OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2015-07-25 09:09:49

Chenshi
Member
From: Diepholzer Land
Registered: 2009-04-22
Posts: 493

was macht ein highway=trunk aus?

lt. wiki http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:T … ay%3Dtrunk

ist das wichtigste das die straße kreuzungsfrei ist und richtige auf- und abfahrten hat?

es benötigt aber doch keine getrennten fahrbahnen oder muss mehr als 2 spuren haben oder?

http://www.openstreetmap.org/note/379003
wobei ich grad seh das hier ja eine kreuzung ist http://www.openstreetmap.org/note/37900 … 2&layers=N

http://www.openstreetmap.org/note/402589

Last edited by Chenshi (2015-07-25 09:17:08)

Offline

#2 2015-07-25 09:35:14

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: was macht ein highway=trunk aus?

Ich habe so mitgenommen dass kreuzungsfreiheit und eins der beiden anderen erfüllt sein sollte

Offline

#3 2015-07-25 13:32:14

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: was macht ein highway=trunk aus?

Kernfrage ist also was die Kriterien sind:
1. Autobahnähnlich, laut VwV-StVO ("Zu Zeichen 330.1 Autobahn") sind dies:
  * "für Schnellverkehr geeignet"
  * "frei von höhengleichen Kreuzungen"
  *  "getrennte Fahrbahnen für den Richtungsverkehr"
      -> dazu "Zwei Fahrbahnen sind nur dann vorhanden, wenn die Fahrstreifen für beide Fahrtrichtungen durch Mittelstreifen, Trenninseln, abgegrenzte Gleiskörper, Schutzplanken oder andere bauliche Einrichtungen getrennt sind."
  * "mit besonderen Anschlußstellen für die Zu- und Ausfahrten"
2. Nur höhenfrei
3. Nur höhenfrei + mehrere Fahrspuren oder baulich getrennt

Als Lackmustest kann man die B 464 zwischen Böblingen und Renningen verwenden die zwar höhenfrei ist und im Bereich von Anschlusstellen durch ca. 1m Asphalt getrennt. Aber nur eine Fahrspur in jede Richtung und außerhalb von Anschlusstellen mit "gestrichelter" Leitlinie. Zur Zeit als trunk klassifiziert. Seltsamerweise sind "Ausfahrt"-Schilder vorhanden, die ja nur bei autobahnähnlichen Straßen mit getrennten Fahrbahnen erlaub sind -kann mir das jemand erklären?

Last edited by Jojo4u (2015-07-25 13:33:38)

Offline

#4 2015-07-25 13:48:48

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: was macht ein highway=trunk aus?

Zu Beachten ist weiterhin ein Vorschlag im Wiki. Hier wird vorschlagen auch bauliche Trennung als Muss einzuführen.

Meine Meinung: Was die Mehrheit sieht. Auf der einen Seite will die deutsche Seele nur autobahnähnliche Straßen mit baulicher Trennung, auf der anderen Seite kommen wir mit "nur höhenfrei" wieder näher an internationale Gepflogenheiten.

Last edited by Jojo4u (2015-07-25 13:49:15)

Offline

#5 2015-07-25 14:34:37

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,695

Re: was macht ein highway=trunk aus?

"autobahnähnlich" heißt für mich
1) höhenfrei
2) für Schnellverkehr geeignet
Für das letztere braucht es mMn mindestens 2 + 1 alternierend, verkehrsrechtlich (nicht notwendig baulich) getrennte Fahrbahnen, d.h. keine Nutzung der Gegenfahrbahn, Überholen nur mit Überholspur.
Nach Wiki (bisheriger Stand) und den Beschilderungsvorschriften ist das aber keine zwingende Bedingung.

Die B464 erfüllt zwischen den Ausfahrten Böblingen (Ampel) und Sindelfingen (Calwer Str.) beide Kriterien, weiter nach Nordwesten aber nur noch die erste.
Wenn die Ausfahrt-Schilder vorschriftsmäßig aufgestellt wurden, ist es trotzdem noch (verwaltungstechnisch) eine autobahnähnliche Straße.
Das darf nach aktuellem Stand als trunk getaggt werden.

