OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2014-12-24 02:07:12

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,035

Buslinien im Hegau

Mir ist gerade aufgefallen, dass am Bodensee die Busrelationen sehr "merkwürdig" gemappt sind... das entspricht weder PTv1 noch PTv2. Siehe https://www.openstreetmap.org/relation/363639 und die darin enthaltenen Relationen.
Vor allem frage ich mich, was die ganzen Bushaltestellen in der network-relation zu suchen haben? Die gehören doch da gar nicht rein.

Wer sich dort in der Gegend besser auskennt wie ich (war nur zum Urlaub dort), sollte sich das mal anschauen.

Offline

#2 2014-12-24 10:19:19

Weide
Member
Registered: 2009-04-05
Posts: 1,270

Re: Buslinien im Hegau

Ich hatte schon gedacht, da hätte ich ein Relikt aus der Vorzeit gefunden ... eine der ausgestorbenen Line-Relationen, von denen man sonst nur versteinerte "line=bus" findet. Ist aber wohl doch eher PTv1-ähnlich. Ich glaube, das stammte aus dem Aachener Raum und hatte type=line, line=irgendwas und war PTv1 aber mit Reihenfolge, einer Variante pro Relation, Reihenfolge wie PTv2 und dementsprechend ohne "forward" und "backward". Die meisten, die das damals gemacht haben, sind auf PTv2 gegangen. Eine Sache muss man den Erfindern lassen: sie haben nicht den Fehler von PTv2 gemacht und type=route wiederverwendet.

Weide

Last edited by Weide (2014-12-24 10:19:53)

Offline

#3 2014-12-24 10:42:48

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,376
Website

Re: Buslinien im Hegau

Hallo,

Prince Kassad wrote:

Mir ist gerade aufgefallen, dass am Bodensee die Busrelationen sehr "merkwürdig" gemappt sind... das entspricht weder PTv1 noch PTv2. Siehe https://www.openstreetmap.org/relation/363639 und die darin enthaltenen Relationen.
Vor allem frage ich mich, was die ganzen Bushaltestellen in der network-relation zu suchen haben? Die gehören doch da gar nicht rein.

Diese Network-Relationen im ÖPNV-Bereich sind, wie auch fast alle anderen Sammelrelationen, vergammelte Relikte aus der OSM-Bronzezeit. Du kannst sie relativ einfach auflösen.
1. JOSM neu starten oder eine neue Datenebene anlegen: Datei -> Neue Ebene
2. Relation mit JOSM herunterladen: Datei -> Objekt herunteladen
3. Alle in JOSM rechts unter "Relationen" rechts auf die Relation klicken und auf "Elemente auswählen" klicken.
4. In der Tag-Liste network="Verkehrsverbund Hegau-Bodensee" ergänzen. Einige Objekte haben schon network=VHB. Das kannst du durch den Langnamen ersetzen, denn in OSM gilt der Grundsatz, Namen nicht abzukürzen. Siehe auch den AVV-AVV-Namenskonflikt (Augsburg vs. Aachen) oder den VGN-VGN-Konflikt.
5. network-Relation löschen
6. Mit einem sehr aussagekräftigen Changeset-Kommentar hochladen, der erklärt warum du diese Relation gelöscht hast (z.B. Verweis auf Relations are not Categories). Das von dir verwendete "fixes/corrections" ist nicht aussagekräftig.


Prince Kassad wrote:

Wer sich dort in der Gegend besser auskennt wie ich (war nur zum Urlaub dort), sollte sich das mal anschauen.

Dafür braucht es keine Ortskenntnis.

Weide wrote:

Ich hatte schon gedacht, da hätte ich ein Relikt aus der Vorzeit gefunden ... eine der ausgestorbenen Line-Relationen, von denen man sonst nur versteinerte "line=bus" findet.

Guck mal nach Stuttgart (oder in einen anderen Bereich des VVS-Gebiets). Dort sind noch fast alle Relationen so gemappt. Die S-Bahnen habe ich schon umgestellt. Das ging sogar reletiv fix, da es schon eine Variante pro Relation gab.

@Prince Kassad: Diese Routen kannst du gerne in PTv2 umstellen.

Allgemein ist die Existenz von PTline-Routen ein Zeichen, dass der ÖPNV in der Gegend nicht mehr gepflegt wird.

Weide wrote:

Eine Sache muss man den Erfindern lassen: sie haben nicht den Fehler von PTv2 gemacht und type=route wiederverwendet.

Wenn ich mir diverse Dienste anschaue, die ÖPNV-Routen auswerten und davon ausgehen, dass es PTv1-Routen sind, scheint das gar kein Problem zu sein. Diese werten die Durchfahrtsrichtung nicht aus und schaffen es trotzdem bunte Linien auf der Karte anzuzeigen.

Viele Grüße

Michael


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar ist gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#4 2014-12-24 13:57:36

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,035

Re: Buslinien im Hegau

Nakaner wrote:

Diese Network-Relationen im ÖPNV-Bereich sind, wie auch fast alle anderen Sammelrelationen, vergammelte Relikte aus der OSM-Bronzezeit.

Ist das so? Mir hat man etwas ganz anderes erzählt. Die Network-Relationen seien ausdrücklich erwünscht, um einerseits die einzelnen Busverkehre in den Landkreisen, die in manchen Verkehrsverbünden von separaten Aufgabenträgern koordiniert werden, zu erfassen (etwa traffiQ in Frankfurt), andererseits auch die einzelnen Linienbündel darzustellen, um bei Ausschreibungen diese schnell ändern zu können. Für beides gibt es keine Tags, sie können also nur über Relationen erfasst werden.

Offline

#5 2014-12-24 16:19:47

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,665

Re: Buslinien im Hegau

Nahmd,

Hervorhebung duch mich:

Nakaner wrote:

6. Mit einem sehr aussagekräftigen Changeset-Kommentar hochladen, der erklärt warum du diese Relation gelöscht hast (z.B. Verweis auf Relations are not Categories).

lol lol lol

Gruß Wolf

Offline

#6 2014-12-26 14:21:36

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,035

Re: Buslinien im Hegau

Ich hab den Hegau notdürftig repariert, damit er wenigstens auf dem aktuellen Stand ist: http://www.openstreetmap.org/changeset/27708159

Die Namen der Relationen sind auch ziemlich merkwürdig, ich weiß aber nicht, wie das richtig heißen müsste.

Offline

#7 2014-12-26 16:45:58

Weide
Member
Registered: 2009-04-05
Posts: 1,270

Re: Buslinien im Hegau

Nakaner wrote:

Wenn ich mir diverse Dienste anschaue, die ÖPNV-Routen auswerten und davon ausgehen, dass es PTv1-Routen sind, scheint das gar kein Problem zu sein. Diese werten die Durchfahrtsrichtung nicht aus und schaffen es trotzdem bunte Linien auf der Karte anzuzeigen.

IIRC hatte die ÖPNV-Karte früher Pfeile und es musste aufgegeben werden.

Weide

Offline

#8 2014-12-28 19:24:17

surveyor54
Member
From: Rhein-Main-Gebiet
Registered: 2010-05-23
Posts: 269

Re: Buslinien im Hegau

Nakaner wrote:

Hallo,

[....9
4. In der Tag-Liste network="Verkehrsverbund Hegau-Bodensee" ergänzen. Einige Objekte haben schon network=VHB. Das kannst du durch den Langnamen ersetzen, denn in OSM gilt der Grundsatz, Namen nicht abzukürzen. Siehe auch den AVV-AVV-Namenskonflikt (Augsburg vs. Aachen) oder den VGN-VGN-Konflikt.
[...]

Hallo,

ich bin hier etwas irritiert, die Aussage von Nakaner halte ich für sinnvoll, aber hält sich überhaupt einer daran?

Dann müssten die ganzen Abkürzungen geändert werden. Bei einem Mischmasch erhält man bei einer  API-Abfrage kein ordentliches Ergebnis.

Ich möchte einige Routen gemäß dem PTv2  mappen. Wie soll ich nun network eintragen?

RMV oder Rhein-Main-Verkehrsverbund
VAB oder Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain

Gruß
Rainer

Edit: typo

Last edited by surveyor54 (2014-12-28 19:29:13)

Offline

#9 2014-12-29 01:06:27

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,082

Re: Buslinien im Hegau

In Post #42 lässt sich ein User über Sammelrelationen aus: http://forum.openstreetmap.org/viewtopi … =28241&p=2


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

Board footer

Powered by FluxBB