You are not logged in.

#1 2014-10-31 13:04:50

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,044
Website

Autobahnmapping / CheckAutopista

Hi,

hat von euch schon jemand (viel) Erfahrung mit http://checkautopista.hol.es/ ?

Ich habe hier Probleme, die A7 angezeigt zu bekommen.

http://checkautopista.hol.es/?lat=52.44 … 25&zoom=11 , dann "see freeways" klicken; im Dropdown habe ich die A7 (und auch einige andere Straßen) nicht.

Ich verstehe nicht, warum nicht.

Kennt sich jemand von euch genügend mit Autobahnmapping aus, um zu sagen woran das liegen könnte?

LG,
gormo

edit: Ah, Hilfetext lesen bildet: er braucht route-Relationen. http://www.openstreetmap.org/user/k1wi/diary

Last edited by gormo (2014-10-31 13:06:13)


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#2 2014-10-31 14:56:39

stephan75
Member
Registered: 2008-05-28
Posts: 2,756

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

Beispiel Maschener Kreuz südlich von Hamburg:

Da werden die A7 und die A39 auch nicht "angeboten" ... kann man für ganz Deutschland oder andere Staaten auf die Schnelle und systematisch herausfinden, wür welche Autobahnen (oder weitere Arten) noch keine Route-Relationen da sind?

Gibt es eigentlich für jede Autobahn in Deutschland einen Eintrag in WikiData????

Offline

#3 2014-10-31 15:19:19

4rch
Member
Registered: 2013-06-20
Posts: 657

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

stephan75 wrote:

Gibt es eigentlich für jede Autobahn in Deutschland einen Eintrag in WikiData????

Ja klar, es sollte für jede Autobahn einen Wikidata-Eintrag geben! Ich habe mal eine Abfrage erstellt, gibt 189 Autobahnen aus:

http://tools.wmflabs.org/autolist/autolist1.html?q=CLAIM[31%3A313301]#

Last edited by 4rch (2014-10-31 15:22:43)

Offline

#4 2014-10-31 16:50:52

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,570
Website

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

Ich hatte mich erst gewundert, warum z.B. die A 13 nicht da ist...

Es existiert zunächst die Relation http://www.openstreetmap.org/relation/20780 mit type=route
Diese hat zwei Kind-Relationen:
http://www.openstreetmap.org/relation/1513954
http://www.openstreetmap.org/relation/1513955
Diese jedoch als type=TMC.

Hier werden nun also unterschiedliche Dinge vermengt...

Ich meine, das sollte konsequent aufgelöst werden, so daß man eine von TMC unabhängige Relationseben hat.
Was mit auch schon lange aufgefallen ist: mal ist "TMC" geschrieben, mal ist "tmc" geschrieben (Groß-Kleinschreibung)...

Was sagen die TMC-Spezies?


Sven

Offline

#5 2014-10-31 17:00:07

stephan75
Member
Registered: 2008-05-28
Posts: 2,756

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

Auch dazu  noch im wiki gefunden: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Wiki … y/Autobahn

Offline

#6 2014-11-01 19:38:20

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,589
Website

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

Ich würde die Autobahn-Routen-Relationen und die TMC-Daten voneinander trennen. (So funktioniert ja auch mein aktuelles TMC-Proposal, da wird nichts gemischt.) In so einem Fall wie oben würde ich in die Autobahn-Routen-Relation alle Wege packen, die zur Autobahn gehören, und die beiden TMC-Relationen aus der Autobahn-Routen-Relationen rausnehmen (aber nicht löschen, da sie derzeit genutzt werden, z.B. vom BR).


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#7 2014-11-02 17:53:05

aromatiker
Member
Registered: 2009-05-16
Posts: 297

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

Kann es sei, dass die Website http://checkautopista.hol.es/ bzw. http://checkautopista.hol.es/?lang=en nicht erreichbar ist ?

Ich bekomme momentan nur 500 zusehen.
Das wäre ein "Internal Server Error".

Offline

#8 2014-11-02 18:37:41

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,589
Website

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

Bei mir lädt die Seite problemlos.


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#9 2014-11-03 15:34:47

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,044
Website

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

MHohmann wrote:

Ich würde die Autobahn-Routen-Relationen und die TMC-Daten voneinander trennen. (So funktioniert ja auch mein aktuelles TMC-Proposal, da wird nichts gemischt.) In so einem Fall wie oben würde ich in die Autobahn-Routen-Relation alle Wege packen, die zur Autobahn gehören, und die beiden TMC-Relationen aus der Autobahn-Routen-Relationen rausnehmen (aber nicht löschen, da sie derzeit genutzt werden, z.B. vom BR).

D.h. (nur zur Klarifikation, ob ich das richtig verstanden habe) es soll dann eine Relation "Autobahn A7" in der die physischen Wege der A7 drinnen sind, und eine Relation "TMC auf der A7", wo nur die TMC-Segmente drinnen sind, geben?

Momentan ist es so, das es "A 7" als Relation 20615 gibt[1], die ist im Wiki als "Die Relation zur A7" angegeben[2] und hat type=route . Soweit verstehe ich das.

Diese Relation hat Kind-Relationen die als TMC:Segment eingehängt sind[1,3].

Diese Kind-Relationen (beispielsweise 531854[4]) haben jeweils type=TMC, und selber keine Mitglieder(?????)[5]. Das verstehe ich nicht.

Kann man sich irgendwo einen Relationsbaum anzeigen lassen, so das man das Chaos da durchblickt?

[1] http://osmrm.openstreetmap.de/relation.jsp?id=20615
[2] http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Wiki … #A_1_-_A_9
[3] http://www.openstreetmap.org/relation/20615
[4] http://osmrm.openstreetmap.de/relation.jsp?id=531854
[5] http://www.openstreetmap.org/relation/531854


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#10 2014-11-03 16:15:03

MHohmann
Member
From: Tartu, Estonia
Registered: 2009-06-07
Posts: 1,589
Website

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

gormo wrote:

D.h. (nur zur Klarifikation, ob ich das richtig verstanden habe) es soll dann eine Relation "Autobahn A7" in der die physischen Wege der A7 drinnen sind...

Genau.

...und eine Relation "TMC auf der A7", wo nur die TMC-Segmente drinnen sind, geben?

Nach dem alten TMC-Schema, das man derzeit noch findet, weil es noch genutzt wird, wäre das so. Im von mir vorgeschlagenen neuen TMC-Schema nicht mehr - da werden statt der TMC-Segmente (z.B. Hamburg-Hannover) nur die Locations (z.B. Ausfahrt Hamburg Stellingen) und die Abschnitte zwischen zwei Locations in je einer Relation erfasst.

Momentan ist es so, das es "A 7" als Relation 20615 gibt[1], die ist im Wiki als "Die Relation zur A7" angegeben[2] und hat type=route . Soweit verstehe ich das.

Gut, ich auch.

Diese Relation hat Kind-Relationen die als TMC:Segment eingehängt sind[1,3].

Dazu gab es eigentlich mal ein Projekt, die Relationen aufzuräumen, das hier diskutiert wurde...

Diese Kind-Relationen (beispielsweise 531854[4]) haben jeweils type=TMC, und selber keine Mitglieder(?????)[5]. Das verstehe ich nicht.

Ich auch nicht, das macht in der Tat keinen Sinn.

Kann man sich irgendwo einen Relationsbaum anzeigen lassen, so das man das Chaos da durchblickt?

Eine Baumansicht habe ich bisher leider nirgends gefunden - ich bastele selbst an einem kleinen Projekt dazu, das ist aber noch nicht besonders weit.
http://mhohmann.dev.openstreetmap.org/o … n&id=20615
http://mhohmann.dev.openstreetmap.org/o … &id=531854


SotM Baltics, 3.-4. August 2013, Tartu, Estonia: amenity=university, mappers=yes

Offline

#11 2014-12-31 14:09:22

stephan75
Member
Registered: 2008-05-28
Posts: 2,756

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

Ich möchte das Thema nochmal aufwärmen ...

Auch z.B. für die A26 und die A39 (Niedersachsen) gibt es laut http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Wiki … y/Autobahn jeweils eine einzige Ober-Relation, diese enthalten aktuell aber "nur" die TMC-Relationen.

Anders bei der "Eckverbindung" A261 ... dort sind in der Ober-Relation http://www.openstreetmap.org/relation/22572 "nur" alle Einzel-Wege enthalten, und keine weiteren Relationen.

Dieser Untersched macht es wohl aus (wie oben bereits beschrieben) dass bestimmte BAB in checkautopista angezeigt werden, andere jedoch nicht.