Da bei primary etc. aber auch die Verkehrsbedeutung Vorrang vor der offiziellen Klassifizierung hat, ist ein "primary" hier aber auch vertretbar.
Eine Präzisierung im Wiki wäre angebracht, obligatorische bauliche Trennung ginge mir aber zu weit.

Das Ganze gilt sowieso nur für D, woanders fallen da z.T. breitere Naturpisten drunter.

Offline

#6 2015-07-25 15:05:35

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: was macht ein highway=trunk aus?

"Überholen im Gegenverkehr verboten" -> diese Forderung kam schon hier und hier und würde ich im trunk-Artikel übernehmen.

Weitere Meinungen ob man mindestens 2+1 benötigt oder ob 1+1 reicht?

Offline

#7 2015-07-25 15:55:49

Chenshi
Member
From: Diepholzer Land
Registered: 2009-04-22
Posts: 493

Re: was macht ein highway=trunk aus?

2+1 soll ja nur das überholen vereinfachen, das schließt für mich gesehen damit 1+1 als trunk nicht aus. wichtig sollte allein nur die höhenfreiheit sein.

Offline

#8 2015-07-25 19:54:20

seawolff
Member
From: Kiel
Registered: 2008-08-29
Posts: 426

Re: was macht ein highway=trunk aus?

In Neuseeland werden weder Höhenfreiheit, noch Anbaufreiheit oder bauliche Trennung gefordert.
Selbst einspurige Brücken mit Ampelsteuerung werden als "trunk" erfasst ;-)

Offline

#9 2015-07-27 08:36:40

Peilscheibe
Member
Registered: 2015-04-07
Posts: 96

Re: was macht ein highway=trunk aus?

Einen internationalen Standard gibt es trunk betreffend sowieso nicht. In Deutschland sehe ich für mich die Höhenfreiheit als Kriterium.

Offline

#10 2015-07-28 08:17:22

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: was macht ein highway=trunk aus?

Sieht so aus als wäre hier mal eine Umfrage auf der Platform angesagt: http://osm.haraldhartmann.de/umfrage/poll/39
Bitte um Kommentare bzgl. des Entwurfes.

Offline

#11 2015-09-11 12:32:20

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: was macht ein highway=trunk aus?

Bis jetzt noch keine Kommentare dazu, letzter Aufruf wink

Offline

#12 2015-09-12 09:13:50

Osmonav
Member
Registered: 2013-05-19
Posts: 33

Re: was macht ein highway=trunk aus?

Die Trennung sollte so formuliert sein, dass ein Überholen mindestens als 2+1 intervallmäßig möglich ist. Ansonsten wäre eine kurvenreiche Straße mit dauernd durchgezogener Mittellinie bereits ein Trunk (Überholen im Gegenverkehr nicht möglich).

Offline

#13 2015-09-12 09:50:03

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,519

Re: was macht ein highway=trunk aus?

Hi,
ich würde noch dabei schreiben, dass höhenfrei=kreuzungsfrei.


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Offline

#14 2015-09-12 10:15:22

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,695

Re: was macht ein highway=trunk aus?

chris66 wrote:

ich würde noch dabei schreiben, dass höhenfrei=kreuzungsfrei.

"höhenfrei" wurde hier als Kürzel für "frei von höhengleichen Kreuzungen" verwendet.
Ob es auch höhenungleiche Kreuzungen geben kann, wissen vielleicht die Schöpfer der Verwaltungsvorschrift.
Dann wäre kreuzungsfrei nicht der zutreffende Begriff.
Damit es keine Unklarheiten gibt, würde ich das "frei von höhengleichen Kreuzungen" nehmen.

Offline

#15 2015-09-12 12:53:58

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: was macht ein highway=trunk aus?

Für die Erklärung von Höhenfreiheit ist der Wikipedia-Link angegeben. Ich habe noch das 2+1 System ergänzt. Wäre es ggf. sinnvoll zusätzlich noch "Nein (bauliche Trennung)" aufzunehmen?

EDIT: Habe es aufgenommen da es sicher hochkommen wird.

Last edited by Jojo4u (2015-09-12 12:59:52)

Offline

#16 2015-09-20 17:51:15

HalverHahn
Member
Registered: 2015-08-13
Posts: 152

Re: was macht ein highway=trunk aus?

Mal ein paar Punkte zur Diskussion von meiner Seite:

Ein trunk soll verkehrstechnisch zwischen primary und motorway angesiedelt sein, unabgängig von motorroad=yes. Darüber sind sich wohl alle einig.
Ein trunk soll von der Reisezeit günstiger als eine primary sein. Ganz besonders ohne Ampeln (im Gegensatz dazu kann motorroad Ampeln enthalten). Ohne "direkte" Kreuzungen, bei denen die Fahrzeuge zum Abbiegen bremsen müssen und die Flüssigkeit des Verkehrs beeinflussen, ebenso wie beim Beschleunigen aus dem Stand von einer Seitenstraße.

Warum meint ihr (also die von euch die folgene Meinungs vertreten), dass eine Überholmöglichkeit gegeben sein sollte? Je nach dem 2+2, 2+1 oder sogar 1+1 mit gestrichelter Mittellinie. Bei vergleichsweise wenig Verkehr braucht es meiner Ansicht nach keine wechselnde dritte Spur zum Überholen. Allerings was ist mit langsameren Traktoren/Fahrrädern, die dort auch fahren dürfen? Ich finde die Kennzeichnung eines trunks auch zur Kennzeichnung der bevorzugten Alternativroute (innerhalb des Kriteriums Kreuzungsfreiheit) sehr sinnvoll, mit langen Strecken flüssiger Verkehrsführung, unabhängig von Überholspuren. Als Beispiel nenne ich die B412 von der A61 in Richtung Nürburgring, die in westliche Richtung nur eine Spur hat, in östliche Richtung zusätzlich einen Mehrzweckstreifen hat, der gesetzlich für langsame Fahrzeuge vorgeschrieben ist.
http://www.openstreetmap.org/#map=13/50.4117/7.1650

Die Trennung der Richtungsfahrbahnen sehe ich nicht als Grund für einen Trunk an, dafür zeichnet man einen separaten Way.

Offline

#17 2015-09-20 19:21:09

woodpeck
Member
Registered: 2009-12-02
Posts: 871

Re: was macht ein highway=trunk aus?

In Großbritannien verwenden die Mapper highway=trunk nicht für das, was bei denen offiziell als "trunk" eingeteilt ist, sondern für alles, was Teil des Hauptverkehrswegenetzes ("primary route network") ist. Vor Ort erkennt man das an grün beschilderten "A"-Straßen (was aber, ich wiederhole micht, nicht notwendigerweise "trunk road" heißt).

Grün beschilderte A-Straßen haben zwar selten Ampeln oder höhengleiche Kreuzungen (d.h. Abbiegen durch den Gegenverkehr), aber sie können es haben. (Diese Aussage wäre auch für offizielle trunk roads korrekt, spielt aber keine Rolle.) So ist zum Beispiel die A835 in Schottland eine solche highway=trunk, und da gibt es definitiv höhengleiche Kreuzungen (und eine motorroad ist das schon gar nicht):

https://goo.gl/maps/nkmbqmLnAE82

Wenn ihr hier also Regeln aufstellt, die besagen, dass trunk keine Ampeln haben soll oder keine höhengleichen Kreuzungen oder sonstwas, dann seid Euch bitte im Klaren (und schreibt das immer dazu), dass ihr hier nur über die Situation in Deutschland redet. Ich will nicht, dass ein hilfreicher Geist dann irgendwann die deutsche Wikiseite ins Englische übersetzt und den Briten dann munter alle ihre Trunk-Roads downgradet wink

Bye
Frederik

Offline

#18 2015-09-20 20:21:42

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,695

Re: was macht ein highway=trunk aus?

woodpeck wrote:

Wenn ihr hier also Regeln aufstellt, die besagen, dass trunk keine Ampeln haben soll oder keine höhengleichen Kreuzungen oder sonstwas, dann seid Euch bitte im Klaren (und schreibt das immer dazu), dass ihr hier nur über die Situation in Deutschland redet. Ich will nicht, dass ein hilfreicher Geist dann irgendwann die deutsche Wikiseite ins Englische übersetzt und den Briten dann munter alle ihre Trunk-Roads downgradet wink

Dass die Klassifizierung von Land zu Land z.T. extrem variiert, ist meines Erachtens internationaler Konsens.
Daher auch Seiten wie http://wiki.openstreetmap.org/wiki/High … quivalence
Auf die kann man ja auf der deutschen Wikiseite verweisen (und ggf. den deutschen Teil dort angleichen).

Offline

#19 2015-09-21 01:55:47

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 968

Re: was macht ein highway=trunk aus?

Für mich ist Trunk in Deutschland eine sogenannte Autobahnähnliche Straße.
Wikipedia bietet dazu für Deutschland eine recht ausführliche Definition. Auch das 2+1-System wird dort aufgeführt.

Offline

#20 2015-09-21 11:19:07

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,695

Re: was macht ein highway=trunk aus?

TEL0000 wrote:

Für mich ist Trunk in Deutschland eine sogenannte Autobahnähnliche Straße.
Wikipedia bietet dazu für Deutschland eine recht ausführliche Definition. Auch das 2+1-System wird dort aufgeführt.

Die Definition über behördliche Klassifizierung (sichtbar an den gelben/weißen Schildern) führt aber dazu, dass nicht mal höhenfrei garantiert ist (wenn auch sehr selten). Sonst wird ja in OSM auch nicht nach formaler Klassifizierung, sondern nach tatsächlicher Bedeutung eingetragen.

Offline

#21 2015-09-21 13:33:14

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 968

Re: was macht ein highway=trunk aus?

Wikipedia sagt: "Solch eine Straße muss von hoher Verkehrsbedeutung sein und im Regelbetrieb eine Fahrt ohne Anhalten sicherstellen."
Sprich: Sie muss höhenfrei sein, denn sonst wäre ja eine Fahrt ohne Anhalten nicht sichergestellt.

Offline

#22 2015-09-21 16:03:03

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,695

Re: was macht ein highway=trunk aus?

TEL0000 wrote:

Wikipedia sagt: "Solch eine Straße muss von hoher Verkehrsbedeutung sein und im Regelbetrieb eine Fahrt ohne Anhalten sicherstellen."
Sprich: Sie muss höhenfrei sein, denn sonst wäre ja eine Fahrt ohne Anhalten nicht sichergestellt.

Im Prinzip ja, es gibt aber (wie fast immer) Ausnahmen, vor allem bei Strecken kurz vor Endausbau. Das lohnt aber keinen Streit um Nickeligkeiten.
Eher störend wäre für mich, dass es nicht allzu selten Straßen mit gleichwertigem Ausbau, aber ohne "Gelbe-Autobahn"-Klassifizierung gibt. Die würde ich auch zu trunk (in D) zählen wollen.

Offline

#23 2015-09-21 16:50:09

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 968

Re: was macht ein highway=trunk aus?

seichter wrote:

Eher störend wäre für mich, dass es nicht allzu selten Straßen mit gleichwertigem Ausbau, aber ohne "Gelbe-Autobahn"-Klassifizierung gibt. Die würde ich auch zu trunk (in D) zählen wollen.

So wie ich die Definition verstehe zählen Straßen die autobahnähnlich ausgebaut sind auch automatisch als solche, unabhängig davon ob sie so beschildert sind.
Da ist die Definition aber tatsächlich recht schwammig, und die offizielle Definition des RWB kann man leider nicht einsehen. Dennoch finde ich es sinnvoll sich zumindest grob daran zu orientieren.
Ich hätte eher die Sorge, dass plötzlich damit begonnen wird, dass jeder höhenfreie Straßenabschitt als Trunk klassifiziert wird.

Offline

#24 2015-09-21 17:25:40

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,695

Re: was macht ein highway=trunk aus?

TEL0000 wrote:

Ich hätte eher die Sorge, dass plötzlich damit begonnen wird, dass jeder höhenfreie Straßenabschitt als Trunk klassifiziert wird.

Das würde mich nicht stören, für Autobahnen gibt es ja auch keine Mindestlänge (z.B. A831).
Da man mindestens zwei höhenfreie Anschlüsse braucht, bekommt man automatisch wenigstens ein paar Kilometer zusammen.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB