim Reload incl Cache löschen bald die neue Tile.

Klar jetzt?

-w-

ich klink mich mal aus.

Offline

#20 2016-05-22 11:00:21

Hakuch
Member
Registered: 2014-03-16
Posts: 638

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

wambacher wrote:

Ich glaub, du willst einfach nicht verstehen:

a) Grafik anzeigen geht nicht immer - genau das hatte ich geschrieben.

du gehst aber auch überhaupt nicht darauf ein, dass das Problem nicht nur besteht wenn ein layer offen ist, sondern auch wenn man ihn wieder geschlossen hat. Das der Layer dann unsichtbar da bleibt und auch bei einem reload der seite noch da ist und rechtsklick nicht mehr funktioniert. Die Formuliereung "du willst einfach nicht verstehen" find ich hier ziemlich unangemessen (wie eigentlich fast immer)

wambacher wrote:

b) WENN die Grafik kommt, DANN kann man /dirty machen und DANN kommt beim Reload incl Cache löschen bald die neue Tile.

das war hier nie die frage, sondern wie man überhaupt erstmal an den link kommt wenn der unsichtbare layer den weg versperrt.

Offline

#21 2016-05-22 11:51:03

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 3,086
Website

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

Hakuch wrote:

dass es hier entweder einfach einen Bug gibt, oder das "Feature" Tile-Adresse herausfinden nicht beabsichtigt ist.

Ich denke, es war eher ein geduldetes feature, das halt zufällig ging. Man begibt sich sehr in die Abhängigkeiten, wenn man das als offizielles feature anbietet. Jeder Browser könnte das unterschiedlich handhaben und dass /status und /dirty bei Kacheln funktioniert, liegt auch nicht in der Hand des Designers der Seite. Andere Tileserver (mapproxy z.B.) könnten das rendern vom Client nicht steuern lassen oder das anders bauen.

Ausserdem wird ja auch häufig der Wunsch nach "rechte-Maus-Menüs" laut, für "hier Note setzen" oder "Routing von/nach hier". Das wäre das Aus für browsereigene Funktionen der rechten Maustaste. Da wird man jetzt keinen Ballast auf die Maustaste legen, den man später kompatibel halten muss.

Grüße
Max

Last edited by maxbe (2016-05-22 11:51:47)

Offline

#22 2016-05-22 11:54:19

Hakuch
Member
Registered: 2014-03-16
Posts: 638

Re: Merkwürdiges Phänomen bei der Online-Kartendarstellung auf dem Monitor

maxbe wrote:

Ausserdem wird ja auch häufig der Wunsch nach "rechte-Maus-Menüs" laut, für "hier Note setzen" oder "Routing von/nach hier". Das wäre das Aus für browsereigene Funktionen der rechten Maustaste.

ich finde eher, das ist ein gutes beispiel dafür, dass es dann ein kontextmenu geben sollte, wo man eben genau auch diese möglichkeit hat das tile neu rendern zu lassen oder die adresse zu erfahren, so wie bei der fsmap smile

Offline

Board footer

Powered by FluxBB