Brauchen wir daher wie schon (nicht nur für checkautopista) genannt eine strikte Trennung von "tatsächlichen" BAB-Relationen gegenüber den TMC-Relationen?

Denn vor einiger Zeit haben wir ja eine ähnliche Trennung bei den Grenzrelationen in Deutschland vollzogen: strikte Trennung von administartiven Grenzen von den Postleitzahl-Gebieten.

Klar hat das viel Arbeit gemacht, und es gibt auch bestimmt bei identischen Grenzen quasi "doppelte" Daten ... aber es hat z.B. für die ganze Auswertung mit den Diensten von Wambacher eigentlich keinerlei Nachteile gebracht, oder?

Vorschlag daher:

Erweiterung (und somit Trennung) der gesamten Tabellen laut http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Wiki … y/Autobahn mit extra Spalte für TMC.

Dann Änderung der "Gesamt-Relationen" vom Inhalt her: keine TMC-Relationen mehr, sondern die tatsächlichen Streckenabschnitte.

Dann Kontrolle der Qualität und Vollständigkeit mittels Wikidata, Wikipedia o.ä.

Irgendwer Einwände oder bessere Vorschläge? Dokumentation im Wiki? Wochenaufgabe??

Offline

#12 2014-12-31 14:29:11

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,444
Website

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

stephan75 wrote:

Brauchen wir daher wie schon (nicht nur für checkautopista) genannt eine strikte Trennung von "tatsächlichen" BAB-Relationen gegenüber den TMC-Relationen?

Ich finde ja. Nicht etwa weil ich die TMC-Rels nicht "mag", sondern weil der Focus auf die Strecken halt unterschiedlich ist.

Erweiterung (und somit Trennung) der gesamten Tabellen laut http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Wiki … y/Autobahn mit extra Spalte für TMC.

Naja, diese Wiki-Listen gefallen mir ja auch nicht, da sie eigentlich nicht notwendig wären. Aber die sollten gerade bei den Autobahnen relativ statisch sein. Nun denn.

Wochenaufgabe??

Etwas optimistisch mit der Zeitvorstellung. Wenn man sowas umkrempelt, sollte man sich Zeit lassen.

Guten Rutsch
walter

Offline

#13 2015-08-27 20:56:43

stephan75
Member
Registered: 2008-05-28
Posts: 2,756

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

CheckAutopista ist nun in einer neuen Version erschienen,

siehe http://www.openstreetmap.org/user/k1wi/diary/35677

Habe es in der Zwischenzeit aber auch nicht geschafft, die oben erwähnten Relationen mal zu trennen ... somit wird z.B. die A39 bei Hamburg weiterhin nicht gefunden sad

Offline

#14 2015-08-27 21:47:03

k1wi
Member
Registered: 2015-08-27
Posts: 3

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

Hi there!

I am the creator of CheckAutopista. I am sorry for writing in English but I don't speak German. I used Google Translate to read what you where saying about CheckAutopista. It seems that you are having some trouble loading some motorways on CheckAutopista, right? I believe the problem is that those motorways aren't tagged with route=road. Please let me know if you think this shouldn't be like this, or if you have any suggestions.

Offline

#15 2015-08-28 07:30:54

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,044
Website

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

k1wi wrote:

Hi there!

I am the creator of CheckAutopista. I am sorry for writing in English but I don't speak German. I used Google Translate to read what you where saying about CheckAutopista. It seems that you are having some trouble loading some motorways on CheckAutopista, right? I believe the problem is that those motorways aren't tagged with route=road. Please let me know if you think this shouldn't be like this, or if you have any suggestions.

Hi there!

Thanks for your tool!

The problem is a data problem on our part, so I think at the moment we would "only" need to modify a lot of the german autobahn tagging to conform with established standards.

We have route relations and tmc relations (TMC: https://en.wikipedia.org/wiki/Traffic_message_channel ) that are somewhat chaotically intertwined and need to be sorted out.

I dont know if it would be a good idea to make checkautopista less strict and let it consume our autobahn chaos, because I guess we need to sort out our chaos and "See, even this tool chokes on it" is a good argument to get something fixed. The risk in that approach is that if nobody does the "sorting out" then we have a) chaotic data and b) no QA-tool.

But thats only my opinion, maybe others will voice theirs.

Thanks again,
gormo

Last edited by gormo (2015-08-28 07:31:08)


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#16 2015-08-28 12:38:10

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,735

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

Bei den Bundestraßen-Relationen hat man die Trennung ja vor einiger Zeit mal durchgeführt. Ich hätte angenommen, dass das bei Autobahnen schon längst geschehen war.
Bei erster Durchsicht sehe ich auch keinen Fehler im Südwesten außer einer zu weit in eine "gelbe Autobahn" (B33) hinein verlängerten Spur.

Offline

#17 2015-08-28 16:35:21

stephan75
Member
Registered: 2008-05-28
Posts: 2,756

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

@k1wi:
after some data analysing via the tables at http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Wiki … y/Autobahn It seems that we need a clarification inside German OSM community about the content of motorway relations in Germany ... all motorways with valua A200 and bigger should be found by your tool, all with minor numbers like A143 and lower (exept from a few) won't be displayed by checkautopista.

@everybody:
Es scheint bei den BAB-Relationen in Deutschland eine Zweiteilung zu geben:
Alle Relationen für A200 und höher sind offenbar mit den tatsächlichen Einzelwegen als Relationsmitglieder so getaggt, dass checkautopista diese auch auswerten kann.
Alle Autobahnen mit kleinerer Nummer (bis auf wenige Außnahmen wie A62, A44, A37, A15, A13 und A1) enthalten KEINE einzelnen Wege, sondern nur die TMC-Relationen.

(Für die A3, A6 und A8 müssen die aktuellen Relationsnummern in der oben genannten Wikitabelle nochmal eingetragen/aktualisiert werden)

Frage also:
Sollen für die Relationen kleiner als A200 die TMC-Relationen raus und die tatsächlichen Wegabschnitte (also die Elemente der TMC-Relationen, gell?) wieder rein?
Wäre das ein klärungsbedürftiger Massen-Edit??

Offline

#18 2015-08-28 20:28:11

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,735

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

Nach genauerem Nachsehen: Richtig, die ways sind da (das wäre sonst aufgefallen), die route-Relationen aber nicht.

Bei der Aktion vor eineinhalb Jahren zu den Bundesstraßen wurden die route-Relationen z.T. angelegt, die TMC-Relationen wurden nach einiger Diskussion nicht entfernt und blieben als Parallelstruktur bestehen. Die wurde als nicht geeignet für die OSM-Strukturierung des Fernstraßennetzes angesehen, hat auch ein ganz anderes Ziel.

Die Dokumentation für das Autobahn-Projekt dümpelte nach meinem Empfinden etwas unterhalb der Wahrnehmungsschwelle vor sich hin.
Sie müsste mMn an die jetzigen Verhältnisse vor allem bei den langen Strecken angepasst werden. Alle ways inkl. motorway_link in eine Relation zu packen, dürfte die momentan zulässige Anzahl von Mitgliedern einer Relation überschreiten und wäre auch unwartbar. Da kommt man wohl um eine Hierarchie von Eltern- und Kindrelationen (Autobahnabschnitten) nicht herum, so wie es auch bei den TMC-Relationen gemacht wird. Deren Mitgliederstruktur kann man für die route-Relationen weitgehend übernehmen, an ein paar Stellen (Anschlüsse) gibt es aber prinzipiell Unterschiede.

Auch wenn da eine Masse von ways involviert ist, ist es kein Massenedit, da ja "nur" einige Dutzend Relationen bearbeitet werden müssen. Es dürfte aber sogar weniger Arbeit als bei den Bundesstraßen sein.
Koordination und Vorgaben braucht man schon, dafür wäre mMn die Projektseite gut geeignet.

Offline

#19 2015-08-29 10:56:23

Teddy73
Member
Registered: 2009-07-30
Posts: 66

Re: Autobahnmapping / CheckAutopista

Ich habe schon mal angefangen. Das mit der A62 war ich :-) Da war auch in der route-Relation nur die zwei TMC-Relationen enthalten. Die hab ich rausgeschmissen und die ways der A62 in diese Relation eingefügt. Das wäre doch die richtige Vorgehensweise auch für andere Strecken, oder?
Frage ist, gibt es mit JOSM eine elegante Lösung, ways von den TMC-Relationen in die route-Relation der Autobahn zu kopieren? Ich hab das bei der A62 von Hand gemacht, was recht aufwändig war. Die Wege der Abfahrten müsste man aber wohl so oder so manuell zufügen.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB